1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umfrage, wem sind schon LiIon explodiert, ausgegast...

Dieses Thema im Forum "Lithium-Technologie" wurde erstellt von Boverm, 15. Juni 2016.

?

Defekte LiIon Zellen

  1. explodiert

    3,0%
  2. ausgegast (aufgebläht)

    6,8%
  3. bei geschützten Akkus: Defekte Isolierung mit Kurzschluss

    2,3%
  4. zerstörter PCB

    5,3%
  5. Deformiert durch Sturz

    9,8%
  6. bei "Marken Akku"

    10,6%
  7. bei "Very Low Budget Akku" (möglicherweise gefälschte)

    3,0%
  8. immer Glück gehabt, alles gut

    79,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Hallo zusammen,

    ich finde die ersten Beiträge etwas überraschend.
    Markus, du hast die Isolierung angeritzt und das nahm dir der Akku schon SO übel, dass anfängt zu randalieren?
    Das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Klar, die Isolierung ist nicht ohne Grund drum, aber dass ein Schaden direkt so ausartet...
    Was genau läuft da ab, vielleicht versteh ich nur die Mechanik dahinter nicht?
     
  2. mkr

    mkr Flashaholic***²

    zum ThruNite-Shop
    Ich muss sagen, dass dieser Vorfall bestimmt schon 10, 12 Jahre her ist. Bei neueren Akkus soll man (angeblich) einen Nagel durchschlagen können, ohne dass da etwas passieren soll.
     
  3. RS.FREAK

    RS.FREAK Flashaholic***

    Wer traut sich? Aber bitte mit Video :thumbsup:
     
  4. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Miboxer.com
    Müsste jemand eine Sandstrahlanlage mit diesen Handschuhen haben, das könnte gehen, aber lieber nicht ausprobieren,....
     
  5. Dr.Devil

    Dr.Devil Flashaholic**

    Erst heute hat im BLF ein User in Post 1 auf ein entsprechendes Video verlinkt

    http://budgetlightforum.com/node/47378

    O.K. keine 18650 Rundzelle sondern ein LiPo Akku, aber immerhin :hinter:

    Grüße Jürgen
     
  6. cuxhavener

    cuxhavener Super-Moderator & stv. Admin Team-Mitglied

    Nichts passiert, ist ja langweilig.
     
  7. utillity

    utillity Flashaholic

    Skilhunt Taschenlampen
    Also bei Taschenlampenakkus noch nie nur mal bei einem handyakku der ist ausgegast.
     
  8. 0kay

    0kay Flashaholic*

    Notebooks, Netbooks, Handys... da ist mir nie etwas bei den Akkus passiert und bei den Tala bin ich noch neu mit Li-Akkus.

    Vor zwei, drei Jahren hatten wir zwei Noname-Tablets mit 7" gekauft. Beide waren nach einigen Monaten abgeraucht, ein kleines Brandloch im Gehäuse und die darunter liegende CPU teilweise verbrannt.
     
  9. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Wer billig kauft, kauft zweimal :)
     
    Roger K3 hat sich hierfür bedankt.
  10. 0kay

    0kay Flashaholic*

    Outdoor Forum
    Einem Bekannten* war das wassergeschützte Sony-Smartphone im Nurglas-Design für 450 Euro ´runtergefallen und irreparabel defekt, Gehäuse und Display. Nach 3 Monaten. Ein Anderer* versenkte sein eineinhalb Jahre altes Iphone in der Waschmaschine und brauchte dann dringend Ersatz. Mein 150-Euro-Smartphone (nach dem Tablet-Desaster gekauft) mit 6,5" hielt knapp zwei Jahre und etliche Hinfaller (in TPU-Hülle) aus, bis schließlich ein heftiger Sturz zu viel kam, Displayfehler. Mir reichen 80% des derzeit Möglichen meist aus, gerade bei Gebrauchsgeräten mit hohem Wertverfall.

    *Den Beiden war kein Schaden am Akku aufgefallen.
     
    #50 0kay, 26. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2016
  11. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    ?Geht ja auch um Akkus.

    Auch wenn OT, meine Iphones haben bislang immer 2 Jahre bis zum nächsten Dienstlich durchgehalten (3 Stück) auch bei vielen Stürzen, im Schnitt 1 Pro Woche.... Keine Macken da TPU Hülle.
    Wer in der Waschmaschine wäscht... tja... und ein Handy im Nurglas Design hmmmm

    Aberr ok, OT off
     
  12. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Diese Woche 2 mal PCB zerstört.
    Einmal in Marken Power Bank(hinter mir roch es auf einmal komisch... ihr glaubt gar nicht wie schnell ich wurde und dabei mal wieder festgestellt, dass man bei den Angaben veräppelt wird... (3x2200 4,2V auf Akku), angegeben auf Powerbank 5,1V 6,6 Ah,das ist ja falsch, die Spannung muss ja geboostet werden, wobei die vollen 6,6A nicht für 5,1V zur Verfügung stehen...
    Dann ist mir bei einem Soshine der PCB so heiß geworden, dass oben alles an Plastik geschmolzen ist..., ein FET oder wie die heißen, hat versagt...

    Und jetzt muss ich Akkuteile.de mal wieder loben, die haben so eben auf Kulanz einen neuen Soshine auf den Weg gebracht...
     
    #52 Boverm, 25. Oktober 2016
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2016
    sharpanator und Dachfalter haben sich hierfür bedankt.
  13. sharpanator

    sharpanator Flashaholic*

    Ich habe mir jetzt ausnahmsweise mal günstige Akkus bestellt von Soshine für die convoy L6 und jetzt machst du mir wieder Angst^^
    Ich hatte noch keine explodierten Akkus bis jetzt.
     
  14. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Keine Angst, meine 4200mAh und 5500mAh von Soshine funktionieren einwandfrei in der L6 und sind bislang nicht abgeraucht.
    Aber mich würde auch interessieren um welchen Soshine-Akku es sich handelt.
    Gruß
    Carsten
     
    sharpanator hat sich hierfür bedankt.
  15. Dachfalter

    Dachfalter Flashaholic**

    Olight Shop
    Soshine wird im Allgemeinen nicht als Billigmarke gesehen. Also keine Sorge!
     
  16. Roger K3

    Roger K3 Flashaholic*

    Ich selbst habe bis jetzt noch immer Glück gehabt aber einem Kollegen ist ein originaler Samsung-ACE 2-Akku ausgegast.
     
  17. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Die Soshine 3400 mit PCB am Pluspol, die Lampe hatte einen internen Kurzschluss... aber die soshine selbst, zumindest einer hat selbst mit geraucht....
     
  18. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Ahh ok, also war das ein 18650.
     
  19. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Jup...der Pluspol war unversehrt, keine mechanische Fehler sichtbar...
     
  20. BigDee

    BigDee



    Für das Lagerfeuer gibt es glücklicherweise auch interessante Videos, ist aber heutzutage auch nicht schwer zu finden:



    Li Ion sind schon gefährliche Bomben.
     
    #60 BigDee, 13. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
  21. Diam0nd

    Diam0nd Flashaholic

    Ich betreibe Modellbau seit Jahren, hab seit Jahren in diesem Bereich mit Lipo's zu tun, von 1s bis 4s war /ist alles dabei. Dazu muss ich sagen, dass ich die Lipo's nicht gerade pfleglich behandle, ich lass nen vollen Lipo auch mal ein paar Tage bis Wochen vom geladen liegen, 1s & 2s Lipo's hab ich auch schon so lange gelagert das sie tiefenentladen waren.....

    Nie ist da was passiert. Außer das ich die tiefenentladenen Lipo's in die Tonne kloppen konnte.


    Ich dampfe E-Zigaretten seit 3 Jahren, seit dieser Zeit habe ich nen Haufen an ungeschützten 18650er Li-Ion Zellen zu Haus. Die Akkus werden viel (täglich) benutzt und nach Entladung immer sofort voll geladen und dann gelagert bis zum nächsten Einsatz. Ich habe allerdings nur Markenzellen von Samsung, LG und vor allem von Sony (VTC6) im Einsatz.

    Auch da ist nie was passiert.

    Wobei ich insofern vorsichtig bin, als das ich zum Beispiel niemals Akkus (egal welche) lade, wenn ich nicht dabei bin.


    Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir mit Akkus nie was passiert ist, egal ob Ni-Cd, Ni-Mh, Li-Ion oder Lipo.

    Ich geb aber auch lieber 3 Euro mehr für eine Markenzelle aus, als irgendeinen No-Name billig Kram zu kaufen.
     
  22. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Mit ist beim Modelbau mal fast ein Model abgefackelt,
    Schuld war aber ein auf dem Asphalt schleifendes Kabel gewesen...
    Sieht aber schon gefährlich aus...
     
    #62 Boverm, 13. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
  23. Maiger

    Maiger Moderator Team-Mitglied

    8| ... was es nicht alles gibt.

    :Todlachsmiley::D
     
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
  24. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Oh... man sollte die Autokorrektur besser überwachen...
    Das ist mein Running Gag
     
    Maiger hat sich hierfür bedankt.
  25. light-wolff

    light-wolff Flashaholic***²

    Ja, wenn man mit einer Hydraulikpresse Sechskantmuttern in einen LiPo-Pack presst, kann es schon mal ein Feuerchen geben.

    Und wenn man wie im zweiten Video einen (nicht näher bezeichneten) Li-Ion in ein Feuer (was brennt da eigentlich, ist das Öl oder wachs?) wirft, kann es schon mal zu einer kleinen Verpuffung kommen.
    Bei 1:44 kippt er übrigens etwas kaltes Wasser ins Feuer, das geht wesentlich heftiger ab als der Akku zuvor (daher kommt auch das Titelbild des Videos). Ich schließe daraus messerscharf, dass kaltes Wasser viel feuergefährlicher ist als ein Li-Ion Akku. :D
     
  26. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    Das ergibt ja Öl+Wasser=Schlechte Idee
     
  27. Sonnen

    Sonnen Flashaholic**

    Mir ist mal ein einziger Akku ausgegast ? Und das war ein NiMH.. In einer Funkfernsteuerung ohne großartige Belastung (Kein Eneloop).

    LiIon war bis jetzt nie ein defekt oder so dabei.

    *sry für Fledderei Beteiligung..
     
  28. kirschm

    kirschm Flashaholic**

    Habe gerade meiner Freundin einen 18650er in die Hand gedrückt und erklärt, wie sie ihren Schlüsselbund (das sind ja Gefängniswärter-Gebilde bei den Frauen) konfigurieren und in der Handtasche (unendliche Weiten) platzieren muss, damit es Bumm-Zisch macht... Bin gerade im Keller und warte auf die Brandwalze...
     
  29. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    ? Wie muss man das verstehen?
     
  30. Liquidity

    Liquidity Erleuchteter

    Mir ist mal eine neue Zink-Kohle Batterie aus einem "12 Stück für 1€- Pack" auf dem Schreibtisch neben mir liegend geplatzt. Mehr als einen Schreck gab es aber nicht.

    Neben diversen aufgeblähten Flachzellen aus Handys habe ich bisher nur einen orangen, geschützten Sanyo-Akku (??18650ZT), der möglichweise leicht ausgeblüht war, nachdem ich ihn verliehen hatte. Es war der äußere Schrumpfschlauch um den Pluspol beschädigt, aber der Akku scheint nichts abbekommen zu haben. Ich habe ihn noch, weil ich das weiter beobachten wollte, aber beim Herumliegen tut sich seit Wochen nichts.

    Viele Grüße, Christian
     
  31. valentinweitz

    valentinweitz Flashaholic

    Für mich gilt genau das gleiche... (ZL Gnupsies...)
    Valentin
     
Die Seite wird geladen...