Armytek Barracuda noch up to date?

Dieses Thema im Forum "ArmyTek" wurde erstellt von smoofy, 28. September 2018.

Schlagworte:
  1. Der Titel mag vielleicht etwas provozierend klingen. Bitte nicht überbewerten. Ich frage deshalb weil ich mir eine zulegen möchte oder besser gesagt eine Lampe aus der Kategorie Semithrower oder wie auch immer man diese Lampe moch einordnen mag. Die Lampe kam ja bereits 2016 raus und ist somi ja auch nicht mehr ganz taufrisch oder? Wobei die ja die die XHP 35 HI hat. Die ist ja glaube ich nach wie vor der altuellste Stand der Technik. Oder gibt es da schon Nachfolger Emitter? Ich frage auch deshalb weil im thread von thedriver erwähnt wurde dass einige Armytekmodelle wohl sehr ineffiziente Reflektordesigns haben. Ist die Barracuda im Verhältnis zur Größe, Lumenzahl und Reichweite ne moderne Lampe? Es wird ja ingesammt auch wenig über sie geschrieben. Nicht populär = nicht gut? Mich interessieren Semithrower mit 100T bis 200T Cd plus minus paar zerquetschte. Der Spot sollte schön breit sein wie bei der Barracuda. Gibts da noch bessere Lampen oder soll ich bei der Barracuda bleiben? Akkutyp und Interne Ladefunk. Sind mir egal. DANKE FÜR ANREGUNGEN

    Wenn es bei der Barracuda bleiben sollte wäre gleich die Frage ob jemand eine abzugeben hätte? Die letzte Version mit der xhp35 hi . Warm oder cw egal
     
  2. Folomov
    Die Ineffizienz bezieht sich auf die Lampen mit TIR-Optik nicht auf Reflektorlampen wie die Baracuda. Sowohl in Reichweite als auch Lumen gibt es mehr.
     
  3. Die Barracuda ist nun kein Extremthrower mit ihren 800m aber in meinen Augen schon deutlich über das Stadium Semithrower hinaus (als Semithrower würde ich eher die Klasse Predator rechnen - aber da gibt es sicher reichlich Streitpotenzial). Es gibt sicher die eine oder andere Lampe, die möglicherweise über das eine oder andere Lux mehr bringt. Aber ob das in dieser Throwerklasse auch entscheidend ist. In meinen Augen nein.

    Die Barracuda punktet eher in den Kategorien Qualität, Zuverlässigkeit, Bedienkonzept, und vor allem Regelung:
    upload_2018-9-28_7-24-49.png
    und die muß erst mal erreicht werden. Ähnlich - natürlich mir kürzerer Laufzeit - geht es bei der Barracuda übrigens auch mit dem kurzen Rohr bei Verwendung von 2x18350)

    Mit der XHP35 Hi ist sie nach wie vor auf dem aktuellen Stand.
     
    Adler1, Hausmeister und casi290665 haben sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    ...meiner Meinung nach: NÖ.

    Ich hab den Fehler schonmal gemacht meine Barracuda zu verkaufen; grad dank der Option Sie mit kurzem Akkurohr nutzen zu können ist die Lampe (zumindest in meinen Augen) einmalig. Ebenso die Bedienung - da kannst auch mal einen Muggel die Lampe einstellen und er muss nur den Klicky drücken ohne wie bei anderen dann irgendwo in Moon, Turbo, Strobe oder sonstwo zu landen...

    ...wenns um Nutzbarkeit und Alltagstauglichkeit geht finde ich ist bei der Reichweite nicht mehr viel Alternatives zu haben.
     
    Dachfalter hat sich hierfür bedankt.
  5. Natürlich gibt es Lampen mit deutlich mehr Reichweite als die Barracuda . Die Entfernung in der man ohne Fernglas noch etwas erkennen kann wird bei dieser aber extrem gut erreicht und ausgeleuchtet . Das Lichtbild empfinde ich auch als sehr praxistauglich da der Spill breit genug ist das man nicht nur einen kleinen Punkt erleuchtet hat . Dazu ist die Haptik der Lampe einfach toll , und zur Regelung ist ja alles gesagt . Ich würde sie mir auch aktuell definitiv wieder kaufen , und dementsprechend meine nicht verkaufen .;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden