Bastis Bastelbude

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von Basti, 3. April 2012.

  1. ...Ich musste es einfach tun...
    [​IMG]
    nein, die Platinen sind nicht aus Alu, der Emitter ließ sich wunderbar drauflöten :peinlich:
    Ich mag sie gar nicht verbauen, am liebsten nur als Schlüsselanhänger in Acryl eingießen:D
     

    Anhänge:

    #161 Basti, 21. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    Chewbacca, fritz15, Lampi-on und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Hi Basti

    sieht echt g**l aus :thumbsup:

    Das wär doch ein Hammer Firmen Signet für deine zukünftige Tala-Schmiede !

    PS: In Acryl eingegossen würd ich eine Kaufen!!

    Gruss Markus
     
    Basti hat sich hierfür bedankt.
  3. Firmensignet für ne eigene Bude? :rolleyes: Keine schlechte Idee, schade das der Talamarkt mit Firmen schon so überflutet ist :( Aber vielleicht reicht die Idee ja wenigstens für ein neues Avatare, meine Leuchtente gefiel mir noch nie so richtig ;)

    Um die Materialkosten wieder raus zu kriegen könnte ich durchaus eine abgeben, aber um Gottets willen nicht in Acryl eingesperrt :peinlich:

    Gestrige Messungen sind wie erwartet ausgefallen. Da ich die direkte Emittertemperatur nicht messen kann wollte ich einen eventuellen Temperaturunterschied gegenüber CU über die Flussspannung ableiten. Wie zu erwarten lag die Flusspannung des Emitters auf Cu wie auf Ag nur 0,01V auseinander. Mein klienes Netzteil habe ich gestern auch noch getunt, mit ihm kann ich jetzt auch Strom bis 5,5A fein einstellen ;)

    Ps. ich bin jetzt auf der Suche nach einem anständigen Treiber der die XM-L2 am liebsten mit einem 26650 mit 7A befeuert, hat da zufällig jemand einen Geheimtip?
    Zwei Zellen möchte ich möglichst umgehen da mir lange Taschenlampen so gar nicht gefallen und zwei Akkus nebeneinander so aufwändig werden.:S
     
  4. Acebeam
    Wow, klasse Arbeit!
    Sieht mal richtig gut aus!

    gruß Freak
     
  5. Basti,

    Du machst Dinger. Das sieht ja echt klasse aus! Was für Maschinen hast Du?

    Einen Treiber wirst Du wohl nicht finden mit einer Zelle. Das müßte wohl ein Buck/Boost sein. Sowas gibt es meiner Meinung nach nicht. Ich suche sowas auch schon lange. Da ich Lampen mit einzelnen Zellen auch bevorzuge.

    Aber die 110er Solarforce könnte ein guter Host abgeben. zumal da drei Zellen reingehen und die Lampe sehr proportional aussieht.

    Also, noch mal :thumbup: für die klasse Arbeit.

    Gruß Markus
     
  6. #166 Xandre, 22. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2013
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Maschinen? Zu hause habe ich nur noch eine kleine Ständerbohrmaschine :peinlich: Auf Arbeit stehe ich den ganzen Tag an einer DMU 35 auch Telefonzelle genannt ;)

    An DD hatte ich auch schon gedacht, muss mal meine 26650 Kingkong vermessen auf was die bei 7A einknicken. Aber eigentlich mag ich es nicht wenn eine Tala bei halbvollen Akku nicht mehr in kürzester Zeit heiß werden.;) Meine beiden XM-L2 U2 C1 von LED Tech haben beide bei 5A eine Flusspannung von 3,6V, könnte mit vollem Akku knapp werden. An 7A habe ich die XM-L2 aber noch nicht vermessen. Wann knallen die Bonddrähte weg? bei 8A :S
     
    Freak hat sich hierfür bedankt.
  8. Is ja klasse!! :thumbsup::klatschen: "Telefonzelle" hab ich auch noch nicht gehört, aber passt... so eine haben wir auch noch!

