Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Birne für Mini-Maglite 3AA

der_erleuchtete

Stammgast
20 November 2017
59
21
8
Frankfurt am Main
Olight Taschenlampen
Trustfire
Guten Abend, allerseits!

Kürzlich ist mir meine alte Mini-Maglite 3AA wieder in die Hände geraten. Leider ist das Birnchen futsch.

"Nichts leichter als das!" denke ich mir und suche mal eben fix online nach Ersatzglühlampen oder einem schicken LED-Dropin. Für die 2AA werde ich überschüttet mit Suchergebnissen, aber für die 3AA - Pustekuchen. Ich habe mir 'nen Wolf gesucht. :( (Vielleicht bin ich auch nur zu verpeilt, um die richtigen Suchbegriffe zu verwenden...)

Kennt jemand einen guten Shop, der passendes Glühobst oder kompatible LEDs führt? Die offizielle Bezeichnung des Sockels wäre für mich auch schon sehr hilfreich.

Anbei noch ein paar Bilder zur Illustration. (Sorry für die Bildqualität - es sind Handyschnappschüsse.)

20180110_205521.jpg
 

Anhänge

der_erleuchtete

Stammgast
20 November 2017
59
21
8
Frankfurt am Main
Zuletzt bearbeitet:

helicoil

Flashaholic*
16 Dezember 2017
661
612
93
Hinter die Niederlandische dunen
Diese Lampen waren weit verbreitet in der Instrumentierung für die Luftfahrt / Bahn / automotive Zwecke... im armaturenbrett oder etwas gleiches....
Suche nach Lösungen in diese gebieten ... anstelle von für Taschenlampen ?

Found lots of identical one's with google using "Miniature Base Flange Light Bulbs" aber diese sind meistens 2,7 volts ..... Könnte auch funktionieren, aber wahrscheinlich kurze Lebensdauer ?

Ich denke ich habe sie auch gesehen in old style radio tuners mit beleuchtete frequenz angabe ?
Vielleicht kanst du jemanden "fragen" der gerne an radio's herum bastelt ?

Gruss,

Helicoil
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: der_erleuchtete

der_erleuchtete

Stammgast
20 November 2017
59
21
8
Frankfurt am Main
Olight Shop
@Tee Leider habe ich gerade keine Messlehre zur Hand, deswegen habe ich per altmodischem Linear den Durchmesser auf etwa 6mm bestimmt.
Der Sockel entspricht anscheinend Typ SX6s bzw. MF6s/8 bzw. T1-3/4. Nun gilt es noch eine Lampe mit passender Spannung und ausreichender Helligkeit aufzutreiben. Die bis jetzt entdeckten arbeiten mit relativ hohen Spannungen im zweistelligen Bereich.
LEDs in dieser Bauform gibt es auch, aber meist für Spannungen über 10V. Da könnte ich eventuell drei 14500er statt AA ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tee

Flashaholic*
28 Dezember 2011
666
431
63
Der Typ Fassung wurde früher in Schlüsselbund-Leuchten verwendet [1][2][3]. Mit 3.6 V habe ich sie allerdings nirgends gefunden, nur weniger.

Birnen für 3,6 V gibt es z.B. für optische Instrumente, die sind dann aber sehr teuer. Hier eine kleinere (3 mm) zum selberbauen.
Es könnte auch sein dass die Birne aus dem LMXA301-Kit von Maglite von der Größe her passt [4]. Für beide müßte man aber eine eigene Halterung basteln.

Oder Du könntest mal schauen wie das beim LED-Kit von Tektite gemacht wurde.
 
  • Danke
Reaktionen: der_erleuchtete

helicoil

Flashaholic*
16 Dezember 2017
661
612
93
Hinter die Niederlandische dunen
Es scheint, dass BMW eine ähnliche Lampe für ältere Autoschlüssel mit integrierter Beleuchtung verwendet ?

Sie dir mahl diese beitrage an:
http://www.rmeuropean.com/Products/51211935001-MFG9.aspx
https://www.ecstuning.com/b-genuine-bmw-parts/bulb-priced-each/51211935001/

Kleines Problem... power kommt aus CR2025 => 3 Volt... das könnte funktionieren (wen es nicht zu lange "brennt") ... aber Lampe liefert anscheinend nur 0,13 Watt (=> 0,13/3 = 0,0433333... ma)... nicht viel Licht... aber lange lebensdauer ..... wen es funktioniert ?
Leichtes modding ware vielleicht angebracht ?

Gruss,

Helicoil
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: der_erleuchtete

der_erleuchtete

Stammgast
20 November 2017
59
21
8
Frankfurt am Main
Danke für die Vorschläge, dann muss ich mal sehen, ob noch ein Leuchtmittel mit vernünftiger Helligkeit mit vertretbarem Aufwand einbaubar ist. Es sollte ja schon eine Taschenlampe bleiben, die weiter als 50 cm leuchtet.
Ansonsten wäre das gute Stück ein Fall für die Nostalgie-Vitrine.
 

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.941
803
113
Pankow
Auch hier meine Frage: Bist du sicher, dass es einen MagLite ist? Hast du mal ein Foto der geasamten Lampe?

Gruß
Patchman
 

der_erleuchtete

Stammgast
20 November 2017
59
21
8
Frankfurt am Main
Bin mir ziemlich sicher, dass es eine ist. Ich habe die Lampe damals zumindest als eine Maglite gekauft. Falls es keine sein sollte, dann ist es zumindest eine äußerlich gut gemachte und ziemlich dreiste Kopie. :grinsen:
Sie sieht bis ins Detail so aus wie die auf den Bildern von @Knuckles' Sammlung.

Das dritte Bild im ersten Post zeigt die ganze Lampe.
 
Zuletzt bearbeitet:

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.941
803
113
Pankow
Wundert mich nur, dass nicht MagLite drauf steht. Und wenn der Support von ML die auch nicht kennt, dann kann man sich ja schon mal Gedanken machen.

Gruß
Patchman
 

der_erleuchtete

Stammgast
20 November 2017
59
21
8
Frankfurt am Main
Die Anodisierung ist so abgenutzt, dass keine Beschriftung mehr drauf ist. Vielleicht habe ich die Lampe nicht unbedingt sanft behandelt... :pfeifen:
Hier noch ein hoffentlich etwas besseres Bild (bin gerade etwas zu faul die Spiegelreflex zu nehmen):
20180122_010444.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Knuckles

Ehrenmitglied & MAG-A-Holic
6 Juni 2011
6.113
2.626
113
Aargau CH
[...]
Sie sieht bis ins Detail so aus wie die auf den Bildern von @Knuckles' Sammlung.
Das dritte Bild im ersten Post zeigt die ganze Lampe.
Naja, eigentlich nicht.
Keine meiner Mini-MAGs (und ich hab einige) hat eine solche Glühlampe.

Wundert mich nur, dass nicht MagLite drauf steht. Und wenn der Support von ML die auch nicht kennt, dann kann man sich ja schon mal Gedanken machen.

Gruß
Patchman
Sehe ich genau so :vorsichtig:

Die Anodisierung ist so abgenutzt, dass keine Beschriftung mehr drauf ist.[...]
Bei allen (!!!) Mini-MAGs sind die Beschriftungen am Kopf-Ring (früher) eingestanzt oder (später bis heute) eingraviert.
Sowas nutzt sich nicht ab :hinter:
Keine Schrift, keine MAG :teufel:

Ich tippe hier auf Kel-Light oder einer anderen Kopie.

Gruß André
 

der_erleuchtete

Stammgast
20 November 2017
59
21
8
Frankfurt am Main
Dir würde ich einfach mal unterstellen, dass du einige Ahnung von Maglites hast.

Dann habe ich gerade eine nostalgische, Maglite-inspirierte und bestimmt historisch wertvolle Kompaktstablampe mit kaputtem Birnchen in der Kellerkartonlotterie gewonnen! :thumbup:
Aber ich werde dennoch ein frisches Birnchen dafür auftreiben, es macht mich nervös, wenn Lampen nicht leuchten. ;)

Danke an alle, die mich bei einem kleinen Spaziergang auf dem Holzweg begleitet haben!

Gruß
Christian
 
  • Danke
Reaktionen: Knuckles