Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Armytek Wizard Pro (Limited Edition vs. 90CRI)

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.124
113
Vogelsbergkreis
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Gestern kam meine Armytek Wizard Pro 90CRI an. Die Armytek Wizard Pro Limited Edition besitze ich schon seit kurz nach deren Erscheinen.

Ich bin dann soeben mal ne Runde gegangen und habe dabei Beamshotvergleiche gemacht. Ich habe dabei immer so fotografiert wie es dem Verwendungszweck einer Stirnlampe gerecht wird. Die Helligkeit muss dabei nicht immer ganz genau dem Seheindruck entsprechen. Den Weißabgelich habe ich auf Tageslicht gestellt.

Ich habe beide Lampen immer auf der höchsten Stufe benutzt, da dies für mich sinnvoll erscheint. Man erkauft sich ja die bessere Farbwiedergabe durch weniger Lumen. Mich interessiert daher ein Vergleich der 90CRI auf der höchsten und der Limited Edition auf der zweiten Stufe eher weniger.

Hier nun die Beamshots meiner kleinen Runde:


17931813xz.jpg

17931815yn.jpg

17931816xs.jpg

17931817zq.jpg

17931814ks.jpg

17931819iz.jpg

17931818ql.jpg

17931820xa.jpg

17931821cb.jpg

17931822hz.jpg

17931824sc.jpg

17931823vv.jpg

17931825gu.jpg

17931826qp.jpg

17931830vp.jpg

17931831wh.jpg

17931829kw.jpg

17931832is.jpg

17931841pl.jpg

17931842rc.jpg

17931843kl.jpg

17931844yr.jpg


Ich selbst bin noch untentschlossen was mir besser gefällt. Ich tendiere aber hin zu cw. Das gefällt mir mittlerweile wieder am besten. Nachdem ich das erste mal high cri gesehen habe, bin ich aber auch auf diesen Geschmack gekommen. Aber ich finde mit der 90CRI kommt der Eindruck von high cri nicht immer rüber. Ich vermute dass es an dem arg warmen ton liegt.

Cool ist es trotzdem mit ner "Glühbirne" am Kopf so viel Licht hinzubekommen :D
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.974
5.727
113
nördlich von Stuttgart
Wow, das sind tolle Bilder :thumbup:

Von den Eindrücken bin auch etwas unschlüssig, was mir besser gefällt, auf manchen Bildern, besonders wo es um Brauntöne geht sticht die High Cri Version, auf anderen kommt sie mir zu gelb rüber;

Auf alle Fälle macht die High cri Variante ordentlich viel Licht, was ist denn da für eine LED verbaut?

Ich habe die ´normale´ wizard in warm, die Lichtfarbe gefällt mir ausgesprochen gut, vielleicht ist die ja der Kompromiß, oder man besorgt sich alle Varianten und wählt die Lichtfarbe je nach Stimmungslage :cool:

Grüße Jürgen
 

Trabireiter

Flashaholic**
5 April 2012
1.328
605
113
in Sachsen
Acebeam
Danke für die wirklich sehr anschaulichen Fotos!

ich persönlich kann den 90cri Crees mit der extrem niedrigen Farbtemperatur gar nix abgewinnen. Damals schon nicht als die XP-G(1) rauskam und heute auch nicht.

Ein natürlicher Seheindruck entsteht nicht. Rot und braun völlig überpräentiert. Die saftig grüne Frühlingswiese sieht aus wie ein grünbrauner Haufen. So kann man die Natur nicht genießen.

Bei der CW Variante kommen die Grüntöne deutlich besser raus, dafür leidet braun und rot (wie zu erwarten).

Nichia macht es vor: High CRI mit sinvoll neutralem Tint. Damit sieht die Natur dann auch so aus, wie sie eben aussehen sollte.
 
  • Danke
Reaktionen: chouster

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Interessante Bilder. Mir als Freund der NW Lampen ist die Armytek Wizard Pro 90CRI auch zu warm (wovon ich im Vorfeld bereits anhand der technischen Daten ausgegangen war).

Ich habe die Wizard Pro NW, welche mit 4000K angegeben wird, und das Licht empfinde ich draußen in der Natur als angenehm. Welche Farbtemperatur hat den die "Armytek Wizard Pro Limited Edition", die du als Vergleichslampe hast (diese vielleicht mit 5500 K)?

Und welche Einstellungen zum Weißabgleich hast du gemacht, die Exif-Dateien fehlen leider. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
Endlich mal direkte Vergleichsbilder mit dieser LED! :thumbup:

Ich finde sie zwar nicht perfekt, aber deutlich besser als kalt-weiß. Als entscheidend sehe ich da den Unterschied zwischen grün und braun und, dass alle Farben einfach "kräftig" wirken.

Wenn man mir der LED Haut beleuchtet, sieht man, dass sie eine hohen CRI-Wert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.124
113
Vogelsbergkreis
So, ich hoffe ich vergesse keine Antwort. Falls doch, einfach nochmal nachhaken.

Also, die Beamshots wurden mit Weißabgleich auf Tageslicht gemacht, Lightroom sagt dazu es wären 5000K. Ich entferne die EXIF's immer aus Gewohnheit, damit bei Lost Places keine Ortsdaten mehr drin sind.

Die Limited Edition hat 6200K. In der Wizard Pro 90CRI ist eine XM-L2 S6 mit 3000-3300K verbaut.
 
  • Danke
Reaktionen: Paetzi

Legacyoflight

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.233
978
113
Super Bilder! Danke für Deine Mühe. Total interessant, ich hätte nicht gedacht das die gelbe Lichtfarbe die high cri led ist. :thumbup:
 

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.388
4.777
113
Hamm, NRW
Sehr aussagefähige Bilder! :thumbup:

Das zeigt einmal mehr, dass K < 5000 für mich nix ist. Die 5000 K, die die SX25L3 bringt sind für mich gerade noch ok. Die SC600 kommt mit 6300 K, ok, da könnte es etwas weniger sein. Deshalb bin ich auf die 5500 K der Wizard Pro cw gespannt, wenn sie dann mal eintrifft. Das könnte meine Farbe werden.
 

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.124
113
Vogelsbergkreis
Mich würde mal ein Vergleich der Wizards mit 5500K und 6200K interessieren. Ist hier jemand mit ner normalen cw-Wizard in der Nähe?
 

Unbefugter

Stammgast
13 April 2014
60
30
18
Niederrhein
Ja vielen Dank auch für die schönen Bilder!
Als ich dann auch noch einen funktionierenden Gutscheincode für HKE gefunden hab konnte ich nicht anders, meine 3. Wizard Pro ist unterwegs.
:Paket:
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
Analogie des Tages:

kalt-weiß ist wie Vodka
warm-weiß mit high-cri ist wie ein guter, schottischer Single Malt Whiskey

Licht mit Charakter :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: tino79

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

Wie gefällt Dir den Deine?

Insgesamt gut. Konnte sie leider noch nicht draußen benutzen. Werde heute Abend mal eine kurze Runde mir ihr laufen gehen. Es gilt aber mehr zu testen, ob die Lampe gut sitzt, nicht wackelt und nicht zu schwer ist. Mit der LED an sich kenne ich mich ja schon bestens aus :D.

Ein genauerer Bericht wird noch folgen.
 

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.124
113
Vogelsbergkreis
Wenn es dadrum geht kann ich schonmal sagen dass Du begeistert sein wirst. War ja schon mit der normalen Pro laufen.

Sitzt perfekt, kein wackelnder Spot uns komplette Ausleuchtung des Sichtfelds. Das einzige was etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass Du wirklich nur ne Lichtwand um Dich rum hast und nix in der Ferne siehst. Das ist bei der Lichtfarbe dann fast so als würdest Du den Fackellauf machen :D

Dann interessieren mich eher Deine Erfahrungen zu der LED. Hast Du die hier schon irgendwo kundgetan? Link?

Bei der Nachtwanderung war jemand dabei der ne umgebaute Lampe (was im Format ner Mag oder es war sogar eine) mit warmweißer XM-L dabei hatte. Da hat mir high cri gut gefallen, auch in ww. Nur kam mir da der Farbkontrast besser vor wie jetzt bei der Wizard. Woran kann das liegen? Ahaeffekt aufgebraucht?

Bin gespannt was Du nach dem Lauf sagst.
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
Wenn es dadrum geht kann ich schonmal sagen dass Du begeistert sein wirst. War ja schon mit der normalen Pro laufen.

Sitzt perfekt, kein wackelnder Spot uns komplette Ausleuchtung des Sichtfelds. Das einzige was etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass Du wirklich nur ne Lichtwand um Dich rum hast und nix in der Ferne siehst. Das ist bei der Lichtfarbe dann fast so als würdest Du den Fackellauf machen :D

Dann interessieren mich eher Deine Erfahrungen zu der LED. Hast Du die hier schon irgendwo kundgetan? Link?

Bei der Nachtwanderung war jemand dabei der ne umgebaute Lampe (was im Format ner Mag oder es war sogar eine) mit warmweißer XM-L dabei hatte. Da hat mir high cri gut gefallen, auch in ww. Nur kam mir da der Farbkontrast besser vor wie jetzt bei der Wizard. Woran kann das liegen? Ahaeffekt aufgebraucht?

Bin gespannt was Du nach dem Lauf sagst.

Ich war wohl der bei der Nachtwanderung ;)
Guck mal in mein Profil - ich habe neben der Wizard drei weitere Lampen mit genau dieser LED und eine Lampe mit MT-G2, welche auch 3000K und 90 CRI hat. Dazu eine umgebaute Maglite mit schwacher, aber recht weißer Birne und die 120W Hotwire.

EDIT:
Links:
Vinz Drop-In mit high-cri XM-L2 auf Kupfer @3,5A in Solarforce L2P mit Cryos M2 Cooling Bezel (hier ein Beamshot-Vergleich, wo die Lampe und auch meine Hotwire ganz unten vorkommen - die anderen Lampen sind allerdings viel stärker...)

"shorty c-Maglite" von vestureofblood im CPF mit high-cri XM-L2 auf Kupfer @3,5A

Olight SR-50 umgebaut von Vinz mit high-cri XM-L2 auf Kupfer @4A

Der "Waldbrenner" mit MT-G2 high-cri auf Kupfer @ 5A (von Fritz)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: tino79

tino79

Flashaholic**
12 Juli 2010
1.593
1.124
113
Vogelsbergkreis
Danke, den Waldbrennerthread hatte ich schon gefunden. Wie war sie beim joggen?

Bin gerade nochmal ne Runde spazieren gegangen. Ich muss sagen in der Natur kommt das Licht gut rüber, ohne ständigen Vergleich fühlt sie sich dann auch nicht zu warm an sondern schön angenehm war.

Kommt man dann wieder in die Zivilisation und auf Asphalt ist die Lichtfarbe einfach nur bääääääh. Wirft man dann ne Coolwhitelampe an ist die dort viel angenehmer. Schwenkt man mit der dann Richtung Natur ist die da dann im direkten Vergleich nicht nur bäh sondern bringt auch eine unangenehme Unruhe rein. Das warmwhite ist da schön angenehm und beruhigend.
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
Danke, den Waldbrennerthread hatte ich schon gefunden. Wie war sie beim joggen?

Bin gerade nochmal ne Runde spazieren gegangen. Ich muss sagen in der Natur kommt das Licht gut rüber, ohne ständigen Vergleich fühlt sie sich dann auch nicht zu warm an sondern schön angenehm war.

Genau das ist der springende Punkt - man darf sie nicht gleichzeitig mit anderen Lampen verwenden.

Kommt man dann wieder in die Zivilisation und auf Asphalt ist die Lichtfarbe einfach nur bääääääh. Wirft man dann ne Coolwhitelampe an ist die dort viel angenehmer. Schwenkt man mit der dann Richtung Natur ist die da dann im direkten Vergleich nicht nur bäh sondern bringt auch eine unangenehme Unruhe rein. Das warmwhite ist da schön angenehm und beruhigend.

Ich gebe zu, dass diese Lichtfarbe auf Asphalt nicht ganz so toll ist.

Laufen vorhin war recht gut. Sie ist deutlich heller als meine Zebralight h502c und das macht sich sehr positiv bemerkbar. Auch die Gummi-Halterung ist deutlich besser - sie wackelt trotz des höheren Gewichts deutlich weniger.

Mehr dann in meinem Bericht.
 
14 Juni 2014
18
6
3
Köln
Ich denke die passende Farbe hängt hauptsächlich vom vorhandenen Licht ab. Abends beim Camping mit Kerzen ist ne 3000k Lampe angenehmer da sich das Auge darauf adaptiert hat.

In der Dämmerung ist ne 4000 - 6500k Lampe angenehmer wenn nur kaltes Tageslicht als Restlicht vorhanden ist.

Neonlicht ist häufig 4300k etc.

Ich hab spasseshalber mal zwei Bilder genommen um versucht sie auf ähnliche Farbe zu trimmen wie es das Auge bei Dunkelheit auch tun würde.
Hier sieht man dass die Limited Edition auch kein so schlechten CRI haben kann.

HIGH CRI korrigiert
armitek%20High%20cri%20warm%20korrigiert.jpg



Limited Edition korrigiert
armitek%20LE%20korrigiert.jpg
 
5 Januar 2014
30
2
0
Ich denke die passende Farbe hängt hauptsächlich vom vorhandenen Licht ab. Abends beim Camping mit Kerzen ist ne 3000k Lampe angenehmer da sich das Auge darauf adaptiert hat.

In der Dämmerung ist ne 4000 - 6500k Lampe angenehmer wenn nur kaltes Tageslicht als Restlicht vorhanden ist.

Neonlicht ist häufig 4300k etc.

Ich hab spasseshalber mal zwei Bilder genommen um versucht sie auf ähnliche Farbe zu trimmen wie es das Auge bei Dunkelheit auch tun würde.
Hier sieht man dass die Limited Edition auch kein so schlechten CRI haben kann.
Was hast du denn da genau gemacht an den Farben? Für mich sehen die beiden Bilder genau gleich aus. Was meinst du damit, dass das Auge das bei Dunkelheit auch tun würde? Mein Auge verfälscht glaub ich die Farben nicht derart :D

Ich stimme dir zu, dass in der Dämmerung oder auch tagsüber (um dunkle Ecken auszuleuchten z.B.) eine Lampe ab 4500K aufwärts deutlich besser geeignet ist.
Ich kann dann aber mit diesen kaltweißen LEDs bei absoluter Dunkelheit nichts mehr anfangen, besonders in der Natur ist so eine "OP-Leuchte" für mich nicht mehr erträglich :S
Mit warmweiß sieht man im Blätterwerk mehr, wird nicht so geblendet und das ganze wirkt auch viel natürlicher und angenehmer, da man im Wohnbereich z.B. auch alle Lampen um die 3000K hat. Oder hängen sich die Kaltweiß-Fans im Wohnzimmer auch Neonlampen auf? :p
 

Lichtquelle

Flashaholic**
16 November 2012
2.017
728
113
Tolle Fotos! :thumbup:

Auf den Fotos finde ich die nichts so warm weiße Lampe besser. Aber ich weiß, dass es abends bestimmt genau andersherum ist.

Da hilft nur ausprobieren, raus in den Wald und vergleichen. Ich weiß nur, dass mich beim Joggen im Wald das kalt weiße Licht total genervt hat.
Fühlt sich irgendwie unruhig an, wenn ich dann neutral weißes Licht verwende bin ich gleich wieder beruhigt. :confused: :peinlich:
 

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
Was ist jetzt "mit limited edition" gemeint?
Die neutralen und kalt-weißen haben definitiv einen niedrigeren rot-Anteil im Vegrleich zur warm-weißen high-cri Version. Das kann man ja im Datenblatt (S.4) von Cree sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
5 Januar 2014
30
2
0
Ja eben, ich versteh auch nicht was der Vergleich zeigen soll. Ich kann auch mit Photoshop alles angleichen von den Farben her, aber was hat das für eine Praxisrelevanz?:confused:
 

ullibremen

Erleuchteter
30 September 2011
76
6
8
und was ist den was ?

Hallo
wenn man noch schreiben würde was was ist wäre ,das für die paar Laien ,
evtl. etwas Sinniger sein.
Ich hab beispielsweise eine rot grün Sehschwäche ,:cool:
die 2ten Fotos sehen grün und lebendig gut aus ,
die ersten sehen braun tod und trocken, einfach richtig Depri übel aus .
also ich hab nicht das Problem mich nicht entscheiden zu können .:)
mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
Ich besitze meine high-cri Wizard jetzt seit über einem halben Jahr und habe sie inzwischen einige male beim Laufen im Wald benutzt. Die Lichtfarbe wirkt definitiv nicht so krass warm, wie Tinos Fotos es (zumindest auf meinem Monitor) wiedergeben. Es ist gelblich, aber auf angenehme Weise.
 

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.587
7.507
113
Oberbayern
Ich benutze die Lampe ebenfalls als Lauflampe und finde die Ausleuchtung dafür perfekt.
Die Lichtfarbe ebenfalls, zwar warm, aber sehr angenehm.

Allerdings habe ich doch meist das Bedürfnis, sie auf der höchsten Stufe laufen zu lassen, dann ist die Helligkeit ausreichend und das Licht auch nocht etwas "weißer".
Eins drunter geht gerade so, aber ganz so wohl fühl ich mich damit nicht.

Aber jetzt ist mir das schon klar, wo doch selbst die höchste Stufe mit nur 430 Lumen gemessen wurde.
Die braucht es dann schon. Die zweite Stufe hat dann ja maximal die Hälfte. Das ist doch etwas wenig.

In der höchsten Stufe darf ich dann natürlich eigentlich nach jeder Runde Akku wechseln.


Gruß Johannes
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.250
4.997
113
Essen
Also ich empfinde die zweit hellste Stufe als locker ausreichend. Die hellste Stufe wirkt "sehr hell" und man kann sich selbst blenden, wenn man einen Baum direkt vor sich anleuchtet.

Ich hab aber auch gute Augen :D :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Bar Centrale

Moderator
Teammitglied
14 Dezember 2010
11.587
7.507
113
Oberbayern
Wahrscheinlich ist es in meinem Wald einfach dunkler.
Außerdem lauf ich nicht gegen Bäume, hab diese also nicht direkt vor mir. :p

Die zweite Stufe ist ausreichend, aber locker nicht. Ich lauf zwar doch meist mit dieser Stufe, aber wohler fühl ich mich einfach mit der höchsten.


Gruß Johannes