1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorstellung der Sofirn SP32

Dieses Thema im Forum "Sonst. Taschenlampen" wurde erstellt von Nightscorpion, 13. August 2017.

  1. Nightscorpion

    Nightscorpion Flashaholic***

    So langsam werden die Nächte wieder länger und dadurch das es wieder früher Dunkel wird, steigt auch wieder das Interesse an Lampen. Ich hatte und habe noch immer ein starkes Sommerloch das mich fast ganz die Lust an Lampen verlieren lies :/

    So Langsam gehts aber wieder aufwärts mit mir und daher hab Ich jetzt mal Bock ein kleines Review bzw Vorstellung zu einer Lampe zu machen :)

    Zur Sofirn SP32 findet man ja noch nicht viel hier im Forum. Es gibt noch eine Schwester Lampe, die Sofirn SP31, diese hat noch einen Tailclicky und Bike Flash an Board im Gegensatz zur SP32.

    Vorab hier schonmal die Links zur Anleitung. Diese hab Ich Extra auf der Hohen Auflösung belassen, da die Schrift extremst klein ist und man diese nur mit einer Lupe oder der Handycam lesen kann.
    Bild 1 ( 4MB )
    Bild 2 ( 3,5 MB )

    Der Lieferumfang schaut so aus:
    [​IMG]

    Die SP32:
    [​IMG]

    Das Design gefällt mir gut, besonders der Metallschalter hat was.
    Der Druckpunkt ist Sauber und Satt, so muss das sein.

    Hier im Grössenvergleich zu einer TN12 (2014 ) und Convoy S2+:
    [​IMG]

    So würde mir die SP32 noch viel besser gefallen :D:
    [​IMG]

    Die XP L LED ist sauber zentriert:
    [​IMG]

    Der mitgelieferte Akku scheint auf den ersten Blick nicht zu passen:
    [​IMG]

    Der ist auch deutlich länger als z.b ein geschützter Keeppower:
    [​IMG]

    Doch die SP32 hat lange Federn, sowohl auf dem Treiber:
    [​IMG]

    Als auch in der Tailcap:
    [​IMG]

    Es gibt keine Probleme beim Zudrehen, der Akku passt Prima in die Lampe.

    Die Wandstärke ist jetzt nicht übermässig Dick:
    [​IMG]

    Aber die Qualität der Lampe ist doch recht gut was die Haptik und auch die Anodisierung betrifft.
    Es gibt keine scharfen Kanten oder Grate.
    Der Clip sitzt sehr Fest und dient auch als Wegrollschutz. Aber auch ohne den Clip hat die Lampe einen "kleinen" Wegrollschutz. Am Lampenkopf sind zwischen den Kühlrippen Abflachungen vorhanden.

    Die Gewinde sind leicht gefettet:
    [​IMG]

    Einen Klecks mehr Fett hätte die Lampe aber vertragen können, denn das Gewinde läuft nicht ganz Kratzfrei bzw Butterweich.

    Das mitgelieferte Ladegerät ist Schrott und funktioniert nicht. Akku rein, LED direkt grün anstatt Rot. Der Ladevorgang wird nicht mal gestartet, egal wie leer der Akku ist. Habs mit diversen Akkus probiert, auch mit anderen USB Kabeln und Netzteilen...

    [​IMG]

    Wenn Ich aber schon sehe was da drauf steht wunderts mich nicht.... ....Fire im Namen sagt schon alles.

    Hab Sofirn kontaktiert deswegen und auch gleich informiert das die bitte die Anleitung was grösser Drucken sollen bei der Schrift und auch was zum Ladegerät in die Anleitung schreiben sollen, denn dort ist kaum was dazu geschrieben.
    Sofirn hat geantwortet das dies in Zukunft verbessert wird.

    Die Bedienung läuft komplett über den Seitentaster.
    Kurzer Klick: AN
    Gedrückt halten: AUS
    Kurzer Klick wenn Lampe an Ist: Durch die Stufen schalten
    Moonlight: Im AUS Zustand gedrückt halten
    Strobe: Doppelklick ( Strobe mit 2 Frequenzen abwechselnd )


    Die Stufen werden von Low-Mid-High-Turbo durchgeschaltet.

    Die Lampe hat Mode Memory der auch speichert wenn man den mechanischen Lockout macht.
    Habs jedenfalls länger als 10 sek probiert und es ging noch.

    Ich dachte die Convoy L6 NW ( Links ) die 5000K haben soll hat schon ne geile Lichtfarbe, deswegen hab Ich die SP32 auch mal dagegen gehalten da die ja auch um die 5000K haben soll:
    [​IMG]

    Die SP32 hat jedenfalls die schönere Lichtfarbe ;)

    Das Lichtbild ist OK. Man sieht leichte Ringe:
    [​IMG]

    Aber draussen oder weiter weg bemerkt man die nicht mehr.
    Im Zentrum des Spots erkennt man einen gelben Fleck, aber dies auch nur auf kurze Entfernung auf der weissen Wand zu sehen.

    Die Ausleuchtung ist sehr gut und die Lampe kann locker als EDC durchgehen:
    [​IMG]

    Ein Baum in 50m Entfernung wird komplett und Hell ausgeleuchtet.

    Leider konnte Ich keine Beamshots Outdoor machen, denn hier Regnet es seid Tagen nur noch :(
    Das nervt, auch da Ich meinem anderen Hobby, RC Cars kaum nachgehen kann...

    An Lux hab Ich folgendes gemessen:
    Auf 2m gemessen und auf 1m berechnet ( Mit der TLF Lux App ) : 7784 Lux -> 176,45m

    Der Timer von Turbo auf High funktioniert wie versprochen nach genau 3 min schaltet die SP32 direkt herunter.
    Im Ceiling Bounce hab Ich das gemessen und die SP32 hielt die 3min durchgehend 90 Lux und nach exakt 3 min fiel der Luxwert auf 33 Lux. Das passt auch recht genau zur Lumenangabe in der Anleitung.


    Man kann die SP32 aber auch direkt wieder hochschalten und der Timer hält den Turbo wieder 3 min :)
    Beim ersten mal war der Lampenkopf bei 44 Grad und beim 2mal schon auf 54 grad, man sollte das also mit Bedacht machen.


    Fazit zur SP32.
    Eine tolle Lampe zu einem super Preis von unter 26 Euro und damit eine echte Alternative zur TN12 z.b.
    Die Qualität steht anderen Herstellern in nichts nach, im Gegenteil, Sie übertrifft diese zum Teil auch.
    Wenn Ich nur schon sehe wie oft man z.b dezentrierte LEDs hat wie bei Imalent oder Thrunite z.b...
    Die Bedienung ist nach kurzer Eingewöhnung auch brauchbar und Lichtbild, Ausleuchtung und Helligkeit absolut Ausreichend für alles ( Ausser man will weitentfernte Berge ausleuchten oder Wolken iluminieren ).
    Bis auf das Ladegerät ist die Lampe brauchbar.
    Einen Link zu Amazon, wo Ich die Lampe gekauft habe, kann Ich nicht einfügen, da es die Lampe komischerweise nicht mehr gibt da?!
     
    FrankFlash, RS.FREAK, Franky K. und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. cwb

    cwb Flashaholic

    zum ThruNite-Shop
    Moin,

    danke, für' s Reviews.

    Lampe erinnert mich doch irgendwie sehr an Eagleeye.

    Gruß

    Chris
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  3. Lux Transfer

    Lux Transfer Flashaholic**

    Guten Morgen Eric,

    ein schönes Review ist Dir da gelungen, ich habe diese Sofirn ebenfalls und pflichte Dir in vollem Umfang bei, eine wirklich überdurchschnittliche Lampe.
    Wenn man heute bei Amazon "Sofirn Taschenlampe" eingibt, wird man übrigens sofort zu verschiedenen Modellen fündig, vielleicht eine vorübergehende Unpässlichkeit?

    Würde mich freuen, Dein Tief legte sich wieder, vielleicht helfen ein paar Erfrischungsstäbchen? Grüsse - Lux :)
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...