Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Bin wieder da - Grüße aus Hessen

WhiteLight

Flashaholic
11 Oktober 2012
186
67
28
Hessen
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo zusammen,

kurz zu meiner Person: Ich (m) bin 29 und interessiere mich schon seit dem frühen Jugendalter für Taschenlampen aller Art, wobei sich LED Taschenlampen zu meinen bevorzugten Lampen entwickelt haben. Schon als Kind fand ich alles was leuchtet toll^^

Schon vor einigen Jahren habe ich mich hier registriert, war dann aber sehr lange nicht aktiv.

Da ich mir kürzlich eine neue Lampe anschaffen und mich vorher natürlich ausführlich darüber informieren wollte, stieß ich - erneut - auf dieses Forum und mir fiel ein, dass ich ja hier registriert bin. Nun möchte ich wieder aktiv sein - und das nicht nur für eine kurze Zeit.

Angefangen habe ich schon vor vielen Jahren mit MagLite Taschenlampen, damals noch mit Glühbirne. Als MagLite irgendwann nicht anders konnte, als mit anderen Herstellern, die zunehmend LEDs als Leuchtmittel verbauten mitzuziehen, legte ich mir auch eine MagLite LED zu. Etwas später stieß ich dann auf LED Lenser, welche über Jahre hinweg DIE Lampen für mich waren. Insbesondere der super schnell und leicht verstellbare Fokus hat mich immer wieder begeistert. Leider bot LED Lenser nie echte Hochleistungstaschenlampen z. B. im P7.2-Format an, sondern hier musste man zumindest anfangs noch auf die X21, das größte was LED Lenser im Sortiment hat, zurückgreifen.

Da ich kürzlich einen leistungsstarken Ersatz für meine LED Lenser P7.2 suchte, schaute ich mich bei anderen Herstellern um und kam so zu meiner ersten Olight - der S30R Baton II. Von solchen Lampen hat mich bisher immer die Tatsache abgehalten, dass sie mit Spezialakku betrieben werden und dass man sie unterwegs nicht einfach wieder aufladen oder mal eben Ersatzbatterien im Laden um die Ecke kaufen kann.

Das hat sich allerdings inzwischen geändert, denn dank USB kann die Lampe auch per Powerbank oder im Auto geladen werden. Von der Olight bin ich absolut begeistert, liefert sie doch bei wesentlich kompakteren Ausmaßen im Vergleich zur P7.2 laut Hersteller gut 1000 Lumen, wenn auch nur kurzzeitig.
Selbst der Modus "High" übertrifft meine P7.2 deutlich, die "nur" max. 320 Lumen leistet und das auch nur, wenn die Batterien voll sind und man den "Turbo" aktiviert. Die Olight leistet schon bei High 450 Lumen und auf Turbo stellt sie die P7.2 mit ihren 1.020 Lumen, bzw. wenn herunter geregelt wird 600 Lumen absolut in den Schatten.

Meine neueste Errungenschaft sollte bald bei mir eintreffen. Nachdem ich mich bei Olight etwas umgesehen habe, stieß ich auf die R50-Reihe und trotz des für eine Taschenlampe doch nicht gerade geringen Preises wurde heute die R50 Pro Seeker mit 3.200 Lumen bestellt :)

Ich werde mich hier ausführlich umschauen und vermutlich insbesondere zum Thema Olight aktiv sein und auch mit der einen oder anderen Frage an euch herantreten.

Bis bald und viele Grüße aus dem schönen Hessen.
 

itf

Flashaholic**
18 Juli 2012
3.394
5.411
113
NRW
Willkommen zurück!

Dein Werdegang kommt mir sehr bekannt vor. War bei mir ähnlich. Viel Spaß im Forum!

Gruß ITF
 

THF

Flashaholic
17 November 2016
146
45
28
Acebeam
Herzlich Willkommen zurück,
ja die 30 R Baton ist schon ein feines Lämpchen, habe sie meiner Mutter zu Weihnachten als Gassigehlampe geschenkt, und sie ist begeistert.
Viel Spaß hier
Gruß
Thomas
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.859
9.621
113
Hannover
Welcome back !
An der R50 Pro wirst Du Deine helle Freude haben....:D
Je mehr Du Dich hier umschaust, desto mehr interessante Lampen wirst Du finden...
Wünsche Dir viel Spaß beim Wiederentdecken des Forums und der Vielfalt verschiedener Lampen bzw Hersteller...
Gruß
Carsten
 

WhiteLight

Flashaholic
11 Oktober 2012
186
67
28
Hessen
Welcome back !
An der R50 Pro wirst Du Deine helle Freude haben....:D
Je mehr Du Dich hier umschaust, desto mehr interessante Lampen wirst Du finden...
Wünsche Dir viel Spaß beim Wiederentdecken des Forums und der Vielfalt verschiedener Lampen bzw Hersteller...

Danke! Dass ich an der R50 Pro buchstäblich meine "helle" Freude haben werde, glaube ich gern. Was ich bisher so über die Lampe lese/höre/in Videos sehe, ist durchweg sehr positiv :)
 

Strapper

Flashaholic**
3 Januar 2014
1.974
785
113
Hallo

Willkommen Zurück!
Schön das Du den Weg zum Tlf gefunden hast.

Olight S30R II ist auch meine EDC , bin sehr Zufrieden!

Gruß Strapper
 

WhiteLight

Flashaholic
11 Oktober 2012
186
67
28
Hessen
@Strapper

Danke!

Ich bin mit dem Lämpchen ebenfalls sehr zufrieden. Ich nutze sie nun seit ein paar Tagen und habe wirklich nichts zu kritisieren, alles bestens.
 

Thomas W

Flashaholic**
5 Dezember 2016
1.539
830
113
Hattingen, NRW und Bruchhausen-Vilsen, Nds
DIe S10R3 ist auch ein feines Lämpchen, allerdings wäre sie mir fast schon zu klein und ich wollte etwas mehr Lichtleistung haben, daher wurde es bei mir die S30R II.


Das ist auch eine meiner Ideen. Das Bedienkonzept gefällt mir gut, als EDC hat die S10R eine gute Größe, aber für die Hunderunde darf es auch etwas mehr sein, in jeglicher Hinsicht... :kaufen:
 

WhiteLight

Flashaholic
11 Oktober 2012
186
67
28
Hessen
@Thomas W

Ganz genau, Ich finde die S30R II hat die ideale Größe für eine Taschenlampe und kann überall schnell verstaut werden. 1.020 Lumen Lichtleistung bei so einer kleinen Lampe sind schon etwas tolles, dazu noch 5 verschiedene Lichtmodi. Auch das Ladekonzept finde ich super, einfach auf die Ladestation stellen und je nachdem wie weit der Akku runter ist bis zu 5 Stunden warten und dann ist die Lampe wieder startklar :thumbsup:
Ich kann sie absolut empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
7 November 2016
7
7
3
Wermelskirchen
Herzlich Willkommen,
nehme für die Hunderunde derzeit meine TN36 UT.
Meist brennt nur die kleinsten Stufe - ABER falls es drauf ankommt ist immer Reserve!
 

WhiteLight

Flashaholic
11 Oktober 2012
186
67
28
Hessen
@Goldwing

Danke!

Meine S30R II läuft nur selten auf Turbo, meist auf mittlerer und manchmal auf hoher Stufe und selbst dann ist mit dem Turbo noch Luft nach oben ;) Allerdings kann man die TN36 UT ja nicht wirklich mit der S30R II vergleichen, das ist ja eine ganz andere Liga. Erstere dürfte der direkte Konkurrent zur Olight X7 sein wenn ich nicht irre.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Goldwing
7 November 2016
7
7
3
Wermelskirchen
Die TN36 ist nicht als Vergleich zur S30 zu sehen, das ist klar.
Und wenn man(n) ehrlich ist, ist sie für die Hunderunde total überdimensioniert.
Aber es macht so viel Spaß!!!
 

WhiteLight

Flashaholic
11 Oktober 2012
186
67
28
Hessen
Aber es macht so viel Spaß!!!

Das glaube ich gerne. Ich konnte mich bei den Beamshots im Wald schon kaum am Licht meiner R50 Pro satt sehen und die TN36 UT ist ja mehr als doppelt so hell ;) Da dürfte der Spaßfaktor noch etwas höher sein :)
Ich glaube man(n) "braucht" auch nicht wirklich solche Kaliber wie die TN36 UT oder X7, da geht es einfach ums haben wollen weil es eben einfach eine tolle Sache ist, was ich absolut nachvollziehen kann. Die meisten Leute die ich kenne, würden schon die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn ich vorschlagen würde sie sollen sich doch eine R50 Pro für 150 € kaufen :D
 
Trustfire Taschenlampen