Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam K70 trotz X65 und Nitecore TM16GT?

Polylux

Flashaholic*
15 Mai 2018
307
245
63
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo liebe Flashys,

ich wollte mal eure Meinung dazu hören, ob es sinnvoll und lohnend sein kann, sich eine Acebeam K70 zuzulegen, obwohl man bereits eine Acebeam X65 und Nitecore TM16GT besitzt.

Einige Specs der K70 sind für mich wirklich interessant. Dazu gehören Lichtbild, Bedienung, Throwleistung bei der Größe und Ausdauer (1200 Stunden bei 1 Lumen).
Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob es nicht Geldverschwendung wäre, wenn man bereits oben genannte Lampen besitzt.

Außerdem könnte es ja sein, dass irgendwann ein Nachfolgermodell der K70 erscheint und man den Kauf daher noch abwarten sollte.

Was meint ihr dazu? Leistet die K70 Herausragendes, was meine bisherigen Modelle nicht können und was den Kauf rechtfertigt?

Vielen Dank für eure Beteiligung!
 

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
2.099
1.535
113
NDS zwischen HB und H
Ich habe mich für die K70 und gegen die TM16GT entschieden.

Der Hauptgrund war, die K70 kann ihre maximale Helligkeit und damit Reichweite über einen viel längeren Zeitraum halten. Die TM16GT bricht sehr schnell sehr stark ein.

Könnte die TM16GT ihre Maximalleistung länger halten oder würde sie nicht so stark abregen, währe sie aufgund des universelleren Beams mein Favorit gewesen. siehe hier:
https://www.taschenlampen-forum.de/...ch-acebeam-k65-k70-und-nitecore-tm16gt.63075/

Die X65 ist mir dann doch eine Nummer zu groß um sie für eine längere Zeit dabei zu haben.
 
  • Danke
Reaktionen: Polylux

circumlucens

Flashaholic**
10 Januar 2015
2.484
2.634
113
Acebeam
Kommt drauf an, was man mit der Lampe machen möchte.

Keine der genannten Lampen wird man mE sinnvoll über lange Zeit auf der höchsten Stufe betreiben.

Vielmehr sehe ich die höchsten Leuchtstufen als Reserve zum gelegentlichen Aufblenden bei ansonsten sehr langanhaltendem Betrieb in den mittleren Leuchtstufen.

X65 und TM16GT ähneln einander im Lichtbild. Beides sind mE throwlastige Allrounder, während die K70 ein reiner Thrower mit allen diesbezüglichen Vor- und Nachteilen, eben auch einem reduzierten Einsatzspektrum ist.

Jedenfalls kommt mE die K70 lichttechnisch weder der X65, noch der TM16GT in die Quere.

Gruß, Stephan
 
  • Danke
Reaktionen: Polylux

seery

Flashaholic
8 April 2016
131
268
63
USA
Das K70 ist ein sehr spezielles Licht. Wegen des Bleistiftstrahls und des begrenzten Überlaufs erscheinen Objekte weiter entfernt als sie sind.

Und das X65 wirft bis zum K70, aber mit der fünffachen Menge an Licht.

Der Grund, warum ich meine K70 verkauft habe, ist, dass das X65 alles besser macht.

Wenn Sie ein X65 besitzen, werden Sie vom K70 enttäuscht sein.
 
  • Danke
Reaktionen: Polylux

seery

Flashaholic
8 April 2016
131
268
63
USA
Wir haben alle drei unserer K70 verkauft.

Weil alles, was der K70 kann, kann das X65 besser machen.

Aber wie du angemerkt hast, ist es alles persönliche Vorlieben, da sie beide große Lichter sind.
 
  • Danke
Reaktionen: Polylux

Polylux

Flashaholic*
15 Mai 2018
307
245
63
Vielen Dank soweit für eure Erfahrungen. Ich werd mir die K70 holen, denke ich. Gleiche Reichweite wie die X65, aber nicht ganz so groß, dazu tolles UI und Lichtbild. Wenn sie mir so gefällt, wie ich denke, werd ich die TM16GT verkaufen :thumbsup:
 
Trustfire Taschenlampen