Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Ab sofort verfügbar: Lumapower MRV SideKick IV Turbo Force Head

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Obwohl der Turbo Force Head für die Lumapower MRV SideKick IV schon früher hätte erscheinen sollen, hat sich das Warten meiner Meinung nach dennoch gelohnt. Mit dem neuen Turbo Force Head wird die Lumapower MRV SK-4 deutlich kampfwertgesteigert, d.h. die Reichweite ist erkennbar höher, ebenso wie die erreichten Lux.



Luxmessung
Die Reichweitensteigerung spiegelt sich auch in den Luxwerten wieder, die ich wie folgt gemessen habe:

a) Turbo Force Head
  • Mit 2 x 18650-Akku (2900 mAh): 36900 Lux@1m
  • Mit 1 x 18650-Akku (2900 mAh): 31900 Lux@1m
b) Standard-Lampenkopf
  • Mit 2 x 18650-Akku (2900 mAh): 26600 Lux@1m
  • Mit 1 x 18650-Akku (2900 mAh): 22100 Lux@1m


MRV SK-4 Turbo Force Head


MRV SK-4 Standard Head

Upgrade Kit
Im Lieferumfang des Turbo Force Heads ist ein sog. Upgrade Kit enthalten, das aus einigen Teilen besteht. Vor dem Einsatz des Turbo Force Heads ist ein kleiner Umbau notwendig, um die volle Leistung aktivieren zu können.

Nach wie vor erreicht man die bestmögliche Leistung hinsichtlich Helligkeit und Reichweite beim Betrieb mit zwei 18650-Akkus. Ich finde die Leistungssteigerung beim Betrieb ohne Extender bzw. mit nur einem 18650-Akku im Vergleich zum normalen Lampenkopf bemerkenswert, denn der Lux-Unterschied ist gut erkennbar.











Größenvergleich: Links Lumapower Signature LX mit Flooder Head, rechts Lumapower MRV SK-4 mit Turbo Force Head

Bezugsquelle
Der Lumapower MRV SideKick IV Turbo Force Head ist ab sofort im MSITC Shop verfügbar.
 
  • Danke
Reaktionen: walter01 und ersecu

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.536
3.765
0
Hierzu auch noch ein kurzer Hinweis: Das Upgrade Kit zum Umbau der MRV SK-4 war nur für die Taschenlampen gedacht, die bereits bei den Händlern auf Lager waren. Die neue Charge der MRV SK-4 wird bereits modifiziert ausgeliefert, so dass keinerlei manuelle Eingriffe mehr erforderlich sind.

Gruß,
Markus