Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Beamshot ET G25C2MKII vs TN Scorpion V2U2-Turbo vs SB T10

OldMan

Flashaholic*
9 Januar 2013
419
590
93
Westerwälder Outback
oldman54.blogspot.de
Olight Taschenlampen
Trustfire
Nachdem die Supbeam T10 ja in der Klasse Eagletac G25C2MKII und Thrunite Scorpion V2U2 mit Turbokopf spielt, war ich auf einen Beamshot Vergleich gespannt.
Für mich sind bei taktischen Lampen Vergleiche im realen Einsatz Aussagekräftig, peripheres Sehen, Überblick im Gelände sind neben der reinen Reichweite entscheidende Faktoren.









Resüme:
Die T10 knallt raus, schlägt in der Reichweite (was kann ich real noch Erkennen) auch die G25, allerdings zu Lasten des Überblicks, was auf den animierten Bildern gut zu erkennen ist.
Der Hotspot (T10) ist deutlich weisser und schärfer abgegrenzt als bei G25 / V2 Turbo.
Dadurch wirkt der Sidespill im ersten Moment dunkler, was er aber real meiner Meinung nach nicht ist.

Der beste Kompromiss zwischen Überblick, Reichweite "schöner" Beam ist zweifellos der Adler, dicht gefolgt von der V2 Turbo, die T10 ist eher kompromisslos auf Reichweite getrimmt, was ja auch seinen Reiz hat.
Interessant wäre die T10 mit den Turbokopf der V2, geht aber nicht, da sich der Kopf der T10 nicht abschrauben lässt.

Gruss OldMan
 

the_holodoc

Flashaholic**
7 August 2011
4.914
3.099
113
Für eine kompromisslos hohe Reichweite in solchen Lampen müsste man die LED wohl gegen eine entdomte XP-G2 auf Kupferplatine ohne Sperrschicht tauschen.

Durch so eine Überarbeitung sollten sich die Luxwerte locker verdreifachen lassen.

MfG Frederick
 

OldMan

Flashaholic*
9 Januar 2013
419
590
93
Westerwälder Outback
oldman54.blogspot.de
Acebeam
Für eine kompromisslos hohe Reichweite in solchen Lampen müsste man die LED wohl gegen eine entdomte XP-G2 auf Kupferplatine ohne Sperrschicht tauschen.

Durch so eine Überarbeitung sollten sich die Luxwerte locker verdreifachen lassen.

MfG Frederick

Dazu braucht man jemanden, der das kann :thrower:
Meine technischen Fähigkeiten liegen eher im 2-rädrigen Sektor ;)

Gruss Thomas
 

MetalDeep

Flashaholic**
4 November 2010
2.443
692
113
Weißwasser
Ich mag ja Supbeam, und EagleTac eigentlich nicht so wegen dem Kopf gedrehe aber hier würde ich sagen Gewinnt für mich vom Lichtbild her die G25
 

the_holodoc

Flashaholic**
7 August 2011
4.914
3.099
113
Dazu braucht man jemanden, der das kann :thrower:

Das wär dann wohl etwas für eine Anfrage an jemanden wie Vinz.

Ich brutzel nur an den günstigeren meiner eigenen Lampen rum, bei denen sich meine Möglichkeiten Schaden anzurichten in sehr engen Grenzen halten.

So in etwa bzw. von fähigerer Hand mit besseren Materialien durchgeführt auch noch besser könnte der Unterschied aussehen:
C8 mit XM-L und überarbeitete C8 mit entdomter XP-G2
Die C8 haben einen Kopfdurchmesser von 45 mm und ähneln damit bezogen auf den Kopfdurchmesser deinen Lampen, die C8 mit XM-L (mit Dome) dürfte wohl für rund 20 kLux @ 1 m gut sein, ähnlich den Lampen in deinem Vergleich.

Die andere Uferseite ist rund 300 m entfernt:




MfG Frederick
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: OldMan

OldMan

Flashaholic*
9 Januar 2013
419
590
93
Westerwälder Outback
oldman54.blogspot.de
Für eine kompromisslos hohe Reichweite in solchen Lampen müsste man die LED wohl gegen eine entdomte XP-G2 auf Kupferplatine ohne Sperrschicht tauschen.

Durch so eine Überarbeitung sollten sich die Luxwerte locker verdreifachen lassen.

MfG Frederick

Wer hat denn Zeit, Lust und die Fähigkeit, sich an meiner V2U2 auszutoben?

Gruss Thomas
 

OldMan

Flashaholic*
9 Januar 2013
419
590
93
Westerwälder Outback
oldman54.blogspot.de
Hallo Oldman,

vielen Dank für die Beamshots aus der Praxis!
Da ich die G25C2 MKII auf meinem Wunschzettel habe, eine Frage:
Ist in Deiner die neue XM-L2 verbaut ?

Danke bergmichel

Hi bergmichel,
ist noch CREE XM-L U2
Da ist der Vergleich V2 zur T10 aussagekräftig, der L2 legt schon noch eine deutliche Schippe drauf, hat allerdings, zumindest bei der T10 eine deutlich weissere Lichtfärbung, kaum noch sichtbare gelbe Anteile.
Die 980 Lumen (L2) zu 856 der L erscheinen mir absolut glaubhaft.

Nach meinen Erfahrungen dürfte die die neue G25 hinsichtlich Reichweite und Nutzbarkeit die Messlatte ganz schön hoch legen.

Nach anfänglicher Skepsis wegen dem System Lampenkopf drehen entwickelt sich der Adler so ganz langsam zu meiner heimlichen Lieblingslampe, neben V2/T10 :cool:

Gruss Thomas
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel
29 Januar 2011
16
2
3
Großraum Stuttgart
Hi Oldman,

gut zu wissen. Mir liegt richtig CW eh mehr als die warmen Farben und Kopfdrehen ist mal etwas neues für mich.
Jetzt fängt mein Bestell-Finger schon an zu zucken :einkaufen:

Nochmals vielen Dank und Gruss
Bergmichel
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.596
3.091
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Olight Shop
Ich trage die G25 ja im Dienst ständig am Mann und bin immer noch begeistert von der Lampe.

Hätte genug Alternativen, aber für die Arbeit ist der Adler meine Nummer 1.

Allerdings habe ich sie in NW, finde ich des nachts viieeeel angenehmer als kaltes Weiß!!!

Gruß,

Bodo