Aliexp, Gearb., BG und Co. Alles das Gleiche?

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von Leuchturm, 12. November 2018.

  1. Hi,
    kann mir jemand sagen,

    in welcher chronologischen Reihenfolge welcher Shop zuerst auftauchte?

    Ich habe gerade einen offenen Fall bei BG,wegen eines nicht-zugestellten Packetes, und möchte in Zukunft dort auch nicht mehr bestellen. (zum Glück warens nur 19 €)

    Nun könnte ich einfach bei GB weiterbestellen? Oder meint ihr, dass das ein Risiko sei, da diese China-Shops Erfahrungen mit meiner Adresse untereinander austauschen?

    Es gibt da halt noch eine Lampen die auf meiner Wanted-Liste stehen, bevor meine Bestellungen entgültig ruhen.

    Beste Grüße

    :)
     
    #1 Leuchturm, 12. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018
  2. Folomov
    Verstehe ehrlich gesagt weder den Sinn der Fragen, noch die Fragen selbst... würde ja gerne helfen, aber weiss nicht was gemeint ist...
     
    EMD und Snakepit haben sich hierfür bedankt.
  3. Hallo Elham,
    habe nach einigen hundert Bestellungen weder mit BG noch mit GB keine Probleme gehabt, die nicht gelöst wurden...
    Du kannst bei GB beruhigt bestellen, Du stehst auf keiner "schwarzen Liste"...

    Gruß
    Carsten
     
    Liquidity, EMD und Leuchturm haben sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    Käuferschutz bei Paypal bereits beantragt. BG will mir den Betrag nicht erstatten. Mehrmals live Chats gehabt.
    Und die Antworten als ob nix wäre.

    Nur immer das gleiche "sorry we will not refund your money, Anything else we can help you for?
     
  5. #5 Nuss, 12. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018
    Hardware und KakophonieInMoll haben sich hierfür bedankt.
  6. Irgendwie langweilen diese "Ich habe einen Fall bei einem Chinashop wegen …. offen!" Threads.
     
    light-wolff, EMD, Snakepit und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Mal ungeachtet persönlicher Empfindlichkeiten, sollte sich jeder Kunde eines Chinashop darüber im Klaren sein, dass bei Problemen mit der Lieferung die anschließende Kommunikation keinen Spaß bringen wird. Irgendwelche subjektive Meinungsbekundungen im Sinne von 'ich hatte bei diesem oder jenem Shop oder überhaupt noch nie Probleme' oder 'ich bestelle sowieso nicht in China' sind wenn da leider wenig hilfreich. Letztlich hilft nur Paypal (hoffentlich) und die Erkenntnis, dass es bei jedem Kauf in Fernost, egal bei welchem Verkäufer, auch mal schief gehen kann. Wer das gleich bei seiner Bestellung berücksichtigt, ist hinterher weniger enttäuscht, denn ändern kann man es eh' nicht. Und nur der Vollständigkeit halber, ich persönlich hatte auch schon Probleme mit Lieferungen aus Deutschland, auch das ist möglich und auch dabei ist die anschließende Kommunikation nicht immer eine Freude;).
     
    #7 Tekas, 12. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
    Ratzepeter, EMD, mxyzptlk und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  8. "Aliexp, Gearb., BG und Co. Alles das Gleiche?"

    Das ist so, als würdest Du Amazon, Otto und Zalando verwechseln. :pinch:

    Banggood ist keine kleine Klitsche, sondern nach AliExpress und Gearbest der drittgrößte Fernosthändler. Auf dem Treppchen würden sie nicht stehen, wenn der Durchschnittskunde dort regelmäßig übers Ohr gehauen würde.

    Kauf da, wo das Verhältnis zwischen Preis und Service für Dich passt und hol Dir den Wetteinsatz bei Problemen mit PayPal zurück. Mehr muss man dazu nicht sagen.
     
    Leuchturm, Hardware, Nuss und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  9. Mal ein konkretes Beispiel. Ich hatte kürzlich 10 gleichartige Bestellung a 50 € bei fasttech gemacht. Also 500 Euro insgesamt. 9 sind angekommen, eine ist nicht angekommen. Ich könnte jetzt hier einen Aufstand machen, aber diese 10% Schwund sind kein Problem im Vergleich zu dem was man sonst irgendwo zahlen würde. Für mich ist also auch ein 10 % Schwund völlig akzeptabel. Ich könnte reklamieren, aber mir ist es das einfach nicht wert.
     
  10. Es heisst nicht umsonst "China-Lotto". In den allermeisten Fällen gewinnt man. Sollte der Fall der Fälle eintreten, daß man vergeblich auf seine Ware wartet oder Schrott erhält, so darf man eben nicht unbedingt auf die Kulanz des Versenders hoffen.
     
  11. Ich denke mein aktuelles Beispiel der Rofis MR30 (siehe ► hier ◄) fügt sich geradezu perfekt in den Kontext ein. ;)
     
  12. Nur nochmal kurz zu China Händlern. Ich habe mit BG schon einige Probleme gehabt allerdings wurde bis jetzt immer eine Lösung gefunden! Was ich festgestellt habe das man hartnäckig bleiben muss und dort ständig nerven muss dann klappt es auch mit dem Geld. Bei HK hatte ich ein ähnliches Problem wie du. Lampe nie angekommen und Händler war nicht gewillt dort irgendwie eine Lösung zu finden. Erst nach einer sehr direkten E-Mail und mit Erwähnung Dieses Problems in einem Review mit der selben Lampe von einem anderen Händler wurde mir das Geld anstandslos erstattet.
     
    Lux-Perpetua hat sich hierfür bedankt.
  13. Ich kaufe überall bei allen China Händlern, 99,9% ohne Probleme.
    Gestern allerdings das erste mal bei Ali bestellt...bekomme bzw. bekam bisher keine Kaufbetätigung (order confirmation).
    Das finde ich jetz allerdings sehr seltsam, das kenne ich nicht von allen anderen.
    Hat da jemand Ehrfahrung/Erklärung?
    Gut ich bezahle immer per PP von daher habe ich keine Panik das das Geld weg ist, das gilt natürlich bei allen anderen Ebenso
     
  14. Vlt ausverkauft kenn ich von BG so
     
  15. Olight Shop
    Ja, es kommt nie eine Kaufbestätigung... aber das Zeugs kommt an... die einzige Kaufbestätigung wäre z.B. eine email mit 'Payment successfully made'...

    Schau in Deinen 'Orders' bei AliExpress nach... da wird die Order auftauchen...
     
  16. Bis jetzt hatte ich insgesamt schon hunderte Bestellungen, bei allen drei großen Ali, BG, und BG.
    Hatte nur einmal Probleme mit einer Jetbeam T4Pro bei BG, der Akku war ausgelaufen, nach einigem hin und her, bekam ich sie ersetzt.
    Insgesamt habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
    Mit verschlampter oder nicht gelieferter Ware aus Fernost hatte ich nur innerhalb Deutschlands Probleme, mit DHL oder DPD.
     
  17. PP = Paypal?

    Kann man also jetzt bei Ali per Paypal bezahlen?
     
  18. Eigentlich schon immer?!? kostet aber Aufpreis...
     
  19. Hab mich da nicht angemeldet also kein Konto gemacht, von daher kann ich nix nachschauen.
    Irgendwie blöd.
    Kommt den eine Sendenummer/benachrichtigung?

    PP geht, ja mit etwas Aufpreis
     
  20. Also mein Stand ist, das man bei Ali grundsätzlich nicht per PP bezahlen kann und das dort halt nur bestimmte Händler PP akzeptieren aber auch nur bei vorherigen nachfragen...
     
  21. Bei jeder meiner Bestellungen seit 1 Jahr wurde pp angeboten... Vielleicht war ich auch einfach nur immer bei den richtigen Händlern...
     
  22. Also ich hatte da sonst auch nie gekauft weil ich keie Kreditkarte habe, aber die Sofirn 21700 waren da echt günstig und PP ging halt.
    Der Rest siehe oben...
     
  23. Es ist tatsächlich so, dass der Händler PP akzeptieren muss, was viele mittlerweile auch von vorn herein anbieten. Allerdings halte ich Alipay für gleichwertig.

    https://techkou.net/news/aliexpress-mit-paypal/
     
    Dr.Devil hat sich hierfür bedankt.
  24. das Zauberwort heißt für mich Sofortüberweisung, das ist meine Standard Zahlmethode und ich habe auch noch nie anders bezahlt. Es geht halt mit der EC-Karte mit diesem TAN-Chip Generator oder SMS oder wie auch immer, es geht halt direkt via EC-Karte.
     
    Rafunzel hat sich hierfür bedankt.
  25. Danke! Wusste ich auch noch nicht. :thumbup:
     
  26. Bei PP habe ich aber ne Sicherheit .
    Wie gesagt ich kann ja nix sehen oder nachverfolgen.

    EDIT: Der "Chat" ist ja ne Katastrophe.
    "Eva" gibt ja nur vorgefertigte Antworten und will immer ne Order Nummer...genau die habe ich ja nicht:facepalm:
     
    #27 Turbo-Siggi, 13. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2018
  27. Hab den Fall geschlossen und 500 Punkte von BG bekommen.
    Immerhin 25 % des Wertes und das ist besser als Nichts. Jetzt steht ein Mi-Saugroboter im Fokus:D
     
    #28 Leuchturm, 14. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2018
  28. Also, nachdem ich keinerlei Bestätigung oder sonstiges hatte von Ali hab ich einfach mal über meine PayPal Zahlung gefragt bei PP ob die denn wüssten wo das Geld hingegangen ist, das ich keine Bestätigung hätte etc.
    Und siehe da, ein Tag später schreibt PP das sie weitere Versanddetails hätten ( Sendenummer)
    Soweit so Prima (von PP), aber das kanns ja wohl nicht sein prinzipiell.
    Also wenn die Akkus tatsächlich ankommen sollten schön und gut, aber bestellen werde ich bei Ali NIE mehr.
    Geht ja mal gar nicht
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden