Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Bevorstehender Engpass bei Lithium-Ionen Akkus

Ferdom

Flashaholic
31 Oktober 2020
179
62
28
Das kommt jetzt auch noch dazu:

Containerschiff im Sueskanal quergelegt: Furchtbarer Akkuengpass droht

Finde das übrigens selber nicht wirklich witzig, weil ich die Engpässe in der eigenen Firma erlebe. Die Kunden glauben das teilweise gar nicht.

Das sind ja nicht nur die bis zu 20.124 Standardcontainer des etwa 219.000 Bruttoregistertonnen großen Schiffes Ever Given, sondern auch mindestens 150 weitere Schiffe.

Manche munkeln schon von Stillständen der Wirtschaft und der nächsten Weltwirtschaftskrise.

Moderation: Screenshot gelöscht. Bitte beachte die Nutzungsbedingungen.

:Totlachsmiley:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: Lux-Perpetua

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.881
5.123
113
Nähe Hannover

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.361
525
113
Köln
Lieber Flummi,

es war ursprünglich ganz klar als ernster Spaß deklariert. Jetzt auch immer noch. Andere machen hier auch Späße.

Es sind Akkus drin und auch betroffen. Und natürlich wird das nicht erwähnt, da für andere völlig unwichtig. Größere Mengen an Akkus kommen meines Wissens nach üblicherweise nicht mit dem Flugzeug. Usw.

Wir können gerne um Geld wetten. :pfeifen: 100 Euro ist mir das wert (gerne für die Vereinskasse, wenn ich gewinne spende ich das auch). :) Ich kann auch gerne in ein bis zwei Wochen alle bekannten Händler anrufen und fragen, wie es mit dem Nachschub ist.

280 Schiffe warten da übrigens mittlerweile.

Ich will mit dem Beitrag anderen helfen. Wenn das nicht gewünscht sein sollte bitte löschen. Danke.

Liebe Grüße

d i r k
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: kanickel und hbh

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.881
5.123
113
Nähe Hannover
Es geht doch nicht darum, ob oder wie viele Akkulieferungen durch den Suezkanal befördert werden. Es geht mir tatsächlich um den Linktitel.

Containerschiff im Suezkanal quergelegt. Das wird auch Akkulieferungen betreffen!

Hier weiß ich, der verlinkte Artikel handelt vom havarierten Schiff. Danach kommt (in schwarzer Schrift) Deine Schlussfolgerung. Wenn ich bzgl. der Havarie bereits informiert bin, muss ich mir den Link nicht näher anschauen.

Dein Linktitel suggeriert, in dem Beitrag könne man lesen, inwiefern Akkulieferungen betroffen sind. In der Werbebranche ist das als Click-Bait bekannt.

Also bitte aussagefähige Linktitel wählen, damit sich jeder bereits vor dem Klicken ein Bild machen kann, was ihn erwartet :thumbup:.

Beste Grüße,
Flummi
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.361
525
113
Köln
Hallo Flummi, tut mir leid, das sollte Teil des Spaßes und der "Dringlichkeit der Warnung" sein. Kann es leider nicht mehr ändern.

Ich lese in dem Beitrag ja, inwiefern Akkulieferungen und ...-lieferungen usw. betroffen sind.

Wir werden sehen, hoffentlich bekommen sie den Stau bald wieder aufgelöst. Nicht nur der Akkus wegen. BG² ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.361
525
113
Köln
Ich habe mir nochmal alle Regelungen durchgelesen, also so Mini-Mengen wie 100 Lithium-Ionen-Akkus kann man wohl doch problemlos im Fracht-Flugzeug transportieren (ob das von den Kosten her Sinn macht ist eine andere Frage).

Hat jemand zufällig konkrete Infos, ob die für den Einzelhandel per Luftfracht, Schiff oder LKW (Silk Road Economic Belt, „Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtel“) kommen?

Am liebsten hätte ich jetzt natürlich ein komplettes Verzeichnis für alles... ;) Habe Blut geleckt... :rofl:

Es gab da doch mal eine Aktion, Warenlieferungen mit GPS-Wanzen zu bestücken... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
16 Oktober 2012
17
2
3
Fasttech wollte Akkus mit Post Kasachstan versenden.

Da kann man wohl eher davon ausgehen, daß es über den Landweg erfolgt.
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.701
1.547
113
Die Ever Given fährt wieder: https://www.vesselfinder.com/de/?imo=9811000
Also Alle bitte wieder Panik-Modus aus! ;)
Zum Glück. NRW hatte schon Hundertschaften der Bereitschaftspolizei bereitgestellt, Absperrungen und Wasserwerfer Richtung Forum versendet, um möglicher Panik und Ausschreitungen entgegen zu wirken hier im Forum.
Es war eigentlich auch Heute um 19:20 ein ZDF Spezial geplant zu dem Thema "Taschenlampen ohne Akkus, geht in Deutschland jetzt das Licht aus". Da das Thema nun entschärft ist gibt es anstatt dessen nur ein Corona Special... :rofl: :rofl: :rofl:
 
28 Dezember 2018
35
19
8
Bei TTTFilmservice hab ich gestern Samsung 30 Q bestellt, da gibt es viel Auswahl, wie ich finde, zu einem gutem Preis.
 
28 Dezember 2018
35
19
8
Das es da die VTC6 auch gibt hatte ich gar nicht gesehen, wahrscheinlich ein besseres Angebot als die Samsung 30 Q....
 

funwok

Stammgast
7 Januar 2021
64
59
18
Edit: Kleine Warnung: Ich weiß nicht, ob Margit auf einen Massenansturm eingestellt ist.
Edit 2: Habe den Link lieber wieder entfernt, ist eben ein Dampfer-Shop und kein Flashie-Massen-Lieferant. ;)
Dann mach halt auch alles raus, die nicht-boomer Generation von heute weiß, wie man Suchmaschinen bedient :p
 

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.118
1.076
113
Berlin
Ich bin nicht mehr jung und für solch konstruktive Infos jenseits der großen Verdächtigen, insbesondere in „diesen schweren Zeiten“, immer dankbar ;-)
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.620
4.041
113
Ergänzend zum Thema wurde mir von einem Taschenlampenhersteller zugetragen, dass die neuen AVR-1 Chips (z.B. ATtiny 1616-MNR) restlos ausverkauft sind. Auch der alte ATtiny85 Chip ist kaum noch erhältlich und die Preise ziehen astronomisch an. Große Branchen wie die Automobilindustrie werden bei der Belieferung der Restmengen zudem sicherlich priorisiert.

Die mittel- und langfristigen Folgen sind noch nicht absehbar. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass Taschenlampen mit Andúril (vorübergehend) nicht mehr produziert werden können.
 
9 November 2017
34
38
18
Gelsenkirchen
Also ich habe mich nun auch mal mit dem Thema "Akkuengpass" beschäftigt, da die ich festgestellt habe, dass die von mir gewünschten Akkus (HG2, 30Q) nicht mehr so einfach verfügbar sind oder die Preise deutlich angezogen haben. Bei "Akkuteile" sind ja sehr viele 18650 Zellen schon seit längerer Zeit ausverkauft und werden teilweise nicht wieder lieferbar sein. Der HG2 ist ja im Moment wieder zu deutlich gestiegenen Preisen wieder bei Akkuteile zu haben, wobei es sich nach Rückfrage per Mail um den Restbestand eines Konfektionierers handelt und die Zelle auch nicht mehr hergestellt wird.
Auch wurde mir mitgeteilt, dass keine Besserung in Sicht ist und Bestellungen von Seiten der Hersteller teilweise storniert werden oder die Lieferzeiten bei über einem Jahr liegen.
Das sind natürlich nicht so tolle Neuigkeiten und die Auswirkungen auf Verfügbarkeit und Preise sind ja schon deutlich zu erkennen. Ich selber bin nicht so der Freund davon sich Unmengen an Akkus auf Lager zu legen aber momentan scheint es doch sinnvoll sich für einen gewissen Zeitraum mit seinen Wunschzellen einzudecken.
Akkus für meine Lampen habe ich, wenn ich ehrlich bin, mehr als genug:flashaholic: aber bei Akkus fürs dampfen sieht es ein wenig anders aus. Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit bis auch nicht so bekannte Zellen deutlich im Preis steigen werden oder die Verfügbarkeit deutlich schlechter wird. Ich bin gespannt wie sich die Preise von geschützten 18650ern wie z.B. von Keeppower in nächster Zeit entwickeln werden, da ohne entsprechende Verfügbarkeit der Rohzellen dort auf längere Zeit ja logischerweise auch ein Engpass zu erwarten sein wird.