    You made my day!

    gruß Freak
     
  9. Was heisst hier "so eine haben wir auch noch" ? Ich liebe mein Baby und alle lächeln immer nur wenn sie die Kiste sehen. :weinen:
    Ich versuch aber auch schon seit Jahren meinem Chef einen 5 Achser mit Wechsler oder eine kleine Drese aus dem Kreuz zu leiern :peinlich:
     
  10. Hast ja Recht, von der Funktion her tut es die auf jeden Fall...
    Vorallem mit einer CAM-Schnittstelle kann man mit dem Teil trotzdem alles machen, wie man ja sieht.
    Nur der Fehlende Werkzeugwechsler kann ziemlich lästig sein!

    Am besten kann man die Aufmerksamkeit bei 6000 Umdrehungen auf sich lenken! :thumbsup:

    Ja, das kenn ich, wenn es um Neuanschaffungen geht, dann sind Chefs immer recht sperrig!:(
     
  11. Cam benutze ich ehr selten, mit unserem Programm OneCNC werde ich irgendwie nicht warm. Da bin ich in den meisten Fällen mit der Sinumerik Steuerung schneller und flexiebler.
     
  12. Um mal langsam zum nächsten Projekt zu kommen brauche ich mal eure Hilfe.

    Ich habe für mein neues Projekt schon wieder böse Hirngespinste im Kopf.
    5x XML hinter einer 75mm DX Linse.
    1x XM-L2 U2 im DD und 4 XM-L T6 NW o.ä. möglichst eng drum herum mit je 2,8A, versorgt durch 4 parallele 18650. Das ganze natürlich wieder Zoombar. Die eine XM-L2 in der Mitte für besten Throw und die anderen aussen rum für fetten Flood im defokussierten Zustand.
    Ich habe dazu heute sicherheitshalber schon mal 100 Stück AMCs bei Fasttech geordert :peinlich:
    Gibts für den DD der mittleren XM-L2 einen schönen Mosfet der bei 3,5V schon voll durchsteuert? Ich will das Stromproblem am Klicky umgehen indem ich ihn einfach weg lasse und nur einen "Softwareschalter" (keine Ahnung wie man den richtig nennt) benutze. Für das Programm muss wohl wieder mein Bruder her halten.
    Was für eine Spannung fällt an dem Mosfet ab? Bringts dann überhaupt noch der DD? Ich stecke in der Elektronik nicht so drinn :( mit 4 18650 sollte die Spannung ja noch etwas stabiler blieben, würde die Throw XM-L2 schon gern an 7A betreiben :peinlich:
     
  13. Hatte das schon mal mit Reflektor vor
    und warscheinlich wäre das Lichtbild eine Art Zielscheibe...

    Wie es aber mit Linse und zoombar aussieht,kA...

    Enger wie hier wirst du es warscheinlich nicht hinbekommen:
    CREE U2 XML-7 LED Module_Accessories_

    Und Wärme bei in der Mtte bei Vollgas,hmmmm?

    Gruß Xandre
     
  14. Um die punktuelle Wärme an den Emittern mache ich mir nicht so sorgen, ich will sie ja wieder direkt auf CU löten, wie bei meinem UV Projekt. Wie es mit der Gesammtwärmeabfuhr durch den Zoomring aussieht macht mir aber auch noch sorgen.
    Das die Tala im Fokussierten Zustand im bessten Fall ein schönes + an die Wand wirft ist mir schon bewusst, die 4 LEDs aussen rum sollen ja nur für Flood im defokussierten Zustand sein. Im Besten fall bringen sie natürlich noch einen extra Kick für die max. Lux. Wie viel sind da zu knacken? 550KLux? :peinlich: die 4 sollen ja nur als Bonus einzeln zuschaltbar sein. Wenn schon so eine Dicke Tala dann soll da auch kein verschenkter Platz drinn sein, da muss auch was vorn raus kommen :D
     
  15. Olight Shop
    Moin,

    Du hast zwei Möglichkeiten wegen Deinem Fet (meiner Meinung nach). Entweder benutzt Du sowas:

    http://www.fairchildsemi.com/ds/FD/FDS6574A.pdf

    Das Teil geht schon ab 1.8!! Volt gut. Oder Du benutzt einen Fet-Treiber mit integrierter Charge-Pump.
    Der oben genannte Fet hat leider eine sehr hohe Gate-Kapazität, also niedrige PWM-Frequenzen nehmen falls Du meherere Modes willst.
    Und klar, ein Fet ist immer besser wie ein Schalter, vor allem bei den Strömen die Du da schalten willst.

    Gruß Markus
     
    Basti hat sich hierfür bedankt.
  16. Heute bin ich mal dazu gekommen meinen Convoy C8 Host (der gestern eingetroffen ist) in Betrieb zu nehmen
    Ich habe ihm heute wieder eine nette CU Wärmesenke verpasst. In ihr schlummert eine XM-L2 U2 und ein etwas anderer nanjg. Entgegen Markus empfehlung habe ich heute mal ein IRF 4757 Mosfet getestet, den hatte ich noch da. Also alle AMCs runter und dafür den Mosfet drauf, nicht schön aber selten :peinlich:
    [​IMG]
    Frei nach dem Motto, der Fet wird nicht heiß also kann er nicht so falsch sein :augenrollen: es fällt bei 5A unter 0,01V an ihm ab.
    Wer viel misst misst viel Mist. Ich kriege es heute irgendwie garnicht gebacken halbwegs plausieble Messergebnisse zu erfassen, anscheinend hat mein Netzteil oder mein Multimeter mit der PWM ein problem und oder den Übergangswiederständen beim Wilden messen. Für einen sauberen Messaufbau ist es zu spät da alles schon in der Tala verbaut ist.
    Meine alten IMR Akkus knicken sofort auf ca. 3,6V ein was bei beiden Lampen um die 4,5A macht. Beide C8 werden gleich schnell warm was im Betrieb auf annähernd gleichen Strom schließen lässt.

    Als ich eben Lux vergleichsmessungen zu meiner alten C8 gemacht habe ist mir fast die Kinnlade runter geklappt.
    Ultrafire C8 mit: KD SMO Reflektor 36mm lang, AR Coated Glas XM-L U2 Nanjg@5,6A
    30000 Lux@1m
    Convoy C8 mit OP Reflektor 32mm lang XM-L2 U2 Nanjg im DD
    40000 Lux@1m:eek:
    Der Lumenoutput scheint bei der Convoy auch höher zu sein. In meiner begehbaren Ulbrichtkugel ( Bad:peinlich:) zeigt das Luxmeter einen unterschied von 80 zu 100 Lux. (an die Decke gestrahlt Luxmesser auf die Wand gerichtet)
    Beide Spots haben den gleichen Durchmesser und auch den gleichen Spill, er OP Reflektor der Convoy ist aber gleichmäßiger und ohne Ringe.
    ...Mal schnell 10000 Lux mehr, ich kann es immernoch nicht fassen...
     

    Anhänge:

    #176 Basti, 18. April 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    hille56, Xandre und Vinz haben sich hierfür bedankt.
  17. Gestern und heute bin ich mal dazu gekommen ein paar Linsen zu testen. Da ich irgendwann mal eine Tala um eine Linse bauen will hab ich mir gleich die Arbeit gemacht und habe die getesteten Linsen mal Maßstäblich (bis auf die genaue Krümmung) aufgezeichnet. Die Abstände zur Wärmesenke sind die Abstände bei der das Emitterbild scharf wird, so lange man bei den Linsen von schärfe sprechen kann :S Bei ein zwei Linsen kann man auf 6M an die Wand gerade so die kleinen Punkte in dem XM-L2 Emitter sehen bei den anderen wirds zu unscharf. Keine Ahnung ob ich da was falsch mache oder die Linsen einfach so bescheiden sind.
    Die Luxwerte sind jetzt irgendwie nicht so berauschend wenn man hier schon öfter von 550KLux gelesen hat. Um Tests mit einer Dedomten XM-L komme ich wohl nicht rum :peinlich:
    Wie schon im Deft Thread diskutiert habe ich nur bei einer Linsenkombination eine Erhöhung des Luxwertes mit Prekollimator. Bei der Flachen KD Linse mit hoher Brennweite war das ja auch zu erwarten, da geht ohne Prekollimatorlinse mehr an der Linse vorbei als von ihr eingefangen wird. Bei den Versuchen mit der 23er DX Linse als Prekollimator habe ich mal noch den Abstrahlwinkel eingezeichnet der sich ergibt wenn die Linse direkt vor dem Emitter sitzt, man sieht schön das auch in der Kombination bei fast allen Aufbauten noch gut was an der Kolimatorlinse vorbei geht.
    Lange Rede kurzer sinn, man sieht eigentlich alles auf der Zeichnung.
    [​IMG]
    Ein Bild von meinem hochwissenschaftlichen Aufbau gibts auch noch fals es Fragen zur perfekten justage der Linsen oder zur Kühlung der XM-L2 gibt ;)
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    #177 Basti, 24. April 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    Vinz, Xandre, hille56 und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  18. Jetzt habt ihr es geschafft, meine erste XM-L2 ist erfolgreich zerdomt :D
    Auf meiner Reflowplatte auf 180° erwärmt und vorsichtig mit einem Minni Stechbeitel den Dome runtergeschoben. Eine kleine Ecke des Domes verblieb auf der Emitterfläche. Im kalten Zustand wollte ich sie mit meinem wirklich hahrscharfen VHM Stechbeitel runterschaben doch dabei hats gleich ein Stück Phosphorschicht mitgerissen:(
    Aber die Luxwerte sehen gleich ganz anders aus:D
    78er DX 221KLux@1m Spot 200mm @6m
    78er mit 23er DX als Prekolli 226KLux@1m Spot 260mm @6m
    78er mit 23er DX als Prekolli @5A 314 KLux@1m
    fehlt immernoch was zu 550Klux :mad: Ich schiebs mal auf mein Mastech Multimeter:D
     
    Xandre hat sich hierfür bedankt.
  19. Hi,

    danke für die interessante Messreihe. Ich will mich ja auch mal noch am PreCol versuchen. Ein paar Linsen hab ich noch zu hause. Da sollte was passendes dabei sein.
    Was mich natürlich wundert sind die deutlichen Abweichung die wir beide haben. Ich habe inzwischen drei Defts gebaut. Alle das gleiche Setup und immer komme ich auf über 500klux, gemessen auf zwei Meter und zurück gerechnet. Bei vier und mehr Metern steigen die Werte noch etwas. Entweder lügt mein Messgerät deutlich oder ich kann nicht rechnen. Aber ich habe auch schon andere Lampen vermessen und die Werte passen in etwa mit dem was hier im Forum zu lesen ist.
    Trotzdem gut zu wissen das die Lux kaum abnehmen aber der Spot deutlich größer wird.

    Nochmals danke, Markus
     
  20. Naja, vielleicht liegts mit meinen Luxwerten auch an der Linse. DX hat mir ja leider nicht die 75er Linse, die alle für die Deft Nachbauten verwenden, geschickt sondern irgendein anderes unbrauchbares Teil, zumal genau die auch zerbrochen war.
    Die 78er Linse die ich vermessen habe ist die hier JR-&78 Tumbler Shape Focusing Glass Convex Lens - Transparent - Free Shipping - DealExtreme

    Guck dir mal die letzte Messung mit der Dedomten XM-L2 genauer an;)
    78er DX 221KLux@1m Spot 200mm @6m
    78er DXmit 23er DX als Prekolli 226KLux@1m Spot 260mm @6m
    Das Ergebniss schreit doch noch nach mehr Versuchen!
    Ich habe noch größere Linsen als die 23 er von DX die ich als Precolli testen kann. Durch das Dedomen streut die LED ja deutlich mehr, da lohnt es sich sicher eine noch größere Prekolli. ein zu setzen.
     
  21. Hi,

    die 75er Linse hat auch 78mm im Außendurchmesser. Könnte sogar sein dass das die gleichen sind.
    Ich habe die letzten bei Kaidomain bestellt, da dx nicht zeitnah liefern konnte und nach eine Woche eine Mail geschickt hat das die im Backorder sind.
    Die Von Kaidomain sind die gleichen wie die ersten wo ich von DX hatte. Bei Ebay gibt es auch genug Händler die diese Linse anbieten. Ich denke das sind immer die gleichen.
    Ja, hast Recht mit den Lux Werten das habe ich so nicht gesehen. Noch besser. Ich werde ja auch ein Deft für mich bauen, damit werde ich dann experimentieren. Ich denke da ist noch einiges zu holen.

    Gruß Markus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bastis Bastelbude
  1. Basti
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.326
  2. Basti
    Antworten:
    140
    Aufrufe:
    13.756
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden