Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Astrolux MF01S / Mateminco MT18S

mili111

Flashaholic*
13 Mai 2016
910
531
93
Leipzig
Überschätze mal den Unterschied nicht, die "deutlich weniger" fallen in natura fast nicht auf, die realistischere Farbwiedergabe dagegen schon. Das ist zumindest meine Erfahrung.
Das mag sein, aber laut Mateminco liefert die 4000K Version ca. 11k Lumen. Denke schon dass man die 4000 Lumen bemerkt. Allerdings geb ich dir recht dass die Lichtfarbe und -qualität vermutlich stärker ins Auge fällt.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.160
2.759
113
Goslar
Acebeam
Ich hatte den Eindruck, dass die Realität irgendwo dazwischen liegt, aber näher bei der D18.
Ich hätte jetzt eher für die 4000K Variante getippt, die hat doch angeblich Cri >90?
Ja die hat definitiv über 90CRI.
In Natura sieht die neue deutlich besser aus als meine alte MF01 mit Nichia. Das Grün ist auch richtig toll.

Überschätze mal den Unterschied nicht, die "deutlich weniger" fallen in natura fast nicht auf, die realistischere Farbwiedergabe dagegen schon. Das ist zumindest meine Erfahrung.
Ja, Farbe ist deutlich wichtiger, als etwas mehr Helligkeit in "S/W".
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.115
2.673
113
Überschätze mal den Unterschied nicht, die "deutlich weniger" fallen in natura fast nicht auf, die realistischere Farbwiedergabe dagegen schon. Das ist zumindest meine Erfahrung.
Leider darf man nicht außer Acht lassen, dass sich diese LEDs deutlich stärker aufheizen und die Lampe folglich schneller runterregeln muss. Ein Extrembeispiel war im vergangenen Jahr noch die D4 mit Nichia 219C (90CRI) und die XP-L HI (70CRI) dazu im Vergleich. Mit der SST-20 wurde die Effizienz schon besser aber die Physik lässt sich leider auch dort nicht überlisten. ;)
 

Polylux

Flashaholic*
15 Mai 2018
263
175
43
Meine in Sand mit 6500K ist auch heute angekommen. Bin begeistert von der klaren weißen Lichtfarbe und besonders vom Anduril UI. Der Kauf hat sich gelohnt, vor allem für den Preis. Da ist die Astrolux ernste Konkurrenz für Kandidaten wie z. B. die Olight X7R. Für den regulären Preis der X7R bekomme ich drei MF01S und meiner Meinung nach leistet die auch noch mehr.
Bin jedenfalls super zufrieden mit dem Teil.
:thumbsup::tala:
 
  • Danke
Reaktionen: Audin

LightintheNight

Flashaholic*
30 Juli 2017
584
383
63
Berlin
Bin heut blau vor Freude über den Neuzugang ;-)


73D1E5D4-E757-401A-906C-722317F9E581.jpeg BE81DB76-BBAE-43CB-9DA7-51F249A9F448.jpeg

Li MF01S 4000k, Re D18 3000k

Cooles Teil, schönes Design, passt gut in die Hand, witzige AUX, Lichtfarbe mit nem Tick gelb und ohne! grün, bestes UI und auf den ersten Blick eine gute Qualität ... da kannste nich meckern ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
16 November 2016
32
20
8
Hat jemand die MF01 nichia schonmal mit der MF01S in 5000K verglichen? Müsste dann ja inetwa dieselbe Farbe sein? Die 4000K scheint dann ja doch sichtbar rötlicher zu sein als die MF01 nichia?
 

LightintheNight

Flashaholic*
30 Juli 2017
584
383
63
Berlin
Olight Shop
Hab mal das große Rohr ausprobiert ... man braucht aber die Endkappe und den Akkuträger einer anderen Astrolux, da die Endkappe der MF01S nicht passt ...


6127F521-A37B-4EB6-8529-A7DFB847EF89.jpeg

Wird dadurch aber ein ganz schön großes Ding ;-)
 
  • Danke
Reaktionen: superbirne und Duke

LightintheNight

Flashaholic*
30 Juli 2017
584
383
63
Berlin
@seldor

Mit dem Vgl sst20 4000k Mf01s zu Nichia der MF01 kann ich dienen ... allerdings nur QaD vom Handy ...

A8B5E82B-64EE-49A0-8CD7-D92DF2D675D6.jpeg

Die stärkere Fokussierung der Sst-led und der Farbunterschied ist mE realistisch und wohl gut zu sehen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
16 November 2016
32
20
8
@LightintheNight: vielen Dank! Bestätigt leider was ich schon bisher das Gefühl hatte - zu einer bestehenden MF01 nichia passt die 4000er von der Lichtfarbe her nicht. Und die stärkere Fokussierung finde ich auch sehr unschön.. werde wohl noch bei meinen MF01 bleiben :)
Ein Vergleich mit der 5000er MF01S wäre aber dennoch interessant...
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.680
5.011
113
nördlich von Stuttgart
Flashaholics ein nordenglischen BLF Usrer hat sich der MF01S in einem Video Review angenommen in einer kaltweißen Variante (SST-20 6500K)
Etwas psychedelisch angehaucht :pfeifen:, sicherlich inspiriert durch die bunten AUX LEDs und unterlegt von entsprechender Musik (u.a. "set the control for the heart of the sun" von Pink Floyd - gut der Mann, der hat Geschmack :zufrieden:)

http://budgetlightforum.com/node/68353

Nein im Ernst, ich mag seine Videos, die sind immer stimmungsvoll und gleichzeitig sehr informativ, alleine die Vergleiche hinten raus mit anderen Lesitungsträgern dieser Klasse. :thumbup:
Die leuchtet erstaunlich weit die MF01S. :cool:

Grüße Jürgen
 
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight

Polylux

Flashaholic*
15 Mai 2018
263
175
43
Flashaholics ein nordenglischen BLF Usrer hat sich der MF01S in einem Video Review angenommen in einer kaltweißen Variante (SST-20 6500K)
Etwas psychedelisch angehaucht :pfeifen:, sicherlich inspiriert durch die bunten AUX LEDs und unterlegt von entsprechender Musik (u.a. "set the control for the heart of the sun" von Pink Floyd - gut der Mann, der hat Geschmack :zufrieden:)

http://budgetlightforum.com/node/68353

Nein im Ernst, ich mag seine Videos, die sind immer stimmungsvoll und gleichzeitig sehr informativ, alleine die Vergleiche hinten raus mit anderen Lesitungsträgern dieser Klasse. :thumbup:
Die leuchtet erstaunlich weit die MF01S. :cool:

Grüße Jürgen
Das Video ist echt gut. Der macht allgemein für mich die besten Reviews. Kein Gelaber und trotzdem auch ohne Ton alle Infos dank Hardsubs. Mit Ton sind sie oft mit ruhiger, stimmungsvoller Musik unterlegt, immer entspannend und gut gemacht. :thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: kanickel und Dr.Devil

kandalph

Stammgast
7 Februar 2015
57
17
8
AUT/DE/GR
Hallo Leute,
war länger nicht online.
Meine MF01s in Bronze kam gestern an. Leider habe auch ich ein Problem mit dem UI.

Nun zum Problem:

Wird die neue TL in einen Modus versetzt (egal welcher Modus) und ich möchte dort raus,
passiert es zu 80%, dass die Lampe wie rhythmisch anfängt im halben Sekundentakt zu blinken.
Das Betätigen des Schalters zeigt keine Reaktion. Einzig und allein hilft das Abschrauben des
Lampenkopfes bzw. Entnehmen der Zellen. Für dieses Phänomen gibt es keine reproduzierbaren
Schritte. Mal so, mal so...


Ich habe die gleiche TL in schwarz und kenne mich mit dem UI recht gut aus. Da funktioniert
es auch einwandfrei! Hier muss lediglich der Stromkreis nach dem Benutzen des UI Modus 5
unterbochen werden, das ist auch so gewollt laut Anleitung.

Federn, Kabel etc., alles was von außen sichtbar ist, scheint in Ordnung zu sein.
Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte....ich befürchte nichts Gutes...;-((

Danke im Voraus
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.160
2.759
113
Goslar
Rhythmisches blinke deutet für mich darauf hin, dass die bunten Aux-LEDs rhytmisch blinken. Das kann man einstellen, ob diese dunkel, hell, blinkend oder aus sind.
Wenn bei dir die Haupt-LEDs derart blinken, könnte dies auf einen Kurzschluss/Verbindung zwischen Haupt-LEDs und Aux-LEDs hindeuten.
Versuche doch bitte mal bei ausgeschalteter Lampe 7 mal schnell zu klicken. So schaltest du die Aux-LEDs zwischen dunkel, hell, blinkend und "aus" um. D.h. du musst ggf. häufiger 7 mal klicken und nach jedem mal das Ergebnis überprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: kandalph

kandalph

Stammgast
7 Februar 2015
57
17
8
AUT/DE/GR
Danke dir.
Es sind natürlich die Haupt LED, die in das Geblinke übergehen...
Die Aux funktionieren in den verschieden Modi einwandfrei und blinken
nur, wenn der entsprechende Aux-Modus eingestellt ist.
Das Geblinke ist auch unabhängig ob mit oder ohne Aux....
Der Aux Modus bleibt davon unberührt
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.160
2.759
113
Goslar
OK, dann lässt sich das nicht so leicht erklären.
Vermutlich ist aber irgendwo eine Lötbrücke oder ein falscher Kontakt. Wenn man den Kopf auseinander nimmt, alles ablötet und reinigt, dann sollte es wieder gehen.
Falls dir das nicht möglich ist, solltest du die Lampe reklamieren und auf die Zusendung eines neuen Kopfes bestehen.
 
  • Danke
Reaktionen: kandalph

Crowley

Flashaholic
14 November 2018
217
73
28
Nachdem nun endlich die Akkus für die MF01S angekommen sind, konnte ich gestern mal ein wenig rumspielen und vergleichen (SP36) und muss sagen:

ja die Lampe haut ordentlich was raus...davon hat man man imho nicht viel, so weit wie die leuchtet, seh ich schon garnicht mehr und jegliches Objekt im Weg wird überstrahlt/reflektiert
Die Lampe wird wohl im Winter öfter zum Einsatz kommen, nicht nur das sie recht hohe Temparaturen erreicht, sie werden vom Korpus auch noch recht lange gehalten
Wenn man sie wie ich einfach nur in der Hand trägt, wird es dann nach so 20-30Minuten recht mühsam
Verarbeitung empfinde ich als vorbildlich in dem Preissegment
es gibt einen recht guten und günstigen Diffusoraufsatz (nachleuchtend), damit kann man räumlich gut ausleuchten
die Idee das eine 15k Lampe eventuell längere Zeit mit sagen wir 1/3 der Leistung auskommt bleibt wohl ein Traum


also so ganz überzeugt bin ich nicht was ich damit jetzt anfangen soll, für den täglichen Gebrach bleibt es wohl bei der SP36, die MF01S kommt nur dann mit wenn ich weiß das ich nicht so lange unterwegs bin und ich einen Handwärmer benötige.
 

kandalph

Stammgast
7 Februar 2015
57
17
8
AUT/DE/GR
Danke für deine Rückmeldung.
Also, das Öffnen des Kopfes bereitet mit keine Kopfschmerzen.
Metallverschluss vom Kopf abschrauben. Dort gibt es dann 3 weitere Schrauben

Im Innern sind es auch drei Schrauben. Hier hält der Messingring die weiße Kunststoffscheibe
Allerdings komme ich dann nicht weiter. Vermutlich wird der Schalter auch gelöst...

Zur Reklamation:
Hier habe ich BG bereits angeschrieben. Die wollen natürlich die Zähne der Großmutter usw..
Kurz gesagt habe ich zwei Clips auf YT eingestellt. Und nun warte ich auf deren ''Ausrede''..

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir bei der kompletten Demontage des Kopfes etwas zur Hand gehen könntet.

Vielen Dank im Voraus
 

toobadorz

Stammgast
29 Juli 2016
69
199
33
MT18S has an awful driver inside, making it much more like a toy than a practical light. I'm saying so because this light cannot maintain constant output at EVERY brightness level.

Like all other traditional Anduril lights, MT18S has total 150 brightness levels, but none of them can ensure stable output. (Emisar D18 is more expensive, but at least it has constant output with up to 4.9A = 7135x14)

I have no idea why no one ever mentioned this information before. I received my MT18S more than two months ago, and I found this funky design soon after some tests, and I never used it since then. Too disappointing.
 

Polylux

Flashaholic*
15 Mai 2018
263
175
43
MT18S has an awful driver inside, making it much more like a toy than a practical light. I'm saying so because this light cannot maintain constant output at EVERY brightness level.

Like all other traditional Anduril lights, MT18S has total 150 brightness levels, but none of them can ensure stable output. (Emisar D18 is more expensive, but at least it has constant output with up to 4.9A = 7135x14)

I have no idea why no one ever mentioned this information before. I received my MT18S more than two months ago, and I found this funky design soon after some tests, and I never used it since then. Too disappointing.
Kann mich bei der MF01S nicht beklagen.
Zumindest sichbar mit dem Auge merke ich keine Schwankungen oder Veränderungen an der Helligkeit, es sei denn, ich verändere sie selbst.
Bin bisher top zufrieden sowohl vom UI als auch von der Leistung. Wegen der enormen Reichweite für eine Coladose und des weitaus sparsameren Akkuverbrauchs hat sie sogar meine Acebeam X80GT abgelöst.
 

Nicobrosi

Flashaholic*
24 Oktober 2018
522
328
63
Ich habe sie heute auch erhalten, aber so richtig vom hocker hat sie mich nicht gehauen... Irgendwie schade dass man mit jeder neuen Lampe immer weniger geflasht ist... Bei der Bestellung war noch der richtige habenwolleneffekt da, eigentlich sollte es ja die emisar d18 werden. Nur die aux led's und der vierte Akku waren die Entscheidung zur mf01s förderlich.... Ich hoffe mal das die mt07 in Kupfer mehr Freude bei mir verursacht

War grade nochmal draußen rumspielen, mir ist aufgefallen dass die Programmierung der strobes nicht so wie bei meinen emisar gelungen ist, kann es sein dass die Treiber einen soo großen Unterschied machen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
3.932
3.630
113
Stadtallendorf
Ha, das ging mal fix. Am 27.09. abgeschickt (BG) und heute angekommen.

Ich habe schon ein ganze Weile keine 4x18650 Lampe gekauft, weil ich eher
kleine Hände habe und mir diese Lampen (TN30, X7, DT70, X45, Q8) zu dick
und unhandlich sind.

Doch das spielt für mich bei dieser Lampe (SST20, 4000K) eine untergeordnete
Rolle, denn : watt 'ne geile Sonne, das :) (so die Ultrakurzform).

Greetings
Klaus
 

Crowley

Flashaholic
14 November 2018
217
73
28
habe gestern mal die Akkus geladen und mal beiläufig am Lader gesehen das 2 der Akkus sehr stark entladen waren, während die beiden anderen noch gut 30% hatten ? Wie kann das denn sein ? Denn aufgeladen waren alle 4 gleich als ich sie eingesetzt habe. Ist das eien Folge aus dieser kombinierten Serien/Parallelschaltung ?
 

mxyzptlk

Flashaholic**
20 August 2016
1.317
1.254
113
Vieleicht liegt es an den Akkus selbst, in meiner MF01sind die Akkus,
seit ich sie vor ein paar Wochen bekommen habe drin und die haben bis auf
die 2. Stelle hinterm Komma immer noch die gleiche Spannung.
 

Nicobrosi

Flashaholic*
24 Oktober 2018
522
328
63
Mir ist bei meiner etwas seltsames aufgefallen.... Neuerdings regelt sie immer sehr schnell runter.
Im temperatursetup kann ich die aktuelle Temperatur und die max. Temperatur korrekt eingeben... Es wird dann auch ordnungsgemäß ausgeblinkt, nach kurzer Zeit ist es allerdings so, dass beim temp check wirre blinksignale kommen.... Zb. Sind 21 grad eingestellt und sie blinkt nach kurzer Zeit 50 grad aus obwohl die Lampe ausgeschaltet war. Es werden auch nicht nur zwei Stellen ausgeblinkt sondern teilweise 3 oder 4...sehr seltsam.
Hat jemand ne Erklärung dafür?
 

Crowley

Flashaholic
14 November 2018
217
73
28
anscheinend kommt dieses Akku Ungleichgewicht erst zu tragen wenn man schon recht viel verbraucht hat, habe heute mal die Akkus zwischengeladen, hatten alle ziemlich gleiche Werte
 
27 September 2019
13
0
1
Habe meine 6500 jetzt drei Tage. Zusammen mit der X65Mini ein Dreamteam.
Habe mal geschütze Acebeam reingetan, klappt auch damit prima. Ansonsten Samsung 30q.
Ich bin mehr als begeistert, obwohl sie wirklich sehr warm wird.