Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Brinyte B158 flackert, kann man die Modi ändern?

4 Oktober 2012
26
3
3
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo,

ich habe eine B158 die nach 2-3 Minuten im Betrieb anfängt immer mal wieder kurz auszugehen, woran könnt der Effekt liegen? Sie flackert also wenn sie warm ist.

Außerdem stören mich die 5 Modi der Lampe, ich hätte gerne nur die Modi Mid und High oder Low Mid und High, ohne die Blinkmodi. Meines Wissens wird das über das hintere Drehteil mit dem An-Ausschalter gesteuert, wo bekomme ich ein passendes Ersatzteil, das nur die drei bzw. zwei von mir gewünschten Modi schaltet, bzw. nach welcher Modellnummer o.ä. muss ich da suchen?

Danke, Jackie
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.761
2
8.613
113
Hannover
Hallo Jackie,
vielleicht ist die Pill mit der LED nicht richtig festgedreht ? Du kannst den Lampenkopf abschrauben und die B158 in die defokussierte Stellung drehen. Dann kannst Du die Messingpill samt Treiber einfach festdrehen oder rausschrauben...;) ( ohne Werkzeug !)
Ob der Treiber so umzubauen ist, daß die beiden Blinkmodi entfallen, kann ich Dir jedoch nicht sagen.
Die Anzahl der Modi hat nichts mit dem Schalter sondern mit dem in der Pill verbauten Treiber zu tun ! ( Ich habe eine Rotlichtpill zum wechseln, die hat z.B. nur eine Leuchtstufe...)

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.082
4.147
113
Bielefeld, NRW
Acebeam
ich habe eine B158 die nach 2-3 Minuten im Betrieb anfängt immer mal wieder kurz auszugehen, woran könnt der Effekt liegen?
Wahrscheinlich ein Kontaktproblem. Da würde ich mal alle Metallflächen reinigen und die Treiber-Pill fest einschrauben.
Außerdem stören mich die 5 Modi der Lampe, ich hätte gerne nur die Modi Mid und High oder Low Mid und High, ohne die Blinkmodi.
Die Lampe verwendet den Nanjg 105C-Treiber. Der hat auf einer Seite kleine Sterne. Je nachdem welcher dieser Sterne mit Masse verbunden ist, wird eine vordefinierte Modegruppe ausgewählt.
Ich kann dir allerdings jetzt nicht sagen welcher Stern welche Modegruppe auswählt, denn das ist auch von der Firmware auf der MCU abhängig.
Das kannst du aber einfach mal ausprobieren, solange man immer nur einen Stern auf Messe legt geht dadurch nichts kaputt.
 

Tee

Flashaholic*
28 Dezember 2011
676
455
63
Versuch mal Reinigen, wenn das nicht hilft ist der Treiber defekt.
Anders als für andere Zoomlampen gibt es die B158 Pill eher selten einzeln zu kaufen. (Bei Gearbest nur noch mit roter LED oder als leere Pill.)

Also reparieren. Wenn Du die Messingpill rausschraubst siehst Du auf der Rückseite eine blaue Platine mit einer Feder. Manchmal ist diese Platine schon der Treiber, manchmal hält sie nur die Feder und die eigentliche Treiberplatine fliegt frei in der Pill rum. Im zweiten Bild in diesem Thread im BLF sieht man den zweiten Fall ganz gut. Dort sieht man auch die Sterne auf dem Treiber von denen steidlmick schreibt. (Ich würde den ollen Treiber rauswerfen.)
Das Video darüber zeigt das Zerlegen von der LED-Seite aus (ab 2:10 min), allerdings für die Variante mit nur einer Platine. Man kann wahrscheinlich auch die Unterseite aufdremeln/aufbrechen.

Prinzipiell hast Du die Auswahl zwischen vielen guten 17-mm-Treibern. Je nachdem wieviel Strom und welche Modi Du gern hättest.
Meine persönliche Empfehlung wäre ein x*7135-Treiber mit Biscotti-Firmware. (Hier von Convoy. Nicht bei Banggood kaufen.)
Mode 5 z.B. hat 1%, 20%, 100% ohne Geblinke, mit oder ohne Mode Memory. Es gibt aber auch jede Menge andere Treiber, z.B. mit stufenloser Helligkeitsregelung (Ramping).
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.761
2
8.613
113
Hannover
Mit diesen Treibern würde ich sofort meine vier Convoys bestücken wollen
Habe vorgestern meine 1. Convoy S2+ mit 940 Lumen ( die für unter 10€) bekommen und konnte das Geblinke wegschalten da die Lampe 2 Settings hat. Haben das Deine 4 Convoys nicht?

Gruß
Carsten
 

eisderbaer

Flashaholic*
27 September 2017
760
366
63
Habe vorgestern meine 1. Convoy S2+ mit 940 Lumen ( die für unter 10€) bekommen und konnte das Geblinke wegschalten da die Lampe 2 Settings hat. Haben das Deine 4 Convoys nicht?

Also ich habe hier eine Convoy S2+ und lt. GB hat die Mode: Two Kind of Mode (1.three modes:low 5%-mid 50%-high100%; 2.five modes:low 5%-mid 50%-high100%-Strobe-SOS) und das hat sie auch. Und da kann ich einen Mode quasi wegschalten? Also manchmal macht die dann ja auch nur drei Leuchstufen (Low - Mid - High) aber dann irgendwie sind's wieder fünf Leuchstufen (inkl. Strobe und SOS :() Wie bekommt man denn den 5er auf ewig ;) weggeschaltet?
 

eisderbaer

Flashaholic*
27 September 2017
760
366
63
...Du schaltest sie auf Low ein. Dann blinkt sie nach 5 Sekunden einmal und Du brauchst sie dann nur schnell ausschalten und schon hast Du das andere Setting...;)

Ja und genau das Warten auf das komische Blinken und auch selbst das komische Blinken ist absolut nicht mein Fall. Wenn man nämlich im Low nicht auf das Blinken wartet, dann startet die TL im High oder manchmal doch - und dann muss man sich erst wieder bis zum Low durchknipsen... Die Firmware ist mMn einfach nur eine Katastrophe. Und um jetzt einigen hier gleich mal den Wind aus den Segeln zu nehmen ;): Das ist sich auch dem Preis geschuldet!

Dann mag ich doch lieber meine anderen Talas! :)
 

Tee

Flashaholic*
28 Dezember 2011
676
455
63
Olight Shop
Das Problem bei den S2+ von Banggood und Gearbest ist, dass sich beide selbst billigere Sonderversionen zusammenschustern. Da ist dann immer noch der uralte Treiber mit 3/5 Modes drin oder bei der sandfarbenen ein beleuchteter Heckschalter von Astrolux, der komplett die Bedienung des neuen Treibers sabotiert.
Kauf Convoys am besten direkt in Simons Shop bei AliExpress. Wer einmal einen neuen Treiber mit Biscotti benutzt hat will nie wieder den anderen Müll. Dieses peinliche Geblinke und Geblitze... :eek:

Das Thema scheint ja sehr brennend zu sein. Schon wieder ein Thread gekapert. Vieleicht gründen wir mal eine Selbsthilfegruppe zum Umflashen.
 
  • Danke
Reaktionen: steidlmick

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.082
4.147
113
Bielefeld, NRW
Kauf Convoys am besten direkt in Simons Shop bei AliExpress. Wer einmal einen neuen Treiber mit Biscotti benutzt hat will nie wieder den anderen Müll. Dieses peinliche Geblinke und Geblitze...
+1
:thumbup:
Das Thema scheint ja sehr brennend zu sein. Schon wieder ein Thread gekapert. Vielleicht gründen wir mal eine Selbsthilfegruppe zum Umflashen.
Gibt es nicht schon genügend Modding-Threads zu Convoy-Lampen? Oder kommt dort das Flashen nie vor? Ich habe die nur mal quer gelesen, aber nicht alles im Detail studiert.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.761
2
8.613
113
Hannover
Ja und genau das Warten auf das komische Blinken und auch selbst das komische Blinken ist absolut nicht mein Fall. Wenn man nämlich im Low nicht auf das Blinken wartet, dann startet die TL im High oder manchmal doch - und dann muss man sich erst wieder bis zum Low durchknipsen...
?????
Wenn Du sie auf drei Modes ( ohne Geblinke) eingestellt hast, dann startet sie doch immer in Low !?

Gruß
Carsten
 

Tee

Flashaholic*
28 Dezember 2011
676
455
63
Gibt es nicht schon genügend Modding-Threads zu Convoy-Lampen? Oder kommt dort das Flashen nie vor? Ich habe die nur mal quer gelesen, aber nicht alles im Detail studiert.
Treiber-Firmware flashen ist für die meisten Leute eindeutig zu hoch. Das ist wie Mobiltelefon rooten, braucht aber mehr Elektronik-Knowhow.
Wenn man es einmal raus hat ist es easy, aber der Weg dorthin ist steinig.
 

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.082
4.147
113
Bielefeld, NRW
Na ja, was braucht man schon, einen USBasp-Adapter, einen SOIC-8-Clip, ein paar Kabel und irgendeine USBasp-kompatible Software zum Flashen, z.B. das recht simple eXtreme Burner.

Ich finde es ist bei einigen Lampe schwieriger den Treiber herauszufummeln (z.B. wenn der an der Pill verlötet ist) als die Firmware zu flashen. Man muss ja normalerweise nicht selbst kompilieren, sondern kann die fertige .hex-Datei schreiben.
Vielleicht schreibe ich mal eine einfache Anleitung für Laien, mal schauen ob ich Zeit dafür finde.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.761
2
8.613
113
Hannover
Nein, sie startet im zuletzt benutzen Modus, die 3/5-Mode Treiber die ich kenne haben alle Memory.
Hatte das vor einigen Tagen extra ausprobiert und die B158 extra wieder mit der Pill mit weißem Licht ausgestattet. Ich bin der Meinung, daß sie dann immer in Low startete...
( Das Leben meiner Schwiegermutter würde ich da zwar nicht drauf wetten, aber...)

Mir war es eigentlich wichtiger festzustellen, ob eisderbaer weiß, daß er das Setting dauerhaft wechselt. Es klang so, als ob das bei Ihm eher beim durchschalten passiert...

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.082
4.147
113
Bielefeld, NRW
Das Problem bei der Brinyte B158 ist leider, dass man immer wieder leicht differierende Treiber findet. Von daher würde ich mich auch nicht wundern, wenn da immer leicht differierende Firmware drauf wäre, je nach Zulieferer, im Nachhinein nachweisen kann man es leider nicht.
Das könnte erklären, warum es Differenzen von Modell zu Modell gibt.
 

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.832
1.646
113
Solange kein Next-Mode-Memorytreiber verbaut wird, kann man ja irgendwie damit leben...;)