Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Convoy M1 Hosentaschenthrower mit XP-G2, Bauanleitung [viele Bilder]

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,
hier möchte ich euch mal meine gemodette Convoy M1 vorstellen, ich werde den Aufbau im folgenden genau erklären, mit dieser Anleitung sollten auch Moddingeinsteiger ihre erste Lampe bauen können.

Es handelt sich hier um eine Convoy M1 upgradet Version, hier ist keine Pill mehr verbaut, die Auflagefläche der Led ist im Kopf intregriert.




Hier ein Größenvergleich: Fenix LD60, 18650er Akku, Convoy M1, Ultrafire Zoomlampe




In die Kühlrippen habe ich selbstleuchtende Folie geklebt.




Die Einzelteile des Convoy M1 Host's




Reflektoröffnung




Die Vorbereitung der Led... Ich habe eine XP-G2 S2 1D auf 20mm Kupferbasis genommem und diese dedomt [für Maximalen Throw] alternativ kann man auch alle anderen XP-G2 oder XM-L[2] mit oder ohne Dom verwenden. Die von mir verwendete hat dedomt eine sehr schöne Lichtfarbe, ich würde sie als cremiges Weiß beschreiben. Zum dedomen einer Led einfach Aceton in ein kleines geschlossenes Behältnis und die Led ca. eine Stunde darin lassen, dann sollte der Dom runter sein.




Bei dedomter Led sollte man die kleine weiße Zentrierhilfe weglassen, ich habe um die Led herum selbstleuchtende Folie geklebt, damit steht die dedomte Led weiter in den Reflektor rein als mit der dicken Zentrierhilfe.




Die Folie auf die Led geklebt, die Beiden runden Kupferflächen sind die Punkte wo nachher Plus und Minus vom Treiber angelötet wird.




Mit der Folie sieht das dann nachher im Reflektor so aus




Ich habe einen Qlite 7135*8 Treiber verwendet der ca. 3.04A bringt




Der Treiber hat folgende Gruppen:
1 Stern: 2% 25% 100%
2 Stern: 5% 30% 100% Strobe Beacon
3 Stern: 15% 100%
4 Stern: 5mA 2% 25% 100%

Ohne was auf zu löten ist automatisch die erste Gruppe aktiviert [1 Stern], wenn man eine der anderen Gruppen nutzen möchte, muss man den jeweiligen Stern mit einem Lötpunkt mit dem Rand des Treibers verbinden. Ich nutze die dritte Gruppe, deshalb der Lötpunkt am dritten Stern.




Nun wird der Treiber von unten in den Lampenkopf gesteckt, die beiden Kabel mit einer Pinzette durch die Löcher stecken, aufpassen das man die beiden Löcher ohne Gewinde nimmt.






Als nähstes muss die Wärmeleitpaste, dünn und gleichmäßig oben im Lampenkopf, da auftragen werden wo die Led sitzt.






Nun die Led auf die Wärmeleitpaste legen dabei mit ein wenig Druck leicht hin und her drehen, so quillt die überschüssige Wärmeleitpaste an der seite raus. Jetzt zentrieren und mit den beiden kleinen Schrauben festschrauben. Danach die beiden Kabel auf die Led Basis löten. [Schwarz ist Minus und Rot ist Plus] wo Plus und Minus ist, steht auf der Led Basis. Der Lötpunkt auf der Plusseite muss sehr dünn und weit außen sein, sonst stößt der Reflektor dagegen und es gibt einen Kurzschluss.




Der Messingring muss nun von unten eingedreht werden, damit man den Treiber fixiert.




Jetzt wird die Lampe zusammen geschraubt, da bei dedomter Led ja der kleine weiße Zentrierring fehlt, sollte man den Reflektor mit Glas mittig auf die Led stellen und während des zuschraubens auf das Glas drücken. Für ein gutes Lichtbild sollte die Led mittig im Reflektor sitzen.



