Banggood Reklamationsverhalten Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine TL-Themen" wurde erstellt von Bravo, 22. Oktober 2018.

  1. Hallo liebe Gemeinde.
    Heute sind meine beiden BLF A6 angekommen, die ich vor ca. 2,5 Wochen bei Banggood bestellt habe. Leider waren nicht beide, wie bestellt, neutralweiß, sondern eine davon kaltweiß.
    Hat jemand Erfahrungen mit solchen Problemen bei Banggood?
    Dass so etwas dort ab und zu vorkommt, ist mir schon bewusst.
    Das Beschwerdeformular habe ich dort bereits ausgefüllt und entsprechende Bilder dort hingesendet und warte nun auf Antwort.
    Nun meine Frage:
    Hatte jemand einen ähnlichen Fall? Wie wurde das Problem seitens Banggood gelöst?
    Großes Dankeschön im Voraus!

    P.S.:
    ich hatte im Forum schon mal nachgeschaut und keinen ähnlichen Thread gefunden.
    Sollte so etwas denn noch vorhanden sein, wäre mir schon sehr geholfen, wenn ich auf den richtigen Thread verwiesen werde bzw. das Thema zusammengelegt wird.
     

    Anhänge:

  2. Ich würde den einfachen Weg gehen und sie einfach hier im Forum verkaufen und fertig.
    Sie bieten dir wahrscheinlich einen Rabatt an, einfach nutzen und neu bestellen
     
  3. Hatte ein Materialfehler bei meiner ODL20C(Gummiring im Kopf locker) , mich mit BG kontaktiert und denen meine Meinung bzgl. Umtausch geschildert!
    Deren "Lösungsvorschlag" bestand im Vorschlag neu zu kleben;nach nochmaligem Reklamieren war BG bereit mir 5$ vom ursprünglichen Kaufpreis zu erstatten, aber nicht die Lampe zu reparieren oder zu erstatten!
    2. Beispiel: 2 Akkus gekauft, nach 1,5 Monaten des Wartens und Nachfrage bei BG erst den Trackingcode bekommen welcher dann auch noch ungültig war! Fall bei PayPal aufgemacht, Rückzahlung bekommen!
    Rate nach meinen Erfahrungen JEDEM davon ab dort zu bestellen!
     
  4. Acebeam
    So ähnlich hatte ich mir das auch schon ausgemalt, falls die Reklamation nicht zu meiner Zufriedenheit verläuft.
    Aber mal abwarten, vielleicht überrascht Banggood mich ja auch positiv.

    Hat noch jemand, gegebenenfalls auch andere, Erfahrungen?
     
  5. Wird wahrscheinlich so ablaufen wie @Malenurse84 geschrieben hat...
    Bitte im Hinterkopf behalten, dass es nicht aus der EU kommt und Käuferscchutz nirgends so verbreitet ist, wie in der EU ODER USA
     
  6. Das war mir im Vorhinein bewusst und es handelt sich ja auch nicht um horrende Summen, ich frage im Prinzip hauptsächlich aus Interesse nach.
    Mir geht es da jetzt weniger um die knapp 20 € für die Lampe. Nur wenn man doch mal etwas teureres kaufen möchte, wäre es dann ja möglicherweise ratsam, doch woanders zu bestellen?

    Trotzdem habe ich die Hoffnung, dass sie ihren Neukunden nicht verprellen möchten und deshalb vielleicht etwas kulanter sind als bei Leuten, die schon öfter dort bestellt haben. :D
    Und wenn nicht, dann gehe ich ja trotzdem nicht leer aus. Es ist ja in meinem Fall zum Glück nichts kaputt.
    Ich werde mal berichten, was mir angeboten wurde.
     
    #6 Bravo, 22. Oktober 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Oktober 2018
  7. Ganz bestimmt. In dieser Art Chinabuden kann man Zeugs für kleines Geld kaufen. Dort würde ich aber sicher keine größeren Summen ausgeben. Ich habe wenn nur Kleinkrams gekauft... wo im schlimmsten Fall der Verlust nicht so groß war.
     
  8. Danke.
    Ja, das stärkt meinen Eindruck davon.
    Und wie sieht es mit Gearbest aus? Verhält sich das dort ähnlich oder ist der Laden besser unterwegs? Machen auf mich irgendwie einen etwas seriöseren Eindruck und habe schon mehr Gutes davon gehört.
     
  9. Lass mich raten, 2 Wochen später sind dann die Akkus eingetrudelt?

    Akkus kommen mit dem Zug aus Ostchina, im Flugzeug dürfen die meist nicht mehr transportiert werden. Da gibt es einige Grenzen. 8 Wochen Lieferzeit sind deshalb keine Ausnahme.

    Wer in Asien bestellt, sollte vor allem eins haben: Geduld. Service ist nicht mit europäischen Standards vergleichbar - was aber auch z.T. daran liegt, dass eine Rücksendung inakzeptabel teuer ist. Insofern würde ich auch nicht mit gutem Gefühl wertvolle Dinge dort bestellen.

    Dein allgemeines Abraten vom Kauf finde ich aber nicht in Ordnung. Bei sehr vielen passt es. Man muss nur wissen, worauf man sich einlässt.
     
    Bluzie und Duke haben sich hierfür bedankt.
  10. Diese ganzen China-Threads könnte man sich sparen, wenn man persönlich nur dann in China bestellt, wenn man realistische Erwartungen hat... ich habe hier nur 1 Erwartung: das Zeugs sollte mal nach so spätestens 2 Monaten eintrudeln.

    Ist was Dead on Arrival? Dann habe ich halt Pech gehabt und vergesse den Fall.

    Ich habe seit letztem Jahr mehrere hundert Bestellungen gemacht... alles ist gekommen... nichts war defekt... ich erwarte nichts (ausser dass die Ware irgendwann mal kommt)... alles kann also nur noch besser kommen, als meine Erwartungen...
     
  11. So ist es. 90% sind gut gelaufen, bei den restlichen 10% verstehen die Kollegen dort mindestens das Zauberwort "PayPal-Käuferschutz" und alles wird gut. In solchen Fällen lass ich mich auch nicht mehr auf einen endlosen Mailverkehr ein.
     
  12. Ich hatte auch schon mangelhafte Ware. Es gab zwar auch Fälle, die ich über Wochen mit dem Service besprochen und mehrmals das gleiche Problem schildern musste, weil die Ansprechpartner wechselten und diese sich nicht wirklich mit der Historie auseinander gesetzt hatten, aber schlussendlich wurden die Fälle immer zu meiner Zufriedenheit bearbeitet. Ich kann nicht wirklich etwas negatives sagen. Man muss nur hartnäckig bleiben, dann klappt's .
     
  13. Das klingt ja schon interessanter. Wie wurden diese Fälle abgewickelt?
    Rücksendung und dann neue Ware?
    Rückerstattung?
     
  14. Das waren Rückerstattungen bei Produkten die komplett defekt waren. Bei dir sieht es ja etwas anders aus, das ist ja kein Defekt per se.
     
  15. Olight Shop
    War erst vor 2 Tagen, warte aber mal noch ab. ..
    Ich formuliere um:
    Banggood ist für mich wie. ..
    Hermes!! !
     
  16. Du musst auf jeden Fall hartnäckig bleiben und auf dein Recht bestehen, ggf. Senden Sie dir auch nur einen neuen Kopf zu.

    Manchmal hat man mehr Glück, manchmal weniger bei Reklamationen.
    Die Spanne geht von Shop Punkten über Teilnachlieferungen bis hin zu kompletten Lampen.
     
  17. Hab ich aufgegeben!
    Habs selber geklebt und Lehrgeld gezahlt!!
     
  18. Ich bin gespannt und schaue mal, was man erreichen kann.
    Danke erstmal für Eure Erfahrungen.
     
  19. Mein Fal:
    Lumintop GT mini ( Knopf funktioniert nicht Video: http://sendvid.com/kxjnn94w) (letztes wort war : shi*)

    Banggood: [...] Ohne den Code der Verpackung können wir nix machen"

    Also we need you show us the shipping label and SKU bar code, which stick on the package of the parcel and the product protecting bag, that would help us grasp the product information more fast.

    Ich natürlich: Gleich am Anfang die Verpackung weggeschmissen :facepalm:
    Der Karton und die Lampe allein reicht nicht aus. Ich sehe auch keine Serialnummer auf der Lampe oder Ähnliches -.-

    Die Lehre aus der Geschichte: Lampen erst testen und niemals die Verpackungen wegschmeissen sondern fotografieren und im PC speichern!!!
     
    #19 Leuchturm, 6. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2018
    nightwalk hat sich hierfür bedankt.
  20. Wenn noch in der Zeit über Paypal nen Fall auf machen. Dann klappt es zügig...
     
    Corbon hat sich hierfür bedankt.
  21. Ich hätte nur einmal Pech. Angeblich hätte es bei mir an der Lieferadresse einen Zustellversuch gegeben und das Paket sei nicht zustellbar gewesen.
    Ein schlechter Scherz. Die Lieferadresse ist mein Büro und wir kennen praktisch jeden Auslieferungsfahrer persönlich.
    Paypal und Rückabwicklung.
     
  22. Ganz kurz gesagt: Furchtbar.
    Man muss das wie eine hochrisiko Geldanlage sehen: Wenn alles klappt: Toll, ansonsten ist halt alles weg.
    Das einzige was hilft ist Paypal Käuferschutz, sonst schreibt man unendlich Mails und soll Videos senden die man schon beim ersten Kontakt mitgeschickt hat.
     
  23. Ich vermute, dass sich gearbest und banggood nichts nehmen. Jedenfalls sind bei mir die Erfahrungen mit banggood besser als mit gearbest. Trotz anderslautender Bestandsanzeige hatte gearbest eine bestellte Lampe nicht auf Lager. Aber sie kamen nicht darauf mir das selber mitzuteilen. Erst als ich nach drei Wochen mal nachfragte, bekam ich diese Info nach einigem Hin und Her. Sie boten mir dann an mehr Geld zu zahlen und eine andere, nicht rabattierte Lampe zu kaufen. Irgendwann bekam ich schlussendlich aber mein Geld zurück.
     
  24. Danke für die ausführlichen Antworten. Ich habe mich nun dazu entschlossen, die Lampe zu behalten. Auch ich sollte noch ein Video schicken, obwohl ich alles schon gemacht hatte und wegen der paar Euro will ich mir nun keinen Stress machen. die Verpackung hatte ich zum Glück aufgehoben, nützt aber auch nur, wenn ich da jetzt noch zig mal weiter nachhaken würde. Das spare ich mir. Aber dann weiß ich ja, dass ich bei teureren Lampen lieber den deutschen Handel unterstütze und dafür gewisse Vorzüge habe, wenn gleich es auch teurer ist.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden