Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Beamshots by Bluzie & Friends - Smalltalk

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.139
7.198
113
Hannover
Darüber haben wir auch schon öfter diskutiert, eine befriedigende Lösung haben wir aber nicht gefunden.
Um vergleichbare Beamshots zu erhalten, sollte solange nichts verändert werden, bis die Bilder aussehen, als hätte man ein weißes Blatt fotografiert. Dann sollte man darüber nachdenken, diese Fotos entweder in unterschiedliche Weißkategorien (Persilweiss, Altweiss, etc.) einzuordnen :rofl: oder sie mit anderer Einstellung zu fotografieren und das in der Liste und auf dem Beamshot deutlich sichtbar zu kennzeichnen...;)

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Franky K. und Kafuzke

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.544
910
113
Kassel
Vielen Dank für die Mühe, die ihr euch immer wieder macht! :thumbsup:

Bei den beiden "Olight Seeker 2 Pro XP-L HD nw Tan-Version (21700)" fällt die unterschiedliche Lichtfarbe auf. Stimmt was nicht mit der Beschriftung oder ist die Serienstreuung bei Olight doch so groß?

Gruß Rolf
 
  • Danke
Reaktionen: Franky K.

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Bei den beiden "Olight Seeker 2 Pro XP-L HD nw Tan-Version (21700)" fällt die unterschiedliche Lichtfarbe auf. Stimmt was nicht mit der Beschriftung oder ist die Serienstreuung bei Olight doch so groß?
Letzteres offenbar:
Von der Olight Seeker 2 Pro haben wir zwei Modelle abgelichtet, es gibt leichte Farbunterschiede der LED.
Dachte auch, das hinge von der Anodisierung ab, ist aber offenbar Zufall, dass einige "Tans" wärmer erscheinen (meine i3E TAN ebenso).
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.473
19.663
113
NRW
Bei den beiden "Olight Seeker 2 Pro XP-L HD nw Tan-Version (21700)" fällt die unterschiedliche Lichtfarbe auf. Stimmt was nicht mit der Beschriftung oder ist die Serienstreuung bei Olight doch so groß?
Letzteres offenbar:
Dachte auch, das hinge von der Anodisierung ab, ist aber offenbar Zufall, dass einige "Tans" wärmer erscheinen (meine i3E TAN ebenso).
So ist es (leider) tatsächlich. Die Wärmere, die fast nach Nichia aussieht, ist die Tan-Version aus meinem Review. Die andere Tan ist von ger-slash. Bedauerlich, dass man sich nicht darauf verlassen kann.
 

Bluzie

stv. Admin & Beamshot-Profi
Teammitglied
20 November 2012
8.717
11.867
113
Leverkusen
sarembe.de
Olight Shop
Am 26.10. habe wir uns erneut getroffen um Beamshots zu machen.
casi290665 hat uns wieder umfangreiches Leuchtmaterial zur Verfügung gestellt. :thumbsup:
amaretto, Galeodes, manchmal, nightscorpion, Franky K., quvantage und ger-slash hatten ebenfalls die eine oder andere Taschenlampe im Gepäck.
Jojo schickte uns noch eine Manker MK36
Eine Nightwatch NI40 Luminus SBT90.2 von Neal trudelte leider mit etwas Verspätung ein. Auch das Modell Nightwatch NS53 3*XHP50.2 von Casi hat uns von der Lichtleistung schwer beeindruckt.

Mein bester Freund kaufte sich eine Lampe mit 8000 Lumen, befeuert von 3*AAA Batterien. :pinch: Ich habe ihm noch einen 18650er spendiert. Auch so ein Lichtmonster darf in unserer Serie nicht fehlen. :)


Astrolux EC01 XHP50.2 3V cw (21700)


Astrolux MF01 Mini 7*SST20 CW 6500K (1*26650)


Astrolux MF01 Mini 7*SST20 NW 5000K (1*26650)


Astrolux MF01 Mini 7*SST20 ww 4000K high CRI (26650)


Brinyte T28 Artemis weiß fokussiert (21700)


Brinyte T28 Artemis weiß defokussiert (21700)


Brinyte T28 Artemis rot fokussiert (21700)


Brinyte T28 Artemis rot defokussiert (21700)


Brinyte T28 Artemis grün fokussiert (21700)


Brinyte T28 Artemis grün defokussiert (21700)


Convoy S12 3*SST20 4000K high CRI (21700)


Convoy L6 XHP 70.2 cw dedomed 6500K OP. Refl. Kasperr Mod mit Lexel FET Treiber ( 2*26650 )


Fireflies E01 Osram cool white (21700 <10A!)


FireFlies E07 7*XP-L Hi nw 5000K (21700)


Haikelite SC04 4*SST20 ww (2*26650)


Haikelite SC04 4*SST20 ww (2*26350)


Hurkins Orbit 14 LEDs (proprietärer 18650)


Helius Omega VI XHP35 Hi cw (2*18650)


Lumintop EDC01 XP-G 3 cool white (AAA)


Lumintop EDC18 3*XP-L Hi cw (18650)


Manker MK36 6*XHP50.2 (3*18650)


Mateminco MT07 Mini Brass 7*SST-20 4000K (26650)


Nightwatch NI40 Luminus SBT90.2 (21700)


Nightwatch NS53 3*XHP50.2 3V cw 6500K (21700)


Odepro MR18 XM-L2 U4 cw (18650)


Odepro MR18 XM-L2 U4 cw mit ausgeschobenem Schirm (18650)


Olight Baton Pro LED unbekannt (18650)


Olight S1RII Baton Titan-Winteredition XM-L2 3000K (16340)


Olight SMini XM-L2 (16340)


Olight M2R Pro LED unbekannt cool white (21700)


ON THE ROAD U16 XP-L HD white (16340)


ON THE ROAD U18 XP-L V6 ww (18650)


Rofis PR22 XM-L2 cw (18650)


Rovyvon Aurora A29 Cu/Brass Nichia219C nw 4500K-5000K 90+ CRI (600mAh Lithium polymer)


Skilhunt DS20 XM-L2 cw (18650)


Sofirn SP10S Samsung LH351D nw high CRI (AA Eneloop)


Sofirn SP10S Samsung LH351D nw high CRI (14500)


Sofirn SP10 V2.0 XP-G2 nw (AA Eneloop)


Sofirn SP10 V2.0 XP-G2 nw (14500)


Sofirn SP40 ww 4000K XP-L (18650)


Sofirn SP40 ww 4000K XP-L (18350)


Sofirn TK70 XHP70.2 cw (2*26650)


Thrunite T1 XHP50 cool white (18350)


Uwe’s Lichtmonster LED unbekannt fokussiert (18650)


Uwe’s Lichtmonster LED unbekannt defokussiert (18650)


Wuben E10 OSRAM P9 (18650)


YLP Unicorn 1.0 Samsung LH351D Hi CRI (18650)


Das Profilbild der Hurkins Orbit ist nichts geworden. Es fand sich leider kein geeignetes Stirnlampen-Modell :pfeifen:



Achtung: Ich habe den falschen Beamshot der MF01 gegen den richtigen Beamshot getauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.139
7.198
113
Hannover
Hallo @Bluzie,

besten Dank für die tollen Beamshots ! :thumbup:

Zwei Anmerkungen dazu.

1) Ich könnte mir vorstellen, daß die Astrolux MF01 Mini SST20 CW nicht auf Volldampf lief, denn die neutral weiße Version ist deutlich heller und hat sichtbar mehr Throw...:pfeifen:
2) Wie kann es sein, daß sich Dein Bester Freund so nen 8000 Lumen-Hammer kauft ? :entsetzt: :grinsen:

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kafuzke

oOFOXOo

Flashaholic**
9 März 2015
3.986
6.014
113
33
Tamsweg (A)
www.instagram.com
Hallo @Bluzie,

besten Dank für die tollen Beamshots ! :thumbup:

Zwei Anmerkungen dazu.

1) Ich könnte mir vorstellen, daß die Astrolux MF01 Mini SST40 CW nicht auf Volldampf lief, denn die neutral weiße Version ist deutlich heller und hat sichtbar mehr Throw...
2) Wie kann es sein, daß sich Dein Bester Freund so nen 8000 Lumen-Hammer kauft ? :pfeifen: :entsetzt: :grinsen:

Gruß
Carsten
Dachte ich mir beim durchsehen auch schon! Da ist ja fast die WW Version heller ;)
Ansonsten wie immer sehr gut gelungene Beamshots! :thumbup:
Ich finde es klasse das ihr so großen Einsatz zeigt und uns Flashys mit euren Beamshots bei der ein oder anderen Kaufentscheidung helft!
Ein extra DANKE dafür an alle Beteiligten :)

Gruß Andi
 
  • Danke
Reaktionen: quvantage

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.236
2.833
113
Goslar
Ich habe hier noch ne Astrolux MF01 mini XP-L HI 5000K rumliegen, die ich an FrankFlash verkauft habe und verschicken muss. Ggf. Findet die ja auch noch den Weg in die Sammlung.

@casi290665 möglicherweise hat die MF01 Mini ja auch schon runter geregelt. Die Standard 40 Grad regulieren viel zu früh.
 
  • Danke
Reaktionen: FrankFlash

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.473
19.663
113
NRW
Die Thrunite T1 lief nicht auf voller Power sondern hatte schon heruntergeregelt. Lag am Akku, den Originalen hatte ich leider zu Hause gelassen. Mit dem regelt die Lampe nicht herunter.
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.544
910
113
Kassel
Wahnsinn, was ihr da immer aufbietet, tolle Sache :thumbup:

Ich glaube, die abgelichtete Olight S1RII Baton Titan Winteredition habe ich am Samstag bewundernd in der Hand gehabt ;)

Ich könnte mir vorstellen, daß die Astrolux MF01 Mini SST40 CW nicht auf Volldampf lief, denn die neutral weiße Version ist deutlich heller und hat sichtbar mehr Throw...
Du meinst natürlich SST20. Die Unterschiede im Beam der ansonsten doch baugleichen Astroluxe sind schon auffällig. Die warmweiße leuchtet z. B. deutlich flutiger als die beiden anderen. Woran könnte das liegen?
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
3.589
1.952
113
Die Thrunite T1 lief nicht auf voller Power sondern hatte schon heruntergeregelt. Lag am Akku, den Originalen hatte ich leider zu Hause gelassen. Mit dem regelt die Lampe nicht herunter.
Verstehe ich nicht ganz...o_O
In deinen Review sieht man doch gut, dass die T1 auf Turbo runterregelt.
Tut meine übrigens auch, egal mit welchem Akku die Lampe betrieben wird.
Was meinst also jetzt damit genau, dass die T1 mit dem original Akku nicht herunter regelt???
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.473
19.663
113
NRW
Wir hatten übereinstimmend in der Gruppe bemerkt, dass die T1 noch in der Sekunde nach dem Einschalten die Leistung runter regelte.
Und das trotz einer Akkuspannung > 4,0 V, allerdings eben nicht mit dem originalen Akku.

Zu Hause hatte ich das mit dem originalen Akku überprüft und dort zeigte sich das Herunterregeln innerhalb der ersten Sekunde(n) nicht. Ob es allein am Akku oder eventuell an nicht ganz sauberen Kontakten/nicht fest genug gezogenen Lampe lag, weiß ich nicht.
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
3.589
1.952
113
OK, jetzt verstehe ich, was Du meinst! Danke! :thumbup:

Dieses Phänomen zeigte meine T1 bei meinen ersten zwei Messungen ebenfalls. Allerdings nur mit dem original Akku, der randvoll geladen war.
Bei der dritten Messung mit dem original Akku war dieses herunter regeln in der ersten Sekunde nicht mehr vorhanden.

Ähnliches habe ich bei der neuen Mhvast TS35 mit dem original Akku erlebt. Die Lampe regelte auf Turbo in der ersten Sekunde sichtbar herunter und genau nach weiteren 3s ging sie einfach aus obwohl der Akku zuvor randvoll geladen war. Anderen Stufen funktionierten problemlos
Das wiederholte sich noch ein paar Male also dachte ich der mitgelieferte Akku taugt nicht für den Turbo.
Als ich den original Akku dann nochmal voll aufgeladen hatte, gab es weder das Herunteregeln in der ersten Sekunde noch ging die Lampe dann von alleine aus.
Ganz seltsames Verhalten...

Die T1 auf den Beamshot, ist das die aus deinem Review?
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
3.589
1.952
113
Frage nur, weil wohl Jemanden ein Fehler unterlaufen ist. Bei so vielen Beamshots und Lampen, irgendwie verständlich...
Meine, dass die T1 aus dem Review eine in NW war. Der zugehörige Beamshot wird aber mit CW betitelt.
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie und amaretto

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.544
910
113
Kassel
Das würde ich bezweifeln, dass sie flutiger ist. Man sieht nur mehr durch die gute Farbwiedergabe.
Das bezweifel wiederum ich. Im Beamshot der kaltweißen Lampe sind die unteren Ecken vignettiert, während sie bei der warmweißen sichtbar heller sind. Da kommt also mehr Licht an, mit der Farbwiedergabequalität lässt sich das m. E. nicht erklären.
 

quvantage

Moderator
Teammitglied
27 Dezember 2013
2.385
2.673
113
Rheinland / NRW
Ich würde eher tippen, dass wir die Lampe nicht im Turbo Modus abgelichtet haben. Vielleicht bekomme ich noch mal eine 6500K Lampe vor die Linse.
... die wird bestimmt sehr schnell wieder den Weg zu Dir finden ... :pfeifen:

Ich vermute auch, dass ich bei der 6500er MF01 Mini nicht den Turbo erwischt habe. :pinch::rolleyes::facepalm::wut:
An Akkuspannung und Akkutyp wird es definitiv nicht gelegen haben. Die 6500er und auch die 5000er hatten jeweils beide einen identischen und voll geladenen Akku.

.... möglicherweise hat die MF01 Mini ja auch schon runter geregelt. Die Standard 40 Grad regulieren viel zu früh.
Damit muss ich mich vorher dann auch noch mal mit befassen. Das könnte natürlich auch noch eine Fehlerquelle gewesen sein.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.236
2.833
113
Goslar

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.473
19.663
113
NRW
In der Liste haben wir nur 2 "echte" Fahrradlampen. Ich fände es nicht uninteressant, noch mehr davon im Beamshotvergleich aufzunehmen, z.B. die aktuell im Passaround befindliche Lupine.
 
  • Danke
Reaktionen: Bluzie

Bluzie

stv. Admin & Beamshot-Profi
Teammitglied
20 November 2012
8.717
11.867
113
Leverkusen
sarembe.de
Nach einer längeren Pause haben wir uns in einer kleinen Runde getroffen und einige interessante Lampen auf unserer Beamshot Strecke abgelichtet.
Die User @tdmtreiber11 und @Gatzetec haben uns Lampen für das Shooting zugeschickt, dafür auch noch mal ein dickes Danke. :thumbsup:

Da ich auf Dragster stehe, bin ich voll auf meine Kosten gekommen. :)
Wobei auch noch etwas für die Vitrinen Fans dabei war.
Die Lumintop LM10 10th Anniversary mit Nichia 219C LED und der Host, Oveready Acrylic Camo könnten mir auch gefallen.
Die drei E10 Mini Thrower sind ebenfalls einen Blick wert.

Acebeam E10 Osram grün (26350)


Acebeam E10 Osram rot (26350)


Acebeam E10 Osram weiß (26350)


Acebeam K30GT Luminus SBT-90.2 (3*18650)


Acebeam TK17Ti Samsung LH351D CRI90 (18350)


Emisar D1 SST-40 6500k (18650)


Emisar D4 4*SST-20 5000k (18650)


Emisar D4 V2 8*SST-20 3000K Mule CRI95 (18650)


Haikelite HK04 4*XHP 50.2 (3*18650)


Imalent LD10 XP-L Hi 6500K (18350 Proprietär)


Lumintop EDC18 3*XP-L Hi 5000K (18650)


Lumintop FW1A Pro XHP50.2 cw (18650)


Lumintop FW21 Pro 3*XHP50.2 (21700)


Lumintop FW3A 3*SST20 4000K (18650)


Lumintop FW4A 4*XPL-Hi 6500k (18650)


Lumintop GT Mini Pro XHP50.2 cw (18650)


Lumintop LM10 10th Anniversary Nichia 219C 4000K (18650)


Manker MK35II Luminus SBT-90.2 (4*18650)


Manker MK36 6*SST40 NW (3*18650)


Mateminco MT07 7*XPL-Hi 6500k (26650)


Meote FM1 4*XP-L Hi 6500K (18650)


Nitecore I4000R 4*XP-L2 V6 6500K (21700)


Nitecore MH23 XHP35 HD (18650)


Nitecore TM9K 9*XP-L HD V6 6500K (21700 Proprietär)


Noctigon K1 SBT90.2 5700K (21700)


Noctigon K1 W2 (Osram CSLPM1.TG) 6000K (21700)


Noctigon KR4 4*SST-20 6500K (18650)


Noctigon KR4 8*XP-L HI 4000K Mule (18650)


Olight S1R Baton II XM-L2 6500K (16340)


Olight Warrior X Pro Camouflage XHP35 Hi NW (21700)


Oveready Acrylic Camo Drop-in XP-E2 AMBER 585NM (18350)


Sofirn SP36 4*XP-L Hi Kasperrr Mod. (3*18650)


Thrunite TH01 XHP50 (18350)


Wuben E18 XP-G3 (AA)
 
Zuletzt bearbeitet: