Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam X80-GT Review

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.283
7.552
113
Dorsten
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo
Obwohl Amaretto schon ein sehr schönes Review der Acebeam X80-GT eingestellt hat,
möchte ich trotzdem auch noch mal die Lampe vorstellen:)
Die Lampe habe ich letzte Tage von Nkon geliefert bekommen. Mal wieder schneller Versand mit DPD.
Mein Dank geht an Arjan und Elmer
https://eu.nkon.nl/flashlights/acebeam-flashlights/acebeam-x80-32500-lumen-6000k.html

01fbed7.jpg


Hier die Acebeam X80-GT incl. Lieferumfang
0265dm5.jpg


Lieferumfang
AceBeam X80GT
4 Stück 18650 Li-Ion Akkus 3100mAh
2 x Ersatz Dichtringe
Lanyard
Bedienungsanleitung
Garantiekarte
Holster
Aufbewahrungsbox
Halterung

weitere Bilder der Lampe
039nfbi.gif


04c5c6x.jpg


Entlüftung
051ofef.jpg


wie auch schon bei der X80 sitzen die Akkus der X80GT sehr stramm im Käfig.
Also Vorsicht beim einsetzen oder entnehmen der Akkus.
06iadu7.jpg


07xad2d.jpg


08r9dtl.jpg


im Holster
09p3i14.jpg


mit Lanyard
010recma.jpg


0118ofkt.jpg


mit Haltegriff
012e3iho.jpg


013ryidx.jpg


014z9c75.jpg


Vergleich X80-GT mit X80
015hycqo.jpg


01632i0m.jpg


017a3cpj.jpg


018x80-x80gtraf28.jpg


019wuijx.gif



Hier noch die Technischen Daten der X80GT

Abmessungen

Länge 11,77cm
Kopfdurchmesser 6,50cm
Batterieträgerdurchmesser 4,90cm

Gewicht
330 Gramm ohne Akkus
515 Gramm incl. Akkus

Stromversorgung
Betrieb mit 4 Stück 18650 LiIon Akkus
Betriebsspannung 10 Volt - 16,8 Volt

LED

18 x CREE XHP50.2 LED

Leistung
Maximale Helligkeit: 32.500 Lumen
Reichweite 369 Meter (34000 Lux)

zum Vergleich
Modell X80 alt 332 Meter (27480 Lux)

Leuchstufen
200 Lumen
1000 Lumen
2000 Lumen
4000 Lumen
8.000 - 4.000 Lumen
Turbo 15.000
Turbo Max 32.500
Strobe: 4.000 Lumen

weitere Merkmale der Lampe
Langlebiges Flugzeug Aluminum
Premium Typ III Hart Anodisierte Oberfläche
Glatter Reflektor für maximale Lichtleistung;
Gehärtete ultra-klare Glaslinse mit Anti-Reflex Beschichtung, 98,3% Durchlässigkeit,
geschützt durch eine Edelstahl Zinnen Lünette
Strobe modus für taktisches Licht
Anzeige LED für Akkuladung
Hoch fokussierter Strahl für maximale Entfernung
Taktische Rändelung für festen Halt
Fallhöhe bis 1.2 Meter
Wasserdicht bis 30 Meter (nicht unter Wasser einschalten)


Bedienung
Die Lampe wird über den Seitentaster bedient.

Man kann die Lampe mit einem kurzen drücken auf den Taster in der zuletzt (Memory) gewählten Leuchtstufe (außer low oder beide Turbo Stufen) einschalten.
Danach werden die Leuchtstufen 1000, 2000, 4000, 8000 durch drücken und festhalten des Tasters durchgeschaltet.

Mit einem langen drücken auf den Taster schaltet man die 200 Lumen Stufe ein.

Mit einem Doppelklick auf dem Taster kommt man in den Turbo Modus. Egal ob die Lampe an oder aus ist.
Mit einem weiteren Doppelklick kommt man in Turbo Max.

Mit einem Dreifachklick auf den Taster wird Strobe aktiviert. Auch hier ist es egal ob die Lampe an oder aus ist.

Ausgeschaltet wird die Lampe durch kurzes drücken auf den Taster.


Beamshots

Turbo einzeln
01acebeamx80gt32500lu4pfai.jpg


02acebeamx8025000lumeejfbj.jpg


03acebeamx80gt32500luq9fx0.jpg


04acebeamx8025000lumeo1fz2.jpg



animiert
alle Leuchtstufen der X80GT
01x80gt26d1w.gif


zum Vergleich die X80
02x80y2d3g.gif



direktvergleich in den niedrigen Leuchtstufen
03x80-x80gtvergleichn5fi2l.gif


direktvergleich in den hohen Leuchtstufen
04x80-x80gtvergleichhged4p.gif


beide im Turbo
08x80-x80gt23cw0.gif


Ich habe auch noch einen Ceilingbounce Vergleich gemacht

Acebeam X80 GT
200 Lumen - 10 Lux
1000 Lumen - 53 Lux
2000 Lumen - 104 Lux
4000 Lumen - 204 Lux
8000 Lumen - 404 Lux
15000 Lumen - 760 Lux
32500 Lumen - 1650 Lux

zum Vergleich die Acebeam X80
80 Lumen - 8 Lux
800 Lumen - 53 Lux
2500 Lumen - 142 Lux
5000 Lumen - 259 Lux
11000 Lumen - 590 Lux
25000 Lumen - 1250 Lux

Die 7500 mehr Lumen der X80-GT dürften wohl hinkommen:thumbup:

Mein Fazit
Die normal X80 fand ich schon sauhell. Die X80-GT legt noch ein bisschen drauf.
Aber man soll jetzt nicht meinen das die 7500 mehr Lumen jetzt ein Wahnsinns Unterschied sind. Mit dem bloßen Auge muss man schon genau hinsehen damit man es erkennt. Ich würde mal behaupten das Laien das nicht mal auf den ersten Blick erkennen würden.
Aber egal, ich finde es einfach nur super das es die Lampe jetzt ohne die Farb LEDs gibt.
Wer allerdings auf diese Farb LEDs steht, der kann dann auch locker auf die 7500 Lumen mehr Lumen der X80-GT verzichten.

Ich hätte mir aber trotzdem gewünscht das die X80-GT eine deutlich höhere Reichweite gehabt hätte. Meiner Meinung nach sind die paar mehr Lux der GT gegenüber der normalen X80 kaum sichtbar.

Ach ja, beim Vergleich in der Turbo Max Stufe muss man sich beeilen. Die Lampen werden nach wenigen Sekunden sau heiß.

Ein Verbesserungsvorschlag wäre noch eine integrierte Lademöglichkeit. Das Gefummel mit den Akkus im engen Käfig gefällt mir nicht so.
Man kann aber z.b. die kürzeren ungeschützten Samsung 30Q Akkus verwenden. Die kann man besser einsetzen oder auch entnehmen.

Gruß
Andreas
 

Franky K.

Flashaholic**
3 Januar 2015
3.493
5.062
113
Rheinland
Acebeam
Vielen Dank, Andreas (und Markus)! Eure Reviews sind wie immer toll :cool:

Bei beiden sieht man deutlich: die Lampe wirft enorm viel Licht vor die Füße - für mich ein k.o.-Kriterium, weil die Augen von dem beleuchteten Rest derart abgelenkt werden, daß es keinen Spaß macht.
Das habe ich bei einigen anderen Lampen auch schon gesehen - nichts für mich.

Mir erschließt sich so eine Tala, bis auf Posing, nicht. Etwas länger und dafür einen begrenzten Abstrahlwinkel, und schon hat man auch etwas mehr Reichweite.

Hier wird für mich gezeigt, was technisch machbar ist - nicht mehr und nicht weniger :S


Liebe Grüße

Franky
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.891
22.238
113
NRW
Im Wald war ich froh, die X80 und keine stark bündelnde Lampe gehabt zu haben. Meines Erachtens sind Thrower Spielzeuge, die natürlich Spaß machen. Am meisten praxisnah sind Allrounder, da stimme ich dir zu. Einen Heidenspaß macht die Wall-Of-Light der X80/GT aber auch.
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.379
2.962
113
Goslar
Wenn du mehr Reichweite willst hol dir ne Imalent DX80 oder Besser Olight X9R. Da hast du definitiv auch mehr Turbo-Laufzeit.

Wer braucht schon die lumpigen 7500 Lumen mehr, fällt eh nicht auf.
Mir ging es beim Vergleich der letztgenannten auch so, dass ich die gemessenen 4000 Lumen der Imalent kaum erkennen kann, zumal die Olight die höhere Reichweite hat.
 

Franky K.

Flashaholic**
3 Januar 2015
3.493
5.062
113
Rheinland
Wenn du mehr Reichweite willst hol dir ne Imalent DX80 oder Besser Olight X9R.

Ich bin mit meinen jetzigen Lampen angekommen, benötige weder weitere Reichweite noch sonst irgend etwas.

Ich bin nur für mich und mein Tala-Erlebnis der Meinung, daß mich bei allen Lampen in der Richtung eines besonders gestört hat - und das ist zu viel Licht vor den Füßen. Meine Augen machen das nicht mit, werden vom Geschehen abgelenkt.
Das gilt auch für Thrower, die einen zu hellen Spill haben.
Als Referenz nehme ich gerne den Beam der Olight SR Mini II - in meinen Augen nah an perfekt. Etwas heller wäre noch :cool:er.


Liebe Grüße

Franky
 

flaschi

Flashaholic**
11 Juli 2016
2.029
3.384
113
Berlin&München&GAP
Da eigentlich nirgends einer auf die Belüftung eingeht, nehme ich jetzt einfach mal zwei Dinge an:
1.) Ja, gesicherte Erkenntnis, es handelt sich um eine Entlüftung.
2.) Wie diese genau funktioniert weiß man nicht .. Membran? .. wohin führt die Entlüftung? ..etc...
 

CaptainGreybeard

Stammgast
30 September 2018
60
48
18
Zwischen Alt und Kölsch
Den Handgriff braucht's vermutlich, damit man nicht nach ein paar Sekunden im Turbo-Modus Brandblasen an den Fingern hat, oder? Wofür man im Nahbereich 32.500 Lumen benötigt, erschließt sich mir nicht so recht, es sei denn, man möchte auch des Nachts mit einer dunklen Sonnenbrille durch den finstersten Wald laufen und immer noch den Weg vor sich taghell erleuchtet finden oder verhindern, dass ein spätabendliches Fußballspiel wegen Ausfall der Flutlichtanlage abgebrochen werden muss.

Als Machbarkeitsstudie ist diese Leuchte sicherlich interessant, aber m. E. ohne echten praktischen Einsatzzweck.
 
  • Danke
Reaktionen: Corbon

Jinbodo

Flashaholic**
4 Februar 2017
1.242
2.307
113
Schweiz
Heute ist u.a. auch eine Acebeam X80-GT eingetroffen, der erste Eindruck von der Lampe ist sehr positiv :thumbup:, auch wenn ich sie erst drinnen testen konnte.

Ein perfektes homogenes Lichtbild, die Leistung ist extrem beeindruckend, ebenso wie die Grösse, ich hatte mir die Lampe doch einiges grösser vorgestellt, was für ein kleines Lumenmonster, ich bin fasziniert und froh sie nach langem Zögern doch bestellt zu haben :thumbsup: :sonnenbrille:. Die Stufen sind auch super gewählt, obwohl ich bei "Low" doch etwas schmunzeln musste, wenig Licht ist mit dieser Lampe nicht möglich, was vermutlich für einige Flahis auch ein Nachteil ist.
 
  • Danke
Reaktionen: andreas0401

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
967
419
63
Kennt einer eine günstige Möglichkeit, die Acebeam X80-GT zu einem annehmbaren Preis zu erwerben?
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
967
419
63
Das Angebot hatte ich schon gesehen. Die Acebeam X80 GT scheint wohl nicht so gefragt zu sein. Es gab wohl auch keine Rabattaktionen bei Gearbest oder Banggood.
 
Trustfire Taschenlampen