Bei ca. 3 Ampere wird die Lampe zwar sehr warm, aber nicht zu heiß, so das sie jederzeit angefasst werden kann und Vollgasfest ist. Man kann den Strom noch beliebig erhöhen, hierzu muss man huckepack noch weitere AMC's auflöten. Pro AMC kann man ca. von 350mA mehr ausgehen. Hier noch zusätzliche AMC's. [mehr Strom bedeutet aber auch mehr Wärme]




Whitewallshot




Die Lichtfarbe der dedomten XP-G2 S2 1D ist sehr gut, ein cremiges weiß, konturen und Farben werden sehr gut wieder gegeben. Das Lichtbild hat mich überrascht, es ist genügend Spill vorhanden um im Wald spazieren zu gehen und trotzdem ist die Reichweite für so eine kleine Lampe ernorm. Wenn ich die Reichweite mit meiner Fenix LD60 vergleiche, müsste die hier gebaute Convoy M1 ca. 50.000 bis 60.000 Lux haben.



Beamshots...
Beamshots von der Lampe zu machen gestaltet sich sehr schwierig weil der Spill auf den Bildern wesentlich dunkler wie in echt ist.























Hier noch die Links zu den verwendeten Teilen
-M1 Host: Convoy M1 Upgrade Version DIY EDC LED Flashlight Host 1*18650 Sale-Banggood.com

-Treiber: Qlite Rev.A 7135*8 Multiple Modes Circuit Board 3.04A [Qlite Rev.A 7135*8] - $4.19 : Led Flashlight-International Outdoor Store

-Led: Noctigon XP20 V2 MCPCB & CREE XP-G2 S2 1D LED [Noctigon XP20 V2 XP-G2 S2 1D LED] - $3.98 : Led Flashlight-International Outdoor Store



lG
 
Zuletzt bearbeitet:

Lichtquelle

Flashaholic**
16 November 2012
2.006
727
113
Alles schön beschrieben, danke! Die Wärmeleitpaste scheint mir etwas viel drauf zu sein, ich würde die nur hauchdünn auftragen, sonst kann sie die Ableitung der Wärme sogar verhindern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Funzelfix

Erleuchteter
21 Januar 2014
86
72
18
Eckernförde
Feine Idee und richtig gute, strukturiert und nett geschriebene und bebilderte Anleitung!
Das macht Lust auf Selbstversuche.

Eigentlich ist das ja "anfixen", … aber wo gab' die Teile gleich noch, …bin dann mal einkaufen, …


Danke! :thumbsup:
Funzelfix
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Alles schön beschrieben, danke! Die Wärmeleitpaste scheint mir etwas viel drauf zu sein, ich würde die nur Hauchdünn auftragen, sonst kann sie die Ableitung der Wärme sogar verhindern.
Hatte auch noch eine Kleinigkeit oben vergessen, habe das jetzt noch eingefügt. Ich habe die Led beim auflegen auf die Wärmeleitpaste angedrück und leicht hin und her gedreht, so quillt die überschüssige Paste an der Seite raus.
 

SoaG

Flashaholic**
30 November 2014
2.785
1.042
113
Schön gemacht!

"Cremiges Weiß" dürfte eine Premiere sein. :D


PS: der Kupferring dürfte aus Messing sein.
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Danke für den Hinweis, ich habe aus dem Kupferring Messing gemacht.

Ich glaube aber der Begriff cremiges weiß, trifft die Lichtfarbe ganz gut. Hatte beim dedomen ja erst bedenken das ich nachher grünes Licht habe, aber die XP-G2 S2 1D eignet sich hervorragend zum dedomen.
 

SoaG

Flashaholic**
30 November 2014
2.785
1.042
113
Mh ... und mit dem OP-Reflektor gibt es noch einen Rest Spill.
Wer den nicht braucht, könnte noch gegen einen SMO tauschen. Aber das war's dann vermutlich mit der Alltagstauglichkeit.

Falls du mal eine M2 probieren willst: bei meiner passen die 20er Noctigons saugend auf/in die Pill.
Man muss nur die Sollbruchstellen an den Seiten minimalst wegschrubbeln. Damit entfällt dann das zentrieren. Festschrauben und gut is'.

Das Problemchen, den Reflektor zu zentrieren bzw zu halten, hat man dann allerdings auch.
Überlege jedesmal vor dem Zusammenbau, ob ich außen rum einfach Fujik reinschmieren sollte, bin dann aber doch jedesmal zu faul. Außerdem müsste man das bei der nächsten Bastelei wieder raus propeln.
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Olight Shop
Ich finde das mit dem OP Reflektor sehr gut, war mit der Lampe gestern im Wald spazieren, der Spill reicht dafür noch vollkommen aus... Das zusammen mit der Top Reichweite... Was will man mehr?


Habe sogar meine Fenix LD60 beim gehen aus gelasen und nur die M1 verwendet.

Einzigst zum Reichweitenvergleich musste die LD60 ein paar mal her halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.169
2.765
113
Goslar
Schön beschrieben!

Richtig geil finde ich die selbstleuchtende Folie, sieht super aus. Wo hast du die her?
Das war bestimmt ein wildes gebastel, die Folie zwischen die Kühlrippen zu bekommen, oder?

Warum versteckst du eigentlich einen Modding-Beitrag hier und packst ihn nicht ins Modding-Forum?
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Die Folie in die Kühlrippen zu kleben geht eigentlich relativ leicht wenn man vorher dünne Streifen schneidet. Wir haben zu der Folie ja auch einen Thread wo sehr viele Infos und Bilder dazu, zu finden sind. http://www.taschenlampen-forum.de/kantine/40941-selbstleuchtende-folie.html

Ich habe sie hier gekauft:
PLOTTERFOLIE * GLOW IN THE DARK * FLUORESZIERENDE NACHLEUCHTENDE FOLIE * MUSTER | eBay



Das der Thread hier gelandet ist, hat den Hintergrund weil ich mir beim erstellen noch nicht so sicher war ob das eher ein Baubericht oder eine Lampenvorstellung wird, ich werde mal darum bitten das der in den Moddingbereich verschoben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Wieselflinkpro

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Nach dem ich die Lampe jetzt längere Zeit in benutzung habe, bin ich immernoch begeistert. Die M1 kann man locker in der Hosentasche tragen, der Spill reicht für Waldspaziergänge völlig aus, die Laufzeit ist Alltagstauglich, die Lampe ist vollgasfest, hat eine super Lichtfarbe um Konturen gut zu erkennen und das beste, die Reichweite ist für eine Lampe dieser Größe und unter dem Aspekt das sie dauerbetriebsfest ist verdammt gut.

Derzeit meine Lieblingslampe :)
 

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
1.967
2.376
113
Der letzte Beitrag ist zwar länger her, aber ich habe zwei Fragen wegen der Zentrierung von der XP-LED in der Convoy M1.

- wie hast du den Reflektor kontrolliert eingebaut, ohne dass dieser auf die dedomte LED fällt bzw. diese beschädigt?

- wie bist Du beim Zentrieren der LED vorgegangen? Dass man Zeit aufwenden muss, ist mir klar.

Letztere Frage vor allem deshalb, weil mir vorhin nach etwa anderthalb Stunden Probiererei aufgefallen ist, dass der Reflektor meiner SecurityIng SG0 einen "Drall" nach außen hat, das heißt, wenn ich den Bezel festdrehe, drängt der Reflektor stets nach außen, und ich kann es partout nicht verhindern. :mad:
Zentrieren ist so quasi unmöglich. Ich vermute, dass der Reflektor nicht ganz genau gefertigt ist und so stets nach außen rutscht.

Zum Gruße, Dominik
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Bei deiner SecurityIng würde es eventuell helfen die Led etwas außer Mittig zu platzieren das es mit dem Reflektor dann hin haut.

Ich habe bei der M1 den Reflektor einzeln in die Lampe rein gestellt, dann die scheiben aufglegt und danach den Bezelring rüber. Dann habe ich den Bezelring angesetzt, danach habe ich mit etwas schütteln und und rütteln an der Scheibe die Led mittig im Reflektor positioniert. Beim fest drehen des Bezelrings habe ich hohen Druck auf die Scheibe ausgeübt.

Ich habe mal gesehen das es bei fasstech verschiedene zentrierhilfen gibt, vielleicht ist da ja eine passende dabei.
 

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
1.967
2.376
113
Ich habe bei der M1 den Reflektor einzeln in die Lampe rein gestellt, dann die scheiben aufglegt und danach den Bezelring rüber. Dann habe ich den Bezelring angesetzt, danach habe ich mit etwas schütteln und und rütteln an der Scheibe die Led mittig im Reflektor positioniert. Beim fest drehen des Bezelrings habe ich hohen Druck auf die Scheibe ausgeübt.
Die LED außermittig zu platzieren ist an sich erst einmal unmöglich, da meine LED auf 20mm Star ist und die Pill nur bis max. 20 mm fasst. Ich könnte zwar eine Seite abschleifen, aber das ist mir dann doch zu blöd. Ich habe eben wahnsinnig gefrustet die XP-G2 ausgebaut, eine vorrätige XM-L in sehr angenehmem Neutralweiß dedomt und diese mit leicht dünner geschliffener Zentrierhilfe in die SG0 gestopft. Immerhin hat die ein angenehmes neutralweiß mit etwa 4000 K ohne ekligen Farbstich. Immerhin etwas.

Ok, die Methode des Festdrehens habe ich bei meiner SecurityIng auch angewandt. Bei deiner M1 hat sich der Reflektor beim Zentrieren der XP-G2 dabei aber NICHT nach außen gedreht, oder?

Zum Gruße, Dominik
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Die LED außermittig zu platzieren ist an sich erst einmal unmöglich, da meine LED auf 20mm Star ist und die Pill nur bis max. 20 mm fasst. Ich könnte zwar eine Seite abschleifen, aber das ist mir dann doch zu blöd. Ich habe eben wahnsinnig gefrustet die XP-G2 ausgebaut, eine vorrätige XM-L in sehr angenehmem Neutralweiß dedomt und diese mit leicht dünner geschliffener Zentrierhilfe in die SG0 gestopft. Immerhin hat die ein angenehmes neutralweiß mit etwa 4000 K ohne ekligen Farbstich. Immerhin etwas.

Ok, die Methode des Festdrehens habe ich bei meiner SecurityIng auch angewandt. Bei deiner M1 hat sich der Reflektor beim Zentrieren der XP-G2 dabei aber NICHT nach außen gedreht, oder?

Zum Gruße, Dominik

Doch das ist auch sehr oft passiert, lag aber nicht an der Fertigungstolleranz des Reflektors sondern an der Drehbewegung, ich bin einfach hartnäckig geblieben und irgendwann hat es gepasst, das hat mich zwar unzählige versuche gekostet aber da muss man einfach immer weiter machen :)
 

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
1.967
2.376
113
Doch das ist auch sehr oft passiert, lag aber nicht an der Fertigungstolleranz des Reflektors sondern an der Drehbewegung, ich bin einfach hartnäckig geblieben und irgendwann hat es gepasst, das hat mich zwar unzählige versuche gekostet aber da muss man einfach immer weiter machen :)
Hm, das ist blöd. Kein Bock, dass es am Ende wieder am Reflektor scheitert, wie bei meiner SG0. Habe aber auf Fasttech immerhin gewisse Adapter-Zentrierringe von XM- zu XP-Footprint gefunden.
Scheinen wohl genau für solche Probleme gedacht zu sein. Leider gibt es die Dinger nur für 7mm Reflektor-Öffnung und sind also leider für die Convoy M1 ungeeignet, sollten aber in der Convoy C8 passen. :thumbup:

Zum Gruße, Dominik
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Hm, das ist blöd. Kein Bock, dass es am Ende wieder am Reflektor scheitert, wie bei meiner SG0. Habe aber auf Fasttech immerhin gewisse Adapter-Zentrierringe von XM- zu XP-Footprint gefunden.
Scheinen wohl genau für solche Probleme gedacht zu sein. Leider gibt es die Dinger nur für 7mm Reflektor-Öffnung und sind also leider für die Convoy M1 ungeeignet, sollten aber in der Convoy C8 passen. :thumbup:

Zum Gruße, Dominik
Da steht doch was von 8,5mm:confused: könnte in der M1 passen.
 

Köf3

LED-Spezialist
17 Mai 2015
1.967
2.376
113
Die Zentrierhilfe hat einen Außen-Durchmesser von 8,5 mm. Kann man auch gut auf dem Artikelfoto erkennen, wenn man mit der Höhe ein wenig grob abschätzt.
Passen wird er nur in 7mm-Reflektoren, weder darüber (denn dann wirds wieder schlabberig) noch darunter (dann passt es halt einfach nicht).

In der M1 würde der Reflektor einfach durchrutschen. Sieht man ja an dem Lineal, dass der M1-Reflektor 9mm-Öffnungsdurchmesser hat...

Zum Gruße, Dominik
 

RS.FREAK

Flashaholic***
24 Dezember 2014
6.395
5.993
113
In der oberen Hälfte des Landes
Die Zentrierhilfe hat einen Außen-Durchmesser von 8,5 mm. Kann man auch gut auf dem Artikelfoto erkennen, wenn man mit der Höhe ein wenig grob abschätzt.
Passen wird er nur in 7mm-Reflektoren, weder darüber (denn dann wirds wieder schlabberig) noch darunter (dann passt es halt einfach nicht).

In der M1 würde der Reflektor einfach durchrutschen. Sieht man ja an dem Lineal, dass der M1-Reflektor 9mm-Öffnungsdurchmesser hat...

Zum Gruße, Dominik

Okay, ich war mir nicht sicher ob der Adapter nicht für 8,5mm Reflektoren ist. Vielleicht findest ja noch andere...
 

Tom145

Flashaholic*
3 Februar 2015
408
185
43
Deutschlandsberg
Woher bekomme ich eigentlich einen SMO Reflektor für die M1?

Ich will mir noch eine M1 mit BLF A6 Treiber, dedomter XP-G2 und SMO Reflektor bauen...

lg
Thomas
 

Tom145

Flashaholic*
3 Februar 2015
408
185
43
Deutschlandsberg
Im BLF wurde mal darüber geredet. Aber ohne Ergebnis.
Die Größe wurde auch gepostet.

SMO Reflector for Convoy M1 | BudgetLightForum.com

Wenn die im BLF geposteten Maße stimmen, dann sollte der hier passen.
Der ist 1,3mm höher. Wenn aber der zentrierring weggelassen wird, sollte das kein Problem sein. Aber ich werde bei Gelegenheit auch nochmal nachmessen.

Maße aus dem BLF:
Durchmesser 31.65mm
Tiefe 23mm

http://www.kaidomain.com/product/details.S024651
( 31.5mm(D) x 24.3mm(H) )


Die Teile werde ich mir auch gleich mitbestellen:
http://www.kaidomain.com/product/details.S023947

lg
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

heba

Flashaholic
5 August 2015
102
28
28
Raum Nürnberg
Sorry für die blöde Frage, aber mit welchem Werkzeug montierst Du eigentlich diese Messingringe (s. Bild)?
Einfach mit einer Spitzzange oder Sprengringzange? Kommt man da gescheit ran?

 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.169
2.765
113
Goslar
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: heba

heba

Flashaholic
5 August 2015
102
28
28
Raum Nürnberg
Super, danke für den deutschen Link! Ich hab' jetzt zwar schon die HK-Version bestellt, aber wenn's nicht schnell genug geliefert wird, bestelle ich den hier halt nochmal.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.169
2.765
113
Goslar
Wer weiß schon, ob das da auch wirklich aus Deutschland verschickt wird, selbst wenn der Artikelstandort Deutschland sein soll. Standort und Anmeldeland des Verkäufers ist auch HongKong. Und es gibt einige negative Bewertungen wo der Versand aus China bemängelt wird.