Convoy L2 wanted!

Dieses Thema im Forum "Convoy" wurde erstellt von IamI, 27. September 2014.

  1. Nachdem ich auf diese Seiten Making the BEaST! Overdriven MTG2 in Convoy L2 Host! Review: Convoy L2 from FastTech. This thing is huge. | BudgetLightForum.com gestoßen bin, würde ich gerne diesen Host mit MT-G2 auf bauen.

    Den passenden Hoste habe ich hier gefunden http://tinyurl.com/n6uegv2
    Sowohl das Leergehäuse als auch die fertigen Lampen sind bei Fasttech vergriffen und woanders konnte ich die Convoy L2 nicht mehr finden. Ist dieses Modell vom Markt verschwunden oder wurde sie von einem anderen Hersteller übernommen?

    Ungern würde ich eine x-beliebige und fertige Lampe zum Ausschlachten nehmen, da ich bin mir nicht über die Qualität des Hosts, des Pills, des Schalters sowie der Wärmeleitfähigkeit des Gehäuses bin. Diese Alternativen fand ich gerade auf die Schnelle:

    http://www.aliexpress.com/item/Fand...ite-LED-Flashlight-with-Strap/1175681005.html

    http://www.aliexpress.com/item/FAND...ite-Flashlight-Grey-2-x-18650/1051084552.html

    http://www.aliexpress.com/item/CREL...Flashlight-Torch-2-x-18650-or/1742180328.html

    http://www.aliexpress.com/item/Sola...e-1500-Lumens-Flashlight-Head/1634904132.html

    https://www.fasttech.com/products/1601/10004486/1343110
     
    #1 IamI, 27. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2014
  2. Armytek
    Hallo,

    die Dipper D19 ist baugleich der L2. Vielleicht ist das eine Alternative für Dich.

    Ansonsten würde ich für die MT-G2 die Ultrafire T90 empfehlen.

    Grüße

    Kenjii
     
    #2 Kenjii, 28. September 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. September 2014
    IamI hat sich hierfür bedankt.
  3. @Kenjii
    Danke! Die Elektronik ist für mich unwichtig, aber der Host und der Reflektor sollte 1A sein. Hast Du mit der Dipper D19 eigene Erfahrung?

    Ich habe auch noch die Yezl Y3 gefunden
    YEZL Y3 Cree XM L2 T6 LED 26650 battery 4 mode Torch flashlight Free shipping-in LED Flashlights from Lights & Lighting on Aliexpress.com | Alibaba Group

    Danke für den Tip mit der Ultrafire T90, hier fand ich diesen Bericht: Review: UltraFire T90 SST-90 3x26650 Flashlight from Wallbuys (Picture Heavy) | BudgetLightForum.com
    der mich begeistert hat. Natürlich ist dies eine andere Preisklasse
     
  4. Acebeam
    Hallo,

    die Y3 halte ich nicht für eine adäquate Alternative. Wärmeabführung ist indirekt.

    Die T90 wurde schon öfter mit MT-G2 aufgerüstet und damit ist wegen dem großen Reflektor sogar einiges an Reichweite rauszuholen. Bei Wallbuys ist die recht günstig.

    Grüße

    Kenjii
     
    IamI hat sich hierfür bedankt.
  5. Danke für den Hinweis. Wenn es die Convoy L2 nicht mehr gibt und die Nachbaute wohl mehr oder weniger Probleme bei der Wärmeabführung haben, dann würde sich doch sicher eher die Investition in die T90 lohnen, als einen kompromiß mit den Clones der T2 einzugehen?

    Zum Schluß stolperte ich auch noch über die Dipper D19 hier im Forum http://www.taschenlampen-forum.de/taschenlampen/35103-dipper-d19.html
    Wäre das eventuell eine Zwischenstation vor der T90?
     
  6. Hallo,

    die L2 und D19 führen direkt ab. Die Yezl führt indirekt ab.

    Umbauten auf MT-G2 erfordern etwas mehr Aufmerksamkeit hinsichtlich Wärme. Einfach mal rechnen. Die 6V MT-G2 würde z.B bei "moderaten" 5A schon 30Watt umwandeln. In der T90 wurden auch schon 11A umgesetzt. Da sollte lieber mehr Fleisch zur Aufnahme der Wärme da sein.

    Im BLF oder CPF gibt es eine Sammlung der MT-G2 Thrower. Schau da mal rein.

    Ich habe den großen Bruder der T90, die Trustfire T90-2. Die ist ziemlich perfekt, aber auch immens groß. Es gab aber schon Stimmen die für die Lampe und MT-G2 geworben haben. Im Moment ist sie aber noch rein auf Throw ausgelegt (800 KLux).

    Grüße

    Kenjii
     
  7. Vielen Dank für den Hinweis mit der Abführmethode der Wärme! Könntest Du noch die Definition der direkten und indirekten Wärmeabführung erläutern? Damit man es möglichst auf den Produktbildern erkennen kann. Das spart einem einen Fehlkauf :)

    Die Trustfire T90-2 habe ich noch gar nicht auf meinem Radar gehabt. Den begrenze ich sicherheitshalber durch den Preisfilter und wohl gut so, wenn ich die Daten der T90-2 lese und mein Herz wärmer wird :D

    Ich werde im anderen Forum den Emiter-Swap durchlesen Mod: (w Beamshots!) UltraFire T90 (TF X6 Clone), Cree MT-G2 Emitter Swap | BudgetLightForum.com

    Die alte T90 finde ich nur auf wallbuys.com. Auf aliexpress.com kommt kein einziges Resulat mit T90 kommt (dafür aber T90-2). Gibt es keine anderen Lieferanten?

    Wenn ich noch die "alte" T90 bekomme, könnte ich vorerst auf den LED-Umbau verzichten? Für das erste würde wohl reichen, den Mod des Treibers wie hier beschrieben Review: UltraFire T90 SST-90 3x26650 Flashlight from Wallbuys (Picture Heavy) | BudgetLightForum.com zu machen, richtig?

    P.S. ... Oder doch die preiswerte D19 auf MT-G2 umbauen und das Geld für die T90-2 sparen? ...
     
    #7 IamI, 28. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2014
  8. Hallo,

    bei der Y3 geht die Wärme erst auf das Akkurohr und wird von dann über das Gewinde an den Kopf weitergeleitet. So wie bei einer eingeschraubten Pill. Bei der L2 ist das ein Stück und die Wärme geht direkt nach außen. Der Unterschied kann einiges ausmachen, muss es aber nicht. Bei Umbauten sollte dem aber Aufmerksamkeit gegeben werden.

    Die T90-2 ist eine Lampe zum dicke Hose machen ;-) Praxisnutzen bei mir extrem gering. Ich brauche sie trotzdem :-D

    Grüße

    Kenjii
     
    IamI hat sich hierfür bedankt.
  9. Danke! Jetzt habe ich es endlich verstanden ;) Alle meine Lampen haben nämlich Pills zum Einschrauben und daher kenne ich die aus einem Stück bestehenden Köpfe nicht. Nun nach alledem, was ich theoretisch dazugelernt habe, denke ich, daß die T90 nicht oder noch nicht die passende Lampe für mich ist.

    Ich werde erst meine Trustfire TR-3T6 modden und wenn mir das Ergebnis zu wenig sein sollte, taste ich mich an die Dipper D19 ran.
     
  10. Die Dipper D19 ist angekommen. Die Lampe ist solide gebaut und macht insgesamt einen guten Eindruck.

    Nun möchte ich die MT-G2 auf 20 mm Noctigon kaufen. Ich habe gesehen, daß sie bei Outdoor-Store und Mountain-Electronics zu haben sind.
    Wer von den beiden ist für die LED und den passenden Treiber mit 22mm Durchmesser zu empfehlen und welcher Farbwert kommt dem natürlichen Licht am nächsten?
     
    #10 IamI, 18. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2014
  11. Such dir was aus, von etwa 5000-15000K bist du dabei:D Je nach Tageszeit und Bewölkung:cool:
     
  12. Hi,

    die MT-G2 ist generell nicht so kalt wie vergleichbare XM-L2´s mit selber Kelvin Zahl z.B. 5000K.

    Wenn Du dazu noch vor hast, die MT-G2 zu entdomen, was relativ schwierig ist und so enden kann:

    [​IMG]

    dann wird sie nochmals "wärmer" bekommt aber vielleicht nen Farbstich. In meiner MM15 sind von Vingh entdomte MT-G2 P0 verbaut mit 5000K.
    Die Leuchtfarbe ist jetzt schön neutral, fast schon leicht warmweiß.

    Die neue MT-G2 Q0, hier z.B. von intl-outdoor:

    Noctigon MT-G20 MCPCB & CREE MT-G2 Q0 5000K 6V LED [Noctigon & CREE MT-G2] - $19.67 : Led Flashlight-International Outdoor Store

    ist ebenfalls mit 5000K beziffert, wie die rüber kommt, vor allem nach dem entdomen weiß ich noch nicht, da ich zwar eine im Haus habe, diese aber noch nicht verbaut und getestet ist.

    In der Dipper D19 ist sicherlich auch für diese hier Platz:

    Noctigon MT-G25 Advanced MCPCB & CREE MT-G2 Q0 5000K 6V LED [Noctigon MT-G25 MT-G2 Q0 5000K] - $19.98 : Led Flashlight-International Outdoor Store

    ist kaum teurer, hat aber eine wesentlich größere Kontaktfläche, da 25mm board.

    Bei den Treibern kann ich Dir leider nicht wirklich weiter helfen.

    in meinem Projekt, das ich leider schon lange vor mir her schiebe kommt sowas rein:

    https://www.pcb-components.de/led-a.../ampere-5000ma-oder-9000ma-7v-25v-detail.html

    mit dieser Ansteuerung:

    https://www.pcb-components.de/led-d...pe-v4-universal-pwm-dimmer-4v-26v-detail.html

    Da braucht mal halt viel Platz in der Lampe, was bei der Dipper D19 nicht reichen wird.

    Gruß und viel Erfolg für Dein Projekt.
     
    #12 square74, 19. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    IamI hat sich hierfür bedankt.
  13. @square74

    Vielen Dank für den Tipp! Leider bekomme ich bei der Dipper die Pill nicht losgelöst. Vermutlich wurde sie eingeklebt, was ärgerlich ist, da ich die MT-G2von oben reinschrauben muß. Andererseits dürfte dies aber OK sein, weil der vorhandene Star mit 2 Schrauben befestigt und nur Wärmeleitpaste hat. Den 25mm Star bekomme ich nicht rein, weil dieser um 2 mm näher an den Reflektor rücken würde, da der 20 mm Star versenkt ist.

    Die von Dir angegebenen Links zum Treiber sind schon eine Wucht, aber der Preis hat es auch in sich. Da werde ich nach einem Kompromiß suchen müssen.
     
  14. MT-G2 ist angekommen!

    Heute ist die MT-G2 angekommen und war im Nu in der Dipper eingebaut. Nach dem Einschalten wurde es hell und Freude kam auf, daß der in der Lampe verbaute Treiber 6,5 V liefert und die LED somit funktioniert (vorher war eine XML-U2 eingebaut. Bei 7,5 V Gesamtspannung (2x 18650) fließen 2,2A.

    Wieviel Strom müßte die MT-G2 ziehen, wenn ein optimaler Treiber eingebaut ist?
     
  15. Olight Shop
    naja 100% sind ~3 A so dass du bei 5.8-.6.2 V auf 18 Watt kommst 2.2A sind sehr konservativ aber schon viel mehr als ne XM-L U2 :)
     
  16. Der Thread ist von 2014 ;)

    Die MT-G2 kann man ungefähr bis 12 Ampere bestromen, da benötigt sie dann 7,6V. [Quelle BLF Diagramm]
     
  17. dann aber auf Kupfer und mit deutlich mehr Kühlung als die kleine Lampe bietet :p

    Ich denke mal 3A sind schon heftig in dem case :p ansonsten jepp, wenn man die Wärme weg schafft, geht einiges.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden