Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

andere Lichtfarbe durch Diffusor normal?

smoofy

Flashaholic
12 April 2018
114
77
28
Mecklenburg-Vorpommern
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo ich hatte etwas mit einer Lampe herumexperimentiert weil sie einen bläulichen Spot hat und auch sonst diverse Farben. Außerdem war der Randbereich recht scharf abgrenzt und ich wollte diesen weich auslaufen lassen. Deshalb hielt ich ne simple Plastikfolie davor - nur mal so zum testen. Auch hielt ich mal einen milchigen Dokumentenaufsteller davor. (da wo lose A4 Hefte oder Zettel aufbewahrt werden).
Jedenfalls hatte ich jedesmal ne andere Lichtfarbe. Obwohl die Kunststoffe weiss bzw. fast durchsichtig waren. Hängt das mit unterschiedlichen Wellenlängenbrechungen zusammen? Statt gelblich (Ursprungsfabe) ging das bis zu rosa tönen. Alles war schön gleichmäßig. Der blaue Spot war weg (wobei der der draußen eh nicht auffiel) Der Rand war schön weich.

Hält PET die Hitze dauerhaft aus? Lampe regle temperaturgesteuert runter. Aber ich denke mal über 50 Grad bleiben die ganze Zeit.

Was kann man nehmen damit nicht allzu viel Licht geschluckt wird und trotzdem eine Vergleichmäßigung der Lichtfarbe und des Lichtbildes entsteht?

vorab vielen Dank
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
1.977
822
113
Wellmitz/ Landgut
Acebeam
Einige benutzen einfach passende Deckel von Spray oder Schampooflaschen um das Licht diffuser zu bekommen. Habe z.B. für die MH 20 verschieden farbige Deckel und aus einer Kaugummidose einen Vorsatz als Campinglampe. Durch solche Deckel bekommt man CW Lampen auch auf NW.
 
  • Danke
Reaktionen: smoofy

smoofy

Flashaholic
12 April 2018
114
77
28
Mecklenburg-Vorpommern
Und womit hängt das zusammen? Geht der Blauanteil da nicht durch? Vermutlich so ähnlich wie die aktuelle Diskussion mit NW oder CW bei Throwerreichweite im Nebel. Gewissermaßen bleibt der kalte Anteil im Nebel hängen und NW bzw. WW rauscht durch? Vom Effekt her wohl ähnlich wie ne Diffusorfolie. Wäre jetzt so meine Erklärung für den Lichtfarbenwechsel.
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
1.977
822
113
Wellmitz/ Landgut
Wahrscheinlich hängt es mit der Brächung der Lichtstrahlen zusammen. Außer dem haben die Kunststoffe eine bestimmte Farbe, selbst wenn sie transparent aussehen. Vielleicht ist Dir schon mal aufgefallen, das wenn sich Licht in transparentem Kunststoff spiegelt, ein Regenbogeneffekt entsteht. Was wahrscheinlich mit der Herstellung aus Erdöl zu tun hat. Öl auf Wasser hat auch diesen Effekt. Vielleicht kann es noch jemand genau erklären, haben ja hier im Forum genügend Experten.
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.334
1.126
113
Raffnixhausen
Und womit hängt das zusammen? Geht der Blauanteil da nicht durch? Vermutlich so ähnlich wie die aktuelle Diskussion mit NW oder CW bei Throwerreichweite im Nebel. Gewissermaßen bleibt der kalte Anteil im Nebel hängen und NW bzw. WW rauscht durch?
Der bleibt nicht hängen. Nebeltröpfchen brechen Licht, dessen Wellenlänge in sie hineinpasst. Sie streuen das Licht also. Darum erscheint der Himmel blau. Eine Folie müsste sehr dünn sein, um den Effekt zu machen, oder optische Dichteunterschiede in diesem Bereich haben.
 

Flummi

Moderator
Teammitglied
26 Oktober 2015
4.256
4.415
113
Nähe Hannover
Es gibt keine Farbveränderung, aber eine Farbdurchmischung. Übertrieben: Blauer Spot, rote Corona und grüner Spill vermischen sich zu weißer Gesamtfarbe.
Für Folien schau mal hier.