Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Beamshotvergleich TN31@2.6A gegen TK75 original

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.122
113
Vogelsbergkreis
Olight Taschenlampen
Trustfire
Schon länger spiele ich mit dem Gedanken, Euch auch mal mit Beamshots oder einem Review zu versorgen. Da ich aber nicht einfach abkupfern wollte und mal eigene Ideen entwickeln will, scheiterte das bisher immer.

Momentan fühle ich mich aus zweierlei Gründen jedoch etwas verpflichtet. Zum einen wegen der gewonnenen Walther MGL1000X2, zum anderen da ich die TK75 aus dem PA von PIXXAS haben durfte, ohne daran teilgenommen zu haben.

Vielen Dank nochmal an Frank und das Forum für die Weihnachtsverlosung und an Ronny sowie Stephan, die mir die Lampe überlassen haben.

Nun zu den Beashots. Eigentlich wollte ich ja nur noch eben schnell nach Laden der Akkus die TK75 ausprobieren und bin mal hinters Haus. Und was sehe ich da?! Eine für den Anfang schonmal ganz schöne Beamshotstrecke, die mir so direkt noch nie aufgefallen war. Also, zurück ins Haus, Kamera raus und los ging es. Gottseidank haben die Nachbarn schon alle geschlafen, sonst würde ich solche Beamshots natürlich nie machen :peinlich:

Hier erstmal die ersten 3 Shots, der Controlshot, dann die TN31 (von nightlight per Widerstände dazulöten auf 2,6A an der Tailcap gepimpt, vielen Dank nochmal dafür Steph) und dann noch die TK75 aus dem PA von PIXXAS. Auch da nochmal Danke Ronny.

Die Bilder sind deutlich nachgeschärft und die lokalen Kontraste wurden leicht erhöht.
Kameraeinstellungen waren: 70mm, Blende 3.2, ISO 200 und 2 Sekunden.


Controlshot





TN31@2.6A





TK75 original



Danach dann nochmal Richtung Feld, hier waren die Einstellungen jedoch wie folgt:

70mm, Blende 5.6, ISO 200, 6 Sekunden, der Controlshot war schwarz und ich habe diesen in der Bildbearbeitung 3 Blendenstufen aufgehellt


Zuerst der manipulierte Controlshot





Dann wieder die TN31





und zuletzt wieder die TK75



Ich hoffe der kleine Vergleich gefällt Euch.

EDIT: Ooouuups, beim 2. Controlshot im Bild vergriffen, nun ist der richtige drin.
 
Zuletzt bearbeitet:

ersecu

Flashaholic**
30 Oktober 2011
1.808
480
113
Wien
wenn bei der tn31 jetzt bei der tailcap 2,6a anstehen, wieviel ist das dann an der led? 7,8a?
 

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.122
113
Vogelsbergkreis
Acebeam
Original sollen 3,2A an der LED anliegen. Ich wollte 5 Ampere anliegen haben. An der Tailcap hat Steph 1,6A gemessen. Wenn ich jetzt einfachen Dreisatz nehme sind 2,6A das 1,625-fache. 3,2A x 1,625 = 5,2A, haut also ungefähr hin.
 
  • Danke
Reaktionen: ersecu

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.122
113
Vogelsbergkreis
Gefühlt würde ich schon sagen. Wir hatten ja 2 TN31 zur Hand, aber beide gleichzeitig gemoddet so dass wir keinen direkten Vorher-Nachher-Vergleich hatten :peinlich:
 

ersecu

Flashaholic**
30 Oktober 2011
1.808
480
113
Wien
und wie habt ihr die tailcapmessung durchgeführt? da steckt ja das batterierohr drinnen?!
 

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.122
113
Vogelsbergkreis
Gern geschehen. Musst bedenken dass Schnee liegt. Wenn ich das in den gleichen Einstellungen nochmal ohne Schnee mache wird das sehr viel dunkler aussehen.
 

Lampi-on

Flashaholic**
6 Februar 2012
3.046
2.126
113
Schwäbische Alb
Hallo,

schöner Vergleich. Danke dafür.:thumbup:

Die TN31 ist ein guter Thrower.

Die TK75 ist ein guter Flooder mit gutem Throw, oder umgekehrt.
Das Leuchtbild und die Lichtmenge der TK75 sind schon erstaunlich.

Gruß Hacki:)
 

Fibo

Flashaholic**
27 Oktober 2010
3.600
2.104
113
Braunschweig
Dabke für den tollen Vergleich....dachte zuerst es ist eine TN30.....
Sieht auf den Bildern mehr danach aus finde ich;)
 

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.122
113
Vogelsbergkreis
Das sieht so aus wie ne TN30 weil 70mm an ner Cropkamera schon ein leichtes Teleobjektiv ergibt. Das wo vorne der Spill der TN31 nicht hinleuchtet ist also daher auch nicht auf dem Bild.