Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Begleiter gesucht.

11 Februar 2020
3
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Moin Leute,
Wollte mir schon immer mal eine „bessere“ Taschenlampe holen da ich bis jetzt nur noname Produkte, die nach wenigen Monaten kaputt gehen, vorweisen kann. Würde mich deshalb aber über eure Hilfe freuen.
Habe hier mal den Fragebogen von der Kaufberatung herkopiert:

;)

Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

[X] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

- Für Stromausfälle und/oder Wartungsarbeiten im dunkeln

- Für Camping und Nachtwanderungen


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein

-Sollte ein einigermaßen gutes Design zeigen können, ist aber kaum ausschlaggebend

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[X] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X] bis 150m (Ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[ ] wöchentlich
[X] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[X] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)

-Ein Strobe oder Moonlight Modus (5<Lumen) wäre super

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[X] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[X] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[X] bis ca. 65€
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[X] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[X] schlag-/stossfest
[X] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[X] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[X] Trageclip (ansteckbar)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[X] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[X] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[X] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[X] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[X] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

Das war es auch schon.:thumbsup:
Ich bedanke mich im voraus für eure Mithilfe bei der Suche.
LG Tim
 

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.569
4.569
113
Bielefeld, NRW
Eigentlich sind deine Anforderungen nicht besonders hoch, aber einiges erscheint mir unrealistisch, vermutlich mangels Erfahrung?
Beispielsweise ist eine nutzbare Leuchtweite von 150 Metern nicht gut mit einem universellen Allround-Lichtbild vereinbar.
Eine Lampe mit so einer Reichweite wäre z.B. für den Nahbereich wenig geeignet und auch teurer, als von dir angegeben.
Daher bin ich mir gar nicht sicher, was du eigentlich wirklich suchst, vielleicht wären zwei Lampen sinnvoll.

Für den Nah- und Mittelbereich und als normale Alltagslampe könntest du dir mal die noch ziemlich neue Wurkkos FC11 ansehen.
Besonderes Merkmal ist die Samsung LH351D-LED mit hohem CRI-Wert (CRI90, besonders gute Farbtreue). Außerdem gibt es eine interne Lademöglichkeit per USB-C und eine magnetische Tailcap, um die Lampe an geeignete Metallflächen anheften zu können.

Da diese Lampe noch so neu ist, gibt es noch kein gutes und vollständiges Review, aber eine Vorstellung hier und eine Vorstellung im BLF.

Der Benutzer kann außerdem zwischen einem Ramping-Modus (stufenlos) und einem Modus mit festen Leuchtstufen umschalten, ganz nach Wunsch.
Details dazu findet man in der Bedienungsanleitung für die FC11.

Die Lampe ist sehr günstig und ist ein gutes Einsteigerprodukt inkl. Akku und USB-C-Ladekabel. Sie ist so eine typische Haushaltslampe, die man bei Stromausfällen und in dunklen Räumen und Ecken zum Suchen benutzen kann, beim Schrauben in der Garage und solche Dinge.


Als große und leistungsstarke Outdoor-Lampe z.B. für Nachtwanderungen mit mehr Reichweite muss man sich anders orientieren und sich andere Lampen mit anderem Lichtbild ansehen.
Nur landet man dann auch in einem anderen Preisgefüge, Lampen wie die sehr reichweitenstarke Acebeam TK27 kosten eher so ~130 € oder die Sofirn SP70 mit universellerem Lichtbild liegen bei gut 100 €.
Ebenfalls vergleichsweise reichweitenstark wäre noch die Thrunite Catapult V6 für knapp 80 €, die auch nicht allzu groß und klobig ausfällt.

Nur muss man bei Lampen dieser Bauform und Größe auf Dinge wie Trageclip oder Magnet verzichten...

Vielleicht könntest du dich mal dazu äußern, ob irgendetwas davon für dich brauchbar erscheint oder sonst ggf. erläutern, in welche Richtung es für dich gehen sollte.
 
11 Februar 2020
3
0
1
Acebeam
Danke für die schnelle Antwort und die Vorschläge. Bin bei diesem Thema wirklich noch nicht sehr erfahren, deshalb auch die Unstimmigkeiten. 8|
Von den Vorgeschlagenen Tala spricht mich am meisten die ThruNite an. Allerdings wäre eine etwas kleinere Taschenlampe für mich noch geeigneter. Weiß nicht ob es solche auch in kleiner gibt.
:thrower:
LG Tim
 
11 Februar 2020
3
0
1
Hier noch mal die überarbeitete Version:


Fragebogen Taschenlampen:
Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft)


[X] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"

[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"





Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)



- Für Stromausfälle und/oder Wartungsarbeiten im dunkeln



- Für Camping und Nachtwanderungen



Welches Format wird gesucht?

[ ] Schlüsselbundlampe,

[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)

[X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein

[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen

[ ] Darf gerne größer sein



-Sollte ein einigermaßen gutes Design zeigen können, ist aber kaum ausschlaggebend



Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?

[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)

[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)

[X] universell (= etwas von beidem)

[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht





Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?

(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)

[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)

[X] bis 100m (Ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)

[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)

[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)





Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?

[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)

[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)

[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)

[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)

[ ] Rot

[ ] Blau

[ ] Grün

[ ] UV



Wie häufig wird die Lampe genutzt?

[ ] täglich

[ ] wöchentlich

[X] monatlich

[ ] wenige Male im Jahr





Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?

[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)

[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)

[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)

[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)

[ ] über 5000 Lumen

[X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist

Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.





Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?

[ ] 2-3

[ ] 4-5

[X] mehr

[ ] stufenlos (ramping)



-Ein Strobe oder Moonlight Modus (5<Lumen) wäre super



Wie soll die Lampe zu schalten sein?

[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)

[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)

[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende

[ ] Drehen des Lampenkopfes

[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)

[X] egal





Welche Stromversorgung wird bevorzugt?

[X] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)

[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)

[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)

[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen

[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)





Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?

(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)

[ ] unter 30 min.

[ ] 30-60 min.

[X] 1-2 Stunden

[ ] länger





Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?

[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)

[X] nein





Wie teuer darf die Lampe sein?

[ ] bis 20€

[ ] bis 50€

[ ] bis 100€

[ ] bis 200€

[X] bis ca. 65€

[ ] egal





Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?

[ ] spritzwassergeschützt

[X] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)

[X] schlag-/stossfest

[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)

[X] SOS

[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)

[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)

[ ] Morse fähig

[] Trageclip (ansteckbar)

[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)

[ ] Öse für Trageschlaufe

[X] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)

[X] wegrollsicheres Design

[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)

[X] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein



[X] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem

[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU

[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland

[ ] Sonstiges: ____________________





Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?

[X] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen

[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

LG Tim
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.620
9.448
113
Hannover
[X] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)

Hallo RageLight,

der gewünschte Magnet am Lampenende findet sich i.d.R. nur bei ziemlich kompakten Lampen und schränkt die Auswahl enorm ein.
Ich würde daher auch 2 Lampen empfehlen.
Ich nutze selber häufig eine Kombination aus eher flutig strahlender Kopflampe und einer "normalen" Taschenlampe mit höherer Reichweite.

Für Wartungsarbeiten aber auch für Nachtwanderungen etc. wäre eine Winkelkopflampe interessant. Damit ist das Licht dort wo es gebraucht wird und trotzdem sind beide Hände frei... ;)
Die Sifirn SP40 wäre da ein guter Einstieg mit tollem Preis/Leistungsverhältnis. Die hat einen Magnet am Lampenende und wird samt Kopfband, Clip und meist sogar mit 18650 Li-Ion Akku geliefert. Sie hat einen USB-Anschluß zum internen laden des Akkus. Das wirklich besondere aber ist, daß sie in drei unterschiedlichen Lichtfarben erhältlich ist und mit zwei unterschiedlichen Akkurohren geliefert wird, dadurch kann man sie mit verschieden großen Akkus betreiben...

full



Das ist ein selbstgeknipster Beamshot der SP40, hier die etwas wärmer leuchtende Version mit 4000 kelvin.

full

.

Und als Ergänzung bietet sich dann eine Stablampe mit deutlich höherer Reichweite an, ein throwiger Allrounder. Da gibt es eine gute Auswahl, da könnte z.B. eine Sofirn C8G oder Ähnliches interessant sein.

Gruß
Carsten
 
Trustfire Taschenlampen