Imalent Taschenlampen

Auf der Suche nach einem TK75 (2900 lm) Nachfolger

Nissi83

Flashaholic
7 September 2015
181
73
28
Reutlingen
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Bin auf der Suche nach einem Allrounder, bislang war da meine TK75 im Einsatz.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Fragenkatalog
:

Dürfen dich auch Händler beraten?
[ ] nein
[x] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen
[ ] ja, bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[X] ich besaß schon eine gute Lampe, habe diese aber vorschnell verkauft um ursprünglich den Nachfolger zu erwerben
[ ] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

Ich hatte mich entschieden die TK75 in der 2018 Version zu kaufen, hatte für meine alte 2900lu ein gutes Angebot bekommen. Jedoch hat mich die Laufzeit und die UI dann doch vom Kauf abgehalten.

Wozu wird die Lampe gebraucht?

Allrounder, zum Fischen, nachts große Seen/Landschaften ausleuchten (Angelplatzsuche)

Welches Format wird bevorzugt?
[ ] Stablampe
[ ] Kopf-/Helmlampe
[x] Handscheinwerfer
[ ] Laterne
[ ] Fahrrad-/Bikelampe o.ä.

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)

Welche Lichtfarbe?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[X] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr

Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
___ cm lang
___ cm Durchmesser Lampenkopf
___ cm Durchmesser Batterierohr

ungefähr die Größe der TK75 +/- etwas

Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
[x] LED (Leuchtdiode)
[ ] HID (Gasentladung)
[ ] anderes:
[ ] egal

Wie hell soll die Lampe leuchten?
[ ] unter 100 Lumen (vergleichbar 10-15W Glühbirne, Lesen, Alltag, Schlüsselbundlampe, immer-dabei-Lampe)
[ ] 100-300 Lumen (vgl 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-1500 Lumen (vgl 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] mehr als 1500 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: für leistungsstarke Lampen (> 1000 Lumen) werden in der Regel Li-Io-Akkus benötigt. Z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.

Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] ein/aus
[X] 2-3
[X] mehr
[ ] stufenlos (ramping)

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] am Lampenende
[ ] Seitenschalter
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring
[ ] Kombination: Schalter + Drehring
[ ] Kombination: Schalter + Schalter
[X] egal

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
[ ] CR123A Lithium-Batterien (3V)
[X] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)
[ ] fest eingebauter Akku (mit Ladegerät)
[ ] normaler Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Dockingstation o.ä.)
[ ] andere:

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X] nein

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
[X] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger

Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[X] bis ca. 300€
[ ] egal

Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
[(X)] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?) Spritzwasser versteht sich von selbst
[X] Schlag/Stossfest
[ ] frei programmierbare Leuchtstufen
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[X] Öse für Trageschlaufe
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
[ ] anderes:
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.662
1.954
113
08523
Es wäre noch etwas Text rundrum sinnvoll. Benötigst du mehr Licht dauerbetriebsfest? Es gibt zwar durchaus vergleichbar große Lampen im 5...6k Lumenbereich mit vergleichbaren Beamprofil, aber die schalten aufgrund der anfallenden Wärme auch stärker runter. Die Aktuelle TK75 2018 mit nominell 5100 Lumen ist nach 5 Minuten bei ca. 2500 Lumen (deine TK75 müsste auf ca. 2000 Lumen runterschalten). Der reale Unterschied ist dann eher vernachlässigbar.

Die einzige echt merkliche Steigerung wäre aus meiner Sicht die AceBeam X65. Die ist aber erheblich größer. Mit Code gibt's die Lampe für ca. 360€ bei nkon.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.070
9.797
113
Hannover
Hallo Nissi83,
Hmm, da gibt es schon eine ordentliche Auswahl...
Wenn Du auf eine interne Ladefunktion Wert legst, dann könnte Dir vielleicht eine Imalent RT70 (1x XHP70.2 LED mit ca 5000 Lumen) oder mit höherer Reichweite eine Imalent RT35 (XHP35 Hi LED mit etwas über 2000 Lumen) gefallen. Die Lampen sind recht kompakt und werden, wie die TK75, mit 4x 18650 Li-Ion Akku betrieben. Ich habe bei meiner RT70 121.000 Lux gemessen, sie erzeugt also ein throwiges Allroundlichtbild mit ordentlich Reichweite.

Sollte Dir eine interne Ladefunktion unwichtig sein, könntest Du mit etwas Glück vielleicht noch eine der letzten Acebeam K60 mit Drehringsteuerung ergattern. Auch die wird mit 4x 18650 betrieben und leistet mit der XHP70 LED ca 5000 Lumen. Hier zeigte mein Luxmeter 144.000 Lux, sie erzeugt also auch ein throwiges Allroundlichtbild mit ordentlich Reichweite.

Damit Du die Größe einschätzen kannst, hier die RT70.
full



Hier sind beide genannten Lampen im direkten Größenvergleich.

full



Gruß
Carsten
 

Nissi83

Flashaholic
7 September 2015
181
73
28
Reutlingen
Die Aktuelle TK75 2018 mit nominell 5100 Lumen ist nach 5 Minuten bei ca. 2500 Lumen (deine TK75 müsste auf ca. 2000 Lumen runterschalten). Der reale Unterschied ist dann eher vernachlässigbar.

In dem Review hier zur Vorstellung der 2018 hatte die Lampe bereits früher runtergeregelt.

Im Grunde war ich mit der TK75 vom Gesamtpaket (Laufzeit, Ausleuchtung) zufrieden. Ich wollte halt wie viele, etwas mehr Lichtausbeute und hab diese dann sehr gut verkaufen können bevor die ersten Reviews zur TK75 2018 heraus waren. Ich dachte mir die kann ja nicht schlechter sein und wollte das Plus an Lumen mitnehmen. Dann bin ich aber aufgrund der Laufzeit hier aus dem Review wieder von der Lampe weg und nahm die Acebeam X45 II ins Visier. Diese hatte ich auf der Jagdmesse in der Hand ( Preis 480,- Euro ;) ) und war nicht so überzeugt von der Lichtleistung, ich muss zugeben, die Lampe hatte ich ohne Kenntnis des Ladezustandes in einer Messehalle in Betrieb. Dazu hatte Sie mir anhand der Beamshots einen zu großen Flood im Vergleich zur TK75 und augenscheinlich weniger Reichweite wie meine TK75(2900). Seit daher irre ich auf Abwegen ohne Allrounder herum.

Die X65 hatte ich auch schon angeschaut, jedoch ist mir diese als Allrounder etwas zu Groß.. Ich möchte Sie auch mal am Abend auf einen Hundespaziergang mitnehmen, das ging mit der TK eigentlich ganz gut.
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.662
1.954
113
08523
Wie gesagt es wäre interessant ob du nur kurzzeitig, oder dauerhaf sichtbar (dh. für 25% mehr subjektiv wahrgenommene Helligkeit muss die Lampe 50% heller sein) mehr Licht benötigst. Für den 1. Fall ist die Auswahl sehr groß. Für den zweiten Fall leider nicht so.
 

Nissi83

Flashaholic
7 September 2015
181
73
28
Reutlingen
Hallo Nissi83,
Hmm, da gibt es schon eine ordentliche Auswahl...
Wenn Du auf eine interne Ladefunktion Wert legst, dann könnte Dir vielleicht eine Imalent RT70 (1x XHP70.2 LED mit ca 5000 Lumen) oder mit höherer Reichweite eine Imalent RT35 (XHP35 Hi LED mit etwas über 2000 Lumen) gefallen. Die Lampen sind recht kompakt und werden, wie die TK75, mit 4x 18650 Li-Ion Akku betrieben. Ich habe bei meiner RT70 121.000 Lux gemessen, sie erzeugt also ein throwiges Allroundlichtbild mit ordentlich Reichweite.

Sollte Dir eine interne Ladefunktion unwichtig sein, könntest Du mit etwas Glück vielleicht noch eine der letzten Acebeam K60 mit Drehringsteuerung ergattern. Auch die wird mit 4x 18650 betrieben und leistet mit der XHP70 LED ca 5000 Lumen. Hier zeigte mein Luxmeter 144.000 Lux, sie erzeugt also auch ein throwiges Allroundlichtbild mit ordentlich Reichweite.

Gruß
Carsten

Danke für deine Vorschläge! Die Imalent´s werde ich mir mal genauer anschauen. Ich muss mich da mit der Marke erstmal vertraut machen. Sind aber nicht im deutschen Handel erhältlich, wie meine erste Googlesuche zeigte. Die Acebeam K60 schaut interessant aus. Aber auch die finde ich bislang nirgends. Hast du da ne Bezugsquelle? Ich muss mich nur immer erst zu neuen Marken (die ich nicht kenne) durchringen ;)

Wie gesagt es wäre interessant ob du nur kurzzeitig, oder dauerhaf sichtbar (dh. für 25% mehr subjektiv wahrgenommene Helligkeit muss die Lampe 50% heller sein) mehr Licht benötigst. Für den 1. Fall ist die Auswahl sehr groß. Für den zweiten Fall leider nicht so.

Ich würde mal sagen, dass mir die max. Lichtausbeute kurzzeitig reichen würde (unter 5 min). Meine TK hat bei meinem Nutzerverhalten nie runtergeregelt von der Turbostufe.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.070
9.797
113
Hannover

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.070
9.797
113
Hannover
PS: Eine Imalent RT35 wird gerade hier im Marktplatz zu einem interessanten Preis angeboten...;)

Gruß
Carsten
 

Axel1

Flashaholic*
23 März 2016
711
275
63
Danke für deine Vorschläge! Die Imalent´s werde ich mir mal genauer anschauen. Ich muss mich da mit der Marke erstmal vertraut machen. Sind aber nicht im deutschen Handel erhältlich, wie meine erste Googlesuche zeigte. Die Acebeam K60 schaut interessant aus. Aber auch die finde ich bislang nirgends. Hast du da ne Bezugsquelle? Ich muss mich nur immer erst zu neuen Marken (die ich nicht kenne) durchringen ;)



Ich würde mal sagen, dass mir die max. Lichtausbeute kurzzeitig reichen würde (unter 5 min). Meine TK hat bei meinem Nutzerverhalten nie runtergeregelt von der Turbostufe.


Moin,
eine Acebeam K60 wird im Mo6bei Ebay verkauft :thumbup:.
LG
 

Nissi83

Flashaholic
7 September 2015
181
73
28
Reutlingen
Ich möchte euch erstmal danken.. Die ich werde mich jetzt mal nach einer K60 umsehen. In Ebay gibt's grad nur welche aus Spanien.. Alternativ werd ich mir vermutlich 2 Lampen zulegen müssen um alles abzudecken.. Kann mir jemand sagen wie sich die X45 II im Vergleich zur TK75 (5000) in der Reichweite schlägt?!
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.070
9.797
113
Hannover
Kann mir jemand sagen wie sich die X45 II im Vergleich zur TK75 (5000) in der Reichweite schlägt?!
Hallo Nissi83,
ich hatte selber eine X45 der ersten Generation und hatte immer das Gefühl, daß ich mich mit der Lampe auf eine Leiter stellen müsste. Mir war die Eigenblendung im Nahbereich zu hoch und ich konnte mit dem Licht was weiter weg noch ankam daher nicht mehr wirklich viel anfangen...
Gruß
Carsten
 

MCpostologisch

Flashaholic
19 November 2017
157
102
43
Ich finde, dass das mit der Eigenblendung ein wenig täuscht. Ich habe die wahrgenommene Reichweite einer M22 mit der einer Acebeam X80 verglichen (Herstellerseitige angaben ~23000cd zu 28000cd, also in der Realität vernachlässigbare Reichweitenunterschiede) und bin zu dem Schluss gekommen, dass die beiden Lampen sich nicht viel bezüglich der wahgenommenen Reichweite geben, obwohl die X80 alleine ohne Vergleich nicht sehr Reichweitenstark wirkt (nicht wie 28000cd).
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen