Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

Alternative zu MTE M-2

6 September 2013
1
0
1
Hey Leute,
habe mich mal in euren Forum schon mal versucht schlau zu machen. Viele gute Infos, ein tolles Forum hier ;)

Suche auf dem Wege meine erste TL mit neuer Technik.
Ich suche eine fokussierbare TL und kam nach einiger Suche zu den MTE M-2.
Gibt es zu den beiden MTE M-2 Versionen Alternativen? Suche eine Allroundlampe ohne viel Schnickschnack (nix Blinki oder so). Konnte von einem Bekannten eine Aleto (so hieß die glaube ich) testen. Mir hat die Fokussierung gut gefallen, möchte aber nicht unbedingt so ein China Teil.

Als zweite Frage welches Ladegerät incl. Akkus (18650) könnt ihr dazu empfehlen.

Gruß Stefan
 

Gonzo

Flashaholic***
12 April 2012
7.382
2.244
113
Gütersloh
Fokussierung hat dir gut gefallen- hast du schon einmal eine Leistungsstarke Reflektor Lampe erlebt ? ;)

Denke neben MTE gibt es bei Leistung / Qualität fast nur noch Led Lenser. Bei deren Produkten habe ich aber keinerlei Ahnung, glaube aber das etwas vergleichbares deutlich teurer ist
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.766
0
Denke neben MTE gibt es bei Leistung / Qualität fast nur noch Led Lenser. Bei deren Produkten habe ich aber keinerlei Ahnung, glaube aber das etwas vergleichbares deutlich teurer ist

So ist es, zumal die MTE M2-5 als eine der wenigen fokussierbaren Lampen ein homogenes Lichtbild erzeugt, das nicht mit zahlreichen Saturnringen und Artefakten durchsetzt ist.

Ich weiß, dass es sehr viele fokussierbare Taschenlampen bei chinesischen Anbietern gibt, aber ich habe bislang noch keine gesehen, die qualitativ mit der MTE M2-5 vergleichbar ist. Und ja, ich habe selber schon bestimmt ein dutzend von diesen Dingern in den Fingern gehabt, und die sind alle schon lange in die Tonne gewandert.

Da MTE-Taschenlampen u.a. auch im professionellen Bereich (BOS, also Polizei, Rettungsdienste usw.) zum Einsatz kommen, kannst du auch davon ausgehen, dass die Leute sich dort auf ihre Einsatzmittel verlassen (müssen), und ich habe speziell bei der MTE M2-5 bislang noch keine Klagen oder negativen Rückmeldungen aus diesem Umfeld bekommen.



Als zweite Frage welches Ladegerät incl. Akkus (18650) könnt ihr dazu empfehlen.

Gruß Stefan

Zur MTE M2-5 würde ich Keeppower 18650 2600 mAh-Akkus sowie ein XTAR WP2 II oder ein IntelliCharge i4/i2 empfehlen.

Gruß,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: