Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Beamshot Vergleich ITP A2 vs. ITP A3 (Achtung, viele Bilder)

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo ihr,

nachdem ich jetzt heute meine beiden ITP's bekommen habe wollte ich doch mal einen kleinen Vergleich der beiden machen.
Die Lumenangaben sind ja für beide Lampen identisch, lediglich die Laufzeit wir unterschiedlich angegeben. Beide Lampen waren mit den mitgelieferten Batterien bestückt, da ich (noch) keine AAA Akkus habe.


A2


A3

Hier sieht man doch schon einen Unterschied. Der Spot der A2 ist kleiner, runder und deutlicher abgegrenzt. Ich vermute mal, das liegt am größeren Reflektor, oder?

Dann ging's in den Keller
Die Entfernungen sind folgendermaßen:
Wand 3 Meter
1 Regal 4 Meter
2. Regal (das vorstehende) 5,5 Meter
Wand 8 Meter

Die 2 Kleinen (High) im Vergleich mit der EagleTac P20A2 Mk2 (Med)
Alle Bilder mit Blende 8 und 8 Sekunden Belichtungszeit

A2 High


P20A2 Mid


A3 High

So und jetzt der direkte Vergleich der beiden:
Links die A2 rechts die A3. Damit man etwas mehr sieht, habe ich die Belichtungszeit auf 20 Sekunden erhöt.


High

Mid



Und es sind wirklich unterschiedlich Bilder. Ich sehe da absolut keinen Unterschied zwischen der A2 und der A3.

Gruß Frank
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.279
8.113
113
Hi Frank,

vielen Dank für die guten Beamshots, die kamen mir heute wie gerufen, denn ich war gerade am überlegen, ob ich mir auch eine ITP A3 (EOS SS) bestelle.
Bist du mit der Lampe zufrieden?
Nach den Beamshots scheint die Beamqualität recht gut zu sein, sieht das in der Praxis auch so aus?

Gruß
Klaus
 

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Acebeam
Hallo Klaus,

die A3 ist eine richtig niedliche kleine Lampe. Ich muß allerdings sagen, daß sie mir fast zu klein ist. Ich habe bisher noch keine Haltung gefunden die wirklich richtig gut ist. Vielleicht so Zigarettenmäßig.

Vom Licht bin ich völlig begeistert. Sowhl was die Ausleuchtung als auch die Reichweite als auch die Homogenität betrifft. Soviel Licht aus so einem winzigen Ding, unglaublich.
Zur Laufzeit kann ich natürlich nichts sagen.

Das einzige was mir negativ auffält, ist daß man über eine halbe Umdrehung braucht um sie sicher auszuschalten. Beid der A2 reicht eine knappe Halbe. Ist aber vielleicht bedingt durch Fertigungstoleranzen.

Bei der Einhandbedienung (bei der A3 durch ihre "Größe" recht fummelig) mußt du darauf achten, den Lampenkof leicht nach vorne zu drücken. Sonst schaltest du nämlich leicht schon ausversehen den Modus. Ist höchstwahrscheinlich aber nur durch eine monstermäßie Feder zu vermeiden, die die Einhandbedienung dann durch ihren hohen Druck wahrscheinlich wieder unmöglich machen würde.

Gruß Frank
 
  • Danke
Reaktionen: cuxhavener

jacklamp

Flashaholic*
1 Oktober 2010
355
18
18
Also auf High und Med sehe ich, dass die A2 nen helleren Hotspot hat.
Z.b. fehlt der A3 das gleisend helle Licht beim 5,5M Regal auf high.

Aber es sind schon geringe Unterschiede.
 
  • Danke
Reaktionen: realive

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Du hast natürlich recht!
Ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich mir die Bilder in Orginalgröße noch gar nicht so genau angesehen habe.

Habe mal kurz 2 Ausschnitte gemacht. Wie gehabt A2 links, A3 rechts.

High


Gruß und Dank
Frank
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.255
4.674
113
Hamm, NRW
Hallo Cuxhavener,

hab gerade auch die Fotos von FrankD5 gesehen, toll gemacht! Lese Du willst Dir ebenfalls eine A3 zulegen. Ich habe die A3 in Alu "Upgraded" und in "Stainless Steel".

Wenn Du Dich für die A3 entscheidest, dann als Tipp für die Wahl der Qual - A3 Alu: Einschaltfolge ist lo => med => hi + schöner Karabinerhaken in ss, A3 ss: med => lo => hi + nicht ganz so schöner Schlüsselring, aber auch in ss.

Weiterer Tipp: FrankD5 hat die Lampen mit AA/AAA Akkus betrieben - zumindest die iTP A3 kann auch mit 10440er Akkus (3,6V/500mAh, aber nur ungeschützte, die max. 44mm lang sind) betrieben werden. Damit gibt die A3/A3ss nochmal "richtig" Gas, aber dann bei "hi" bitte auf Lampenerwärmung achten!

Grüße,
Rafunzel
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.279
8.113
113
Hallo Cuxhavener,

hab gerade auch die Fotos von FrankD5 gesehen, toll gemacht! Lese Du willst Dir ebenfalls eine A3 zulegen. Ich habe die A3 in Alu "Upgraded" und in "Stainless Steel".

Wenn Du Dich für die A3 entscheidest, dann als Tipp für die Wahl der Qual - A3 Alu: Einschaltfolge ist lo => med => hi + schöner Karabinerhaken in ss, A3 ss: med => lo => hi + nicht ganz so schöner Schlüsselring, aber auch in ss.

Weiterer Tipp: FrankD5 hat die Lampen mit AA/AAA Akkus betrieben - zumindest die iTP A3 kann auch mit 10440er Akkus (3,6V/500mAh, aber nur ungeschützte, die max. 44mm lang sind) betrieben werden. Damit gibt die A3/A3ss nochmal "richtig" Gas, aber dann bei "hi" bitte auf Lampenerwärmung achten!

Grüße,
Rafunzel

Hallo Rafunzel,

vielen Dank für die Infos:thumbsup:
Jetzt wird die Entscheidung noch schwieriger:D

Gruß
Klaus
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.255
4.674
113
Hamm, NRW
moin,

@Cuxhavener:

soso, na dann hab ich noch ein Leckerchen... vielleicht ne A1 EOS Alu/SS - mit 16340er? Ist noch kürzer aber dicker, macht aber Licht für Big Boys ;-)

Grüße,
Rafunzel
 

cuxhavener

Flashaholic***²
7 März 2010
19.279
8.113
113
Olight Shop
moin,

@Cuxhavener:

soso, na dann hab ich noch ein Leckerchen... vielleicht ne A1 EOS Alu/SS - mit 16340er? Ist noch kürzer aber dicker, macht aber Licht für Big Boys ;-)

Grüße,
Rafunzel
In dem Format habe ich bereits die 4Sevens Q-mini123, die mit 16340er Akku auch richtig viel Licht macht, aber natürlich zeitlich begrenzt, wegen der zu geringen Wärmeabfuhr.

Gruß
Klaus
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.255
4.674
113
Hamm, NRW
Hallo Klaus,

hast natürlich Recht, aber ich meinte es ja auch hinsichtlich des Preis-/ Leistungsverhältnisses und das ist bei iTP eben nicht schlecht.

Grüße,
Ingo