Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Anfänger sucht 1x18650/2xCR123A

28 Mai 2013
3
0
1
Trustfire Taschenlampen
Trustfire Taschenlampen
Moin Moin.

Nachdem ich letztens mal bei einem Freund eine Led Lenser M7R gesehen habe, war ich begeistert und mein alter Plan eine handliche LED-Lampe zu kaufen kam wieder hoch. Dass es so viele und so helle Lampen gibt, überraschte mich dann und so stieß ich auf dieses Forum (Wahnsinn!). Nun habe ich etliche Test und Reviews gesehen und Beamshots verglichen, aber mich als Anfänger verwirrt das irgendwann...
Zuerst wollte ich eine 2xAA Lampe (zB Fenix LD22), aber dann stellte ich schnell fest, dass ich für volle Leistung wohl irgendwann nicht an Li-Ion-Akkus umher komme. Deswegen mein neuer Plan: Eine Lampe, die ich erst mal mit 2xCR123A-Batterien betreiben kann und wenn ich die Lampe dann öfter/länger nutze kommt ein 18650-Akku rein.

So nun der Fragenkatalog:

Ist eine Beteiligung von Händlern an der Kaufberatung erwünscht?
[ ] ja
[ ] nein
[x] egal

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] ich besitze schon eine gute Lampe,bin aber nicht zufrieden weil....(Begründung hilft uns bei der Suche)
[x] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe" (Kopflampe, nicht hell, aber zum Kochen/Grillen/Zelt aufbauen reichts und soll gar nicht heller)
[ ] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

Wozu wird die Lampe gebraucht?
Zeltlager, Nacht-Geländespiele, beim Wandern was suchen, als Lampe im Keller, Hütte/Zelt ausleuchten, Nacht-Geocachen, ...

Welches Format wird bevorzugt?

[x] Stablampe
[ ] Kopflampe
[ ] Handscheinwerfer
[ ] Laterne

Welches Leuchtverhalten wird bevorzugt?

[x] Nahbereich
[x] thrower

Wie häufig wird die Lampe genutzt werden?

[ ] täglich
[x] 1-2x pro woche
[x] 1-2x im quartal (Wohl irgendwas da zwischen; 1-2 mal im Monat)
[ ] 1-2x im Jahr

Wie groß sollte die Lampe maximal sein?

___ cm lang
___ cm Durchmesser Lampenkopf
___ cm Durchmesser Batterierohr

Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden

[x] LED
[ ] HID
[ ] anderes: __________
[ ] egal

Wie hell soll die Lampe leuchten? (Emitter)

[ ] < 100 Lumen
[ ] 100-200 Lumen
[ ] 200-500 Lumen
[ ] 500-1500 Lumen
[x] mehr ist besser

Welcher Schaltertyp wird bevorzugt?

[x] tailcap (am Besten mit Momentlicht)
[ ] Daumenschalter an der Seite der Lampe
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] egal

Wie viele Modi sollte die Lampe haben?

[ ] ein/aus
[x] 2-3 (Strobe nicht benötigt, aber ein low-Modus zum Karte lesen, Zelt beleuchten...)
[ ] mehr

Wie sollen die Modi geschalten werden?

[ ] selector Ring
[ ] drehen des Kopfes
[ ] Schalterkombi.

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?

[ ] Alkalibatterien
[x] Lithiumbatterien
[x] Li Ion akku
[ ] NiMh

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?

[ ] < 30 min.
[x] 30-60 min.
[x] 1-2 Stunden
[ ] länger.

Wie viel darf die Lampe kosten?

[ ] < 50 EUR
[x] 50-100 EUR
[ ] 100-200 EUR
[ ] 200-500 EUR
[ ] egal.

Welche besonderen Merkmale sollte die Lampe aufweisen.

[x] Wasserdicht
[x] Schlag/Stossfest
[ ] Ex Schutz
[ ] frei programmierbare Leuchtstufen
[ ] Strobe
[ ] SOS
[ ] Clip
[ ] Morse fähig
[x] tailstand (kein Muss,wäre schön, um mit Difffusor ein Zelt auszuleuchten)
[ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
[ ] ______________________________


Insgesamt sollte die Lampe möglichst klein und leicht sein! Dafür zählt für mich vor allem, dass sie recht schmal ist und der Lampenkopf nicht viel dicker ist als das Batterierohr.
Ob Thrower oder Flooder: Es soll eine möglichst universelle Lampe werden. Also schon einen guten Winkel (zB auf einem Weg) ausleuchten, aber auch noch eine gute Reichweite haben. Ja: Eierlegende Wollmilchsau... Aber ich denke, ihr wisst, was gemeint ist, ich suche halt keinen reinen Thrower...

Folgende Lampen habe ich bis jetzt dank diesem Forum in der engeren Auswahl:

Fenix PD32 (Bedienkonzept gefällt), Eagletac P20C2 (mit Kappe tailstandfähig, DIffusor im Lieferumfang), Eagletac D25C2 clicky, Nitecore MT2C, Nitecore MH2C (mit Ladegerät, teuer), ThruNite TN12

Welche würdet ihr empfehlen (hellste und gute Laufzeit sind wichtig...)? Gibts bessere Alternativen?


Gruß Flo
 
Zuletzt bearbeitet:

fleibaka

Flashaholic*
16 Januar 2013
465
486
93
Hallo,

bei Solarforce kann man sich Lampen so zusammenstellen, wie man sie benötigt.
Mit passendem Dropin ist nahezu jede Batteriekombination möglich

Gruß

fleibaka
 

Tek

Flashaholic**
7 Oktober 2012
3.219
1.037
113
Ruhrgebiet
Acebeam
Bei der Fenix PD32UE mit der XM-L T6 3C wäre ein Diffusor schon dabei.
Eigentlich recht gut geeignet für Deine Belange (Viel Licht, Nah- und ordentliche Fernausleuchtung, gut geregelt, kopakt, Diffusor im Lieferumfang enthalten, neutral white zur besseren Farbwiedergabe, gut abgestufte Lichtmodi, gute Verabreitung ...).

Weitere Kandidaten (neben den bereits genannten):
Nitecore EC25W (Kopf ein wenig dicker)
Lumintop ED20 XM-L nw, oder die neue XM-L2
Spark SL6-740nw/800cw (Kopf ein wenig dicker)
Zebralight SC600/SC600W (Kopf ein wenig dicker)
Xeno S3A
...

Die Thrunite TN12 (liegt sehr gut in der Hand und meine hatte einen ausgewogenen Beam) müsste es noch bei Thrunite direkt für unter 40 USD geben ...#

Weiterhin sind auch einige Convoy Modelle bei Fasttech auch nicht verkehrt für das Geld.

Bedenke bitte, wenn Du auch mehr Reichweite haben willst, brauchst Du entweder eine kleinere LED (z. B. XP-G2 statt XM-L2), oder ein wenig größeren Reflektor/Kopf ... oder Beides ;)
Die o. g. Talas sind keine Thrower, sind aber auf mittlerer Distanz ganz gut!!!

Viel Erfolg :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:

TheT

Flashaholic**
7 Juli 2011
1.476
2.028
113
Nitecore MH2C (mit Ladegerät, teuer)

mit dem vorteil das du kein ladegerät kaufen musst und es immer dabei hast. ;)
wenn du mit einem etwas grösseren kopfdurchmesser leben kannst wäre die nitecore MH25 ganz interessant da sie eine deutlich höhere reichweite als die mh2c hat.
 

TobyZiegler

Flashaholic*
24 Dezember 2012
511
195
43
Süddeutschland
Nitecore SRT7 (oder SRT6): bietet alles was Du brauchst.
Bei einigen der genannten Lampen geht die 2xCR123a Variante soweit ich weiß nicht.
 
28 Mai 2013
3
0
1
Schon mal vielen Dank!

Ok bis jetzt liegen folgende Modelle vorne:

Fenix PD32UE: Schönes Format, gefälliges Bedienkonzept, soweit ich das beurteilen kann, hell und schönes Lichtbild + NW. um die 80 € in deutschen Shops.

Thrunite TN12: Design gefällt und nur 40$ im Thrunite Shop! Einzig, dass sie auf der Mid-Stufe nur 95 Lumen leistet...Weiß nicht, ob da die Aufteilung der PD32UE nicht besser ist.

Nitecore MH2C: Ladegerät und Akku dabei, aber auch um die 80 € in deutschen Shops.

EagleTac D25LC2 Clicky: schlank, so um die 50 €. Gibts in NW...

Ich denke, dass die TN12 nicht viel dunkler ist als die PD32UE (Irgendwie habe ich keinen Beamshotvergleich gefunden, wo diese beiden Lampen dabei waren), ich finde das Design gut und letztendlich habe ich zwar 50-100€ angekreuzt, aber 100€ für die erste (Gelegenheits-)Lampe ist mir dann doch zuviel. Ich denke bei 40 $ werde ich hier zuschlagen, oder gibt es noch andere Bezugsquellen für die anderen Lampen?

Gruß Flo
 
Zuletzt bearbeitet: