Beamshots Lupine Piko TL MiniMax, Betty R, Wilma, Olight X6, Fenix TK70, TK45, LD41

Dieses Thema im Forum "Beamshot Vergleiche" wurde erstellt von forest, 21. Oktober 2012.

  1. Hallo zusammen,

    dieser Beamshot-Vergleich gehört zu dem Review der Lupine Piko TL MiniMax: http://www.taschenlampen-forum.de/lupine/18495-lupine-piko-tl-minimax-test-messungen-bilder.html

    Dennoch habe ich auch „die großen Schwestern“ mit abgelichtet. :beamshot: Die Reviews dazu folgen bald.
    Diese Beamshots sind auf der „Reserve-Beamshot-Strecke“ entstanden, da die anderen Plätze mit Partys und LKWs belegt waren… Da weitere Vergleichsbilder geplant sind, ist das hier als „Vorabeindruck“ zu verstehen.

    Achtung:

    Diese Bilder entsprechen nicht der Realität! Die Bilder sind lange belichtet und nur für Vergleiche geeignet! Alle Lampen wurden auf der höchsten Leuchtstufe betrieben sofern nicht anders beschrieben.


    Daten:

    Canon EOS 60D mit Canon 17-55/2,8 USM, manueller Modus, Weißabgleich "Tageslicht"
    Blende 6,3, Belichtungszeit 5 Sekunden, ISO 400
    Entfernung zu den Bäumen: ca. 35m




    Folgende Lampen wurden abgelichtet:



    Lupine BettyR, 11,2Ah SmartCore-Akku 3600 Lumen
    Lupine Betty, 11,2Ah SmartCore-Akku 2600 Lumen
    Lupine Wilma 6, 5,6Ah SmartCore-Akku 2400 Lumen
    Niteye EYE-30, 4x 18650 LiIon, 2000 Lumen
    Olight X6 Marauder, 5,2 Ah LiIon, 5000 Lumen
    Fenix TK70, 4x Conrad Endurance Mono NiMh, 2200 Lumen
    EagleTac M3C4, Triple XM-L, 2x 18650, 1004 Lumen
    Fenix TK45, 8x AA Eneloop, 760 Lumen
    Fenix LD41, 4x AA Eneloop, 520 Lumen
    Spark Sl6-800CW, 1x 18650, 800 Lumen
    Lupine Piko TL Mini, 550 Lumen
    Lupine Piko TL Max, 750 Lumen
    Lupine Piko TL MiniMax, 900 Lumen

    BMW E39 Xenon (2x 3200 Lumen, Philips ColorMatch)



    Bilder:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]




    Vergleich BMW E39 Xenon vs. Lupine BettyR


    [​IMG]

    [​IMG]




    Animierte Gifs

    [​IMG]


    [​IMG]



    Diashow-Video



    Video:




    Alle Bilder:




    [​IMG]




    Wenn jemand Fragen oder Anregungen hat, immer raus damit! :)

    Viele Grüße
    Daniel
     
    #1 forest, 21. Oktober 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2016
    Lukas, Verdammt mehr Licht!, werner1910 und 19 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    die minimax ist schon beeindruckend,

    die betty r ist ne reine kopflampe, oder gibt es die auch als tala?
     
  3. Hallo ersecu,

    ja die MiniMax macht echt ein gutes Bild.

    Die BettyR gibt es zur zeit nur als Helm- oder Stirnlampe. Ob eine Taschenlampe kommt weiß ich auch nicht. :S

    Gruß
    Daniel
     
  4. Acebeam
    Die Betty R ist jetzt also die erste Fahhradlampe, welche als Autoscheinwerferersatz taugt? :cool:

    Wenn ich ehrlich bin, dann lohnt sich die Betty R im Vergleich zu der normalen Betty und der neunen Wilma von der Helligkeit her nicht. Der Unterschied ist viel zu gering (war aber zu erwarten). Die Fernbedienung ist da schon deutlich interessanter.
     
  5. war die normale betty von den photos auch ne stirnlampe?

    wie war dein eindruck zwischen der normalen betty und der betty r, ist da nochmal ein richtiger wow effekt dahinter?

    lg
     
  6. Auch wenn ich grundsätzlich mehr auf Throw stehe, so gefällt mir hier bei den Lupine Lampen der sehr gleichmässige und ausgewogene Beam. :thumbup:

    Klasse Beamshots, Daniel. :thumbsup:

    Gruß Walter

    Nachtrag: Die TK70 scheint mir ein bisschen verträumt in den Nachthimmel geleuchtet zu haben. Und die X6 Marauder zeigt eindrucksvoll, das derzeitige, obere Ende der Fahnenstange bei Led-(Taschen-)Lampen.
     
    forest hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Hallo zusammen,

    also beide Bettys bei diesem Vergleich sind Stirnlampen bzw. Helmlampen. Beide mit 11,2Ah Akku.

    Es ist so: Den Unterschied von 100 zu 500 Lumen sieht man sofort und sagt: "Oh das ist aber deutlich heller".
    Den Unterschied von 2600 zu 3600 Lumen bewertet man schon anders, da das Auge ja auf 2600 Lumen adaptiert hat und schon "Helligkeitsverwöhnt" ist.
    Mein ganz persönlicher Eindruck: Wenn man die BettyR einschaltet gibt definitiv eine "WOW-Effekt". Auch wenn man vorher schon eine normale Betty hatte. Ich würde auch sagen daß der Unterschied in Wirklichkeit noch ein wenig größer ist als auf den Bildern zu erkennen.
    Man muss ganz klar festhalten: Beamshots werden niemals den persönlichen Eindruck vor Ort ersetzen. Oder anders gesagt: Wir werden niemals in der Lage sein die Lampen so zu fotografieren, wie das Auge es in Wirklichkeit empfindet.
    Die Piko TLs zum Beispiel sind eigentlich viel zu dunkel auf den Bildern. In Natura wirken sie viel heller wenn man damit rumläuft, weil das Auge sich auf die Helligkeit eingestellt hat. Die Kamera kann das nicht, sie kann nur mit ihren festen Werten ein Foto machen.

    Viele Grüße
    Daniel
     
    ersecu und walter01 haben sich hierfür bedankt.
  8. Danke Daniel, für den schönen Vergleich. Bitte die animierten gifs mindestens 1 Sekunde länger pro Bild einstellen, damit man auch die Typenbezeichnung in Ruhe ablesen kann.
     
    forest hat sich hierfür bedankt.
  9. Hallo Markus,

    du hast völlig recht, die waren zu schnell. Hab ich gestern gar nicht gemerkt. :peinlich:

    Hab sie jetzt von 1,5s auf 3s geändert. Ich hoffe das passt so.

    Gruß
    Daniel
     
    Bar Centrale hat sich hierfür bedankt.
  10. Daniel, ganz herzlichen Dank! Leider kann man nur einmal Danke clicken :)

    Würdest Du sagen, es lohnt sich nicht, die Minimax zu kaufen, wenn man die SL6 schon hat zu Gunsten einer starken Lampe z.B. 3 x XML z.B. TM15.
     
  11. Hallo Harry,
    sehr gern geschehen. :)

    Nun, die Frage ist nicht leicht zu beantworten. :S
    Die SL6 und die MiniMax sind recht unterschiedlich was die Bedienung, das Gehäuse und die Leuchtcharakteristik angeht.
    Es kommt darauf an was du suchst: Eine feine EDC für die Hosentasche, mit ordentlich Leistung und tollen Funktionen: Dann die MiniMax.
    Wenn du eher nach mehr Leistung unabhängig von der Größe suchst wäre ein 3x XM-L Lampe eh was für dich. Aber in diesem Bereich bin ich momentan nicht auf dem neusten Stand was der Markt hergibt.

    Nach wie vor habe ich die Piko TL Mini jeden Tag in der Tasche griffbereit, nutze sie häufig und ich möchte sie nicht mehr hergeben (außer vielleicht für eine MiniMax... *Grübel*) :)

    Viele Grüße
    Daniel
     
  12. Hallo Daniel,

    sehr interessanter, gut gemachter Beamshotvergleich. Danke dafür.:thumbup:

    Bei diesen tollen Lampen könnte man fast neidisch werden.

    Gruß Hacki:)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden