Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam X45 / Haikelite MT40

Saussente03

Flashaholic*
8 Juni 2010
773
163
43
Deutschland/NRW/Leverkusen
Olight Taschenlampen
Trustfire
War letzte Nacht mal kurz mit meinen beiden neuen Lämpchen draußen zum testen und bin eigentlich davon ausgegangen, daß eine Haikelite MT40 mit ihren 8000 Lumen, der Acebeam X45 mit ihren 18000 Lumen nicht wirklich das Wasser reichen kann, aber da habe ich mich getäuscht.
Beides zwar klasse Lampen, die auch bleiben werden, aber müsste ich mich für eine entscheidend würde wahrscheinlich die Haikelite MT40 bleiben.
Folgend die Dinge die direkt aufgefallen sind.

Ausleuchtung nah und mittlerer Bereich:
X45 an und es wird Tag. Bei der MT40 allerdings auch, nur nicht so extrem, was aber auch wesentlich angenehmer ist. Sehen tut man bei beiden im nah und mittleren Bereich alles, bei der MT40 ist es jedoch wesentlich angenehmer weil es bei Ihr keine Eigenblendung gibt.

Reichweite:
Die X45 hat für so einen extrem Fluter tatsächlich schon eine richtig gute Reichweite, allerdings kommt die MT40 deutlich weiter.
Selbst wenn wenn man auf den Turbo bei der MT40 verzichtet, leuchtet die MT40 weiter wie die X45 im Turbo.
Durch die fehlende Eigenblendung bei der MT40 sieht man auch wesentlich besser und entspannter in die Weiten der Nacht.

Laufzeit:
Schätze mal die sind sich da recht ähnlich. Spiele ich aber öfter mit dem Turbo rum, hält die MT40 ebenfalls wesentlich länger. Allerdings muss man fairerweise sagen, daß da auch 10000 Lumen Unterschied sind bei gleicher Akkubestückung.
Das mehr an Leistung der X45 gegenüber der MT40 wird aber sinnfrei verschwendet und hätte man, meiner Meinung nach, sinnvoller verwenden können. Ein etwas tieferer Reflektor hätte da wahrscheinlich schon Wunder gewirkt, vermute ich mal und trotzdem im nah und mittleren Bereich noch alles sauhell gemacht. Dann hätte man wahrscheinlich in punkto Reichweite, Mittel und Nahbereich Ausleuchtung der MT40 in den Arsch getreten. So aber nunmal eben nicht :)

Das einlegen der Akkus gestaltet sich bei der MT40 einfacher und schneller als bei der X45.
Eine Mischung aus beiden Lampen wäre der Knaller.

Verarbeitung:
Beide Lampen sind gut verarbeitet und machen einen wertigen Eindruck.
Schaut man aber in die Reflektoren sieht man, dass der Reflektor der X45 absolut sauber/perfekt verarbeitet ist.
Der Reflektor der MT40 weist da schon eine etwas unsaubere Verarbeitung auf, was man gerade an den Kanten gut erkennen kann. Das fällt aber nur auf, wenn man wirklich drauf achtet und im Einsatz hat das absolut keine Auswirkungen.


Hier noch ein paar Beamshots. Allerdings spontan mit dem Handy aus der Hüfte geschossen :)
Ist nicht einfach auf die schnelle es einigermaßen passend hin zu bekommen.
Alle Bilder im Turbo Modus.
Als erstes immer die MT40.

Einfach mal in den Wald gehalten.
beamshotwaldwegmt40_resize_99.jpg
beamshotwaldwegx45_resize_72.jpg


Zu dem Baum sind es 90 Meter.
beamshot90metermt40_resize_64.jpg
beamshot90meterx45_resize_59.jpg


Hier sind es 140 Meter zum Baum.
beamshot140metermt40_resize_7.jpg
beamshot140meterx45_resize_68.jpg


Bis zu dem Hochsitz sind es 235 Meter.
beamshot235metermt40_resize_35.jpg
beamshot235meterx45_resize_97.jpg


320 Meter....
beamshot320metermt40_resize_21.jpg
beamshot320meterx45_resize_77.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

tdmtreiber11

Flashaholic**
6 Juli 2015
3.125
1.822
113
Bayern
www.polizei.bayern.de
Also sei mir nicht böse, aber was du hier schilderst, in deinem zugegeben schönen Bericht, war anders nicht zu erwarten. Die X45 ist nun mal ein reiner Fluter und die MT40 ein Allrounder mit Throwqualitäten. Da brauchst du dir eigentlich nur die völlig unterschiedlichen LED und Reflektoren anschauen.
 

Saussente03

Flashaholic*
8 Juni 2010
773
163
43
Deutschland/NRW/Leverkusen
Also sei mir nicht böse, aber was du hier schilderst, in deinem zugegeben schönen Bericht, war anders nicht zu erwarten. Die X45 ist nun mal ein reiner Fluter und die MT40 ein Allrounder mit Throwqualitäten. Da brauchst du dir eigentlich nur die völlig unterschiedlichen LED und Reflektoren anschauen.
Bin ich nicht, keine Sorge :)
Allerdings sehe ich das etwas anders. Ein reiner Fluter wie die Haikelite MT03 zb. ist die X45 nicht und geht da eher in die Richtung Allrounder, wenn auch nicht so konsequent wie die MT40 und das am Ende eigentlich fast alles für eine wesentlich schwächere Lampe, nämlich der MT40 spricht, war auch nicht zu erwarten. Die Power der X45 wurde ihr eher zum Nachteil ausgelegt. Da wäre wesentlich mehr drin gewesen und die Lampe müsste sich in keinem Bereich einer Lampe wie der MT40 geschlagen geben. Finde ich etwas Schade, denn so wie es jetzt ist, ist die MT40 die bessere Lampe und das für ein Drittel des Preises der X45.
Auf der anderen Seite natürlich toll, dass es so Lampen wie die Haikelite gibt und das zu einem unschlagbaren Preisleistungsverhältnis.
Ist allerdings meine persönliche Meinung und jeder hat ja so seine persönlichen Erwartungen und Vorlieben was Talas betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.006
834
113
Wellmitz/ Landgut
Ein reiner Fluter wie die Haikelite MT03 zb. ist die X45 nicht und geht da eher in die Richtung Allrounder, wenn auch nicht so konsequent wie die MT40
Mehr Fluter als die X 45 geht fast nicht und die MT 40 ist wie oben schon geschrieben wurde ein Allrounder mit viel Throw. Wenn Du die MT 40 vergleichen willst, musst Du die K60 oder die X 65 nehmen, da sieht die MT 40 dann alt aus. Wie gesagt, zwei völlig verschiedene Lampen, die man nicht vergleichen kann.
 

Saussente03

Flashaholic*
8 Juni 2010
773
163
43
Deutschland/NRW/Leverkusen
Mehr Fluter als die X 45 geht fast nicht und die MT 40 ist wie oben schon geschrieben wurde ein Allrounder mit viel Throw. Wenn Du die MT 40 vergleichen willst, musst Du die K60 oder die X 65 nehmen, da sieht die MT 40 dann alt aus. Wie gesagt, zwei völlig verschiedene Lampen, die man nicht vergleichen kann.
Richtig, aber ein Fluter mit ner gewissen Reichweite und somit kein reiner Fluter, sondern ein Fluter in Richtung Allrounder und somit durchaus vergleichbar. Das ist mein persönlicher Eindruck von der Lampe. Ein reiner Fluter sieht in meinen Augen anders aus. Mega viel Licht vor den Füßen bedeutet nicht zwangsläufig reiner Fluter. Es gibt reine Fluter mit mehr Power wie die X45, aber weniger Reichweite.
Was die K60, X65 betrifft hast du eventuell recht, allerdings habe und kenne ich die Lampen nicht, kann da also nicht wirklich was zu sagen. Die X65 steht aber auf meiner haben will Liste. Diese Lampen sind auch wieder wesentlich teurer wie die MT40. Ist die X45 zwar auch, allerdings macht sie fast nix wirklich besser wie die MT40 und das bei einem nicht unähnlichem Lichtbild
P. Da wäre mehr drin gewesen und sie wäre trotzdem noch ein Hammer Fluter. Das hätte am Ende wahrscheinlich auch mehr Leute angesprochen.
Und was die Preis/Leistung betrifft, bleibt sie in ihrer Klasse für mich ungeschlagen, bis mir einer was besseres, oder ähnliches für das Geld in die Hand drückt :)
Da bin ich offen für alles, aber erst wird Geld für die X65 zurück gelegt und irgendwann, so Gott will kommt auch die Imalent DX80, allerdings stehen da noch andere Sachen an und über 300 Euro will ich eigentlich nicht für ne Lampe ausgeben. Da hole ich mir lieber ne Fimi X8 Drone, aber das gehört hier nicht her :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
3.724
2.040
113
Allroundiger Fluter vs. throwiger Allrounder, ein unfairer Vergleich, meiner Meinung nach.
Wer auf Fluter steht, wird mit der X45 nicht viel verkehrt machen.
Was die X45 für mich wertvoller und schlicht einfach besser macht, wird wohl der verbaute Treiber sein. 5000lm für 1,4h, 2000lm für 3,5h oder 800lm für 10h konstant geregelt - ich wette die MT40 kommt da nicht mit! Natürlich hat das seinen Preis!

Ich kenne die MT40 nicht persönlich und möchte sie nicht schlecht reden.
Alleine von dem Leuchtbild würde ich mich für die HaikeLite entscheiden. Sagt mir mehr zu!
Aber wenn ich schon die Wahl zwischen den beiden Talas hätte, dann würde ich wohl zu der X45 greifen.
 
  • Danke
Reaktionen: Saussente03

Schroecksi

Flashaholic*
22 Oktober 2016
760
588
93
Wenn Du die MT 40 vergleichen willst, musst Du die K60 oder die X 65 nehmen
Sorry aber die X65 ist auch eine völlig andere Lampe als die MT40. Dann musst du eine HT70 nehmen die wäre schon eher vergleichbar, sowohl von Größe als auch Leistung und Reichweite wobei die X65 bei letzterem wohl sogar noch die Nase vorne hätte, ist aber auch nochmal größer;) die MT40 ist meines Erachtens alleine am Markt und außer Konkurrenz, sowohl von Größe zu Leistung wie auch Preis. Eine viel zu unterschätzte Lampe...
 

Maserbirke

Flashaholic*
10 Januar 2018
570
213
43
Ich finde solche Vergleiche ziemlich interessant und auf jeden Fall spannender, als Vergleiche zwischen einem halben Dutzend fast identischer Lampen, bei denen man nur in Nuancen Unterschiede sieht. Allerdings sind Vergleiche zwischen Lampen, die gar nichts gemein haben, auch sinnlos.

Tatsächlich hatte ich schon eine MT 40 und trage mich mit dem Gedanken, eine X 45 anzuschaffen.

Die Bilder finde ich aussagekräftig. Wahrscheinlich wird es keine X 45.
 
  • Danke
Reaktionen: Saussente03

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
10.306
7.350
113
Hannover
ie MT40 ist meines Erachtens alleine am Markt und außer Konkurrenz, sowohl von Größe zu Leistung wie auch Preis. Eine viel zu unterschätzte Lampe...
Volle Zustimmung, die MT40 ist für mich eine der am meisten unterschätzten Lampen und das auch noch zu einem mehr als fairen Preis... :thumbup:
Gut, daß ich mir noch welche bestellt habe... :p

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Saussente03

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.006
834
113
Wellmitz/ Landgut
Zumindest die K60 kommt leistungstechnisch nicht an die MT40 heran...
Es geht mir nicht um die Leistung selbst, sondern um Lichtbild und Leuchtweite. Da sollte die K 60 ähnlich der MT 40 sein und das wäre dann ein Vergleich der annähernd passt. Das die X 65 größer ist und mehr Leistung hat spielt nicht die Rolle, sie ist aber ein throwiger Allrounder wie die MT 40.
 

Saussente03

Flashaholic*
8 Juni 2010
773
163
43
Deutschland/NRW/Leverkusen
Tatsächlich hatte ich schon eine MT 40 und trage mich mit dem Gedanken, eine X 45 anzuschaffen.

Die Bilder finde ich aussagekräftig. Wahrscheinlich wird es keine X 45.
Ich kann die Tage mal noch 2 oder 3 Vergleichsbilder machen mit ner richtigen Kamera und versuchen die Reichweite besser ins Bild zu bringen.
Die X45 hat schon nen Wow Effekt wenn du sie anmachst, vom Nutzen her bist du aber meiner Meinung nach mit einer wesentlich günstigeren MT40 besser bedient und siehst im nahen und mittleren Bereich im Prinzip genau so viel wie mit der X45, hast aber halt nochmal mehr Reichweite mit der MT40.
Ne gute Lampe ist die X45 allemal und auch wenn ich mir da etwas weniger Eigenblendung und mehr Reichweite gewünscht hätte, bleibt die Lampe wahrscheinlich. Ist aber noch nicht sicher.

Ich war super begeistert von der X45. Das hat sich aber etwas gelegt wie ich die MT40 bekommen habe. Hätte ich beide Lampen vorher testen können, oder nen guten Vergleichstest gefunden, wäre die X45 wahrscheinlich nicht gekommen, dafür dann aber, nachdem was ich so gelesen habe, die X65, oder der Nachfolger der MT40, wenn er denn mal kommt.

Deswegen auch der kurze Vergleich hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

pedro353

Stammgast
20 November 2019
73
13
8
Hilden
wollte gerade eine x45 kaufen, habe hier aber nocheinmal nachgelesen. Da ich eine MT40 habe, werde ich nun auf die x45 verzichten.
Überlege jetzt noch eine MT40 in einer anderen Farbe zu kaufen.
 

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.026
887
113
Ich wuste nicht wohin ..... aber hier ist zum vergleich ein schones beamshot video der X45 mit 18.000 lumen .....


Sieht aus wie ein "grosser" allrounder ..... und anscheinend gibt es eine party oder concert im hintergrund ?

Mit dank an das Đèn pin Shadow youtube channel.

Danke,

Martin
 
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr