Beamshotvergleich–Mateminco (Astrolux) MT35(MF02)/MT35-Plus(MF04)/MT70(MF02S)/MT70-Plus(MF04S)

Dieses Thema im Forum "Beamshot Vergleiche" wurde erstellt von Jinbodo, 30. September 2018.

  1. Hier nun die versprochenen Beamshots der im Titel ersichtlichen Lampen. Eigentlich wollte ich gestern los um die Beamshots zu erstellen, wurde aber doch wieder zu spät. Sodann ging ich heute Abend los, vermutlich nicht der optimalste Tag :pfeifen:.

    Es war leicht neblig und als es dann finsterer und auch kälter wurde, war die Kacke… eh der See förmlich am Dampfen, Ihr werdet es auf den Beamshots gut erkennen können o_O.

    Und dummerweise hatte ich auch noch die Befestigungsplatte vom Stativ nur mit der MT35-Plus getestet (war auf der Suche nach einem stabileren Halter, dann nach Stunden überlegen, suchen und ausprobieren… die haben ja alle ein Stativgewinde :facepalm:), vor Ort stellte ich dann fest, dass ich die Befestigungsplatte nicht oder kaum, bzw. schräg und nur ¼ Umdrehung, an die MT's ohne "Plus" kriege :wut:.
    Deswegen musste ich die Position zwischen den "Plus" und den normalen Lampen anpassen, nun sind die Positionen leider ein wenig verschoben. Das stört mMn nicht so sehr, da die Unterschiede dennoch gut ersichtlich sind.

    Die Kandidaten
    [​IMG]

    [​IMG]
    Die Mateminco MT35 hat keinen schwarzen Flecken im Reflektor, das sind nur ungünstige Spiegelungen :p

    [​IMG]
    Die Lampen sind alles CW-Versionen

    Allgemeines

    Bei allen Lampen wurden je 4 Acebeam Akkus eingesetzt (geschützt / 20A / 3100mAh), die Akkus wurden zuvor alle mit dem gleichen Ladegerät (Nitecore SC4) aufgeladen und vor dem Einsetzen wurden sämtliche Kontakte an den Akkus und Akku-Käfige mit Brennsprit gereinigt o_O :D.

    Beamshots - Distanzen
    Die Fotos sind völlig überbelichtet, aber es war schon zu dunkel und es geht ja auch nur darum, dass die Distanz erkennbar sein soll ;)

    Position 1
    [​IMG]

    So sah das in etwa wirklich aus
    [​IMG]

    Position 2

    [​IMG]

    [​IMG]

    Beamshots
    Die Beamshots sind ein wenig zu hell und ich frage mich auch, ob durch den leichten Nebel die MT70-er etwas besser wegkommen als sie in Wirklichkeit sind, schwierig zu beurteilen (vor allem Position 2 überrascht mich doch) :vorsichtig:.

    Kameraeinstellung 17mm:
    [​IMG]

    Kameraeinstellung 50mm:
    [​IMG]

    Position 1 (ca. 360m)

    Weitwinkel (17mm)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gezoomt (50mm)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gifs
    Pos1_17mm_Alle.gif

    Pos1_50mm_Alle.gif


    Position 2 (ca. 780m)
    Das scheinbare Licht ist eine reflektierende Signaltafel :sonnenbrille:

    Weitwinkel (17mm)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gezoomt (50mm)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gifs
    Pos2_17mm_Alle.gif

    Pos2_50mm_Alle.gif

    Fazit:
    Die Lampen sind alle tolle Thrower, jede für Ihren bestimmten Einsatzzweck.

    Wer weniger Distanz aber mehr Licht am Zielort benötigt wird sich eher für die MT70 (MF02S) oder MT70-Plus (MF04S) -, wer mehr Distanz benötig für die MT35 (MF02) oder MT35-Plus (MF04) entscheiden, oder die Qual der Wahl haben ob eine MT70-Plus (MF04S) einer MT35 (MF02) vorzuziehen ist (haben in etwa die gleiche Reichweite). Wer das Maximum an Reichweite herausholen möchte, kommt um eine MT35-Plus (MF04) nicht herum.

    Mein Eindruck entsprach nicht ganz den Fotos, wie bei den Beamshots schon erwähnt, habe ich das Gefühl, dass die MT70 und MT70-Plus etwas besser wegkommen als ich es effektiv empfand.

    Diese Aussagen beziehen sich natürlich nur auf die hier getesteten Lampen, es gibt ja auch noch die BLF GT und co. ;)

    Ansonsten lasse ich hier einmal die Beamshots sprechen :cool:

    Gruss
    Jinbodo
     
    #1 Jinbodo, 30. September 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2018
    Onkel Otto, Wupperlight, heiligerbimbam und 26 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Sehr schöner Vergleich und vielen Dank für die Mühe. :thumbup:
    Für jemanden wie mich, der zugegebenermaßen diese Lampen gar nicht mehr auf dem Schirm hatte, wären zwei weitere Vergleichslampen im Feld noch sehr interessant gewesen. Acebeams beispielsweise .. :pfeifen:

    Beste Grüsse
     
    Jinbodo hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke fur die schone beamshots ...... :thumbup:

    Ich finde es immer ein wenig schade dass bei einem thrower das "flutlicht anteil" etwas "unbemerkt" bleibt im vorteil von der thrower karakteristik (reichweite/spot) der lampe ..... Ich denke das ist der nachteil wenn mann das gesamte lichtprofiel mit einem bild festlegen will.
    Vielleicht ist es möglich ( als test) mal die flut und der throw auf unterschiedliche weisse (mit mehrere foto's) fest zu legen um der anteil von flut und throw einer tala mehr "gewicht" zu geben ..... wenn das uberhaubt moglich ist ?

    Vielen dank für den gelungener einsatz.

    Martin

    @Jinbodo ..... danke fur die antwort und du hast recht der flood ist zu sehen ..... aber zugleich weiss ich auch das es hier um ein hobby geht und das soll es auch bleiben ...... es gibt mehr, und auch wichtigere dingen, im leben als tala's ........ ;) .... ich habe einfach nur "laut" gedacht ...... (oder war es ein wunsch-traum ?)
     
    #3 helicoil, 30. September 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2018
    R.B und Jinbodo haben sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Saustark! Danke für den Aufwand. Ich muss einfach noch eine MF04S bestellen. :pfeifen:
     
    Jinbodo hat sich hierfür bedankt.
  5. Hatte lange überlegt ob ich die MT70 oder die Acebeam K65 kaufen soll, beide sollten es nicht werden, sonst hättest Du nun Deinen Acebeamvergleich ;). Die X65 ist bei mir leider nicht aufzufinden und sonst habe ich keine Acebeam mit ähnlicher Leuchtcharaktieristik, ausser allenfalls der L16 aber das wäre doch unfair gewesen, die trat schon mal gegen die Manker MK35 und Oligth SR52 UT an.

    Siehst Du hier dank dem Wasser und Nebel doch einigermassen gut. Aber klar, der Fokus lag auf der Reichweite und nicht auf dem Spill, dazu wäre eher eine Waldstück geeignet, oder allenfalls ein ebenes Feld. Es ist aber gar nicht so einfach einen geeigneten Ort zu finden, bei mir in der Umgebung wüsste ich leider nichts. Aber Du hast schon recht, interessant wäre es allemal.

    Schade ist, dass ich niemanden in der Umgebung kenne, der das Hobby teilt, zu zweit wäre vieles einfacher und schneller, mit diesen 4 Lampen war ich etwa 2-3h im "Einsatz", die ganze Ausrüstung wiegt da schon einiges (inkl. 2 Stative) :forentreffen: und wenn man noch ein gutes Stück laufen muss, braucht das halt schon seine Zeit, so dass man sich meistens auf ein "Thema" konzentriert.
     
    lichtiCH, helicoil, FrankFlash und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  6. @helicoil

    Habe versucht, den Spill bei den bestehenden Beamshots so gut wie möglich hervorzuheben, die Bilder wurden alle identisch nachbearbeitet. Vielleicht kommt das Deinen Wünschen ein wenig entgegen. Die Unterschiede sind entscheidend, die Lichtstärke stimmt "absolut" natürlich überhaupt nicht mehr :cool:, nur "realativ" zum Vergleichen.

    IMG_0001_Mateminco_MT35.jpg

    IMG_0004_Mateminco_MT70.jpg

    IMG_0007_Mateminco_MT35-Plus.jpg

    IMG_0010_Mateminco_MT70-Plus.jpg

    Gif
    Spez-Spill.gif

    Wie jetzt, was soll den wichtiger sein als Tala's ?( ;) :D
     
    heiligerbimbam, Thomas W, Leuchturm und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Ich finde das sieht toll aus ...... :thumbup:

    Ein richtiger ...... "weihnachtsleuchten" vergleich.... ;) ..... Ich finde das tut der gesamt karakteristik der lampen, von flood und throw, mehr gerecht ..... sehr schön finde ich ....... :) .... jetzt ist gut zu sehen wo all das light wirklich hin geht ....

    Danke für die zugabe,

    Martin

    Die bilder geben den eindruck als ob sie auf den nordpol gemacht wurden ...... bei temperaturen weit unter gefrierpunkt ....... :cool: ..... aber es gibt ein sehr guter eindruck von der breite vom flood der lampe !
     
    #7 helicoil, 30. September 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2018
    Jinbodo hat sich hierfür bedankt.
  8. Das sieht ja mal geil aus!!!

    Stellt sich die Frage, ob man das nicht bei jedem Beamshot machen sollte :thumbsup:
     
    Jinbodo hat sich hierfür bedankt.
  9. Die nachbearbeiteten Beamshots sehen echt geil aus! So gefällt mir der Vergleich gleich viel besser, weil die Unterschiede stärker hervorgehoben werden. Coole Idee! :thumbsup:
     
    Jinbodo hat sich hierfür bedankt.
  10. Hallo
    Jinbodo da hast du sehr tolle Arbeit geleistet,tolle Beamshots.
    Habe auch deswegen heute eine MT70-Plus bestellt.
     
    Jinbodo hat sich hierfür bedankt.
  11. Danke Dir :)
    Ich glaube, Du wirst das nicht bereuen ;), die MT35-Plus und die MT70-Plus sind schon beeindruckende Monster, von mir aus ist die MT70-Plus auch "praxistauglicher" als die MT35-Plus, die ist eher nur zum "lichtschwerteln" :jedi:.

    Demnächst (so bis in 2-4 Wochen) werde ich noch einen ähnlichen Vergleich mit der BLF GT70 und Acebeam K65 machen, bin gespannt wie sich die MT70-Plus im Vergleich zur BLF GT70 schlagen wird (die BLF hat vermutlich etwas mehr Reichweite und mind. 1500 Lumen mehr) :).
     
    R.B und flaschi haben sich hierfür bedankt.
  12. Guten Tag,
    wurde in der Zwischenzeit der Vergleich MT70-Plus zu BLF GT70 durchgeführt? ggf. inkl. Beamshots?

    Danke und Gruss
    Försterschreck
     
  13. Hallo @Försterschreck

    nur dieser hier: https://www.taschenlampen-forum.de/...lf-gt70-nw-cw-mateminco-mt70-mt70-plus.67323/ ist aber leider, aufgrund der kurzen Distanz, nicht sehr aussagekräftig.

    Seit Februar war ich mit einem anderen Hobby beschäftigt, das TL Hobby wurde dabei stark vernachlässigt, bekommt aber nun wieder mehr Aufmerksamkeit :tala:. Vielleicht wird es dann gegen Herbst wieder neue Beamshots geben, derzeit sind die Tage noch etwas zu lang, bzw. die Nächte zu kurz :D.

    Gruss
    Jinbodo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden