Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

ArmyTek Wizard C2 Pro

Dr.Devil

Flashaholic***
24 Juli 2012
5.081
5.958
113
nördlich von Stuttgart
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Wie es aussieht gibt es eine neue Wizard, eine C2 Pro :sonnenbrille:

http://budgetlightforum.com/node/74839

Kann als Nachfolger der Wizard Pro V3 betrachtet werden. Offensichtliche Unterschiede:
# eine dritte Turbostufe, angegeben mit 2500 LED Lumen (für 30 Sek.)
# erhöhter Ladestrom (doppelt so schnell nach den Angaben wie bisher - charging time: 3.40 Min)
# minimal länger als eine Wizard V3 (im BLF sind weiter unten bereits Bilder und Eindrücke)
# wird mit einer Fahrradhalterung geliefert
# erfreulich wenig Aufdrucke :thumbup:

Ich habe aber noch nicht gefunden wo es die gibt?

Grüße Jürgen
 
16 September 2019
19
11
3
Ich habe aber noch nicht gefunden wo es die gibt?

Habe vorgestern beim deutschen Shop gefragt, wann die Wizard Pro White wieder lieferbar ist und da wurde mir entweder eine lieferbare "warm" nahegelegt oder ich solle etwas warten, da es in Kürze Neuvorstellungen zu Halloween gäbe. Tippe also drauf, dass man sie dort in 10 Tagen kaufen kann.
 

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.443
1.546
113
Berlin
Acebeam
Das klingt ja richtig gut ! Gibt es schon Akt. Infos zum „Hallowenangebot“ ?! Oder eine andere verlässliche Bezugsquelle ?!
Danke und LG, LitN
 
  • Danke
Reaktionen: binokio

Lightfan

Flashaholic
28 Dezember 2017
178
62
28
Südwestpfalz
Armytekstore bietet bis Morgen an eine "geheime Neuheit" zu erwerben zu können.Inkl. 20% Rabatt.
Der Preiss teht aber nicht dabei..muss irgendwie angemeldet werden.
Vieleicht wirds die Wizard sein ?
Wenn der höhere Ladestrom auch beiden alten Modellen nur mit dem neuen Magnetkabel erreicht wird wäre Kabel falls es das dann einzeln gibt der Topseller!:cool:
 
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.443
1.546
113
Berlin
Es ist die Wizard, aber irgendwie klappt das mit dem PromoCode nicht ... na ja, wird demnächst ja auch mal wieder ein normales Angebot geben, zumal sie bisher auch nur in white erhältlich ist ...
 

WestiX

Stammgast
13 November 2017
71
17
8
Hagen
Da mir meine alte Wizard abhanden gekommen ist, werde ich wohl früher oder später dann bei der neuen zugreifen!
War es bis jetzt nicht eigentlich immer so dass der Armytekstore am black friday ordentlich Rabatt spendiert hat?!
 
4 November 2012
42
11
8
Berlin
Danke für die Infos. Habe gerade die neue C2 Pro kalt mit 2500 Lumen für 82,90€ bestellt. Es gab ein Promo Code bei Armytek. Bin gespannt, wie die sich gegenüber meiner alten Wizard mit LED Cree XM-L2 von ca. 2015 schlägt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.443
1.546
113
Berlin
Hab auch ernsthaft überlegt, aber da sie dort bis dato nur in „white“ angeboten wurde, konnte ich meinen Bestellfinger zügeln... bei der „warm“ ist’s dann wohl nicht so leicht ;-)
 

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.443
1.546
113
Berlin
Hab’s auch gerade nochmal gecheckt, da im BLF sowohl von Warmen Wizards als auch von Akt. Codes geschrieben wurde ... und siehe da, jetzt sowohl auch in “warm“ als auch mit Code im de-Store lieferbar ... und bestellt (Lieferung dann natürlich erst nach 13.11.) ;-)

Angegeben für die Warme sind rund 2300 OTF Lumen ... sie entwickelt sich also auch langsam zum Dragster ... find aber den neuen Fahrradhalter durchaus interessant ... und mehr Lumen schaden ja selten, gibt ja genug Stufen drunter zur Auswahl ;-)
 

MrFlash

Flashaholic*
3 Mai 2010
295
84
28
Wie verhält es sich mit der Lichtfarbe? Bei den vorigen Modellen hieß es ja immer, dass das Licht der "White" bereits eine angehm neutrale Farbe hat.
 

Ferdom

Flashaholic*
31 Oktober 2020
365
149
43
Danke für die Infos. Habe gerade die neue C2 Pro kalt mit 2500 Lumen für 82,90€ bestellt. Es gab ein Promo Code bei Armytek. Bin gespannt, wie die sich gegenüber meiner alten Wizard mit LED Cree XM-L2 von ca. 2015 schlägt.

Wo hast du den Promo Code her? Noch gültig?

Habe aufgrund des Promo Codes mit dem Gedanken gespielt meine Wizard Pro Nichia zurückzugeben und dafür die neue Wizard C2 Pro zu kaufen.

CR2 Pro.png

Laut Manual kann die C2 Pro 650lm dauerhaft halten (kurzfristige Turbo interessieren mich nicht so sehr, ist meiner Ansicht mehr "Lumen-Marketing" als wirklicher Nutzen für die Kunden)

Nichia Pro.png

Meine aktuelle Nichia Pro kann im Turbo 1 hingegen dauerhaft 770lm halten.

Daher wäre die C2 Pro doch eher ein Downgrade (mal abgesehen von kurzfristigen Turbos) hinsichtlich der Helligkeit oder wie seht ihr das? Übersehe ich irgendwas?!
 
  • Danke
Reaktionen: Käsebrot
4 November 2012
42
11
8
Berlin
Hi Knorki, meine ist am WE anbekommen. Ich habe sie wieder abgegeben. Mir hat das mit der schnellen Runterregelung und den anschließenden 650 Lumen auch nicht gefallen. Außerdem, was meine persönliche Meinung ist, empfand ich das Ändern der Modi doof.
Die Helligkeit am Anfang, hat meine alte Wizard schon alt aussehen lassen, doch die 83€ waren es mir irgendwie nicht wert, zumal der Preis, am BF, auf 59€ gefallen ist.
Ich konnte sie hier in Berlin unproblematisch abgeben, da es zum Glück nur 6 km von mir entfernt war. Als Ausgleich, habe ich dann bei Aliexp... , eine Sofirn IF25A geordert. Da es mir nur um etwas neues ging (Spieldrang), hoffe ich hier, eine gute Alternative zu erhalten. Der Preis war unschlagbar. Mit 21700er Akku und 4000 angegebenen Lumen für 22,33€. Mit Paypal und Gutschein für Neukunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: UrbanExplorerBB

ASP_ED

Flashaholic
22 Dezember 2019
239
932
93
Nun gibt es ja die neue Wizard C2 Pro, ich habe mich für die "White Light" entschieden, wollte mal wieder ein schönes sauberes weißes Licht :).
Sie fühlt sich sehr gut an mit der matten Anodisierung, ist ziemlich leicht und glaub' auch sehr widerstandsfähig (10 Meter Fallhöhe, IP68).
Es gibt 10 Jahre Garantie.
Unter der Tailcap sind 2 O-Ringe. Sie steht auf der Tailcap genauso wie auf dem Kopf, rollt nicht weg - auch ohne Clip.
3 Moonlight-Stufen, 6 - 1,5 - 0,15 lm und 2500 lm maximal für 30 Sekunden, insgesamt 12 Modi.
Die gute Bedienungsanleitung (Direktlink zum Download von der deutschen ArmyTek-Webseite) in deutsch erklärt alles.

Tailstand mit Blick auf den Schalter, der arbeitet sehr gut, leuchtet rot beim Wechseln der Leuchtstufen und blinkt in manchen Modi grün wenn der Akku noch voll ist, eingefasst in einem Edelstahlring:

1_C2_1.jpg

TIR-Optik mit Cree XHP50.2 LED:

2_C2_2.jpg

Tailcap ist magnetisch, zum Befestigen und zum Laden mit dem Magnetkabel:

3_C2_3.jpg

4_C2_4.jpg

Akku 18650, 3500mAh, Länge 65 mm, FlatTop, die Lampe erlaubt Akkus bis 70 mm Länge.
Auf dem Akku steht "Safety vent with thermal cut-off protection":

5_Und_Akku.jpg

Der mitgelieferte Clip, hab' ihn diesmal nicht montiert:):

6_Clip.jpg

Die Stirnband-Halterung macht auch einen sehr guten Eindruck, die Lampe ist einfach und stabil im Halter zu befestigen:

7_Kopfband.jpg

Der mitgelieferte Halter für das Rad (Lenker):

9_Rad-Halter_solo.jpg

8_Rad-Halter.jpg

Plus und Minus, jeweils Federn, die Feder in der Tailcap ist sehr massiv:

10_Plus-Minus.jpg

Das neue Ladekabel, lädt in 3 Stunden 40 Minuten, dabei wird die Lampe aber ziemlich heiß:

11_Ladekabel.jpg

Die Lampe liegt prima in der Hand, der Schalter perfekt erreichbar, allerdings? Wie empfinden das Linkshänder?

12_Rechts-Linkshaender.jpg

Nun zum Vergleich mit diesen Winkelkopflampen:

13_C2Pro_Vergelich_4WKL.jpg

Armytek Elf C1Olight H2RSofirn SP40Armytek C2 ProWurkkos HD20
Länge83110112112122
Gewicht80100110115157
Akku1835018650186501865021700
LEDCREE XP-LCREE XHP50CREE XP-LCREE XHP50.2CREE XP-L HD/Samsung LH351D
LichtfarbeWarmCWNWCWNW
Lumen Max9802300120025002000
Lumen Min0,4150,151
Reichweite102153136131144

Beamshots an die weiße Wand (vertikal):

14_Beam_Wand_vertical.jpg

Beamshots (horizontal):

15_Beam_Wand_horizontal_W-F+S.jpg

Animated GIF:

16_WS_4.gif

Und draußen, es ist kein Leistungsvergleich, möchte nur die Lichtfarben und Streuung zeigen:

17_KW.gif

Gekauft habe ich diese Lampe bei ArmyTek in Deutschland.
 
Zuletzt bearbeitet:

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin
Auch ich habe meine Wizzard Pro V3 warmweiß (mit XHP 50) leider verloren!

Habe die Lampe geliebt, grade wegen ihrer schönen Lichtfarbe und dem Lichtbild. Wie ist das denn genau mit der Regelung der Neuen? Wenn die von Turbo nach 30 Sekunden auf 650 Lumen runterregelt ist das definitiv nichts für mich. Ich erinnere mich noch gut das meine alte Pro V3 ein sehr gutes Regelverhalten hatte. Man hat nahezu keinen Stepdown gesehen.

Habe jetzt seit etwa einem Jahr eine Skillhunt h03 in NW. Die Lampe ist ähnlich von der Bedienung, Lichtfarbe ist allerdings nicht so meins. Die 4000k Der Armytek mit XHP 50 empfand ich immer als sehr angenehm, grade im Vergleich zu anderen Lampen! Die Boostfunktion (Turbo) habe ich auch immer gemocht, mit der Skillhunt hat man halt nur maximal etwa 1000 Lumen statt 2000.

Das Kopfband der Armytek war auf jeden Fall auch besser.

Naja, wenn nur der Preis nicht wäre ;-) 20€ Skillhunt vs 80-100€ Armytek....

Achja, frohes neues Jahr wünsche ich euch allen!
 

Ferdom

Flashaholic*
31 Oktober 2020
365
149
43
Wenn ich das richtig im Kopf habe, regelt meine Nichia nach 2 Minuten Turbo auf 770lm runter. Ähnlich sollte es auch mit der Vorgänger Wizard in cw sein denke ich (kannst den jeweiligen Manuals entnehmen). Das ist schon ein ordentlicher Stepdown aus dem Turbo, der auch deutlich sichtbar ist.
 

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin
Danke erstmal für deine schnelle Antwort! In deinem Post weiter oben steht das Turbo 2 für 2min gehalten wird. Das hört sich ja schonmal deutlich besser an, so wie ich das in Erinnerung an die alte Version habe.

Stepdown langsam und fast unbemerkt, so sollte es sein. Intressantfür mich wäre vor allem wie das Regelverhalten in "Turbo 3" ist. Weil wenn ich Boost brauche dann das maximale was geht. Trotzdem soll die Lampe nicht nach 30 Sekunden schlagartig nur noch 25% ihrer Leistung haben.

Habe wie gesagt von meiner alten Pro V3 in Erinnerung das es dort keine stark wahrnehmbaren Stepsdowns gab. Die Lampe regelte langsam und kontinuierlich runter, so das man es selbst kaum bemerkte.
 

Ferdom

Flashaholic*
31 Oktober 2020
365
149
43
So wie ich das bisher von den Armytek Wizard kenne: Die regeln aus dem höchsten Turbo ab auf ein Niveau zwischen der letzten Turbostufe und höchsten Mainstufe.

Nichia Pro: 1400 auf 460 (770 Turbo 1; 335 Main 3)
C2 Pro: 2500 auf 650 (870 Turbo 1; 370 Main 3)

Wenn du dann nach Abregelung auf Main 3 schaltest, kannst du nach einer kurzen Pause wieder in den höchsten Turbo gehen, bis die Temperaturregelung wieder greift. Bei der Nichia ist der Turbo1 dauerhaft nutzbar ohne abzuregeln. Ich mutmaße, dass das auf den Turbo1 der C2 Pro auch zutrifft. Das mögen aber Besitzer der Lampe ggf. verifizieren.
 

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin
Hey, dank dir, also hatte ich das doch richtig in Erinnerung mit der Regelung. Ich denke bei den Temperaturen momentan (hier um die 0 grad) dürfte die Lampe den Turbo 1 auch halten, ohne den Stepdown auf 650 Lumen.
 

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
84
56
18
36
Bad Bramstedt
Ich habe mir Ende letzten Jahres ebenfalls die C2 Pro bestellt und nicht lange danach wieder zurückgeschickt.Grund dafür war , dass die C2 Pro wesentlich schneller runterregel als meine V2 und die Verarbeitung. Ich habe sie in die Hand genommen und habe gedacht, dass Armytek mich veräppeln will. Sie fühlt sich minderwertiger an als alle anderen Armyteks die ich habe ( Partner C4 Pro, 2xPrime C2, Wizard V2). DIE Materialstärke scheint erheblich geringer zu sein , die Anodisierung ist rauher und Matter als die Vorgänger und es reicht sie im Holster zu tragen um Kratzer zu bekommen. Zu dem kam noch , dass die Tailcap kratzte....sowas bin ich von Armytek nicht gewohnt und dementsprechend groß meine Enttäuschung. Vielleicht habe ich als einziger eine so blöde Lampe erwischt aber das wirkte so als hätte Armytek ein neues Werk wo sie günstiger produzieren können ...ich bleibe weiter Fan des Herstellers aber diese Lampe lasse ich aus, die war leider nichts. Nichts desto trotz ist sie im Turbo schon beeindruckend ... Dies dient hier nicht dazu , diese Lampe schlecht zu machen (wie könnte ich , ich liebe die Wizards) sondern um euch auch wissen zu lassen wie es bei mir ankam.

Beste Grüße Hagen
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin
@ Casi ich glaube ich habe die bei Gearbest gekauft vor nem guten Jahr im Sale. Mehr als 25€ waren es auf jeden Fall nicht! Habe die schon öfter für gute 20€ im Sale gesehen, das ist allerdings auch schon etwas her wie gesagt. Denke so 1-2 Jahrem weiß nicht genau wie lange ich die habe bzw wann ich meine Wizzard verlor.

Habe mir die C2 Pro jetzt leider schon bestellt @ Ruyo, hab ein gutes Angebot gefunden:

https://www.lifeissimple.de/taschen...c2-pro-xhp50.2-warmweiss-mit-halterung-abm-01

Auch sehr netter Preis, dann auch ohne Versandkosten da über 100€:

https://www.lifeissimple.de/taschenlampen/taktische-lampen/131384/armytek-partner-c4-pro-warmweiss

Ich hoffe jetzt mal stark das Armytek die Qualitätsprobleme in den Griff bekommen hat. Wenn deine Lampe schon ein Jahr alt ist dann habe ich zumindest Hoffnung. Ansonsten muss ich auch sagen das mir Verarbeitung nicht so wichtig ist, hab die Lampe ja auf dem Kopf, da seh ich sie eh nicht :D )

Eine zu geringe Materialstärke wäre allerdings wirklich ein Nachteil, das sehe ich genauso!

Ich bin gespannt und werde berichten, eine Panter bzw "nicht Kopflampe" von Armytek hab ich auch noch nie besessen! Bin sehr gespannt, 80g bei zwei 18650gern ist ein sehr gutes Gewicht. Bin meistens mit dem Rad unterwegs, auch mal mehr als 40km. Da ist jedes Gramm weniger von Nutzen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
84
56
18
36
Bad Bramstedt
Wenn deine Lampe schon ein Jahr alt ist dann habe ich zumindest Hoffnung
:rofl: Ende letzten Jahres war November 2020 ...ist noch gar nicht lange her ...und ich habe sie wieder zurückgeschickt ...ich habe sie mit meinen anderen Armyteks verglichen und es war in der Tat so....die Tailcap-Wandstärke war geringer als bei meiner Wizard V2...aber ich nehme lieber ein paar Gramm mehr in Kauf wenn ich dabei die Robustheit behalte ....aber Knackpunkt war halt die Anodisierung, bei meiner alten kann getrost Mal gegen einen Baum stoßen , die neue bekam schon Läsionen vom Angucken.
Hier sind soviele Profis und Kenner unterwegs und ich habe noch nicht einmal sowas gelesen , ich gehe davon aus, dass ich ein Montagsmodell erwischt habe .
 

Flodhäst

Flashaholic*
20 August 2019
260
228
43
Mainz
Ich hab aufgrund Ruyos Kritik mal die Wiz v3 und die c2 ohne Akkus auf die Waage gepackt ... und siehe da:

Anhang anzeigen 130493
V3

Anhang anzeigen 130494
C2

Die neue ist sogar schwerer als die Alte ...
Ich habe mich gerade 2 Minuten lang gefragt, Wieso die eine 99g und die andere nur 29g wiegt... 8|

Dann habe ich das Handy gedreht... :facepalm:

Ich hab die C2 jetzt auch... Meine erste Armytek und bin echt zufrieden... auch von der Oberfläche. Mit dem einen Kritikpunkt, dass die Lampe im Turbo sehr hart runterregelt und das auch Recht schnell. Da ich die Lampe selten mit mehr als 150lm betreibe und der Turbo für mich auch nicht lange halten muss, komme ich gut klar.

Für mich wichtig sind die diversen niedrigen Leichtstufen und das kann sie.

Gruß Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
84
56
18
36
Bad Bramstedt
Die neue ist sogar schwerer als die Alte ...
Frag mich nicht , ich habe keine Ahnung...da ich sie zurückgeschickt habe kann ich leider nichts mehr vergleichen ....aber ich habe meine V2 auf die Waage gelegt ...genau in der Mitte : 64g

Beim nächsten mal bin ich schlauer und dokumentiere das mal.

Aber wie gesagt , hatte vielleicht ein Montagsmodell erwischt.
 
  • Danke
Reaktionen: LightintheNight

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin
Wenn ich die Tage daheim bin und die Lampe angekommen ist vergleiche ich das Gewicht mal mit der Skillhunt H03. Ich meine die Skillhunt wiegt unter 50g! Ich finde ab 70-80g wird es zu schwer (ohne Akku). Grade wenn die Lampen dann noch so Kopflastig gebaut sind, aka Reflektor "mittig rausstehend".

Deswgeen finde ich die Armytek Designs auch am Besten! Von den geilen Abstufungen und dem sehr geringen Stromverbrauch (meiner Wizzard V3 Pro) mal ganz zu schweigen. Ach ich schwärme schon wieder, kanns gar nicht abwarten bis ich sie in den händen halte..... hoffe werde nicht enttäuscht @ Ruyo

Achja, auch ich nutze zu 98% Modi unter 650 Lumen. Allerdings mag ich sehr stark sichtbare Stepdowns bei keiner Lampe. Stört mich einfach, habe dann irgendwie ein schlechtes Gefühl, grade wenn man den Preis bedenkt xD
 
  • Danke
Reaktionen: Ruyo

Ruyo

Erleuchteter
29 November 2019
84
56
18
36
Bad Bramstedt
@Urban Explorer BB wenn es soweit ist ,kannst dann ja mal berichten... würde mich freuen. Und vielleicht vergleichst du mal die Anodisierung; da du ja die V3 hast kannst du vielleicht auch mal sagen ob es Unterschiede gibt ...zumindest vom 1. Eindruck her. Die hat sich sooooo fremd angefühlt. Oder ich sollte mich mal untersuchen lassen o_O:ugly:
 

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin
Hey, Die Wizzard V3 Pro HATTE ich. Habe sie wie gesagt leider beim Urbexen verloren und durch die Skillhunt H03 ersetzt. Vor etwa 1-1,5 Jahren ich weiß es nicht mehr genau.

Was ich allerdings noch gut in Erinnerung habe: Die Anodisierung sah auch nach etwa zwei Jahren Nutzung (1-2 mal die Woche für mehrere Stunden) noch sehr gut aus. Trotz Lagerung im Rucksack mit anderen Lampen bzw Gegenständen ohne seperates Holster oder eine schützende Tasche.
 

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin

UrbanExplorerBB

Flashaholic
14 Dezember 2014
242
89
28
Berlin
Der Laden hat mir nachdem ich zwei Wochen auf die lieferbare Warmweiße gewartet hab eine CW geschickt. Ein verpeilter Laden ist das. Habe jetzt nach über Fünf Wochen (!) endlich die warme C2 Pro geliefert bekommen, nachdem ich die falsch gelieferte CW zurückgeschickt habe.

Bin von der Lichtfarbe etwas enttäuscht, meine alte Wizzard V3 Pro mit XPH 50 hatte etwa 4000k. Die jetzt gelieferte hat etwa 5000k, obwohl warmweiß. Muss allerdings sagen das das Licht absolut farbstichfrei ist. Bin aber trotzdem etwas enttäuscht!

Achja, die Lichtausbeute ist wie ich finde echt enorm. Die 2500 Lumen hat sie definitiv. Bei den Temperaturen momentan (war gestern bei -15 grad ein paar Stunden mit der Lampe draußen) hält sie die Leistung auch echt super! Auch das neue Kopfband bzw der neue Klemmmechanismus für die Lampe ist echt super!
 
Trustfire Taschenlampen