Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

AceBeam L30 - Review / Vorstellung / Test + Passaround

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.095
1.314
113
Kassel
Ist es nicht müßig, sich über die Dominanz des Tailschalters der L30 (oder L16) zu ärgern, nachdem diese Eigenheit von Anfang an bekannt war? Wenn man einen Vergleich zu Klarus-Lampen zieht, hätte sich das besagte Problem einfach vermeiden lassen, indem man sich für eine Lampe dieses Herstellers entscheidet. Die viel zitierte Wollmilchsau existiert nun mal nicht...

Gruß Rolf
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.290
3.072
113
Niedersachsen
Acebeam
Ich weiß nicht wie weit du im Thema bist, da du erst seit 2018 hier angemeldet bist.
Zu der Zeit hatte jedoch Klarus einen Beigeschmack wegen vieler Elektronik Probleme, vor allem der XT11GT.
Die L16/L30 war dennoch ein Versuch wert und bis auf den Schalter auch vollkommen...
Es ist halt nur schlecht, das die Lampe immer gleich ganz ausgeht... oder sich dann nicht verstellen lässt.

Aber Zeiten ändern sich und die XT21X ist einen Blick wert.
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.785
3.230
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
@ StraightFlash:

Das verstehe ich jetzt nicht...

Ich habe jetzt mehrfach geschrieben, dass ich die Lampe prima finde.
Aber es gibt nun mal keine Lampe ohne Kritikpunkte, ich kenne zumindest keine...

Selbst wenn ich eine Lampe gut finde, werde ich doch Kritik äußern dürfen, und mir Verbesserungen wünschen...

Klarus-Lampen hatte ich auch schon viele.
Da ist die Bedienung besser, aber es gibt andere Kritikpunkte wie Lichtfarbe, Modusabstufung u.ä.

Somit habe ich eine tolle Lampe (L30) mit einigen Kritikpunkten, die übrigens leicht vermeidbar oder zu ändern wären.

Da es schon mehrere Hersteller gab, die auf ein Feedback des Forums reagiert haben, finde ich es in keiner Weise müßig, darüber zu schreiben.

Ansonsten müsste man ja über keine Lampe mehr diskutieren, weil man ja immer vorher weiß, was man bekommt.

Es kauft ja keiner eine Lampe (insbesondere in dieser Preisklasse), ohne sich vorher drüber zu informieren...

Aber darf ich deshalb keine Kritik mehr üben?

Gruß,

Bodo
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.095
1.314
113
Kassel
@Boverm: So weit hatte ich mich schon eingelesen und weiß daher von den Problemen der Klarus GT-Serie. Und eine Acebeam L30 habe ich selbst. Aber Du sprichst genau an, was ich meinte: Brauche ich die Bedienung der taktischen Klarusmodelle, muss ich priorisieren, ob mir das ggf. unliebsame andere Eigenschaften dieser Lampe wert ist. Brauche ich den Output der L30, ist es umgekehrt. Sicher wäre ein Hybrid aus beiden ideal, aber den gibt's leider nicht.

@Gammel: Ich habe nur gesagt, dass ich es für müßig halte, etwas zu kritisieren, was mir bei einer Entscheidung bekannt war. Letzteres ist eine Annahme, ob das bei dir tatsächlich so war, weiß ich natürlich nicht, ich ging aber davon aus. Falls nicht, sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.095
1.314
113
Kassel
Das stimmt zwar. Vermutlich wäre dann aber an anderer Stelle ein Kompromiss nötig gewesen. Sei es, dass die Lampe - wie bei Klarus - doppelwandig hätte ausgeführt werden müssen und dadurch schwerer, teurer oder beides geworden wäre. Nur einfach besser geht meist nicht ;)
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.785
3.230
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Man hätte doch nur den Seitenschalter mit Funktion lassen müssen.

Ist wahrscheinlich schwieriger, den bei Tailclicky zu deaktivieren als ihn einfach funktionieren zu lassen wie er funktioniert.

Wäre auch kein perfektes UI, aber allemal besser als jetzt und für mich akzeptabel bei allen Vorzügen der Lampe...

Gruß,

Bodo
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.095
1.314
113
Kassel
Olight Shop
Man hätte doch nur den Seitenschalter mit Funktion lassen müssen.

Ist wahrscheinlich schwieriger, den bei Tailclicky zu deaktivieren als ihn einfach funktionieren zu lassen wie er funktioniert.
Der Tailclicky dürfte beim Ausschalten wie ein Safety Lockout wirken. Nach einer solchen Unterbrechung des Stromkreises stehen Seitenschalter meines Wissens generell auf "Aus", egal welche Leuchtstufe vorher eingestellt war. Müsste mal nachschauen, bei einer meiner Lampen bin ich mir da nicht sicher.
 
  • Danke
Reaktionen: Gammel

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.838
3.070
113
Du meinst wohl beim Einschalten!?
Wenn ich den Turbo per Heckschalter ausschalte, dann ist ja der Seitenschalter wieder aktiv.
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.095
1.314
113
Kassel
Nach dem Ein- und Ausschalten des Turbos mit dem Heckschalter läuft die Lampe nicht mit der zuletzt per Seitenschalter gewählten Stufe weiter, sondern geht aus. Das gilt selbst dann, wenn ich mit dem Seitenschalter bereits im Turbo war. Wenn ich dann den Heckschalter betätige, bleibt die Lampe im Turbo, geht aber aus, sobald ich ein weiteres mal hinten klicke. Wenn ich statt den Heckschalter ein zweites Mal zu drücken die Tailcap löse und wieder zuschraube, habe ich denselben Effekt.
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.290
3.072
113
Niedersachsen
Ist ja auch das gleiche, ist bei fast allen Lampen so, ein paar Thrunite und Armyteks fallen mir ein, die wieder die letzte Stufe starten, wenn Tailcap auf und zu gedreht wird, bzw wieder an gehen...
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
2.095
1.314
113
Kassel
CW - cool white, NW - neutral white, ww - warm white...
Vielleicht noch als Ergänzung:
- cool white bezieht sich auf die Tendenz zu einem Blaustich insbesondere im Randbereich des Lichtkegels (dem sog. Spill)
- bei warm white wird's dagegen eher orange-rötlichfarben
- neutral white liegt dazwischen, weist aber oft auch einen gewissen Farbstich (gelb-grünlich) auf.

Das oben erwähnte Lob der cool white XHP35-HI dürfte sich auf das farbstichfreie Leuchtbild beziehen, was relativ selten ist und auch damit zu tun hat, wie die LED ausgeführt ist. Bei HI-LEDs fehlt die abschließende Silikonkuppel.
 
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.290
3.072
113
Niedersachsen
Vielleicht noch als Ergänzung:
- cool white bezieht sich auf die Tendenz zu einem Blaustich insbesondere im Randbereich des Lichtkegels (dem sog. Spill)
- bei warm white wird's dagegen eher orange-rötlichfarben
- neutral white liegt dazwischen, weist aber oft auch einen gewissen Farbstich (gelb-grünlich) auf.

Das oben erwähnte Lob der cool white XHP35-HI dürfte sich auf das farbstichfreie Leuchtbild beziehen, was relativ selten ist und auch damit zu tun hat, wie die LED ausgeführt ist. Bei HI-LEDs fehlt die abschließende Silikonkuppel.

Besserwissermodus an:

Cool White bezieht sich aber nicht auf die Tendenz zum Blaustich, sondern der Bereich im Farbspektrum, wo sich die Lichtfarbe ansiedelt, das Blau geht nach oben auf der Skala, rot eher nach unten.
Mit dem Spill hat das CW der Bezeichnung gar nichts zu tun.

Natürlich gibt es oft die Tendenz zum Blaustich
im Spill, das hat aber nichts mit der Bezeichnung CW an sich zu tun.

Cool white = kühle Lichtfarbe, Blaustich ist oft nur ein Nebeneffekt.

Natürlich wird es irgendwann dann schon blau, aber ist dann ja klein Clear White mehr :)

Besserwissermodus aus

Aber generell hast du ja recht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kasperrr

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
2.045
1.486
113
NDS zwischen HB und H
Acebeam L30 II mit dem 26650er Rohr der EC50. Ich finds ganz handlich.
full
 

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
2.045
1.486
113
NDS zwischen HB und H
Die Spannung ist ja nun die selbe.
Der Turbo funktioniert problemlos über den Doppelklick mit dem Seitentaster.

Nur umgekehrt zickt die EC50 mit dem 21700 Rohr mit Hecktaster.
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.838
3.070
113
@Stanley-B.
Geile Idee! Schön, dass Du das hier gepostet hast! :thumbup:
Mich hat es irgendwie abgeturnt, dass die L30 nicht tailstandfähig ist. Somit wäre das Problem gelöst. Zudem finde ich die L30 mit dem 26650er Batterierohr besser proportioniert! :thumbsup:

Ich hatte auch versucht die EC50 Gen III mit dem 21700er Rohr zu betreiben, ohne Erfolg.
Demnächst soll eine AceBeam L30 mit bei mir eintreffen. Da kommt das dicke 26650er Rohr gleich dran...:)
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.838
3.070
113
Wie wär's mit LEC 3050? Gefällt mir :thumbup:

Oder L30 III!? :D
Komischerweise war LEC 3050 die erste "Bezeichnung", die mir zu diesen Konstrukt eingefallen ist... ;)

Rein optisch gefällt mir sie sehr! Schöne Proportionen. Was mir aber noch wichtiger ist, die L30 kann endlich auf der tailcap stehen!

Schade bloss, dass die EC50 Gen III mit dem 21700er Rohr nicht betrieben werden kann. Sieht auch nicht schlecht aus...
Screenshot_20190823-161357_Gallery.jpg

Und nochmal beide zusammen...
Screenshot_20190823-162138_Gallery.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: toobadorz

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.838
3.070
113
@toobadorz
I had AceBeam L16 and I only used it with the 21700 tube. So the 21700 works on the L16 without problems.
I tried the L16 with the 26650 tube of my EC50 Gen III and it works too.
But You can't use the EC50 Gen III with the 18650 or 21700 tube.

Sorry for my bad English! :pfeifen:
 
  • Danke
Reaktionen: toobadorz

toobadorz

Erleuchteter
29 Juli 2016
75
239
33
@Kasperrr
Thank you very much!

I'm considering a L16 but its runtime is simply too short due to single 18650... But now I can buy one and use it with my EC50 III tube :thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: Boverm

Felurian

Flashaholic
10 Februar 2013
102
23
18
Niedersachsen
Hi zusammen,
die L30 Gen II wäre für mich nach längerer Suche ein geeigneter Kandidat für einen Neukauf.
Zusammen mit dem Batterierohr der EC 50 Gen III gefällt sie mir jedoch etwas besser.

Stellt sich erstens die Frage ob diese Zusammensetzung auch wirklich zusammen passt, oder ob auf Dauer mit Problemen zu rechnen ist.
Zweitens würde mich interessieren bei wem ich mit einer Bestellung alles zusammen bestellen könnte (L30 Gen II komplett, Batterierohr und Talicap EC 50 Gen III und den geeigneten 26650 für die L30.

Falls euch eine Variante bekannt sein sollte, würde ich mich sehr über einen Tipp freuen.
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.838
3.070
113
  • Danke
Reaktionen: Felurian

Felurian

Flashaholic
10 Februar 2013
102
23
18
Niedersachsen
Danke für die Hinweise,
bezüglich der L30 Gen II bin ich bereits mit Stewitsch in Kontakt getreten und die Bestellung zusammen mit dem 26650 wäre keine Problem.
Beim Batterierohr mit Kappe besteht wohl nicht viel Hoffnung, da sie bei Stewitsch und Acebeam dem Link nach scheinbar nicht zu bekommen ist.
Ein Kauf beider Lampen wäre zwar möglich, macht anderseits dann aber auch nicht so viel Sinn beim Gesamtpreis von 199€.Schade.
 

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.838
3.070
113
Es würde eventuell nur Sinn machen beide Lampen (L30 Gen II + EC50 Gen III) zu kaufen, wenn Du einen Käufer für den Kopf der EC50 Gen III finden würdest. Falls das für Dich in Frage käme!?
 

Felurian

Flashaholic
10 Februar 2013
102
23
18
Niedersachsen
Mal sehen, vielleicht ringe ich mich durch und kaufe beide, was letzten Endes daraus wird, würde ich dann beurteilen wenn beide vor mir liegen sollten.

Auf jeden Fall finde ich großartig, dass diese Möglichkeiten hier diskutiert werden, so haben auch flashies mit nicht so viel Erfahrung eine Einsicht darauf was alternativ zum Original noch geht.
Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Straight Flash

Kasperrr

Flashaholic**
30 Mai 2017
4.838
3.070
113
@Felurian
Falls Du an einer AceBeam L30 Gen II in 5000K sowie CRI90 und mit nem 26650er Batterierohr interessiert bist, dann schreibe mich an ;)
 

Felurian

Flashaholic
10 Februar 2013
102
23
18
Niedersachsen
@Kasperrr
Die L30 Gen 2 habe ich bereits gestern neu mit cw geordert, mit der Bezeichnung CRI 90 weiss ich so nichts anzufangen. Passt das Rohr an die L30 und stellt die volle Funktion bereit, so wie es das Rohr der EC 50 Gen 3 bietet? Mir gefällt die Proportion der L30 mir Rohr und Talicap der EC50 sehr gut.

Edit: die CRI ist wohl eine andere als die Original LED. Der Kopf sollte eigentlich im Originazustand bleiben. Es sollte nur ein Wechsel der 2 anderen Bauteile stattfinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Felurian

Flashaholic
10 Februar 2013
102
23
18
Niedersachsen
Die neue L30 Gen II ist jetzt auch bei mir angekommen und wieder einmal haben sich die Informationen hier im Forum als sehr wertvoll erwiesen.
Nach längerem lesen kann ich nun sagen das die Entscheidung für mich genau die richtige war, bin hochzufrieden mit der Lampe.
Das Rohr und die Talicap sind am Original zwar nicht unbedingt erforderlich, aber das Verlangen nach den EC 50 Gen III Teilen ist noch vorhanden. Hält dieses noch etwas an, werde ich mir noch eine EC 50 Gen III ordern, solange es sie noch gibt.
Danke an das Forum für die unerschöpflichen Informationen die hier zu finden sind.