Für meine Bedürfnisse abseits der Lampen werde ich es für meinen Teil mal mit den Molicel P26A versuchen und denke damit erstmal ganz gut zu fahren.
Ich hoffe es wird nicht zu einem ewig langen richtigen Engpass bei Akkus der beliebten Größen kommen aber leider ist es nach der momentanen Faktenlage doch recht wahrscheinlich.
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.237
1.765
113
08523
Aufgrund dieses Threads habe ich heute panikhaft noch 12 LG INR18650-MJ1 und vier Molicel INR21700-P42A bei nkon gekauft. Diese kommen bei 3,6V auf Lager bis sie mal gebraucht werden.
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
16.177
12.274
113
im Süden
18650er sterben wohl langsam aus. Bei den "Markenherstellern" tut sich da seit 5 Jahren nichts mehr. Das Geschehen verlagert sich zu 21700.
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.278
1.041
113
Wellmitz/ Landgut
Ich nehme mal an, das die 18650er so schnell nicht aussterben, denn die großen E-Bike Hersteller setzen 2022/23 weiterhin auf 18650. Mein Chef hat schon Vororder für 22/23 gemacht, von daher weiß ich das. Ich habe auch schon Daten zu den neuen Akkus auf den Herstellerseiten gesehen, die bestätigen, das weiterhin 18650er verbaut werden.
 
  • Danke
Reaktionen: casi290665

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.881
5.123
113
Nähe Hannover
Na klar werden 18650er noch eine Weile produziert werden. Aber die Tendenz ist doch offensichtlich, wenn man sich einen typischen Produktionsendszyklus vergegenwärtigt:

1- Keine nennenswerte Neuentwicklungen mehr
2- Produktionsanlagen werden noch gewartet, aber nicht mehr aktualisiert
3- Produktionsanlagen werden verkauft (Qualitätssicherung?)
4- Solange es Abnehmer gibt, werden die Anlagen billigstmöglich in Betrieb gehalten

Dies konnte man so bei vielen "angesagten" Produkten der Massenfertigung beobachten: Analoge Kameras und deren Filme, Schallplatten, Chipherstellung (Strukturbreiten)...

Man erhält so für recht lange Zeit Ersatz, aber eben keine Weiterentwicklung. Man kann heute noch Kleinbildfilm erwerben, aber hat jemand von einem Film mit noch besseren Eigenschaften gehört?

Ich denke, bei 18650ern haben wir seit einigen Jahren zumindest Punkt 1 der Liste erreicht.

Ab einem gewissen Punkt kann es dann sehr schnell gehen, wenn immer mehr Produkte auf die neue Technik umgestellt werden. Moderne Akkugeräte verwenden zunehmend 21700er.

Keine bahnbrechenden neuen Erkenntnisse, aber eine gewisse Bestätigung des zunehmenden Wechsels auf 21700 findet sich hier:
https://www.elektronikpraxis.vogel.de/21700er-akku-rundzellen-oft-die-bessere-alternative-a-886298/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight

Ace Combat

Flashaholic*
10 September 2011
517
263
63
nähe Schweinfurt
:eek:....das ist ja ne einzige Kettenreaktion, ....keine Akkus, keine Chips....keine Router ;)
Zum Glück hab ich bei Ikea noch 4 Ladda bekommen. :)
Wenn alle Stricke reißen, müssen halt die AA Talas wieder aktiviert werden, die machen auch Licht. :thumbup:
.....oder doch die E- Bike Akkus schlachten ?? :rolleyes:
Wie sieht's eigentlich mit den Ladegeräten aus?
Wenn die Akkus knapp werden, müssten ja Ladegeräte im Preis fallen.??? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
836
360
63
Ich mache mir da keine Sorgen, überall bei unseren glücklichen Foristen lagern hunderte wenn nicht tausende von Taschenlampen und Akkus. Wenn alle Stricke reißen, können wir alleine den Wirtschaftskreislauf in diesem Bereich aufrecht erhalten.
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.701
1.547
113
Da malt einer den Teufel an die Wand :augenrollen:
Nun ich würde sagen das das eher der Wortlaut einer bestimmten Interessengruppe ist aus 2012. Nun exportiert Deutschland noch heute unmengen von Strom.

Vieles ist aus verschiedenen Gründen "knapp". Viele von den Sachen waren absehbar, und anderes ist Corona geschuldet, dass sich prognostizierte Mengen in eine andere Richtung entwickelt haben. Bei anderen Dingen ist es ähnlich.
Auch heute ist der Markt von LiIon Rundzellen im Endkundenbereich noch immer eine Nische. Unprotected Zellen im Endkundenmarkt sind schon lange den Herstellern ein Dorn im Auge, ... Ich glaube nicht das die Ellen die die Taschenlampen benötigen in der Statistik signifikant auftauchen.
 

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.881
5.123
113
Nähe Hannover
:ModWarnung:

So liebe Leute, ich habe hier großzügig durchgekehrt. Einiges war zugegebenermaßen amüsant - aber wir sind hier nicht in der Kantine.
Wer unbedingt etwas restauriert sehen möchte, weil er auf den Pulitzer spekuliert, möge sich bei mir melden.

Nun bitte wieder zurück zum Akku-Engpass...

Beste Grüße,
Flummi