Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

6x SBT90.2 AceBeam K30-GT vs. Astrolux FT03S vs. Convoy L6 SBT90.2 Mod vs. Lumintop X9L vs. NightWatch NI40-SBT90.2 vs. Noctigon K1 SBT90.2

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.154
3.245
113
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
...meinst du das jetzt nur in Bezug auf SBT90.2 Talas, sprich die " ultimative " 90.2 Tala ?
...oder generell ? :rolleyes:
Im Bezug auf die SBT90.2!
Mit dieser LED kam noch keine "ultimative" Tala auf dem Markt, zumindest aus meiner Sicht. Viele waren nah dran aber dann fehlte doch irgendwas oder wurde nicht ganz so nach meiner Vorstellung umgesetzt. Da ist noch Luft nach oben!
 
  • Danke
Reaktionen: Ace Combat

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.423
113
(...) Am besten fand ich die K30-GT (...). Die Regelung ist einfach Klasse, das Lichtbild zwar eher throwig aber auch universell, dazu bietet sie die längsten Laufzeiten und ist dazu noch kompakt. Hier stimmt einfach vieles! Wäre da noch eine Moon-Stufe und interne Ladefunktion vorhanden, dann wäre meine Suche längst zu ende.
Ich habe zwar nur die rote K30-GT (Luminus SBT90-R), kann jedoch Deine Einschätzung weitgehend teilen. :thumbup: Am meisten vermisse ich hier die interne Ladefunktion. Den Akkukäfig ständig neu zu bestücken ist etwas fummelig. Ein Magnetlader wäre hier eine feine Sache.
In der Astrolux FT03S (Wurkkos TS30S auch) sehe ich viel verschenktes Potenzial. (...)
Ähnliches gilt für die TS30S, (...) Leider nur ein ungeregelter FET-Treiber - für mich ist das verschenktes Potenzial und nicht ganz nachvollziehbar. (...)
Verschenktes Potenzial? Ja und nein. Die TS30S peilt mit ca. $ 90,00 ein anderes Preissegment als Acebeam an. Eine so stromhungrige LED mit > 18A und mit nur einem 21700 Akku profitiert m.M.n. nur unwesentlich vom (empfindlicheren, teureren) Bucktreiber, auch im Hinblick auf den enormen Spannungsabfall bei Vollgas. Der Fokus solcher Lampen liegt m.E. vorrangig im Dragster-Bereich, d.h. maximale Leistung auf geringstmöglicher Größe. Hier spielt der FET-Treiber („alles was geht“) seine Stärke voll aus. Bei der extremen Abwärme der SBT90.2 fällt auch ein 6A Bucktreiber in so einer kompakten Lampe ruckzuck aus der Regelung. Die empfindlichen Teile wie der Inductor werden zudem starken Temperaturschwankungen ausgesetzt. In größeren, noch teureren Modellen mit mehreren Akkus (bspw. in 12V-Serienschaltung) indes sehe ich eher die Stärke eines aufwändig geregelten Treibers.

Für einzellige Lampen mit LEDs niedriger Vorwärtsspannung (Osram, monochromatisch) ist der Bucktreiber definitiv eine geniale Sache, da die Spannungsdifferenz zwischen (vollem) Akku und LED nicht komplett in Abwärme verballert wird. Sofirn hat mit der SP35 und SF47T bereits den ersten großen Wurf gemacht. Im Falle von Wurkkos ist auch bereits ein neues Modell in Planung. Ich hoffe hierzu bald mehr verraten zu können.
 
  • Danke
Reaktionen: Ferdom

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.340
511
113
Köln
Acebeam
@Kasperrr: Willst Du die K30GT wiederhaben? :D Wir können auch gegen Deine U22 III SBT90.2 tauschen.

Nach knapp 2 Stunden Wandern mit der K30GT habe ich festgestellt, dass sie nicht mein Ding ist. An anderer Stelle dazu beizeiten mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen