Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Allrounder gesucht / Vorsicht Anfänger

31 Januar 2017
4
0
1
Trustfire Taschenlampen
Trustfire Taschenlampen
Hallo ich hab mich ein wenig in das Thema Taschenlampen eingelesen aber aufgrund der vielfallt den Überblick verloren. Ich hab auch schon den Fragenkatalog ausgefüllt damit ihr mir Leichter helfen könnt .

Dürfen dich auch Händler beraten?
[X] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[X] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"

Wozu wird die Lampe gebraucht?
Die Lampe soll als Allrounder dienen und zur Jagd eingesezt werden

Welches Format wird bevorzugt?
[X] Stablampe

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[X] universell

Welche Lichtfarbe?
[X] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[X] wöchentlich
[X] monatlich
[X] wenige Male im Jahr

Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
Sollte gut in der Jackentasche tranportierbar sein, also nicht zu Groß

Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
[X] LED (Leuchtdiode)

Wie hell soll die Lampe leuchten?
[X] 300-600 Lumen (vgl 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[X] 600-1500 Lumen (vgl 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist

Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[X] 2-3

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[X] am Lampenende
[X] Seitenschalter

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[X] nein

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
[X] unter 30 min.
[X] 30-60 min.

Wie teuer darf die Lampe sein?
[X] bis 50€-80€ möchte allerdings max. 100€ ausgeben für Lampe+Zubehör

Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
[X] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[X] Schlag/Stossfest
[X] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
[X] anderes:
- möglichst kein Strobo oder sonstiges geblinke
- keine Ladefunktion in der Lampe per USB (IPX8)
- gerne Lampe mit Memoryfunktion oder eine die im Low Modus starten kann

Lampen die ich mir bis jetzt angeschaut habe, verzweifel aber daran die Richtige zu finden die man möglischt Universell einsetzen kann bzw für mich das richtige ist

Thrunight TN12 gefällt ganz gut
Klarus XT11S scheidet aus wegen USB und nicht überzeugender Handhabung
Klarus XT12GT gefällt aber Handhabung überzeugt mich nicht ganz
Olight S30R II gefällt ganz gut ,schöne Lade möglichkeit
Olight S30R III gefällt ganz gut (Unterschied zu S30RII nicht erkennbar bis jetzt

Hoffentlich genug Informationen für den Anfang

Gruß Dimac
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.928
2
8.746
113
Hannover
Hallo Dimac,
Ich benutze meine Klarus XT11S und XT12GT sehr gerne im Revier. Durch die Konfigurationsmöglichkeit kannst Du die Schalter so belegen wie Du es am liebsten magst. Ich komme mit dem Outdoormode bei beiden Modellen am besten zurecht ( kein Geblinke, Sofortzugriff auf High und Low:thumbup:). Durch die Bedienung mit den beiden "Heckschaltern" entfällt die oftmals lästige Sucherei eines Seitenschalters im Dunkeln...
Habe die XT11S einem Jagdfreund empfohlen, der ist begeistert...
Beide Modelle werden inkl. Akku und dem nötigen Zubehör geliefert, das sind also "Rundumsorglospakete"...

Ich verwende die beiden gerne in Kombination mit einer sehr flutigen Winkelkopflampe für die Nahfeldausleuchtung, damit ist das Licht dort wo ich es brauche und ich habe trotzdem beide Hände frei...;) Dieses flutige Lichtbild ist auch gut bei der Suche des Anschusses etc. zu nutzen.

Hier sind die beiden im Größenvergleich, links die XT12GT, rechts die XT11S.
full



Waidmannsheil
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuss

Flashaholic**
5 November 2016
4.573
3.417
113
Am Rhein
Acebeam
Laden per USB und IPX8 schließen sich nicht unbedingt aus, wie einige Tests hier ergeben haben. Wenn eine Lampe IPX8 klassifiziert ist, dann sollte man das auch erstmal annehmen.

Die zwei Lampen, die Casi genannt hat, wären auch meine Empfehlung. Bei Deinem Budget käme dann aber wahrscheinlich nur der Kauf im Reich der Mitte in Frage.

Alternativ die Nitecore MH27 mit RGB Zusatzleds (Rot z.B. wegen der Dunkeladaption der Augen)

http://www.taschenlampen-forum.de/threads/nitecore-mh27-xp-l-hi-cw-review.45836/
 
  • Danke
Reaktionen: Uwe-D

heiligerbimbam

Flashaholic**
8 Oktober 2012
2.972
1.545
113
Darmstadt (1.Liga am Bölle :-) )
Ich habe mir kürzlich die Viking Pro V3 XHP50 von Armytek zugelegt und glaube das die Lampe
deine Vorgaben prima erfüllt . Lässt sich sicher im vorher festgelegten Low Modus anschalten bzw. wahlweise auch
mit voller Helligkeit . Die Lampe hat sehr niedrige Leuchtstufen so das man mit an die Dunkelheit
gewöhnten Augen gut damit arbeiten kann und ist so robust das auch ein Sturz vom Hochsitz nichts
ausmacht . Viel robuster als Armytek geht wohl nicht .
Und wenn das erjagte später aufgebrochen wird hat sie mit ca 1700 Lumen und relativ breiter Ausleuchtung
auch genug Dampf das man alles gut sieht .
Ein Freund von mir hatte meine Viking vorgestern mit auf Jagd und war sehr angetan .
Ist aktuell günstig zu beziehen so das dein Budget locker passt .
https://eu.nkon.nl/flashlights/armytek/armytek-viking-pro-v3-xhp50-warm.html
IMG_1329.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.737
4.069
113
Allgäu
+1 für die Viking - vor allem zum derzeitigen Preis bei NKON. Zudem sind für die VIking verschiedene Aufsteckfilter lieferbar, welche mancher Jägersmann auch zu schätzen weiss.
 

Moose

Flashaholic**
17 November 2013
1.236
728
113
Bei Hamburg
Gerade noch handlich genug, mit großer Ausdauer gesegnet und vielseitig einsetzbar wäre auch noch die Nitevore EC4.

Zusammen mit einem externen Ladegerät und zwei 18650ern auch im Preisrahmem, hast Du hier eine stabile, leichte und sowohl in höchster und niedrigster Stufe direkt startende Lampe. In Kombination mit einer leichten Stirnlampe deckst Du damit viele Einsatzszenarien ab.

Christian
 

Aladin

Flashaholic**
8 März 2016
1.604
1.519
113
Chersonesus Cimbrica
Der weiße Aufsatz verwandelt den durch den Reflektor gebündelten Lichtstrahl in ein diffuses Streulicht. Dadurch wird der Spot weitgehend aufgelöst, die Lampe verliert an Reichweite und die angestrahlte Fläche wird homogener ausgeleuchtet. Dieser Effekt ist auf kurze Distanz und in Innenräumen besonders nützlich.

Ein Beispiel für einen Nitecore-Aufsatz findest Du hier, eine ausführliche Erklärung mit dem Outdoor-Beispiel einer Fenix hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.928
2
8.746
113
Hannover
Die Klarus Xt11s ist mein persönlicher Favorit.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Teil dem Filter in weiß, gerne mit Bild ?
https://www.schiermeier.biz/klarus-farbfilter-aufsatz-ft11-62?number=6954424401254
Hallo dimac,
einen solchen Diffusor besitze ich leider nicht, Aladin hat das aber sehr gut erklärt. Der könnte bei der Nachsuche bzw. bei der Suche des Anschusses sehr nützlich sein ( ich benutze dafür und für Tätigkeiten bei denen ich beide Hände brauche trotzdem lieber eine Winkelkopflampe mit flutigem Lichtbild...)
Mit einem roten Aufsatz könntest Du z.B. den Weg zum Hochsitz beleuchten und würdest Deine Nachtsichtfähigkeit nicht verlieren. Schwarzwild reagiert übrigens nicht auf Rotlicht. Allerdings erzeugt eine Lampe mit einem solchen Rotlichtfilter nur eine recht geringe Leistung.

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
31 Januar 2017
4
0
1
Olight Shop
Danke für die Antworten
Was ein Diffusor macht war mir bekannt trotzdem danke, mich hat nur interessiert wie sich der Diffusor in Verbindung mit der Xt11s verhält. Diffusor kostet zum Glück nicht die Welt kann ich ja einfach mitbestellen und testen.

Akkuteile.de ist vertrauenswürdig nicht wahr?
Der mitgelieferte Akku hat mir persönlich ein bisschen zu wenig Kapazität.
Das sich ein größerer Akku positiv auswirkt ist mir bekannt aber bringt er deutlich mehr Laufzeit so 30min+ (falls das realistisch ist) bis zum Ausfall der Lampe ?
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.928
2
8.746
113
Hannover
Akkuteile.de ist vertrauenswürdig nicht wahr?
Der mitgelieferte Akku hat mir persönlich ein bisschen zu wenig Kapazität.
Das sich ein größerer Akku positiv auswirkt ist mir bekannt aber bringt er deutlich mehr Laufzeit so 30min+ (falls das realistisch ist) bis zum Ausfall der Lampe ?
Ja, akkuteile.de ist vertrauenswürdig.
Wenn ein 2600mAh-Akku mitgeliefert wird und Du den gegen einen 3400mAh-Akku ersetzt hast Du gut 30% mehr Kapazität. Das wird wohl nicht ganz für 30 Minuten mehr Laufzeit in der höchsten Leuchtstufe reichen aber trotzdem deutlich längere Laufzeiten ergeben.
Mit z.B. einem solchen Ersatzakku machst Du aber trotzdem nichts falsch und kannst damit ja auch ganz einfach die Laufzeit verdoppeln...
https://www.akkuteile.de/lithium-io...v-3-7v-li-ionen-akku-pcb-geschuetzt/a-100630/

Gruß
Carsten
 
31 Januar 2017
4
0
1
Da werde ich wohl einen 2 Akku mit auf die Einkaufsliste setzen.
Dann werd ich so schnell wie möglich bestellen.
Danke für die hilfreichen Beiträge.