Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Beamshots SD6 mit Reflektor

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Olight Taschenlampen
Trustfire


Nachdem Freitag mein Reflektor für die SD6 angekommen ist, habe ich mich mal in den Wald aufgemacht, um die unterschiedlichen Beams mit und ohne Reflektor zu testen. Als Vergleich hatte ich noch die Spark ST6 mitgenommen. Beide Lampen sind die 500 Lumen Version in CoolWhite.



Alle Bilder wurden mit einer Canon EOS 5D mit dem EF 17-40 4.0 gemacht.
Kamera und Lampe waren auf dem Stativ.
Blende: 5,6
Belichtungszeit: 6 Sekunden
ISO 400
Weißabgleich: Tageslicht
Brennweite: (echte) 17mm

Alle Lampen liefen immer im höchsten Modus.
Die Abschattungen im rechten Bereich (bei der SD6 ohne Reflektor / "nackt" und (ganz leicht) der ST6) sind in der Realität nicht vorhanden. Dort war einfach die Klemme bzw. Die Streulichtblende des Objektivs im Weg.
Die Bilder sind etwas heller als die Realität, aber da es ja um den Vergleich geht, ist das hoffentlich nicht so schlimm.


Abstand zur Bank ca. 5m Zum Gebüsch ca. 10m
SD6 ohne ReflektorSD6 mit Reflektor
SD6 "nackt"ST6



Abstand zum Baum ca. 15m
|

SD6 ohne Reflektor|SD6 mit Reflektor
|

SD6 "nackt"|ST6


Abstand zum Pfosten (am linken Wegrand) ca. 18m und zum Schild (links im HG) ca. 50m
|

SD6 ohne Reflektor|SD6 mit Reflektor
|

SD6 "nackt"|ST6




Ich hoffe ihr könnt mit der kleinen Beamshotreihe etwas anfangen und ich habe mir nicht umsonst die Mühe gemacht und euch nur gelangweilt.
Anregungen und/oder Kritik sind, in jeder Form, ausdrücklich erwünscht.

Gruß FRank
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

forest

Ehrenmitglied
13 September 2010
4.805
3.965
113
Siegerland
Acebeam
Hallo FRank,

Danke für die feinen Beamshots! :thumbsup:

Nun, ich kann mich ja täuschen, aber ich glaube irgendwie deine ST6-500 hat mehr Throw als meine... :S:confused:
Irgendwie habe ich das Gefühl mein Spot ist viel größer. Aber in der Serie wurde doch nichts verändert, oder?
Ich muss mir das nochmal draußen im direkten Vergleich anschauen.

Das mit dem Reflektor ist natürlich prima, gibt es daran verlierbare Teile? Kann man den problemlos unterwegs mal wechseln?

Viele Grüße
Daniel
 
  • Danke
Reaktionen: Freak und FrankD5

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Ich danke euch für eure lobenden Worte.

Hallo FRank,

Danke für die feinen Beamshots! :thumbsup:

Nun, ich kann mich ja täuschen, aber ich glaube irgendwie deine ST6-500 hat mehr Throw als meine... :S:confused:
Irgendwie habe ich das Gefühl mein Spot ist viel größer. Aber in der Serie wurde doch nichts verändert, oder?
Ich muss mir das nochmal draußen im direkten Vergleich anschauen.

Das mit dem Reflektor ist natürlich prima, gibt es daran verlierbare Teile? Kann man den problemlos unterwegs mal wechseln?

Viele Grüße
Daniel

Hallo Daniel,

ob in der Serie was geändert wurde? Keine Ahnung. Vielleicht ist es auch nur Serienstreuung, die Lampen wurden ja, so glaube ich zumindest, ziemlich zeitgleich angeschafft. Aber am einfachsten wäre da eine mail an Spark. Ich bin mir sicher der Tommy oder der Yan helfen dir da gerne.

Naja, verlieren kann man natürlich ohne Probleme den ganzen Reflektor. Hat ja lediglich 20mm Durchmesser bei 14mm Höhe. Aber Einzelteile zu verlieren halte ich für ausgeschlossen.

Gruß und Dank
FRank

PS Habe oben noch ein paar (NonBeamshot)Bilder eingefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: forest

Maiger

Supporter
27 Dezember 2011
6.308
3.024
113
Nationalpark Kalkalpen (A)
www.taschenlampen-forum.de
Hallo Frank,

danke für die Bilder und den Vergleich. :thumbup:

Ich finde der Reflektor ist eine super Sache.
Vom Lichtbild scheint ja die SD6 mit Reflektor genau
zwischen der ST6 und SD6 (normal) zu liegen.

Ich habe die ST6, weil ich zum Biken mehr Throw benötige,
aber jemand mit der SD6 kann sich durch den Reflektor
vielleicht eine zweite Lampe sparen.

Gruß
Gerhard
 
  • Danke
Reaktionen: FrankD5

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Ich finde der Reflektor ist eine super Sache.
Vom Lichtbild scheint ja die SD6 mit Reflektor genau
zwischen der ST6 und SD6 (normal) zu liegen.
Ja Gerhard, so sehe ich das auch. Das einzige was mich ziemlich überrascht hat, war, daß der sehr kleine Reflektor doch so viel vom Spill klaut. Ich hätte eine deutlich breitere Ausleuchtung erwartet. Aber ist ganz gut so, sonst wäre der Unterschied nämlich zu gering ausgefallen.

Vieleicht denkt ja Spark jetzt schon über einen "Throw" Reflektor nach. So 40mm tief und 30mm Durchmesser in SMO ?!?

Gruß FRank
 

Maiger

Supporter
27 Dezember 2011
6.308
3.024
113
Nationalpark Kalkalpen (A)
www.taschenlampen-forum.de
Nachden ich gestern mit Ersecu die zwei Sparks verglichen habe, waren wir beide überrascht.

Ersecu hat seine SD6 mitgebracht und sich gewundert, wie klein eigentlich meine ST6 ist. :)

Ich habe meine ST6 mit seiner SD6 verglichen und mich gewundert, wie groß die eigentlich ist. :S

Trotz allem wäre so eine Flooder-Stirnlampe wie die SD6 schon auch eine schöne Ergänzung zu meinem ST6-Trower. :kopflampe: :kopflampe:
Ich befürchte Schlimmes für mich ... :einkaufen:

Gruß
Gerhard
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Maiger

Supporter
27 Dezember 2011
6.308
3.024
113
Nationalpark Kalkalpen (A)
www.taschenlampen-forum.de
Ist schon nett anzusehen, die Spark-Familie (sabber). :)
Besonders wenn man sie (wie du) sein eigen nennen kann.

Bilder der Lampen habe ich schon oft gesehen, aber es ist nicht mit dem zu vergleichen,
wenn man das Ding im RL (Real Life) mal anfassen und aus der Nähe betrachten kann.

Gruß
Gerhard
 

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.068
7.004
113
Oberbayern
Danke für den schönen Vergleich!

Wie schon gesagt wurde, die SD6 mit Reflektor könnte tatsächlich eine Alternative zur ST6 sein, wenn man auf etwas Throw (der aber selbst bei der ST6 nicht im Überfluss vorhanden ist) verzichten kann.

Aber die Beamshots bringen gut die Leuchtcharakteristik der Lampen rüber.


Gruß Johannes
 
  • Danke
Reaktionen: FrankD5

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Danke für die Beamshotvergleiche, Frank. :thumbup:

Aber kann es sein, dass du "links" und "rechts" verwechselt hast?

Abstand zum Pfosten (am linken Wegrand) ca. 18m und zum Schild (links im HG) ca. 50m
Der Pfosten und das Schild stehen doch rechts oder ist links ein Pfosten so groß, dass ich den schon nicht mehr erkenne.

Gruß Walter
 
  • Danke
Reaktionen: FrankD5

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Hallo Frank!

Dankeschön für die Aufnahmen!
Aber welche Bilder sind denn jetzt von der ST6? Nur das eine Beschriftete?

Gruß Ansgar

*edit*
Ist der Spill der SD6 mit Reflektor kleiner als der der ST6?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: FrankD5

Lps

Ehrenmitglied
2 Februar 2011
4.723
2.027
113
im Badischen
Hallo Frank!

Dankeschön für die Aufnahmen!
Aber welche Bilder sind denn jetzt von der ST6? Nur das eine Beschriftete?

Gruß Ansgar

*edit*
Ist der Spill der SD6 mit Reflektor kleiner als der der ST6?
Steht doch unter jedem Bild drunter, was es ist.

Ja, der Spill der SD6 mit Reflektor ist kleiner als der der ST6
Aber der Durchmesser des Spots ist trotz allem größer
 
  • Danke
Reaktionen: FrankD5 und kbyte

kbyte

Flashaholic**
5 Februar 2011
1.265
157
63
Berlin
Sorry! Asche auf mein Haupt! Mit Tapatalk wird das garnicht angezeigt!

Jetzt überlege ich gerade ob der Reflektor das Richtige für mich ist, für die Ferne habe ich eh immer die TK35 dabei, und der Spill mit Reflektor kommt mir doch sehr klein vor. :(
Dafür ist der Spot schön groß und hat einen schönen sanften Übergang zum Spill.
 

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Vielen Dank für eure netten Kommentare. :thumbsup:
Die Fragen haben ja andere nette User schon beantwortet. :eek:

Da bleibt mir nur noch eins zu sagen:
Neidhammel :D

Aber kann es sein, dass du "links" und "rechts" verwechselt hast?

Der Pfosten und das Schild stehen doch rechts oder ist links ein Pfosten so groß, dass ich den schon nicht mehr erkenne.

Gruß Walter
:D



Ich muß allerdings zugeben, daß man das nur auf dem Shot der ST6 sieht. :peinlich: Und der ist ja nur in klein da.

Gruß FRank
 
  • Danke
Reaktionen: walter01

loopguru

Erleuchteter
30 April 2011
77
12
8
Tolles Review

Das ist ein ein wirklich sehr schönes Review, danke!

Man sieht, dass die ST6 einer SD 6 mit Reflektor sowohl in Throw als auch in Spill überlegen ist.

D.h. eine SD6 kann man nur empfehlen, wenn man häufiger Arbeiten im Nahbereich durchführt (am Auto schrauben etc.).

Viele Grüße,
Thomas
 
  • Danke
Reaktionen: FrankD5
22 November 2011
49
6
8
Kann man hier Wünsche äußern:D

Ich hätte gern für die 52sl ein adapter Batterierohr auf 3aa Zellen.
Außerdem wär eine 4aa Lampe ähnlich der q50 von nöten mit richtig viel Power.
 

itf

Flashaholic**
18 Juli 2012
3.360
5.344
113
NRW
Sehr informative Review,

ich spiele mit dem Gedanken ein Headlamp von Spark zu bestellen. Die Frage war ob ST6 oder SD6. Jetzt wird es wohl SD6 mit Reflektor.

Oder vielleicht doch beide plus Reflektor? :eek:

Dann wäre man für alle Situationen bestens gerüstet...
 

guitarhero

Flashaholic
25 Januar 2014
189
39
28
Moin Frank, super vergleich, nur die beamshots der frosted lens der ST6 hätte ich mir noch gewünscht... Vielleicht hast du ja lust und zeit die noch zu machen:)
Gruß Guitarhero
 

hawekap2

Stammgast
14 Dezember 2013
68
41
18
Hamburg
Moin moin zusammen :)

Ich sage auch erstmal vielen Dank an den Threadstarter für die tollen Bilder. Ich suche zurzeit auch nach einer vernünftigen Kopflampe und habe mich irgendwie in die Spark verguckt - Robust - Schlicht - und ordentlich Dampf. Mein Favorit wäre aktuell auch die ST6. Der große Spill gefällt mir recht gut. Bei deiner SD6 mit Reflektor umgebaut scheint mit der Spill etwas zu Dunkel zu sein. Frosted Lens wäre wirklich nochmal interessant.

Wie empfindest du das Tragegefühl zwischen den beiden Lampen? Fühlt sich die ST6 wegen dem nach vorne stehenden Reflektor irgendwie unangenehmer oder schwerer als die SD6 an?

gruß

Mirko
 

Maiger

Supporter
27 Dezember 2011
6.308
3.024
113
Nationalpark Kalkalpen (A)
www.taschenlampen-forum.de
Wie empfindest du das Tragegefühl zwischen den beiden Lampen? Fühlt sich die ST6 wegen dem nach vorne stehenden Reflektor irgendwie unangenehmer oder schwerer als die SD6 an?
Ich habe bei einem Treffen mit ersecu die SD6 mal in die Finger bekommen und mich gewundert, wie groß die eigentlich ist. Umgekehrt war er verwundert, wie klein meine ST6 ist.

Ich habe die ST6-500CW nun seit mehr als 2 Jahren in Verwendung und bin immer noch begeistert von ihr. Die Lampe hält im Hartgummi der Halterung sehr fest, läßt sich aber trotzdem mit dem hervorstehendem Kopf punktgenau verstellen. Genial ist auch, dass es egal ist, wie man den 18650er-Akku einlegt. Die meisverwendete Leuchtstufe ist bei mir die dritte mit 80 Lumen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: hawekap2

joman

Flashaholic
4 Februar 2012
107
18
18
Na super. Jetzt habe ich mir als Ersatz für meine ZL H60 eine SD6 zum anschauen bestellt. Und dann das hier. :)
Auf den Bildern ( vielen Dank dafür ) finde ich das Leuchtbild der ST6 einfach nur klasse. Hätte ich mal die ST6 genommen.
Hat die ST6 nun einen Clip oder nicht?
CR123 möglich oder nicht?
Vielen Dank nochmal für die Bilder und die Mühe die sich hier manche geben um uns Noobs weiter zu helfen.

Gruß joman