Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

AA/14500 für Nachttisch

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
442
121
43
Wismar
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Moin liebes Forum,

ich suche nach einer schönen Nachttisch Lampe im 14500 Format. Sie MUSS einen ECHTEN moonlight Modus (0,5-1 Lumen) haben und dieser MUSS auch noch von aus als Direktzugriff erreichbar sein. Moonlight sollte also zB durch Drücken und Halten des Schalters von aus erreichbar sein. Wie zB das typische Thrunite UI. Dabei sollten die untersten Leuchtstufen PMW frei sei. Desweiteren MUSS sie eine schöne Lichtfarbe haben. Also eine high CRI Nichia oder Samsung LED um die 3000-4000k. Ein flutiges Lichtbild wäre ebenfalls schön, am besten mit einer TIR Optik zB wie bei Armytek Wizard (um Farbverläufe im Beam zu vermeiden). Zur Not könnte ich aber auch mit Diffusor Folie nachhelfen

Die Manker E03H II hat eigentlich die besten Vorraussetzungen. Nur bin ich mir bei der LED nicht so sicher. Ich bin der Meinung irgendwo gelesen zu haben, dass die SST20 4000k dafür bekannt ist, in niedrigen Leuchtstufen einen sichtbaren Grünstich zu haben. Wenn mir jemand was gegenteiliges beweisen könnte, wäre das sehr geil :thumbsup:

Ein Betrieb mit Eneloop Pro oder 14500 Li-Ion ist möglich. Wobei ich bei den Lampen, die ich mir schonmal angeguckt habe, feststellen musste, dass ein echtes moonlight meist nur mit der geringeren Spannung von Eneloops erreicht wird. Mit 14500 Liions sind dann zwar oft um die 600-800 Lumen machbar, aber ich will ja nachts nicht das halbe Haus ausleuchten. Ich nehme dann natürlich lieber eine maximale Leistung von ~200 Lumen wenn ich dafür ein schönes Moonlight bekomme.


Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

[ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[x] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[x] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
__ cm Durchmesser Lampenkopf
__ cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[ ] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[ ] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[x] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] 2-3
[x] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[x] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[ ] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[x] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[x] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[x] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[o] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen) -> wäre cool, muss nicht
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[x] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

Banane

Flashaholic**
3 August 2016
1.546
1.159
113
Stuttgart
Ich dachte auch sofort an die Manker e03h, aber die Variante mit nichia ist ja leider nicht mehr erhältlich...
Aber wie wäre denn eine Zebralight H53Fc? Diese kann man so programmieren, dass man auch schlaftrunken auf jeden Fall in moonlight landet beim einschalten. Liegt halt etwas über Deinem Budget...
 
  • Danke
Reaktionen: LightRacer

SammysHP

Flashaholic*
6 Oktober 2019
681
634
93
Celle
www.sammyshp.de
Gestern erst wieder mit einer E02 II ausprobiert: Bei den wirklich niedrigen Stufen gibt's eh kein Farbsehen mehr. :pfeifen: Die E02 II hat maximal einen leichten Grünstich, das hängt aber auch von deiner Empfindlichkeit ab.
 
  • Danke
Reaktionen: LightRacer

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
442
121
43
Wismar
Danke für die vielen Empfehlungen. Eine Zabra H503c mit LH351D wäre glaube ich optimal. Sch**ß aufs Budget :pfeifen: Leider aktuell nicht mehr bei nkon zu bekommen.
Die E03H II wird dann doch immer mehr zum Favorit. Wenn’s mir doch zu dolle ist mit dem :alien: , kann man die leicht öffnen/modden? Um zB eine Nichia rein zu packen?

Die M150 sieht auch sehr interessant aus! Muss ich wohl wieder etwas kühler werden.
 
  • Danke
Reaktionen: Banane

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
442
121
43
Wismar
Ist übrigens die E03H II geworden. Im Doppelpack :pfeifen: Komisch ist nur, dass eine ein wenig schwächer leuchtet als die andere. Auch wenn man die Akkus einmal tauscht. Naja, wenn ich nur eine gekauft hätte, hätte ich es ja nicht gemerkt :rofl:
Auf der Suche nach einer M150 bin ich aber auch trotzdem noch.
Hier kann aber zu. :)
 

Aussi

Flashaholic**
18 März 2016
2.359
1.940
113
Ich kenne die Manker E03H jetzt nicht, aber ich habe eine Manker MK41 und bei der hat man das Moonlight selber konfigurieren (0,1 - 5 Lumen), das sind 20 oder 30 Stufen.
Evtl. ist das ja bei der E03H ebenso und beide Lampen haben das Moonlight unterschiedlich eingestellt?

Sollte es beim Turbo sein, so kann dieser ggf. auch konfiguriert werden (bei meiner MK41 ebenfalls möglich) oder aber die Übergangswiderstände sind bei der schwächeren größer, z.B. durch Fett etc.
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.310
627
113
Olight Shop
Es gibt jetzt die v2 version der e02 und e03. Da kann man relativ simpel die moon/firefly/low stufe konfigurieren einfach durch knopf halten.

Die v1 war feiner abgestuft, aber man muss zigmal clicken um in das Menu für den Moon/firefly/low zu kommen. Die stellte man sich dann einmal einmal ein (wenn überhaupt) und fertig.

Bei der v2 kann man im Moon Bereich schneller was ändern, wenn man doch ein helleres Low möchte.
 

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
442
121
43
Wismar
Wenn ich beide nebeneinander halte und die Moonlights durchschalte, ist die eine Lampe immer heller als die andere. Naja :pfeifen:
 

theeyeopener

Flashaholic*
29 November 2012
666
87
28
Cuxhaven
Ich werfe mal die d25a von eagtac ins Rennen. Ich weiß die gibt es mit hi cri. Die Variante mk2 schafft sogar mit eneloop über 200 Lumen otf. Mit eneloop direkt Zugriff auf Max und moon.möglich. Mit 14500er ist die dunkelste Stufe eher 5 Lumen.
Vg
 

1altersack

Flashaholic
30 Mai 2011
128
35
28
Havelberg (wirklich sehr dunkel)
Ich habe gerade eine Lumintop EDC05 in NW hier im Forum erworben. Die passt perfekt hier zum Thema.
Ansonsten habe ich passend zu, Thema eine ziemlich alte Foursevens/4sevens Quark AA in NW ,die ebenfalls ein schön dunkles Moonlight bietet.
 

LightRacer

Flashaholic*
19 Dezember 2015
442
121
43
Wismar
Ich habe gerade eine Lumintop EDC05 in NW hier im Forum erworben. Die passt perfekt hier zum Thema.
Ansonsten habe ich passend zu, Thema eine ziemlich alte Foursevens/4sevens Quark AA in NW ,die ebenfalls ein schön dunkles Moonlight bietet.
Die hast du ja von mir. (Ja ich hab gestern meinen Nick Namen geändert :pfeifen:)
Bin mit den Mankers echt zufrieden :thumbup:
 
  • Danke
Reaktionen: 1altersack