Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Allgemein über UltraFire

26 Juni 2014
19
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo Leute
was haltet ihr von den UltraFire Taschenlampen so um die 10€
hier aus einem ebay shop.

welche lampe könnt ihr mir da empfehlen und kann man die auch mit normalen baterien betreiben

vielen dank für alle infos
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
18.407
19.554
113
NRW
Der Link zum Shop wurde entfernt, ich bitte um Verständnis.
Bei neuen Mitgliedern, die sofort auf Händler verlinken, sind wir zur Vermeidung von Spam und Werbung etwas restriktiv.

Man kann deine Frage aber auch in allgemeiner Form beantworten, wenn du die Typenbezeichnung der in Frage kommenden Ultrafire-Lampen nennst.

Allgemein kann man sagen, dass der Hersteller hauptsächlich durch Billigproduktionen bekannt ist. Die Lampen haben eine eher einfache und preiswerte Technik verbaut, sonst wäre so ein günstiger Preis auch gar nicht möglich.

Wenn keine hohen Ansprüche gefordert sind, kann man die Lampen ruhig kaufen. Sie sind in der Regel allesamt leistungsfähiger als vollkommene No-Name-Funzeln vom Grabbeltisch oder dem Baumarkt.

Solltest du keine Erfahrung mit Li-Io-Akkus haben und nicht so oft oder nicht so lange leuchten, würde ich eine Lampe nehmen, die auch mit 2x CR123A Batterien betrieben werden kann. Ansonsten solltest du dich erst in die Li-Io-Thematik einlesen.
 

Heinrich

Flashaholic**
28 Juni 2013
2.076
850
113
Ruhrpott
Acebeam
Hallo Leute
was haltet ihr von den UltraFire Taschenlampen so um die 10€
hier aus einem ebay shop.

welche lampe könnt ihr mir da empfehlen und kann man die auch mit normalen baterien betreiben
Ultrafire Akkus gehen gar nicht, Lampen naja die sind billig, aber nicht günstig.

Wenn Du wirklich normale Batterien nutzen willst warte einfach bis ein Discounter wieder mal was im Angebot hat.

Eine Ultrafire die gar nicht mal schlecht ist(aber da gibt es heftige Schwankungen!)


https://www.fasttech.com/search?Ultrafire C3

mfg
 
26 Juni 2014
19
0
1
ok sry das mit dem link zum shop wuste ich nicht
also die lampen heissen fast alle gleich (CREE XML T6 ) sehen aber anderst aus
ich poste mal ein bild ich hoffe das is erlaubst :D

-Mod on-
Nein, das Bild ist noch schlimmer, lies Dir bitte mal unsere Nutzungsbedingungen durch.

Gruß Johannes
-Mod off-


ob die lampe auch mit 2x CR123A Batterien betrieben werden kann weiss ich nicht , das is hald meine frage weil es nicht dabei steht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

urausb

Flashaholic**
18 September 2011
3.002
1.779
113
Kr. AB
ok sry das mit dem link zum shop wuste ich nicht
also die lampen heissen fast alle gleich (CREE XML T6 ) sehen aber anderst aus
ich poste mal ein bild ich hoffe das is erlaubst :D

-Mod on-
Nein, das Bild ist noch schlimmer, lies Dir bitte mal unsere Nutzungsbedingungen durch.

Gruß Johannes
-Mod off-


ob die lampe auch mit 2x CR123A Batterien betrieben werden kann weiss ich nicht , das is hald meine frage weil es nicht dabei steht
Ich hoffe, ich bekomme jetzt nicht auch noch Ärger.
Ich weiß auch nicht, welche Lampe in welcher Größenordnung du suchst.
Aber die Xeno E03, läuft mit einem 14500er Li-Ion-Akku, oder einer AA-Batterie, bzw. NiMh-Akku, ist klein, optisch ganz mein Geschmack und auch nicht allzu teuer (aber teurer als 10,-€). Siehe hier:
XENO Tiger E03 v3 Cree XM-L2 U2 1C CW Cool White HDE SOS Strobe Flashlight Black | eBay

Ansonsten mal den Fragenkatalog ausfüllen.
 

Tekas

Flashaholic**
23 November 2011
3.835
1.643
113
Hallo Leute
was haltet ihr von den UltraFire Taschenlampen so um die 10€
...
Schwierig zu sagen, denn die Bezeichnung UltraFire allein sagt gar nichts aus, genauso wenig wie irgendwelche Lumen- oder Leistungsangaben. Denn ungeachtet aller Beschreibungen, ist die Produktqualität in diesem Preissegment extrem unterschiedlich, von 'ganz gut' bis zu 'Kernschrott' wird da alles mögliche verkauft und selbst bei vermeintlich identischen Lampen, kann es zu großen Qualitätsunterschieden kommen...

...deshalb nennt man das auch Chinalotto.

Wenn überhaupt, dann würde ich in der Preisklasse und für 'normale Batterie' geeignet, eine Sipik SK68 oder Baugleiche empfehlen. Da steht dann manchmal auch UltraFire drauf, aber das hat wie schon oben geschrieben, letztlich keine Bedeutung.
 
26 Juni 2014
19
0
1
ok ich hab mal die nutzungsbedingungen überflogen , hab da allerdings nichts gefunden das man bilder aus ebay nicht verlinken darf
bin jetzt nicht der forum rechts experte , in einem anderen forum in dem ich angemeldet bin war das immer erlaubt und hilfreich bilder zu posten , scheinbar wird das internet auch immer eingeschränkter, schade das man nicht mehr wie früher einfach was an die community fragen kann ohne gleich rechtsexperte zu sein, naja soviel dazu - ich will ja eigl nur paar tipps zu einer 10€ taschenlampe und mich nicht mit seitenweise nutzungsbedingungen befassen um nicht irgendwelche regeln zu verletzten :D
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.420
3.000
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Für zehn Euronen gibts halt nicht viel Gescheites...

Wenn Du "normale", also AA-Batterien, verwenden willst, läuft es wohl auf eine Sipik SK68 oder eine der ähnlichen Lampen hinaus...

Gibt's bei Amazon, dann hast Du es sicher und zügig...

Bei anderen Stromversorgungen, heißt bei LiIon-Technik, kosten Akku und Ladegerät schon mehr, als Du für die Lampe ausgeben willst...

Gibt ja bei Amazon auch viele Lampen, die mit 3xAAA oder 18650 laufen.
Die gibt's auch für um die 10 Euro...

Allerdings wird Dir kaum jemand sagen können, ob die was taugen und ob eine, die Du heute bestellst, genau so ist wie eine von letzter Woche...

Müsstest Du halt ausprobieren...

Oder etwas mehr Geld in die Hand nehmen und was Ordentliches kaufen...

Könnte im Endeffekt günstiger und weniger ärgerlich sein...

Gruß,

Bodo
 
  • Danke
Reaktionen: t0m64

Heinrich

Flashaholic**
28 Juni 2013
2.076
850
113
Ruhrpott
ich will ja eigl nur paar tipps zu einer 10€ taschenlampe und mich nicht mit seitenweise nutzungsbedingungen befassen um nicht irgendwelche regeln zu verletzten :D
Du möchtest also eine kostenlose Kaufberatung schnorren, bist aber nicht gewillt dich der Hausordnung der Gastgeber zu fügen?

Auch ohne links und Bilder wissen wir recht genau welchen was du meinst, Ultrafire und xm-l T6 sind da die Stichworte.

Davon ab die Regeln haben einen Grund, es gab genug die mit neuen Account hier Spam für Ihre ebay-Auktionen gemacht haben, ich brauche so etwas nicht als Nutzer in diesen Forum.


mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: NashBen und DO7LR
26 Juni 2014
19
0
1
Olight Shop
also in ebay schreibt der verkäufer bei vielen seinen lampen sowas wie
Power supply: 1 x 18650 Rechargeable Li-lithium battery /
3 x AAA batteries
Battery Configurations: 1x 18650 /3x AAA Battery (Not Included)
Power by : 1x 18650 /3x AAA Battery ( not included)
Power by : 2x 26650 /2x 18650 / 6x AAA.(Not included)
Power by: 1x 18650 3.6v/3.7v OR 3X AAA battery
das sollte ja dan bedeuten es geht mit normalen AAA

ich habe hald auch hier im forum gelesen das akkus teilweise explodieren können vorallem preiswerte deshalb würde ich lieber normale batterien verwenden
wie ist das bei normalen batterien mit der leuchtdauer da die lampe ja eine sehr hohe lumen zahl haben teilweise über 2000
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.319
3.667
113
Allgäu
ich habe hald auch hier im forum gelesen das akkus teilweise explodieren können vorallem preiswerte
Das hast Du falsch gelesen. Die Preiswerten haben dieses Problem nicht. Nur die Billigen...

Ein vernünftiger Akku kostet zusammen mit dem Ladegerät ca. 20€. Dies sollte für den Einstieg in die LiIon-Tecknik ausgegeben werden.
 
  • Danke
Reaktionen: Mehrbeam

pichpet

Stammgast
4 Mai 2011
69
22
8
Hallo Leute
was haltet ihr von den UltraFire Taschenlampen so um die 10€
hier aus einem ebay shop.

welche lampe könnt ihr mir da empfehlen und kann man die auch mit normalen baterien betreiben

vielen dank für alle infos

Sehr billige Ultrafire Produkte taugen im wesentlichen nichts.
Hier gilt: You get less what you pay for - selbst wenn du nur 9 eur bezahlst.

Ultrafire Produkte im höheren Preissegment können dagegen sehr gut sein.

In China gibt es dutzende Fabriken die sich die Marke teilen und auf ihre Produkte Ultrafire aufstempeln. HWA/SYS usw.. usf steht da auch drauf; das hat keinerlei Bedeutung und soll nur Markenbewusste Käufer aus Europa/USA ködern.
 
29 Mai 2015
5
0
0
Das hast Du falsch gelesen. Die Preiswerten haben dieses Problem nicht. Nur die Billigen...

Ein vernünftiger Akku kostet zusammen mit dem Ladegerät ca. 20€. Dies sollte für den Einstieg in die LiIon-Tecknik ausgegeben werden.
ich denke mal, dass dieses Problem bei allen Akkus auftreten kann. Es gab einige Pressemitteilungen über Apple, HP, Dell, ... Akkus, die in Flammen aufgingen.
Die billigsten Akkus würde ich aber auch nicht nehmen.
 

balloonix

Flashaholic**
18 Juli 2012
1.420
732
113
Waldachtal im Schwarzwald
Meine Erfahrung mit UltraFire:

Ich habe in der Anfangszeit eine WF501b und WF502b. gekauft. Mit beiden Lampen bin ich absolut zufrieden. Für den niedrigen Preis sind die Lampen erstaunlich gut. Ich benutze sie aber nicht mehr, weil ich u.a.Zebras, Fenix und EagTac Lampen habe. Das ist dann doch etwas anderes, aber eben auch preislich.

Bei UltraFire Akkus sind meine Erfahrungen anders. Ich habe insgesamt mehr als ein Dutzend davon besessen und mittlerweile alle entsorgt. Kein einziger hatte auch nur annähernd die angegebenen Kapatität und die Schutzeinrichtungen waren zeilweise nicht vorhanden oder nicht funktionsfähig.
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.979
12.093
113
im Süden
ich denke mal, dass dieses Problem bei allen Akkus auftreten kann.
Ist halt nur die Frage mit welcher Wahrscheinlichkeit. Einer pro Tausend oder einer pro Million?
Panasonic, LG, Samsung, Sony produzieren jährlich hunderte Millionen 18650er-Zellen. Wenn davon nur jede Millionste faul wäre, gäbe es jährlich hunderte von Vorfällen.

Es gab einige Pressemitteilungen über Apple, HP, Dell, ... Akkus, die in Flammen aufgingen.
Keine der 3 genannten Firmen produziert Lithium-Ionen-Zellen. Und die Vorfälle sind 10 Jahre her. Die Zellenhersteller haben daraus gelernt, ihre Produktion optimiert und zusätzliche Schutzmechanismen eingebaut. Die Hersteller von Akkupacks ebenfalls.
Die namenlosen Hinterhofklitschen, in denen XxxxFire-Akkus gebastelt werden, produzieren weit unter dem Qualitätssniveau der großen Zellenhersteller. Auch weit unter deren Niveau von vor 10 Jahren. Oft genug sind das einfach Recyclingzellen aus Notebook-Akkus.
Es gibt genug Videos und Fotos, die das zeigen. Ganz abgesehen von der unterirdischen Performance, bestätigt durch Messungen und Erfahrungen vieler Anwender, die man in Lampen-, Dampfer- und Pedelecforen findet.

Ganz einfache Devise: kaufe keinen Akku, bei dem nicht bekannt ist, welche Zelle drinsteckt.
 
26 Juni 2014
19
0
1
ich hab dennoch der vielen negativen antworten die lampe gekauft
und ganz erlich für 7€ ist sie super , bin begeistert
total hochwertige verarbeitung und sie leuchtet mit 3 AAA betterien sehr viel heller als meine alte grosse mag-light

mal abwarten ob sie in paar jahren auch noch geht , vll ändert sich die begeisterung ja noch wenn sie nicht mehr geht :D
 
26 Juni 2014
19
0
1
naja die mag-light hat mir 20jahre gute dienste geleistet und geht wie am 1 tag ist nur leider etwas gross :D
 

chouster

Flashaholic**
22 Dezember 2010
1.528
902
113
Wäre doch irgendwie schön gewesen, zu wissen über welche Lampe genau hier geredet wird...
 
26 Juni 2014
19
0
1
@chouster
die hier
Ultrafire Cree XM-L T6 2200LM
in google kannst schnell sehen wie sie aussieht
bild darf ich leider nicht posten da bekomme ich post vom admin das es nicht erlaubt ist :D
 

chouster

Flashaholic**
22 Dezember 2010
1.528
902
113
@chouster
die hier
Ultrafire Cree XM-L T6 2200LM
in google kannst schnell sehen wie sie aussieht
bild darf ich leider nicht posten da bekomme ich post vom admin das es nicht erlaubt ist :D
Da finde ich zig verschiedene Lampen.

Könntest ja selbst ein Bild von deiner Lampe machen und es hier rein stellen.

Freut mich jedenfalls, dass du zufrieden bist. :thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: t0m64

djmuzi

Flashaholic
22 Januar 2016
118
13
18
Ich habe eine UltraFire Cree Q5, die genauso aussieht, wie die Sipik SK68. Mit einer AA Batterie ist sie der Thrunite Ti3 hoffnungslos unterlegen. Da wir ein kleiner Kreis blau ausgeleuchtet und man sieht fast nix.