Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Alternative zu ThruNite TN4A mit USB?

27 Februar 2016
10
2
3
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo zusammen,

mir ist mal im Forum die TN4A empfohlen worden, mit der ich auch sehr zufrieden bin (bis auf die fehlende Möglichkeit über USB zu laden). Gibt es eine Taschenlampe mit ähnlichen Parametern, die sich aber über USB laden lässt?
 

Erleuchteter

Flashaholic*
15 August 2010
667
782
93
nah am Tor zur Welt
Moin toom,

Leider nicht direkt, da man AA-Akkus (Eneloops o.ä.) nicht (oder sehr schlecht) per USB laden kann ...

Die TN4A wurde desterwegen im Haushalt meiner Eltern durch die TC20 "ersetzt" ... :thumbsup: :hinter:
 

Mikesch54

Flashaholic*
31 Mai 2016
641
280
63
มันไฮม์
Acebeam
Die TN4A ist sicherlich eine gute Lampe, die mit 4 AA Zellen betrieben wird. Mir ist jetzt keine Lampe bekannt, deren NiMH Akkus über USB geladen werden können. Dies dürfte, wenn existent, sehr selten sein.

Lampen mit USB Aufladung mit Li-Ionenakkus gibt es dafür in großer Auswahl und wurden oft hier in der Kaufberatung besprochen.

Ich z.B. benutze gerne die Acebeam EC65 mit 4 x Nichia, die jedoch von der Charakteristik nicht mit der TN4A zu vergleichen ist.

Die TN4A ist m.E. eher throwlastig. Daher wäre die Catapult V6 einen Blick Wert.

Grüßles Micha
 
  • Danke
Reaktionen: toom
27 Februar 2016
10
2
3
Die TN4A ist sicherlich eine gute Lampe, die mit 4 AA Zellen betrieben wird. Mir ist jetzt keine Lampe bekannt, deren NiMH Akkus über USB geladen werden können. Dies dürfte, wenn existent, sehr selten sein.
Habe mich vielleicht ungenau ausgedrückt. Das kann auch ein fest verbauter Akku sein, nur sollte sie eben die Charakteristik der TN4A haben.
Die TN4A ist m.E. eher throwlastig. Daher wäre die Catapult V6 einen Blick Wert.
Danke. Schaue ich mir mal an.
 
  • Danke
Reaktionen: Mikesch54

Rafunzel

Flashaholic***
10 Oktober 2010
8.083
4.527
113
Hamm, NRW

LetzterVersuch

Flashaholic*
24 Oktober 2013
443
237
43
Nürnberg

Mikesch54

Flashaholic*
31 Mai 2016
641
280
63
มันไฮม์
Ja, aber zu kaufen gibt's die wohl noch bei GB . . . :eek:

. . . und das, wo ich doch AA - Fan bin. :D

Grüßles Micha

Edit: Ach nö --> discontinued
 
Zuletzt bearbeitet:

Lexel

Flashaholic**
12 Dezember 2016
1.261
1.193
113
Halle (Saale)
Olight Shop
Ich würde hier mal die Sofirn SP36 in den Raum werfen, hat zwar 3x18650 aber die Maße sind ähnlich
natürlich in einer flutigeren Variante mit einem ganz anderen Output

die jetbeam ist überall nicht mehr verfügbar, kein Wunder nach 5 Jahren
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.180
7.234
113
Hannover
Ich würde hier mal die Sofirn SP36 in den Raum werfen, hat zwar 3x18650 aber die Maße sind ähnlich
natürlich in einer flutigeren Variante mit einem ganz anderen Output
Da bekommt @toom aber beim ersten ausprobieren ziemlich große Kulleraugen...:D

Die SP36 ist vielleicht etwas größer und schwerer, aber das Mehrgewicht ist jedes Gramm wert, daher volle Zustimmung zu @Lexels Vorschlag !! :thumbup:

Gruß
Carsten
 

Lexel

Flashaholic**
12 Dezember 2016
1.261
1.193
113
Halle (Saale)
Vergleich

Max output: 960lumens --> 5000 lm

Throw beamshot 390m --> wohl ca. 400m

Dimension:

Length: 125mm --> 126,7mm

Durchmesser
48mm Ø49mm
43mm Ø45mm Ø46.6mm

Weight: 245g(without battery) --> 296g
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.369
3.693
113
Allgäu
Er wollte doch was Vergleichbares zur TN4A...:pfeifen::D

Und die Sofirn SP36 ist um soooo viel stärker, daß sie einfach nicht vergleichbar ist. Sollte @toom aber die Mehrleistung zähneknirschend in Kauf nehmen wollen, so ist sie auch der Tipp von mir.
 
27 Februar 2016
10
2
3
Wie lange lädt die denn erfahrungsgemäß über USB, wenn man einen nominalen Ausgangsstrom von 2A hat?
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.369
3.693
113
Allgäu
Es kommt immer darauf an, wieviel die Lampe aus dem USB-Anschluss zieht und wie die Ladekabel beschaffen sind. Ich hab mir jetzt ein neues USB-C Ladekabel gekauft, welches 50cm Länge hat. damit zieht die SP36 ca 1,5A (das mitgelieferte Kabel kam nicht über 1,2A). Bei 9Ah Gesamtkapazität der der SP36 mitgelieferten Akkus kommst Du rechnerisch auf 6 Stunden. Rechne aber lieber mit eher 7h.