Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Catapult V5 kaputt, brauche Ersatz. Aber die Feinheiten...

3 Februar 2018
4
1
3
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[X] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

Catapult V5 immer zuverlässig (bis diese Woche... :'( ) Aber: Thrower.
Habe auch eine DX80, die sich aber im Urlaub mit SBQ Signalen (StinkendBeissenderQualm) verabschiedet hat, als ich sie nach Transport wieder "zuschraubte". Wie ich lesen musste ist ja scheinbar Imalent eine Marke, die man meiden sollte?!
Ich mag die Leuchtweite der Catapult, aber ich hätte gern die eierlegende Wollmichsau. Beim Gassigehen im Dunkeln muss man
mit einem Thrower die Fläche "absuchen" (Rehe, oder ähnliches... ;) ). Mit der DX80 hat man kurz mal die Sonne zurück geholt und mit nem kleinen Schwenk die komplette Fläche im Blick gehabt.
Nachteil: Unhandlich und schwer. Daher wurde sie von meiner Frau immer gemieden.
Wie ich auch in anderen Suchthreads lesen konnte, hat auch meine Frau dieses Sicherheitsgefühl geäussert, wenn sie mit der Cata unterwegs war. Also sollte die neue Lampe ein ähnliches Format haben.


[ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Gassi gehen, Camping, Haus/Hof

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


Welches Format wird gesucht?

[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
7 cm Durchmesser Lampenkopf
4 cm Durchmesser Batterierohr
Sind nur ca. Masse. Aber Lampen mit 4x 18650er Käfig sind zu dick.


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?

[X] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[X] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[x] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[X] täglich (Im Sommer weniger)
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[X] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[X] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[X] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt) Habe 18650er, 21700er und 26650er hier. Alle Highdrain
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[X] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[x] gerne länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[ ] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[X] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[X] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[X] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[X] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[X] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

Habe jetzt schon mehrere Tage gesucht und immer hier nach Reviews geschuat und dann Youtube gecheckt wegen Beamshots,
aber irgendwie finde ich nicht so richtig was ich suche.
Alá: "Oh, die sieht doch passend aus!" *gucke bei Youtube... "Jau, das wäre ein Kandidat! *freu" *schaue bei Google/Amazon...
"Waaaas? 700€?!?! Öhm, neeext!" (Lupine Betty TL2)

Vielleicht könnt ihr mir ja etwas den Weg erleuchten?! :D
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.635
9.455
113
Hannover
Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
7 cm Durchmesser Lampenkopf
4 cm Durchmesser Batterierohr
Sind nur ca. Masse. Aber Lampen mit 4x 18650er Käfig sind zu dick.


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?

[X] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[X] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht
Hallo smartie,

scheinbar suchst Du zwei Lampen in einer !? (Du gibst ziemlich voneinander abweichende Reichweiten an...).

Zu Deinen Vorgaben könnte eine Acebeam X10 gut passen. Die hat unterschiedliche LEDs verbaut, 9 Stück erzeugen breites und flutiges Licht und eine mittig positionierte ist für eine höhere Reichweite zuständig. Die Lampe ist kompakt, wird mit einem 21700 Akku betrieben und liegt in Deinem Budget ! :thumbup:
Hier ein Review mit etlichen Infos und Bildern: Acebeam X10 mit 9 x Samsung LH351D LED's und XHP35HI LED mit 7000 Lumen Review | Taschenlampen Forum (taschenlampen-forum.de)


Alternativ könntest Du Dir auch mal die Haikelite HK04 ansehen. Das Akkurohr hat ca 45mm Durchmesser und es gibt sie in drei Versionen, für Dich könnte entweder die leistungsstärkste mit vier XHP50.2 LEDs oder mit höherer Reichweite die mit vier SST40 LEDs interessant sein. Die Lampe wird mit drei 18650 betrieben (unprotected high drain button top), kann die Helligkeit dank Anduril Firmware stufenlos verstellen, hat einen USB-C Ladeanschluß und ist ziemlich budgetschonend. ;)

So sieht die Haikelite aus:

full



So leuchtet die Haikelite HK04 mit SST40 LEDs:
full




PS: Nichts gegen Youtube, aber lange nicht jedes "Review" dort kann sich wirklich so nennen...
Wenn Du Beamshots richtig miteinander vergleichen möchtest, dann schau in Bluzies Beamshotliste. Dort sind alle Bilder in der gleichen Kulisse mit identischen Kameraeinstellungen aufgenommen worden: Lampenliste - Gesamtübersicht von A bis Z | Taschenlampen Forum (taschenlampen-forum.de)

Hier sind wirklich vergleichbare Beamshots der genannten Lampen aus Bluzies Beamshotliste:
Acebeam X10 flood:p1200741nrjeb.jpg (640×447) (abload.de)
Acebeam X10 throw:p120074233kgi.jpg (640×447) (abload.de)
Haikelite HK04 XHP50.2:p1200618qckk7.jpg (640×447) (abload.de)
Haikelite SST40:p120070779j19.jpg (640×447) (abload.de)

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
3 Februar 2018
4
1
3
Acebeam
Hallo Carsten, danke Dir für deine ausführliche Antwort.
Ja , das mit zwei Lampen in einer stimmt irgendwie schon. Wenn man sieht wieviele Lampen es doch zur Auswahl gibt,
macht es die Wahl dennoch nicht leichter. Da ich ja nicht wie einige hier vom Sammelfieber gepackt bin (noch nicht?! :D ),
aber schon genaue Vorstellungen habe, was ja/was nicht, wird eine Entscheidung noch schwieriger, da man mit Sicherheit nicht alle Hersteller auf dem Schirm hat. Dann sieht man etwas was passt und da stellt sich dann wieder raus, dass es scheinbar aus Alienstahl gemacht ist. Anders kann ich mir den Preis für eine Lupine Betty z.B. nicht erklären. Vielleicht habe ich ja was übersehen? Was macht diese Lampe anderes, was diesen enormen Preisunterschied zu anderen Lampen rechtfertig?! :entsetzt:

Vergleichen kann man sicher nur gut und richtig, wenn man gleiche Voraussetzungen schafft. Da legen sich hier auch einige richtig ins Zeug.
Ein wirkliches und ehrliches Dankeschön einmal von mir hierfür!:klatschen: Sowas hat man zu Zeiten von Facebook und Co leider nur noch selten.
Aber manche Sachen wie Größe der Lampen und um ein wenig das Gefühl von Bedienung/Haptik zu bekommen sind Youtube Videos schon ganz gut.
Fast immer werden die Lampen bei den Produktbildern einzelnd/seperat dargestellt. Wenn einem aber der Bezug fehlt, kann man nur mit dem evtl. vorhandenem Wissen über Batteriegröße o.ä. auf die reale Größe schliessen.

Dein Vorschlag mit der Acebeam X10 passt schon gut zu meinen Vorstellungen. Der Kopf wirkt größer als er wahrscheinlich ist, durch den kurzen schlanken
Batteriekörper. Licht schön flutig, ohne das der Throwbeam vor den Füßen einen blinden Spot macht, weil es so hell ist. Das war ja schon bei der Catapult etwas, was man sich angewöhnen musste. Nämlich im Nahbereich nicht dahin zu leuchten, wo man was sehen will, sondern etwas abseits.
Scheinbar ist sie ja nicht sehr verfügbar? Habe gerade geschaut...

Solch ein Lampenkopf mit nem 2x21700, oder sogar 2x26650 Batterierohr das wäre mein Ideal! :)
Die Haikelite ist mir zu dick/Dosen mässig. :/

Danke nochmal und evtl. kommen ja noch Vorschläge!

Gruß
Martin :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.791
4.120
113
Allgäu
Da könnte die Sofirn SP70 passen. Der Griff ist nicht zu dick, es sitzen da zwei 26650er hintereinander, was sie auch für kleinere Hände angenehm zu greifen macht. Die Leuchtweite passt und auch das Umfeld wird nicht vernachlässigt. Der Lampe liegt ein Schultergurt bei, um bei Nichtnutzung die Hände frei zu bekommen. Die SP70 war meine allroundtaugliche weitreichende Allzweckwaffe bevor ich mir die Klarus RS80GT (Mehr Power, handlicher, ergonomischer, Qualitätslevel weit darüber) zulegte, welche aber deutlich über Deinem Budget liegt.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.635
9.455
113
Hannover
Was macht diese Lampe anderes, was diesen enormen Preisunterschied zu anderen Lampen rechtfertig?! :entsetzt:
Hallo smartie,

die Lupine Betty macht nichts anders, sie ist allerdings qualitätsmäßig weit oben angesiedelt und ist tatsächlich "Made in Germany", das spiegelt sich halt im Preis wieder...

Wenn Du eine Lampe mit dem Kopfdurchmesser der X10 suchst die mit zwei hintereinanderliegenden 26650 betrieben wird, dann schau Dir mal die Wurkkos DL40 an ! Die erzeugt tolles high CRI Licht (das gibt die Farben sehr natürlich wieder) und ist einfach zu bedienen. Die kannst Du auch mit ins Wasser nehmen, die ist als Tauchlampe konzipiert... ;)
Hier findest Du angaben und Bilder (auf meine damaligen Messwerte muß man rund 20% hinzurechnen, mein Luxmeter lieferte zu der Zeit zu niedrige Werte und die Wurkkos hat die Herstellerangaben erreicht !!!): Wurkkos DL40 Tauchlampe (2x26650, High CRI, NW, 4x Samsung LEDs, 5000Lumen) | Taschenlampen Forum (taschenlampen-forum.de)

Hier Bluzies Vergleichsbeamshot:
Wurkkos DL40: p12007111ajxk.jpg (640×447) (abload.de)
Und zum Vergleich eine ältere Lupine Betty mit 4500 Lumen: comp_p116029878ye5sts9v.jpg (640×449) (abload.de)
Man sieht, daß auch Lupine nicht zaubern kann...



full



full



Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.635
9.455
113
Hannover
Und dann gäbe es da auch noch die Haikelite SC04. Das Besondere an der ist, daß das Akkurohr teilbar ist und Du kannst sie entweder mit zwei 26650 oder mit verkürztem Akkurohr auch mit nur einem 26650 betreiben. So kannst Du Gewicht und Handlichkeit Euren Bedürfnissen anpassen... ;)
Es gibt sie mit kalt weißem oder warm weißem Licht.

Bluzies Vergleichsbeamshot der SC04, hier mit warm weißem Licht: p1200510olkkr.jpg (640×447) (abload.de)

Hier eine SC04 mit halbem und eine mit langem Akkurohr:
full



Ein selbstgeknipster Beamshot (ich empfinde das warm weiße Licht als sehr angenehm):
full



Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD
Trustfire Taschenlampen