Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Begleiter für den Feldweg gesucht.

22 Oktober 2013
34
7
8
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Code:
Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Hundespaziergang im Dunkeln.
Gebraucht wird genug Reichweite, so dass man bei Bedarf Wild auf mindestens 200m Entfernung ausfindig machen kann.
Außerdem sollte die Lampe den Weg ausleuchten können.
____________________________________________________________________________________


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[x] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein




Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[x] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[x] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[x] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] 2-3
[x] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[x] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[x] 30-60 min.
[x] 1-2 Stunden
[ ] länger



Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[x] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[x] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[x] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[x] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[x] Bezugsquelle innerhalb der EU
[x] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[x] Sonstiges: Alles geht, so lange es Zollfrei hier ankommt


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[x] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.620
9.448
113
Hannover
Acebeam
[x] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild) [x] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf) Welche Lichtfarbe bevorzugst Du? [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett) [ ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich) [x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
Hallo el_murdoque,

die warm weiße Lichtfarbe lässt viele Lampen durch Dein Raster fallen...
Wenn Du auch mit 5000 kelvin statt 4000 kelvin, also neutral weißem Licht leben könntest, dann wäre eine Astrolux FT03 SST40 vielleicht etwas für Dich !? Mit 190.000 Lux kommt sie auf gut 300m gut nutzbare Reichweite, ist als Thrower aber nur suboptimal auf kurze Distanz einsetzbar (gleiches gilt auch für die Acebeam T27 5000k).
Die FT03 wird mit einem 26650 betrieben, kann den intern über ihren USB-C Port laden, hat einen beleuchteten Seitenschalter und die Helligkeit kann auch stufenlos eingestellt werden.

Damit Du die Abmessungen einschätzen kannst.

full



Hier ein selbstgeknipster Beamshot der FT03 in der etwas kälteren Version mit 5700k.

full


Gruß
Carsten

Da könnte man mal über die Acebeam K30 GT nachdenken.
Wo gibt es die in warm weiß ?
 
  • Danke
Reaktionen: ASP_ED
22 Oktober 2013
34
7
8
Moin moin und danke für die Antworten.

Ergänzend zum Formular möchte ich anmerken:
Warmweiß wäre ein Bonus - aber wenn das nicht geht, geht das nicht.

Wichtiger wäre mir: Akku Ladestandsanzeige an der Lampe und simples Laden, sowie eine idiotensichere Bedienung.

Ich habe eine Zebralight, die kann ich meiner Besseren Hälfte nicht mitgeben, da bei der Bedienung zu viel schief gehen kann.

Ich hatte schon an die Seeker Pro von Olight gedacht, mit der Wandhalterung/Ladestation, aber die ist mir eigentlich ein gutes Stück zu teuer.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.620
9.448
113
Hannover
Warmweiß wäre ein Bonus - aber wenn das nicht geht, geht das nicht.

Wichtiger wäre mir: Akku Ladestandsanzeige an der Lampe und simples Laden, sowie eine idiotensichere Bedienung.
Moin,

die empfohlene Astrolux FT03 wird mit kurzem Klick AN/AUS geschaltet und mit einem langen Klick wird die Helligkeit stufenlos verstellt.
Mit einem Doppelklick (egal ob Lampe AN oder AUS ist, kommt man in den Turbo, mit einem weiteren Doppelklick wieder zurück zur zuvor genutzten Helligkeit). Die Bedienung ist also wirklich recht einfach.
Wenn man bei ausgeschalteter Lampe drei mal klickt, dann blinkt die Lampe den Ladestand des Akkus aus...

Wenn Du es noch einfacher haben möchtest und Wert auf eine von außen sichtbare Akkustandsanzeige legst, dann schau Dir mal die Nextool XHP50.2 an. Die kommt zwar "nur" auf 130-140m gut nutzbare Reichweite, hat aber eine gut sichtbare Akkustandsanzeige, einen extrem gut geschützten USB-C Ladeport im Gewinde des Akkurohres und ein sehr einfache Bedienung (Seitenschalter durchdrücken= höchste Leuchtstufe, danach wird durch leichtes drücken durch die anderen Leuchtstufen heruntergeschaltet). Zusätzlich hat sie eine Momentlichtfunktion durch leichten Druck auf den Schalter bei ausgeschalteter Lampe. Bei jedem leichten Druck leuchtet die Akkustandsanzeige für kurze Zeit auf... :thumbup:

Nextool XHP50.2 = idiotensicher und nicht zu hochgezüchtet (moderate Wärmeentwicklung).

full



full



full



So leuchtet die Nextool mit ihren rund 2700 Lumen.

full




Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Tarvandyr

Flashaholic
17 Juni 2020
171
73
28
Ich selbst benutze für diesen Einsatzbereich die Olight Seeker 2 pro und bin damit sehr zufrieden.

Am meisten nutze ich Moonlight und low, danach folgt mid. High sehr selten, dann eher sofort den Turbo.

Wirklich brauchen ist so eine Sache. Aber besser haben und nicht brauchen als umgekehrt. Und Spaß macht das ja auch.

Trotzdem versuche ich die Lichtverschmutzung gering zu halten und Wild nach Möglichkeit nicht aufzuschrecken.

Alternativ nutze ich die Wurkkos WK 30.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: kotao
Trustfire Taschenlampen