Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam K70 gegen div. "Thrower"

Langer

Flashaholic*
14 März 2010
439
389
63
Bei Karlsruhe
Olight Taschenlampen
Trustfire
Ich wollte auch schon immer mal so eine coole Beamshotstrecke haben. Also habe ich die Tage mal meinen Grips angestrengt und überlegt, wo es hier in die Nähe eine geeignete Strecke gibt.
Einige Plätze bin ich abgefahren, bis ich mich für einen entschieden habe.

Bei der Eremitage Waghäusel stehen 2 alte Silos der Südzucker AG, die dort bis 1995 ein Werk betrieben hat.
Diese stellen sich als ideales Photonenziel für Thrower heraus. Für kleinere Lampen und Fluter ist sie natürlich nicht geeignet.
Der Abstand beträgt laut Google Earth ca. 280m

Die Kühltürme des wenige Kilometer entfernten Atomkraftwerkes taugen leider nicht, diese sind zu stark ausgeleuchtet. :pfeifen:

Auf der kleinen Betonplatte stand ein Stativ, in welches die Lampen eingespannt wurden und auf den linken Turm leuchteten. Die Kamera stand ca. 2m der Rasenkante entlang richtung Fotograf.



Es treten folgene Lampen (in dieser Reihenfolge) gegeneinander an:
  • Convoy C8 XP-L HI V3 2B im DirectDrive
  • XinTD C8 XP-G2 dedomed @5A
  • Acebeam K60 mit shaved dome
  • Acebeam K60 stock
  • Acebeam K70
  • Fenix TK70
  • FireFoxes FF4 65W
  • Varo Handscheinwerfer 75W HID
  • Amaretto "Laserpistole" 75W HID
Die HIDs wurden selbstverständlich >1min hochgefahren vor dem Fotografieren.

Die Bilder dienten auch zum Testen der endlich angeschafften neuen Kamera. :D

Beamshots mit: F4.9, ISO 200 und 2 Sec. Belichtung bei automatischem Weißabgleich.






















Weils so schön war, hab ich noch Übersichtsbilder von etwas weiter weg gemacht. Diese wurden mit 2,5 Sec. Belichtung aufgenommen, sonst gleiche Einstellungen wie oben.




















Hat hier nichts verloren: Meine derzeitige EDC, eine Convoy S8 mit Triple Nichia 219C im DirectDrive, die das Feld beleuchtet




In der 2. Reihe sieht man auf dem Rasen gut den Unterschied zwischen der Lichtfarbe der normalen K60 und der mit rasiertem Dome.
 
Zuletzt bearbeitet:

circumlucens

Flashaholic**
10 Januar 2015
2.433
2.592
113
Danke für Deine Arbeit ... toller Vergleich!

Und wieder weiß ich, warum ich die K60 mag und keine K70 habe ... was für ein Pointer ... :) .

Gruß, Stephan
 

Legacyoflight

Flashaholic**
19 Februar 2013
2.135
929
113
:thumbsup:Der Laser hat seinem Namen hier alle Ehre gemacht es sieht aus als ob hier ein Loch in den Turm gebrannt wird:taktisch:
 

FrankFlash

Moderator
Teammitglied
28 Dezember 2013
3.115
3.453
113
dem schönen Bayern
Tolle Beamshots auf einer tollen Beamshotstrecke mit tollen Throwern :thumbsup:Danke fürs zeigen.
Vor allem die beleuchteten Gebäude links vor den Türmen geben einen super Eindruck zur Belichtung der Fotos.
Ich hoffe wir bekommen in Zukunft noch mehr Beamshots von der Location zu sehen :pfeifen:
Viele Grüße Frank
 

Langer

Flashaholic*
14 März 2010
439
389
63
Bei Karlsruhe
Vor allem die beleuchteten Gebäude links vor den Türmen geben einen super Eindruck zur Belichtung der Fotos.
Zuerst war ich genau deswegen etwas skeptisch, aber ja, auch ich finde, das trägt einen guten Teil zur Einschätzbarkeit bei.

Ich hoffe wir bekommen in Zukunft noch mehr Beamshots von der Location zu sehen :pfeifen:
Gerne, dafür müssen aber erst wieder Lampen her. :D Derzeit versuche ich mich etwas zu zügeln. Klappt leider nur teilweise. :D

Und wieder weiß ich, warum ich die K60 mag und keine K70 habe ... was für ein Pointer ... :) .
Ja, die K60 ist (mit oder ohne Dome) einfach eine Wucht und durchaus alltagstauglich. Zumindest das Leuchtbild, über die Größe lässt sich ja bekanntlich streiten.


PS: Die Silos sind von einer der anderen Seiten bestimmt auch für kleinere Lampen geeignet, da sind, ohne durch das Feld laufen zu müssen, Abstände zwischen 20 und 140m möglich.
Werde ich die Tage vielleicht auch mal testen, mal schauen, was die Motivation macht. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Scheinwerfer

Flashaholic
1 Mai 2015
161
82
28
Meckesheim (Baden)
Super Beamshots mit hohem Motivationspotential:thumbsup: Vielen Dank und weiter so:beamshot:
Bei näherer Betrachtung macht allerdings die K60 in meinen total subjektiven Augen fast die beste Figur...:sonnenbrille:
Falls es irgendwann mal zu einer "Neuauflage" dieser Beamshotreihe kommen sollte, würde ich neugierigkeitshalber gerne meine FENIX TK75 zur Verfügung stellen (wozu wohne ich unweit von Sinsheim) und im Gegenzug der K70 eine angemessenere "Location" mit Objekten zwischen 340 und etwas über 1000 Metern Distanz anbieten...:pfeifen:
 

lightbeam

Flashaholic**
22 Dezember 2010
2.325
987
113
Olight Shop
Schöne shots hast Du da gemacht, die Location gut ausgewählt.
Die Laserpistole ist schon krass....
Vielen Dank für's Zeigen! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
18 Mai 2016
25
7
3
Schwaben
Super Beamshotvergleich. Herzlichen Dank dafür! Ich könnte mir stundenlang Beamshotvergleiche anschauen. Wir bräuchten viel mehr davon. Bin froh die K60 zu haben, die hat sich ja nicht schlecht geschlagen, obwohl sie kein purer Thrower ist. Trotzdem hat natürlich die K70 auf große Distanz die Nase vorn, ist aber nicht so allroundtauglich. Mich hätte vielleicht noch interessiert, wie sich ein Fluter (z.B. eine Thrunite TN36UT, die ist ja mit genau 285m Leuchtweite angegeben) auf diese Distanz schlägt.
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
7.815
2.764
113
Niedersachsen
Ich hatte die TN36UT, auf die Entfernung wird nicht mehr sehr viel ankommen, sichtbar wird es aber trotzdem sein, da der Turm weiß ist. Allerdings ist natürlich sehr viel vom Rasen erleuchtet...
 
  • Danke
Reaktionen: Leuchtspektakel

Langer

Flashaholic*
14 März 2010
439
389
63
Bei Karlsruhe
Leider fehlen mir Lampen wie die Olight M2X UT Javelot. Diese wollte ich mir eigentlich kaufen, musste dann aber der Acebeam T20 weichen, welche wiederum durch die K70 ersetzt wurde. :D
Naja, mal schauen, vielleicht bekomm ich mit Mitgliedern aus der Umgebung ja in nächster Zeit eine neue Reihe hin...

Paar Tage zuvor ist übrigens eine Acebeam H10 angekommen. Neben der zu spotlastigen Nitecore HC30W meine erste ernstzunehmende Kopflampe. An diesem Abend hätte ich die H10 nicht missen wollen. Ideale flutige Ausleuchtung, schöne Lichtfarbe und vor allem: Hände frei.
Lange Zeit habe ich einen Bogen um Kopflampen gemacht. Jetzt bin ich froh, dass ich eine habe!

In naher Zukunft werde ich auf jeden Fall die kleineren Allrounder wie Fenix TK22, Sunwayman C20C, aber auch Acebeam K40M und Noctigon M43 ablichten, darauf bin ich selbst ehrlich gesagt auch sehr gespannt.
 

giru

Stammgast
6 Juni 2016
57
7
8
Toller Vergleich!
Schade das die TN32UT fehlt...
Hat dazu jemand einen Vergleich mit K60 & K70?
@mkr vielleicht ? :D

Gruß