Convoy S2+

Dieses Thema im Forum "Convoy" wurde erstellt von howe, 29. Oktober 2014.

  1. Hallo miteinander,

    ich habe die o.g. Lampe bei fasttech für 16 $ gesehen.

    $16.13 Convoy S2+ 1*Cree XM-L2 U2-1A 1067-Lumen 2-Group 3/5-Mode LED Flashligh - 1*18650 / AMC7135*8 / lanyard at FastTech - Worldwide Free Shipping

    Die Convoy S2+ gibt es in verschiedenen Ausführungen, die stärkste mit 2,8 A soll 1.067 Lumen liefern (mit XM-L2 U2).
    Kann jemand etwas dazu sagen (ist das realistisch) ?
    Hat vielleicht jemand diese Lampe und könnte aus Erfahrung etwas über Qualität und Modi berichten.:rolleyes:
    Wollte sie u.U. als EDC benutzen.
    Vielen Dank !

    Schöne Grüße
    howe
     
  2. Folomov
    Die Leistung ist realistisch, bei 2,8A macht eine XM-L2 enorm viel Licht ;)

    Ich habe keine Convoy, habe aber nur gutes über diese Marke gelesen.
    Bei diesen Preisen sollte man nicht viel damit falsch machen
     
  3. Mahlzeit!
    Ich hab die S2+ mit XM-L2 T4 7C. Also die warmweisse Variante.
    Habe die Lampe damals im BLF noch günstiger bekommen, aber selbst für die 13 Euro ist die Lampe einfach top!

    Die Modi sind ganz brauchbar, allerdings sind die zwei Gruppen dämlich umzuschalten und die Lötsterne funktionieren nicht. Aus dem Grund hab ich den Controller neu beschrieben, das funktioniert jedenfalls. Da muss dann jeder selbst wissen, wie es ihm am besten gefällt.

    Die Qualität der Lampe ist für den Preis schon fast zu gut, wenn man die Lampe mal mit einer WF502B oder sowas vergleicht. Keine Verarbeitungsfehler am Gehäuse, gut geschnittene Gewinde und am Reflektor und der Scheibe gibts auch nichts zu bemängeln. Man könnte eventuell eine entspiegelte Scheibe einsetzen um noch etwas mehr Licht heraus zu bekommen... Die Wärmeleitung von der LED nach außen scheint gut zu funktionieren, nach ein paar Minuten ist das Gehäuse ordentlich warm/heiss. Hier fehlt dann natürlich ein Temperatursensor, aber sowas sucht man ja auch bei teuren Lampen oft vergeblich.

    Die Laufzeit auf 2,8A ist nicht sonderlich lang, das muss man beachten. Mit dem richtigen Akku kommt man eventuell auf eine halbe Stunde bis die Spannung zu niedrig wird.

    Als EDC jedenfalls eine gute Lampe. Durch das glatte Gehäuse macht sie sich auch gut in der Hosentasche. Rollt allerdings auch vom Tisch.


    Gruß,
    Jan
     
    amaretto hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Eine WF502B wird in derart unterschiedlichen Qualitäten geliefert, da verbietet sich der Vergleich von vornherein und außerdem ist das eine andere Lampenklasse. Denn die S2 ist ein reiner Flooder, damit verglichen ist eine WF502B mit ihrem deutlich größeren Reflektor fast schon ein Allrounder. BTT, die Convoy S-Modelle sind für den Preis kein schlechter Kauf, aber ich würde bei der 2,8A Version einen 7135er außer Betrieb setzen, um auf High eine etwas längere Dauerbetriebszeit auf High zu erhalten.
     
  5. #5 mayer12, 29. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2014
  6. Da hat wohl einer die Lumenwerte aus dem PCT von Cree abgetippt. Das spuckt nämlich genau 1067,3lm bei 2,8A aus. Allerdings bei 25°C. Bei eher realistischen 75°C sinds dann nur noch 958,8lm. Und das sind LED-Lumen. Vorne raus kommen also geschätzt eher 700-800lm.

    Ist aber trotzdem, wie schon gesagt, eine absolut empfehlenswerte Lampe, die mächtig Licht raushaut für ihre Größe!

    Falls du ein bisschen basteln willst/kannst, würde ich dir empfehlen noch die LED auf eine Kupferplatine zu löten, den Treiber auf Off-time Memory umzubauen und eine andere Firmware zu flashen. Das macht die sowieso schon hammergute Lampe dann zur Knallerlampe.:thumbsup:
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    700-800 Lumen werden es wohl sein.
    Bei meiner ist der Dom ab.
    SMO Reflektor rein.
    Ergebnis,12-13000 Lux.
    Klar,Kupferplatine löten ist natürlich noch viel besser.:thumbsup:
     
  8. Hab meine S2+ mit 2.1A und XM-L2 T6-4C am Freitag bekommen.

    Haut ordentlich Licht raus, sehr schöne Lichtfarbe. Wird nach einiger Zeit schon angenehm warm ... ich hab mich bei der Bestellung bewusst gegen 2.8A entschieden (geht bei Fasttech ja so schön, da kann man sich seine Wunschkombi raussuchen) weil der Unterschied optisch sowieso nicht groß sein wird und ich dafür keine Hitzeprobleme und etwas mehr Laufzeit kriege.

    Ist allerdings wirklich ein reiner Fluter, ich versuche grade anstelle des SMO-Reflektors ein 10° TIR einzubauen damit der Spill etwas begrenzter und der Hotspot prominenter wird (mir fehlt noch ein Oring, sehr klapperig das ganze im moment).

    Von der Verarbeitung ist die Lampe (vor allem für den Preis!) über jeden Zweifel erhaben. Die Modi sind OK (eine Wohltat das man die Blinkies abstellen kann) aber auch keine Offenbarung. Low ist für mein Empfinden nicht Low genug und Mid und High nicht weit genug auseinander. Aber das ist sowieso Geschmackssache.
     
  9. Vielen Dank für all die Informationen !!:thumbsup:

    Als Info vorab: Ich hatte vor, die S2+ als EDC zu nutzen, d.h. die HIGH-Phasen wären, wenn nötig, recht kurz. Daher würde sich die Lampe auch nicht so dolle erwärmen, nehme ich an.

    Fragen haben sich aber trotzdem noch ergeben:

    1) Habe gelesen, es gibt bei der S2+ kein Mode-Memory, stimmt das ? Wenn ja, in welchem Mode startet sie dann ?

    2) @ "LichtimWald": Was sind "Lötsterne" ?:peinlich: Kann man die Mode-Gruppen nicht konventionell umschalten ?

    3) @ "Tekas": Was heißt "ich würde bei der 2,8A Version einen 7135er außer Betrieb setzen" ? Wenn dies die Laufzeit auf HIGH erhöht, bedeutet es doch, dass die Lumenleistung reduziert wird, oder ?:(

    4) @ "mayer12": Die S3 hat doch eine XM-L U2 (also eine ältere = schwächere LED) verbaut, oder ? Gab es einen Grund für den Wechsel ?

    5) @ "Frickelfreak": Klingt echt gut, was du da schreibst, ..ich verstehe aber nur Bahnhof, weil ich im Löten eine glatte Niete bin. Würde mich auch nicht trauen, solch eine Lampe zu zerlegen... Trotzdem danke für die Tipps.:peinlich:

    6) @ "Mehrbeam": Wo bekommt man denn einen Wechsel-SMO, der passt ? Und ist es aufwendig, den Reflektor zu tauschen ? Danke !

    7) @ "CommanderBrot": Was zur Hölle ist ein "10° TIR" ? Handelt es sich hier um eine Optik, o.ä. ?? Passt die denn da noch rein, der Platz dürfte ja eigentlich begrenzt sein, oder ? Zu den Modi: Habe gelesen, dass es folgende Stufen gibt: 5% - 40% - 100%, ist das realistisch ?

    Danke an alle für ihre Infos !!
    schöne Grüße

    howe
     
  10. Mit den Lötsternen meine ich die kleinen Sternchen auf dem Treiber. Die Sterne kann man normal bei dem NANJG Treiber mit Lötzinn zu dem äusseren Ring brücken um die Modus-Gruppen auszuwählen. Aber eben dies geht bei der Lampe nicht, die Lötbrücken haben keine Auswirkungen.
    Bei der S2+ gibt es zwei Gruppen, die eben über den Schalter umgeschaltet werden können. Find ich persönlich halt doof.
     
  11. Die S3 hat auch xm-l2 und sieht fast genauso wie die S2 aus, vielleicht einen Tick moderner.
     
  12. Kannst auch bei Simon über Aliexpress bestellen: Free Shipping Convoy S2+ Black Cree XML2

    Da kannst du die Lampe auch mit 3 Modes (5%-30%-100%) ordern, ohne das nervige blinken im low Mode, wie beim Fasttech Modell.
     
  13. Einen SMO Reflektor bekommst du bei Fasttech für Kleines Geld,glaube 1,50 Euro oder so.
    Wenn du ihn hast,Pill komplett von hinten rausschrauben.
    OP Reflektor raus und neuen rein.
    Bei der Gelegenheit kannst du gleich den Dom entfernen und du hast ne hammer Lampe(wenn du 2,8 A genommen hast).
    Gute Treiber gibt es auch bei Intl. Outdoor wenn du kein Strobe oder SOS möchtest.
    3,04 A müsste für 20-30 Sekunden gehen,was auch für dich reichen dürfte.
    Danach kannste ja auf Mid runterschalten.
     
  14. Ja, TIR ist eine Optik die anstelle des Reflektors eingesetzt wird (Die Gradzahl zeigt an wie breit das Licht gestreut wird) . Die gibt's für 'nen schmalen Dollar beim Chinamann. Allerdings ist ein klein wenig Gebastel nötig um sie korrekt reinzukriegen.
    Die Modi scheinen mir realistisch, man braucht ja auch schon ordentlich mehr Licht damit das menschliche Auge einen Unterschied erkennen kann.

    Bei meiner S2+ war ein SMO-Reflektor drin.
     
  15. Olight Shop
    @ mayer12: Aliexpress nimmt kein Paypal, ist das richtig ?:(
    Wo könnte ich die S2+ denn wohl sonst noch bekommen mit 2,8 Ampere ?

    Wo genau liegt nun der Unterschied zwischen S2+ und S3 ??:confused:
    Danke !

    Gruß
    howe
     
  16. Bei Fasttech.com kann man sich Treiber und LED raussuchen und per Paypal bezahlen. Mit Gutscheincode 'BLF' spart man noch paar %. Aber unbedingt den geringen Aufpreis für Registered Air Mal zahlen, sonst gibt's keine Trackingnummer und ich hab das Gefühl dann auch mehr Probleme beim Zoll.
     
  17. Kannst Simon über Aliexpress auch einfach eine Nachricht schreiben, dass du mit Paypal zahlen möchtest. Hab ich schon mehrfach gemacht, hat immer reibungslos funktioniert.


    Hauptsächlich in der Optik. Die S3 hat glaub ich ein schraubbaren Ring (evtl. Edelstahl?), sodass du den Reflektor nach vorne rausnehmen kannst. Das hat die S2 nicht.
     
  18. ...und schwupps - bestellt.
    Mal sehen, was dann da geliefert wird.

    Danke nochmals an alle !!! :thumbup:

    Gruß
    howe
     
  19. Mist, meine S3 liegt beim Zoll, weil die Chinesen keine Zollerklärung angebracht haben, übrigens direkt bei Convoy bei Aliexpress gekauft, werde den Händlern mal vollnöhlen.
     
  20. Gestern ist meine S3 gekommen, ich habe die Sache von der Post AG abwickeln lassen und es ging problemlos. Da ich auch schon die S2 mit gleicher LED hatte, kann ich sagen, dass sich die S3 lediglich im Design von der S2 unterscheidet, das grau der S3 ist richtig dunkelgrau, meine S2 war grünlichgrau. Ansonsten wie immer bei Convoy, top verarbeitet.
     
  21. Ja,schöne Lampen.
    Was für einen Treiber hast du?

    Gruß Mario
     
  22. Lampe ist angekommen, zieht aber leider in der höchsten Stufe nur knapp über 2,0 A. Es sollten aber 2,8 A sein.

    Habe bereits Kontakt aufgenommen, Fasttech will ein Foto von der Strommessung haben ?!
    Sollen sie bekommen, bin gespannt, wie es weitergeht.:rolleyes:
    Werde dann berichten.

    Ein kurzer Vergleich mit der ähnlichen TF 2100 hat gezeigt, dass die (ältere) TF 2100 mit 2,2 A trotzdem knapp 10 % dunkler ist als die Convoy mit nur 2,0 A.

    Gruß
    howe
     
  23. Schau dir mal die Lötstellen auf dem Treiber genau an.
    Ich hatte auch mal so ein Problem wie du, da war eine Lötstelle an einem IC nicht kontaktiert. Einmal mit etwas Lötzinn nachlöten und alles war wieder gut ;)
     
  24. Bist du sicher das ein 8x7135er Treiber in der Lampe ist.?
    Habe eine UniqueFire UF 2100 mit 3 A und die nimmt sich nichts mit meinen Convoys die 2,8 A haben.

    Gruß Mario
     
  25. Mit was für einem Multimeter misst du ?

    Merke: Standard Multimeter Strippen eignen sich nicht gut für Strommessungen in Taschenlampen. Schon geringe Widerstände verfälschen das Ergebnis, da Vf der LED sehr dicht an der Akkuspannung liegt.
     
  26. Was willst Du denn mit so einer Minilampe, Nico?? ?(

    Die hat nur Throw wenn Du sie richtig fest wegschleuderst..... ;):p
     
  27. HAHAHA, ja da haste schon recht! :D

    Hab schon aber ein Paar kleine Lampen: S10 Baton, Skilhunt DS10 (die liebe ich!), Thrunite T20, und dan noch SWM S10A und (etwas großer) Niteye MSA20.

    War das erste mal das ich eine Convoy Lampe sehe die mit kleine Akkus leuchtet, ist bei der Marke sonst nur 18650/26650.

    Bei diese Convoy ist besonders nett dass nicht nur 16340 aber auch 18350 rein können, schöne Sache!
    Und Marken wie zB Thrunite haben solche Lampen (fast?) nur in CW, hier kann mann wählen!

    LG
    Nico
     
    #28 Nicolaas, 3. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2014
  28. Ja ebenfalls:thumbup:
     
  29. Ah doch,schon lange gesehen.
    Hab mir schon überlegt eine zu bestellen und einen 8x7135 rein zu pflanzen.
    Da geht was!:thumbsup:
     
  30. Ich habe heute meine S2+ auch mal zerlegt und folgende Ströme gemessen:

    low: 0,14A
    mid: 1,14A
    high: 2,8A

    Das ganze an der Feder am 8X7135 Treiber. Ab einer Spannung unter 2,8V fängt die Lampe an zu blinken und zieht noch etwa 20mA. In der Stellung mid fängt die Lampe an zu fiepen. Wer es noch nicht kennt: Die Umschaltung der Modi erfolgt im low Mode. Nachdem die Lampe kurz ausgeht (so etwa nach 5 Sek.) den Schalter kurz drücken und man ist 3 bzw. 5 Mode. Hat mir heute den ganzen Morgen gekostet. :p

    Grüße
    Jürgen
     
  31. schau dir mal den Treiber an ob da auch 8 7135 Chips drauf sind
     
  32. Richtig, das heißt dass auf der höchsten Stufe maximal 4* 0,35 = 1,4A zur LED fließen.
    So hast du immerhin eine sehr effektive Lampe die den Akku nicht stark belastet und nicht sehr warm wird.
    Im Datasheet der verwendeten LED kannst du nachlesen wieviel Lumen sie bei 1,4A produziert.
     
  33. Mit der S2 ist das gebastel, das stimmt schon, aber die S3, ist mit Ihren Reflektor wie gemacht dafür mal schnell TIR-Optiken zu tauschen, oder wer es goldig mag eben die Roche F12.

    Der Kopf ist etwas anders. In der Praxis heißt das der Reflektor der S3 ist kürzer, das Lichtbild etwas flutiger. Vorteil: Man kann den Reflektor einfach gegen TIR-Optiken tauschen.
    Die S2 hat einen tieferen, und massiven Reflektor, dadurch ist die Wärmeabfuhr sehr viel besser.

    Doch das geht, musst nur die schwarzen rechteckigen Dreibeiner zählen, das sind die AMC. wenn da keiner ist hat Du 4 oder weniger AMC, wenn da 2 zu sehen sind 6, und wenn da 4 zu sehen sind 8. Die ersten 4 AMC-Regler werden auf die Innenseite montiert.
    Dann hast Du die 1,4A Version.
    Reklamieren, und Gutschrift geben lassen, und richtigen Treiber zuschicken lassen, würde ich machen. Kann etwas anstrengend sein mit den Chinesen, liegt aber nicht am bösen willen, sondern weil die oft mal recht schlecht Englisch können.
     
  34. Wieso reklamieren, er hat doch die Version mit 4 Chips bestellt und geliefert bekommen.
    Wenn man mehr Licht will würde ich mir einen Qlite 3,04A Treiber bestellen und einbauen, zb hier
    Qlite Rev.A 7135*8 Multiple Modes Circuit Board 3.04A [Qlite Rev.A 7135*8] - $4.19 : Led Flashlight-International Outdoor Store
     
  35. Die 4 amc convoy ist natürlich bei weitem nicht so hoch bestromt. Das erklärt die 500 Lumen. Also nochmal eine mit 8amc bestellen die Kosten keine 15€ und die sind dann richtig hell. Der u2 1a bin ist bei der convoy der hellste
     
  36. Die 2,8A sind für beide schon etwas zu viel, was die Kühlung angeht.
    Die Kühlung der S4 ist etwas besser.
    Ich würde, wenn Du denn das helle Licht wirklich brauchst, die S2 mit 2,8A bestellen und den Pill mit Led und treiber drauf in die S4 einbauen und die S2 dann mit 6xAMC betreiben.

    Ich bestelle die S-Serie nur noch mit 6xAMC, und die M-Serie dann mit 8xAMC

    Fehlt da bei Dir nicht noch die M2? Finde ich von den einzelligen, die beste Convoy.

    mfg
     
  37. Hallo an alle und vielen Dank für all die Tipps.:thumbup:

    Aktueller Stand: Fasttech will mir 2 $ refund schicken. Ich habe geantwortet, dass ich aber lieber die Convoy mit 2,8 A hätte, mal sehen, was die mir vorschlagen...

    Zu den einzelnen Beiträgen:

    @LichtimWald / Mehrbeam: Bin mir nicht sicher, welcher Treiber drin ist. Hatte den *8 bestellt, werde ein Bild vom Treiber machen und posten, vielleicht kann man das erkennen...

    @ tryps: Habe mal ein Foto im Anhang von den Modi (links nach rechts: H-M-L). Das Messgerät ist eigentlich recht zuverlässig, zumal der CB-Test ergeben hat, dass die UF2100 wirklich nicht viel dunkler ist, und die hat eine alte XM-L T6 drin und wird bestimmt mit weniger als 2,8 A bestromt. Am Akku kann es auch nicht liegen, das ist ein ungeschützter Samsung. Habe zudem auch andere Akkus probiert, dabei keine Verbesserung der Werte.

    @Jürgen: Habe mich auch gewundert, wieso der LOW-Mode nach 4 Sek. kurz ausgeht. Bin dann darauf gekommen, dass mir die Lampe damit etwas sagen will...:peinlich:

    @finges: Zum Treiber mit 3.04 A (Intl. Outdoor): Da gibt es vier Varianten (Mode-Gruppen), 1-4 Sterne. Wie bestelle ich denn 4 Sterne (z.B.) ? Oder ist das alles der gleiche Treiber und man muss sich die gewünschte Mode-Gruppe zurechtlöten ??
    Ist der Treibertausch für einen Dummie wie mich zu machen, oder muss man da schon richtiger Profi-Löter sein ??

    Danke an alle !

    Werde berichten, wenn es etwas neues gibt...

    Gruß
    howe
     

    Anhänge:

  38. Mach mal, messen ist so eine Sache sieht so aus wie der 6xAMC mit 2,1A, aber Messtrippen Innenwiderstand vom Messergerät und Akku, sowie Ladezustand können da auch sehr verfälschen.

    So sieht es mit 6xAMC aus:

    [​IMG]

    Beim 8x AMC ist eben 4 von den schwatten Dingern(das sind die AMCs) druff.
    mfg
     

    Anhänge:

    #39 Heinrich, 5. Dezember 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
  39. Ist alles der gleiche Treiber, je nachdem welcher Stern an Minus gelötet ist werden die verschiedenen Modi aktiviert. Ich finde den vierten Stern mit Moonlight Mode ganz gut.

    Schwierig ist das tauschen nicht, Kabel von der LED ablöten, Treiber raus (je nach Modell ist der evtl in die Pill gelötet) neuen Treiber reinlöten und Kabel wieder an die LED löten (auf plus und minus achten!). Ist eigentlich ziemlich einfach.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden