Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Acebeam Akkus 3100 mAh entladen sich

5 Dezember 2018
34
6
8
Olight Taschenlampen
Trustfire
Guten Morgen. Ich habe Probleme mit Acebeam Akkus. (3100 mAh. geschützt)Von vier Stück entladen sich zwei Stück von allein. Innerhalb 3 Tagen von 4,18 Volt auf ca. 3,60 Volt. Ich habe diese Akkus von Nkon bezogen und habe die Akkus reklamiert. Nkon stellt sich stur, weil ich die Akkus schon einmal eingeschickt habe, und sie angeblich ausgetauscht wurden. Sie können keinen Fehler finden. Aber es ist nun mal so. Ich lade die Akkus bis 4,18 Volt und lege sie in einer Akkuschachtel. 3 Tage später haben die Akkus nur noch 3,60 Volt. Ich liege richtig mit Nkon im Clinch. Hat jemand ähnliche Probleme mit diesen Akkus?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Ostwestfale

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.144
2.420
113
Kann bei protected Akkus immer mal wieder in unterschiedlichem Ausmass passieren. Abhilfe: protected Akkus nur kaufen, wenn man glaubt, dass es unbedingt nötig ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Ostwestfale

Onkel Otto

Moderator
Teammitglied
20 November 2015
4.534
4.042
113
Stadtallendorf
Um, z.B. auch im Kontakt mit dem Händler, ernst genommen
zu werden, ist es besser "mAh" als Einheit für die Ladung bzw.
Kapazität und nicht "ma" zu schreiben, denn letzteres zeugt -
insbesondere in der Wiederholung - von wenig Sachverstand.

Greetings
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
5 Dezember 2018
34
6
8
Um, z.B. auch im Kontakt mit dem Händler, ernst genommen
zu werden, ist es besser "mAh" als Einheit für die Ladung bzw.
Kapazität und nicht "ma" zu schreiben, denn letzteres zeugt -
insbesondere in der Wiederholung - von wenig Sachverstand.

Greetings
Klaus
Danke für die Belehrung. Die Akkus sind sofort besser :rolleyes: