Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam L30II (1-Woche alt) geht auf Turbo direkt wieder aus

29 November 2017
11
1
3
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo Zusammen,

ich habe vor einer Woche meine Acebeam L30 Gen II bekommen.
Ich habe sie voll aufgeladen (über mini USB Port). Ganz zu Anfang funktionierte sie tadellos. Doch nach ein paar Tagen ging der Turbo nicht mehr über Tailclicky an bzw. er ging kurz an und sofort wieder aus. Teilweise ging die ganze Lampe nicht mehr. Ich dachte erst es sei ein Bedienfehler.

Ich habe dann einen 18650 mit Adapter in die Lampe getan und sie leuchtet ohne Probleme. Allerdings hat sie zwei mal nach dem anschalten "gesummt". Ist das normal? Schlechter kontakt = Funken? Aber dann müsste man es doch am Lichtbild sehen und bei der geringen Spannung kann ich es mir auch nicht vorstellen.

Angaben zum mitgelieferten Akku:

Herstellungsdatum (ich schätze das ist es, weil keine weitere Angabe daneben steht): 2020.09.04 Made in China. Er ist orange und dort steht Acebeam drauf (bestimmt umetikettiert - leider schimmert nichts durch).

Akku Bezeichnung: IMR21700NP-510A.

Kann jemand einschätzen, ob es echt nur am Akku liegt?
 

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.307
4.350
113
Bielefeld, NRW
Allerdings hat sie zwei mal nach dem anschalten "gesummt". Ist das normal? Schlechter kontakt = Funken?
Das Summen kann auch einfach auf Resonanz in der Speicherdrossel des Regler zurückgehen und ist nicht automatisch ein schlechtes Zeichen, das würde ich erstmal nicht negativ werten.
Kann jemand einschätzen, ob es echt nur am Akku liegt?
Ferndiagnosen sind sehr schwierig und vor allem auf handfeste Daten anstatt auf subjektive Beschreibungen angewiesen.

Welche Spannung hat denn der Akku aktuell?
Bisher klingt es für mich danach, als ob er einfach nicht mehr voll genug für den Turbo-Modus ist und an dieser Stelle wäre der reale Messwert für die Zellenspannung sehr nützlich.
 

andreas0401

Flashaholic**
20 September 2010
2.278
7.540
113
Dorsten
Acebeam
Ist der Zigarrengriff richtig draufgeschraubt ?
Wenn nicht, dann könnte es sein das sich dann auch die Endkappe nicht bis zum Anschlag zuschrauben lässt und nicht richtig Kontakt bekommt.
 

Gatzetec

Händler
9 April 2013
432
960
93
Hamburg
www.gatzetec.de
Hallo Maren,
ich habe vor einer Woche meine Acebeam L30 Gen II bekommen.
Ich habe sie voll aufgeladen (über mini USB Port).
Du hast die Lampe neu bekommen und zuerst den Akku intern geladen über den USB Port an der Lampe oder hat der Akku selbst einen USB-Port?

Ganz zu Anfang funktionierte sie tadellos. Doch nach ein paar Tagen ging der Turbo nicht mehr über Tailclicky an bzw. er ging kurz an und sofort wieder aus.
Die Lampe hat nach dem Laden normal funktioniert? Ein- und Ausschalten? Schalten durch Modi?
Wurde die Lampe innerhalb der Tage (viel) benutzt oder lag sie in der Schublade?

Schalten alle anderen Modi noch normal außer des Turbomodes?
Sind alle Gewinde (Tailcap hinten und vorne am Kopf am L30II Logo?)fest zusammengeschraubt?
 
Trustfire Taschenlampen