Ähnliche Lampe wie Nitecore MH20/MH23 gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Taschenlampen" wurde erstellt von bequiet, 23. Februar 2019.

  1. Guten Morgen zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Lampe,
    die in der Größen-/ Leistungsordnung der genannten MH-Serie von Nitecore ist.
    Da ich diese wirklich klasse finde! :thumbsup:
    Eine MH20NW habe ich bereits.:D

    Die MH23 hab ich bei einem Arbeitskollegen mal mit der MH20 vergleichen können. Und war wirklich begeistert, den Preis von 139 Euro fand ich jetzt nicht ganz so toll.
    Dann habe ich sie bei einem Händler inkl. HP Akku für 114 Euro gesehen und überlege mir diese zu kaufen.

    Falls ihr noch Alternativen kennt, das sollten sie können:

    -nicht viel größer als die MH23 (dann passt sie wunderbar in die Hosentasche)

    -per USB aufladbar

    -ähnliche Leuchtleistung und Ausdauer der MH20 und der stärkeren MH23

    -das Licht sollte ein flutlastiger Allrounder sein (für die Ferne habe ich eine EC4GT)

    - Die Lichtfarbe ist erstmal egal, obwohl ich NW schöner finde

    - der Preis kann bis +- 130 Euro gehen

    Ich habe schon etwas die Lampen Hersteller gegoogelt, aber so richtig fündig bin ich nicht geworden...

    Danke schon mal für Tipps.

    Schönen Samstag, bis dahin.

    Bequiet
     
    #1 bequiet, 23. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2019
  2. Folomov
    Hallo @bequiet

    ich kann Dir sehr die Acebeam EC65 empfehlen. Die Maße sind ganz ähnlich wie die der MH20.. / MH23.

    In der Klammer die Maße der MH23.
    Länge 114.5mm (111mm)
    Kopf 30mm (31,8mm)
    Akkurohr 27mm (25,4mm)

    Die EC65 hat einen starken LiLo 21800 Akku mit 5100mA, der intern schnell per USB-C aufgeladen werden kann.
    Die Lampe gibt es in zwei Version.

    1.) 4 Stück Cree XHP35 LED 258m Reichweite / 4000Lumen (MH23 = 294m bei 2500 1800 Lumen)
    2.) 4 Stück NICHIA 219C 4x CRI 90+ LED 206m Reichweite / 2500 Lumen
    (MH20 220m, MH20GT 362m beide jeweils ca. 1000Lumen)

    Ich besitze die Nichia Version, und bin von der Lichtfarbe der Lampe begeistert. Die weite weiche Ausleuchtung ist sehr angenehm.
    Die Lampe ist eine sehr gute Ergänzung zur MH20... / MH23. Die Reichweite ist allerdings nicht ganz so hoch wie die der MH20, und der weiten Ausleuchtung geschuldet.

    Viele Grüße
    Uwe
     
    #2 Uwe-D, 23. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2019
  3. Was genau soll denn die Alternative anders/besser können als die beiden genannten?
    Ein beinahe-Clon der beiden MH sind die Manker U11 und U12. Die U12 (wahlweise in cw oder nw erhätlich) mit dem etwas leistungsfähigeren 20700er Akkuformat ist in D für 80 Euro inkl. Akku zu haben, in Fernost ein Stück billiger...
     
  4. Acebeam
    Hallo und vielen Dank für eure schnellen Informativen Antworten.

    Ich werde mir die Lampen mal ansehen, es gibt ja auch Reviews von denen hier im Forum.:)
     
  5. Noch ein neues Format? o_O


    Der Frage schließe ich mich an. ;)

    Bei flutlastiger Allrounder denke ich an meine neuen Lieblingslampen Emisar D4S und Fireflies E07, wobei letztere etwas hosentaschenfreundlicher ist...
     
    Banane hat sich hierfür bedankt.
  6. Skilhunt Taschenlampen
    Bis sie sich aus Versehen mal einschaltet , dann wird sie extrem hosentaschenunfreundlich .:pfeifen:
     
  7. Bei beiden Lampen funktioniert der mechanische Lock-Out, der sich sogar ganz einfach kontrollieren läßt. Falls man den vergißt, gibt es aber ein deutliches Erinner-mich, wohl wahr... ;)
     
  8. 1800 Lumen
     
    bequiet und Uwe-D haben sich hierfür bedankt.
  9. Nabend,

    @Banane: wegen deiner Frage, was die Alternative - besser oder anders machen soll ...
    Ich wollte mich einfach mal umhören und erkundigen, was es noch für ähnliche Lampen gibt und für mich dann, das persönlich Beste aus den jeweiligen Lampen in Hinsicht auf Leistung, Bedienung usw. raussuchen.

    Da ich ja jetzt schon viel durch eure Infos rausbekommen habe und beim lesen der Reviews zumindest schonmal vorab grob entscheiden kann ob mir eine Lampe zusagt oder eher nicht, bin ich auf jedenfall schon ein gutes Stück weiter.

    Ich tendiere in Richtung der MH23, da mache ich wohl nicht viel falsch mit. o_O

    Bequiet
     
  10. Ich finde dass die MH23 eine aufgeblasene MH20 mit etwas mehr Reichweite und etwas flootiger ist.
    Die MH20GT würde ich als einen kleinen Thrower bezeichnen.
    Die EC65 Nichia hingegen, ist eine sehr flootige Lampe, quasi ohne sichtbaren Spot, die außerdem noch eine ganz tolle Lichtfarbe hat.
    Die EC65 braucht mit ihren 4 LEDs einen leistungsfähigeren Akku, um eine angemessene Laufzeit zu haben.
    Die Größe ist bei allen hier beschriebenen Lampen sehr ähnlich.
    Wenn Du eine wirklich neue Lampe, mit einem anderen Lichtbild suchst, ist die EC65 eine Empfehlung wert.
     
    #11 Uwe-D, 23. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2019
    bequiet und Strapper haben sich hierfür bedankt.
  11. bequiet hat sich hierfür bedankt.
  12. Sehe ich auch so wie du. ;)

    Ich hab EC65 und MH23 heute verglichen.
    Abgesehen davon, dass die EC65 nach einigen Minuten unangenehm Wärme erzeugt, ist auch die Lampe kein flutlastiger Allrounder, wie du ihn gerne haben möchtest.
     
  13. @autobraker, also ist die EC65 wesentlich flutiger?
     
  14. Olight Shop
    Ja, ich betrachte meine EC65 (XHP 35 HI) als wesentlich flutiger als die MH23.
     
  15. :D Ich habe mir eine MH23 bestellt, mir gefällt das Bedienkonzept wirklich gut. Vorallem, das man den Turbomodus durch einen halben Tastendruck aus jeder Leuchtstufe aktivieren kann.

    Danke aber für eure Hilfe und Tipps in jeglicher Richtung. :thumbsup::thumbsup:

    Gruß Bequiet
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden