Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Alles auf einem Blick, äääh Bild

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.008
840
113
Wellmitz/ Landgut
Sie hat noch keine Ablösung gefunden. Für mich immer noch der beste Allrounder den es gibt. Ist kein Lumenmonster, hat aber eine TOP Regelung, super Lichtbild und genügend Licht für jeden Zweck. Leider wird sie nicht mehr gebaut, sondern nur noch Lampen die weder lange tragbar, schlecht oder gar keine Regelung haben, bzw. nur noch für den Minuteneinsatz Licht im Überfluss bieten wo mit man sich dann fast selbst noch in Brand steckt.
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.623
964
113
Kassel
Nette Lampenrunde, von handtaschen- bis hanteltrainingstauglich ist alles dabei.
:thumbup:

Von der K60 und ihrer tollen Drehringsteuerung lese ich immer wieder. Gibt es einen Grund, warum dieses Feature von Acebeam nicht mehr verbaut wird?
 

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.008
840
113
Wellmitz/ Landgut
bis hanteltrainingstauglich ist alles dabei.
:thumbup:
Wenn Du damit die linke meinst, muss ich Dich enttäuschen. Die Lampe wiegt mit 6 Akkus nur 1078 g. Ursprünglich war es eine Courui D 07, bei der sich der Treiber verabschiedet hat. Dann hatte ich eine zweite günstig bekommen als Organspender, die dann auch nicht lange funktionierte. Die Lampe war mit ca. 2500 lm kein Leuchtwunder aber hat mir gut vom Lichtbild gefallen. Deshalb habe ich @Lexel nach einem Mod gefragt und er hat mir dann eine XHP 70.2 mit 5300 K auf 24 mm Kupfer eingebaut. Als Treiber dient sein TN 42 Treiber mit Ramping und extra Turbo, wodurch die Lampe jetzt ca. 5400 lm ( OTF laut Lexel > 5100 lm ) hat. Eigentlich sollte es gar nicht soviel Leistung sein aber @Lexel hat alles rausgeholt was möglich war. Da mir die Laufzeit wichtig war bin ich dann zu dem Entschluss gekommen aus 2 Lampen eine zu machen, wodurch sie auch gut ausbalanciert ist, und habe einfach das zweite Akkurohr mit dem ersten verbunden. Dann noch den zweiten Akkukäfig umgebaut und fertig war die ,, große Courui D07". Die Lampe ist ein wenig throwlastiger als die K 60 und hat etwa eine Reichweite von 900 bis 1000 m. Vergleich mit SR 52 UT ( 800 m9 und K 60 ( 780 m ). Das gute an der Lampe ist, das sie auf Grund des sehr massiven Kopfes selbst im Turbo nicht sehr heiß wird. Die K 60 ist da viel schneller heiß bzw. wird heiße

Die Originallampe : https://www.banggood.com/de/COURUI-...er-Bright-LED-Flashlight-18650-p-1075199.html

Deine Stirnlampen Fraktion muss unbedingt noch erweitert werden :p
Ich besitze noch andere Stirnlampen, aber kleiner. z.B. diese mit Lithiumakku

https://www.petzl.com/DE/de/Sport/CLASSIC-Stirnlampen/TIKKINA

oder von dieser den Vorgänger mit Zoom

http://www.litexpress.com/fileadmin.../LIBERTY_116_M11/LIBERTY_116_M11_overview.jpg.

sind beide auf Arbeit, wobei die Petzl noch unbenutzt ist. Meine erste war / ist diese die gar nicht so schlecht ist.

https://www.ebay.de/itm/8000LM-LED-...=item41f10babc7:g:yisAAOSw1hJb8Cym:rk:19:pf:0

Die Akkus sind Müll und Lampe hat ca. 500 - 600 lm die sie aber mit 2 Akkus ca. 4h durchhält. Reicht zum Auto bauen und ähnliches völlig aus.