1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Uhren - nichts als Uhren...

Dieses Thema im Forum "Andere Hobbys" wurde erstellt von Bulliman, 19. November 2010.

  1. patchman

    patchman Flashaholic**

    Die Tapete ist ja der Oberhamer. Ich kann verstehen, dass du da nicht wohnen willst. ;)

    Gruß
    Patchman
     
    hoferianer hat sich hierfür bedankt.
  2. hoferianer

    hoferianer

    zum ThruNite-Shop
    :D
    Wir hatten diese Wohnung nur gemietet, um (sehr billigen) Hobby-Raum zu haben – aufgrund des Zustands war sie unbewohnbar. Nachdem das Haus dann verkauft war, ist es komplett saniert worden >> Ende des Mietvertrags. War eine schöne Zeit. Wobei ich die Tapete schon irgendwie faszinierend fand – passend zu den Uhren auf jeden Fall ;)
     
  3. R3NOV4TIO

    R3NOV4TIO Flashaholic*

    Jetzt durfte meine Mido Multifort Chrono mal ans Hirsch Lederband... und dann an meinen Arm. :D

    [​IMG]
     
    #843 R3NOV4TIO, 12. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2017
    Franky K., Lampi-on und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  4. Lux Transfer

    Lux Transfer Flashaholic**

    Miboxer.com
    @R3NOV4TIO: Gute Wahl, ich liebe Mido, es sind seit jeher ehrliche und gute Uhren! :thumbup:

    Grüsse - Lux :)
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  5. R3NOV4TIO

    R3NOV4TIO Flashaholic*

    Finde ich auch, sowohl schön als auch gute Qualität. Und sogar der Preis ist in Ordnung. :)
     
  6. light-wolff

    light-wolff Flashaholic***²

    Eine der gesuchtesten LED-Uhren aus den 70ern ist die Mido Swissonic:
    http://www.crazywatches.pl/mido-swissonic-esa9392-led-1976
    Was sie in Ihrer Firmengeschichte einfach übergehen.

    Girard-Perregaux macht mit ihrer Casquette das gleiche, dabei ist sie einer der schönsten (für mich DIE schönste) Uhr der LED-Ära. Ich darf mich glücklich schätzen, vor Jahren noch eine zum akzetablem Preis ergattert zu haben.
    http://ledwatch.de/gp.htm
    https://www.chrono24.de/girardperregaux/casquette-vintage-led-wristwatch-9931--id6752116.htm
    http://www.70s-watches.com/n_to_z/aagp.html

    Bei Omega ebenfalls: keinerlei Hinweis auf Digitaluhren in Ihrer Firmengeschichte.

    Ich finde es schade, dass die Uhrenfirmen ihre kurzen Ausflüge in die Elektronik in den 70ern einfach so unter den Tisch kehren. Haben die Angst, dass Mechanikuhrensnobs verschreckt würden, wenn sie erfahren würden, dass unter ihrer Marke auch mal für kurze Zeit Digitaluhren hergestellt wurden? Was soll das?
    Das ist schon Geschichtsklitterung.
     
    Franky K., Lux Transfer und Lampi-on haben sich hierfür bedankt.
  7. mxyzptlk

    mxyzptlk Flashaholic*

    Skilhunt Taschenlampen
    Omega hatte auch Digitaluhren, siehe hier:


    und ich habe auch noch eine in meiner Sammlung, eine Pulsar.
    IMG_0455.jpg
    PULSAR-301.jpg
    Mit dem Fotografieren ist es etwas schwierig, da man meist keine Zeit hat auf den Auslöser zu drücken , solange das Display an ist.
     
    Franky K., Lampi-on und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  8. Lux Transfer

    Lux Transfer Flashaholic**

    Alles obige richtig, von den ausgesucht schönen elektronischen Uhren über die Scham der Hersteller deretwegen im Mechanik-Hype (Werbespruch Blancpain: "Alles außer Quarzuhren") bis zur Geschichtsklitterung:

    Aber das ist doch üblich, es wird gelogen dass sich die Balken biegen, schalte doch nur Radio oder Fernsehen an!

    Grüsse - Lux :)
     
  9. Lampi-on

    Lampi-on Flashaholic**

    Dann zeige ich euch nochmal meine Uhr, die ich 27 Jahre lang getragen habe.
    Abgenommen wurde sie in der Zeit nur zum Reinigen bzw. zum Ersetzen der Batterie.
    Preis 1985: 700 Deutsche Mark.

    DSC05900.jpg

    Die alte "Tante Tina" durfte in den wohlverdienten Ruhestand gehen, da mein Augenlicht nachließ und die
    Ablesbarkeit zu wünschen übrig ließ. :(

    Die Uhr die ich heute trage.

    DSC05823 (2) (2).jpg


    Gruß Hacki :)
     
    Franky K., Maiger und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  10. Lux Transfer

    Lux Transfer Flashaholic**

    Outdoor Forum
    @Lampi-on:

    Vielen Dank für die Certina Tante Tina :), aber auch für die aktuelle St. Leonhard, die ich, Deine Duldsamkeit vorausgesetzt, gerne zu einer kurzen, kritischen Besprechung nutzen würde:

    Es handelt sich ganz offenkundig um einen der sogenannten "Submariner-Klone", von den Herstellern, wenn Sie darauf Bezug nehmen (selten) gerne als Interpretation der oder Hommage an die Rolex Submariner bezeichnet.

    Hier mal das Original, Sondermodell lunette verde:

    IMG_0152.JPG

    Und gleich noch ein (guter) Klon größeren Durchmessers (42 statt 40 mm) dazu:

    IMG_0343.JPG IMG_0347.JPG
    IMG_0348.JPG

    Sowie ein weiterer exakter Abmessungen, m.E. der beste:

    IMG_1218.JPG

    Es fällt auf, dass bei Deinem die Indizes der Lunette nicht mit denen des Ziffernblattes fluchten und beide Zeiger zu kurz sind, der Minutenzeiger reicht optimal an die Minuterie heran.
    Das Datum ist selbst unter der Lupe zu klein, die Proportionen der Indices wurden eher zufällig bestimmt.

    Diese und unzählige weitere kleine und große Details sind es, die bei Armbanduhren schließlich ins Geld gehen.
    Über das Zitat der Krone schweige ich besser.

    Ich hoffe, nicht zu streng gewesen zu sein und bitte ansonsten höflich um Nachsicht - Lux :freu:
     
    #850 Lux Transfer, 13. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
    Franky K., R3NOV4TIO und Lampi-on haben sich hierfür bedankt.
  11. Tombstone

    Tombstone Flashaholic**

    Sei nicht zu hart, Lux - Du darfst nicht vergessen, dass wir noch nicht mal im Prozentbereich der Rolex liegen.

    Die St. Leonhard will einfach nur eine preiswerte, gut ablesbare Uhr sein.

    Hier sind die Mitbewerber eher im Bereich ICE-Watch zu suchen...
     
    Lampi-on hat sich hierfür bedankt.
  12. Lux Transfer

    Lux Transfer Flashaholic**

    @Tombstone:

    Mahlzeit Peter, ich weiß, dass Du ein besonders beschlagener Uhrenkenner bist und völlig Recht hast!
    Aaaber habe ja nicht nur 2 wesentlich günstigere Klone des Originals (habe welche bis hinunter zu 50.- €) dazugestellt, sondern überdies angesprochen, dass diese Details letztlich ins Geld gehen.

    Und mich zweimal entschuldigt, vorsorglich. :)

    Die St. Leonhard will tatsächlich eine preiswerte und gut ablesbare Uhr sein, doch sind für letzteres, wie beschrieben, ihre Zeiger zu kurz und ihr Datum zu klein. Und sie will es nicht "einfach nur", sondern dabei aussehen wie eine RX. :freu:

    Oder etwa nicht? Liebe Grüsse - Lux. :)
     
  13. Lampi-on

    Lampi-on Flashaholic**

    Alles gut. Provokation lag mir fern. ;)

    Beglückwünsche dich zu deinem tollen Uhren-Sortiment.

    Die DAVOSA gefällt mir auch richtig gut. :thumbup:

    Ich glaube ich muss die nächste Zeit ein bisschen Geld auf die Seite
    schaffen und weniger Lampen kaufen. :(

    Gruß Hacki :)
     
    Lux Transfer hat sich hierfür bedankt.
  14. Lux Transfer

    Lux Transfer Flashaholic**

    Herzlichen Dank @Lampi-on für Dein Verständnis, ich habe ja absichtlich kein Wort über die Unterschiede bspw. im Inneren dieser Uhren verloren, das Werk der RX kostete im Einkauf vor Jahren schon weit über 1.000 SFr. und scheut weltweit keinen Vergleich!

    Schön dass Dir die Davosa (Modell Ternos)'gefallen, es gibt sie übrigens auch als RX Yachtmaster-Klon:

    IMG_0825.JPG

    Und jetzt kommts:

    Armband (sog. Oysterband) besser als das alter RX, inwendig ein sehr gutes, weltweit reparaturfähiges, bestens ersatzteilverfügbares ETA-Werk (vgl. RX-Tochter Tudor), LP um die 800 €, aaaber bei Amazon immer wieder einmal für die Hälfte, nagelneu, mit Box, Papieren, Garantie!

    Vielleicht nimmt @itf sie neben Erfrischungsstäbchen in seinen grandiosen Service-Thread auf? Dann musst Du auf kaum eine Lampe verzichten!

    Liebe Grüsse - Lux :)
     
    itf und Norddeutscher haben sich hierfür bedankt.
  15. itf

    itf Flashaholic**

    Olight Shop
    Ich befürchte wenn ich weiter solche TaLa Fremden Artikel aufnehme, benötigen wir in der Kantine ein eigenes Thema dafür... ;)

    Gruß ITF
     
    Lux Transfer hat sich hierfür bedankt.
  16. hoferianer

    hoferianer

    Ahoj zusammen,

    das freie Zeitfensterchen nutzend hab' ich mal eben draufgehalten. Leider bin ich kein Photograph und leider hatte ich auch keine Erfrischungsstäbchen als Deko zur Hand. Nichtsdestoweniger: Voilà!

    P1070305.JPG
    Die EDC – muss ja, sonst bleibt sie steh'n ;) Gekauft in den 90ern auf dem Flohmarkt für arg kleines Geld: Die Automatik funktionierte nicht mehr. Die U(h)rsache war schnell gefunden: Die Dichtung war (zu) platt und dadurch lag der Deckel am Rotor an. Ein neues Glas hat sie auch noch bekommen.
    Ich bin immer wieder erstaunt und erfreut, wie genau sie geht.

    P1070306.JPG
    Die Ersatzuhr (ebenfalls vom Flohmarkt), wenn das Armband der EDC schwächelt oder ganz den Geist aufgibt. Die Form der "Ausleger" (heißen die so?) find' ich ziemlich klasse. Auf der anderen Seite ist die Zeit schlecht abzulesen.

    P1070309.JPG
    Auch vom Flohmarkt. Ich hab' wenig Bezug zu ihr. Wird wohl bald gehen.

    P1070308.JPG
    Die vierte und letzte Flohmarktuhr, ganz hübsch und tut, was sie soll.

    P1070307.JPG
    Ein Erbstück von meinem Opa, vermutlich eher vom Uropa. Wird interessanterweise mit einem kleinen Schlüssel gestellt und aufgezogen.

    P1070313.JPG
    Noch ein Erbstück meines Opas: Seine Kriegsuhr, die angeblich mit ihm in Russland war. Das gesprungene Glas hab' ich vor Jahren ersetzen lassen. Die Uhr ist verhältnismäßig groß und schwer. Und sie strahlt, ca. 200 bis 300 cps. Seitdem ich das (leider) weiß, trage ich sie (leider) nicht mehr.

    P1070311.JPG
    Zu guter letzt ein Erbstück meines Vaters – deswegen und auch wegen der integrierten Stoppuhr und des gläsernen Deckels mein Favorit :) Zu bedauern ist jedoch der Uhrmacher, der da vielleicht mal 'ranmuss …

    Das war's, erledigt, vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit!

    Salut, Markus
     
    itf, Lampi-on und Lux Transfer haben sich hierfür bedankt.
  17. Lux Transfer

    Lux Transfer Flashaholic**

    @hoferianer: Hallo Markus, die "Ausleger" hören (besser) auf den Namen "Hornbügel". :)

    Grüsse - Lux
     
    hoferianer hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...