Bobby-Car Tuning

Dieses Thema im Forum "Andere Hobbys" wurde erstellt von taenzerwalze, 18. Juni 2018.

  1. Hallo liebe Freunde des Lichtes,

    wer mag von euch noch die praktischen Rutschautos wie z.B. Bobby-Car...?
    Ich habe das Teil irgendwann aus einer Laune heraus gekauft und wollte damit die Berge herunterstürzen.
    Der Fahrspaß fand ein schnelles Ende, da die kleinen Autos nicht für Personen jenseits der 40 kg gemacht sind. Ganz zu schweigen von dauerhaften Geschwindigkeiten über 20 km/h;).

    Also wurde kurzerhand das Teil getunt. Wichtig war mir, dass es einen Erwachsenen bis 80 kg tragen kann, aber auch für ein Kind weiterhin nutzbar ist. Herausgekommen ist dabei das hier:)

    IMG_4224.JPG IMG_4791.JPG IMG_4793.JPG

    Hat noch jemand von Euch solch eine Macke?:thumbsup:
     
    Liquidity, RS.FREAK, Nuss und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Hier in der Region gibt es vielerorts Rennen, z. B. https://www.bcfreunde-kempenich.de/
    Aber wirklich noch zahlreiche mehr.
     
  3. Oh Mann, gegen deren Aufbauten stinkt meins ja ganz gewaltig. :pfeifen: Aber in der Wohnung fahren ist damit vermutlich nicht mehr.;)
     
  4. Miboxer.com
    Das sieht irre gefährlich aus. Im Dunkeln siehst du damit doch gar nicht, wo du gegenfährst. :eek:

    Ich würde daher dringend empfehlen, eine LED-Lightbar und vernünftige Fernscheinwerfer nachzurüsten!
     
    Liquidity, RS.FREAK und Kafuzke haben sich hierfür bedankt.
  5. Hab letztens bei dem kleinen Indoor "Bobbycar" meines Sohnes ( Ist son Auto von Disneys Cars ) schonmal weisses Front Licht und rotes Rücklicht dranngebaut und demnächst kommt auch das Originale über 30 Jahre alte Bobbycar drann das noch im Garten steht! :cool:
     
  6. Ich plane natürlich auch eine Beleuchtung ein. Ich möchte meine M43 vorn anbringen. Da ist für ausreichend Licht gesorgt :thumbsup:
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Wenn man sieht, wo man gegenfährt, geht's einem auch nicht besser. :D
     
    djmykemyers und RS.FREAK haben sich hierfür bedankt.
  8. Für alle, denen bergab rollern nicht reicht:
    Bobby-Car- Tuning der härteren Sorte.
    Auto mit Jetcat- Strahlturbine
    [​IMG]

    vorgeführt auf der IAA Frankfurt 2007
    [​IMG]

    von Stuntman Dirk Auer (Name wieder eingefallen dank Dagors Beitrag)
    [​IMG]
    in einigermaßen sportlichem Tempo. Die Lärmkulisse war dementsprechend ;-)

    Gruß
    Volker
     
    #8 Photon, 18. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2018
    Kafuzke und RS.FREAK haben sich hierfür bedankt.
  9. In der Breite vielleicht, aber du brauchst auch Leuchtweite. Mit einer Turbine wird so ein Bobby Car bis zu 130 km/h schnell. Da will man entsprechend weit gucken können. ;)
    http://www.fr.de/rhein-main/alle-ge...rd-bobbycar-bobbycar-mit-duesentrieb-a-779176
     
  10. Eine Turbine im Bobby Car ist ja krass. Das habe ich noch nicht gesehen. Jetzt möchte ich auch so eins haben. Na schönen Dank auch;)
     
  11. Kafuzke hat sich hierfür bedankt.
  12. Zu meinen aktiven Modellflugzeiten hatten zwei Mitglieder des Vereins Modelle mit Strahlantrieb. Das muss man gehört und gesehen haben. Der Sound alleine ist so realistisch, das gibt garantiert Gänsehaut. Gar nicht mal so teuer. :D

    https://www.final-modellbau.de/de/turbinen/jetcat-turbinen.html
     
  13. So 'ne schnuckelige Cola-Dose wäre doch was? Dann hat man noch genug Platz für Akkus.

    S.
     
  14. Es ist schon toll, was man mit genügend Geld anstellen kann. Ein V12 wäre sicher auch was:thumbsup:
     
  15. Olight Shop
    Hmm nen Brushless Antrieb einzubauen wäre wohl die einfachste Arbeit.
    Platz für Akkus wäre ja auch.

    Schreit nach nem Projekt....
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden