1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TL "Hall of Fame" ?

Dieses Thema im Forum "Übersicht" wurde erstellt von Kusie, 19. Dezember 2015.

  1. Kusie

    Kusie Flashaholic*

    Tach,

    als Neuinfizierter mit beginnenden Entzugserscheinungen wühlt man sich wie ein Wolf durch die unzähligen Einzelforen der Hersteller und sucht nach neuem Beutegut :D

    Da wäre es nützlich, einen "Hall of Fame" Thread zu haben, mit "legendären" TLs, also Leuchten, die in Ihrer Größe, Funktionalität, Leistung, Verarbeitung usw. einzigartig bzw. Referenz sind. Welche TLs "muss" man besitzen? Welche sind in Ihrem Anwendungsgebiet (Fluter, Thrower, Universal) evtl. nach Budget (bis 50 Euro, bis 100 Euro, bis 200 Euro, unlimited) die uneingeschränkten Platzhirschen?

    Gibt´s sowas hier bzw.kann es sowas geben?

    Gruß,
    Kusie
     
  2. Riesbachtaler Urgestein

    Riesbachtaler Urgestein Flashaholic**

    zum ThruNite-Shop
    Die Geschmäcker und Vorlieben für bestimmte Lampen sind so verschieden,daß eine "Hall of Fame" nicht wirklich etwas bringt.Neben Leistung sind auch Verarbeitung,Bedienung, Stromversorgung, Ausstattung und Lichtfarbe und der Preis von Wichtigkeit.Auch der Aspekt meist verkaufte Taschenlampe spielt eine Rolle.
    Ernst-Dieter
     
    #2 Riesbachtaler Urgestein, 19. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2015
  3. Franky K.

    Franky K. Flashaholic**

    Ohne Limit als Allrounder: ThruNite Scorpion/Lynx, und ihre Vorläuferin Gladius Night Ops von Blackhawk - meine Nummer eins :thumbup:


    Liebe Grüße

    Franky
     
    Gammel hat sich hierfür bedankt.
  4. Nightscorpion

    Nightscorpion Flashaholic***

    Miboxer.com
    Ich würde behaupten ne TN12 gehört in jede Sammlung :thumbup:
     
  5. Gammel

    Gammel Flashaholic**

    Hmm,

    Ich hab keine.....



    Gruß,

    Bodo
     
  6. Riesbachtaler Urgestein

    Riesbachtaler Urgestein Flashaholic**

    Ich auch nicht!
    Ernst-Dieter
     
  7. tdmtreiber11

    tdmtreiber11 Flashaholic*

    Skilhunt Taschenlampen
    Dann habt ihr wohl beide ein Riesenpech gehabt !!!!!
     
  8. Nightscorpion

    Nightscorpion Flashaholic***

    Nö, das ist doch ein guter Grund eine zu kaufen :D:thumbup:
     
  9. Dagor

    Dagor Moderator & Erschaffer der TL-Smileys Team-Mitglied

    Nicht wirklich. Meist unterscheiden sich ähnliche konzipierte Lampen nur in kleineren Details. Die eine ist etwas heller, eine andere ist etwas kompakter, dann gibt es Unterschiede in der Bedienung, Stromversorgung, und so weiter. Was dem einem gut gefällt, mag jemand anders nicht, oder was in einer Situation von Vorteil ist, ist in einer anderen ein Nachteil. Insgesamt lässt sich daher nicht objektiv sagen, wie eine perfekte Lampe aussehen muss.

    Was man sagen kann, sind Eigenschaften bzw. grobe Beschreibungen von Taschenlampen, die in einer Sammlung enthalten sein sollten. Einige schließen sich aus, manche können auch in einer Lampe kombiniert werden. Aber welche Lampen mit diesen Eigenschaften am besten sind, hängt wie gesagt vom eigenen Geschmack und den Anwendungsszenarien ab.

    Ich zähle hier mal ein paar Kategorien auf, die mir spontan einfallen:

    • möglichst winzig und trotzdem hell (--> Akkuformat 10180)
    • neutrale Lichtfarbe und extrem gute Farbwiedergabe (--> mit Nichia 219 LED)
    • kleine EDC (z.B. für Gürtelschlaufe oder Schlüsselbund)
    • große EDC (das stärkste, was noch sehr komfortabel in die Hosentasche passt)
    • Jackentaschentauglicher Thrower
    • Jackentaschentauglicher Flooder
    • HID mit min. 35W
    • RGB-Lampe(n)
    • UV-Lampe
    • IR-Lampe + Nachtsichtgerät
    • leistungsstarke Halogenlampe (möglicher hoher Wirkungungsgrad bei der Wärmeerzeugung)
    • Lichtmonster 1 (max. Lumen)
    • Lichtmonster 2 (max. Candela/Lux)
    • floodige Stirnlampe mit ein bisschen Reichweite für den Nahbereich (~10-50m)
    • Stirnlampe für den Ultranahbereich (alles was man mit den Händen erreichen kann) mit sehr gleichmäßigem Licht um mit freien Händen im Dunkeln arbeiten zu können (z.B. bei einer Panne am Auto)
    • mehrere Warnleuchten um eine Unfall-/Pannenstelle vernünftig absichern zu können
    • Armbandlampe
    • ein richtiger Suchscheinwerfer, der nicht mehr (oder nur stark eingeschränkt bzw. mit enormem Aufwand) als Handlampe nutzbar ist. Also alles mögliche, was normalerweise an Panzer, Hubschrauber, große Frachtschiffe, usw. geschraubt wird, bis zu 2m großen Flakscheinwerfern
    • diverser Spielkram (Touchscreen, Einhandfokus, ...) - alles mögliche was eine Lampe so besonders macht, dass man sie haben muss
    • Edit 1: Lampe aus Verbundwerkstoff (AFK, CFK, GFK)
    • Edit 2: Lampen aus anderen Metallen als Alu: Stahl, Kupfer, Messing, Titan, ...

    Welche Lampe in welcher Kategorie am besten ist, ist dann wie gesagt von Flashy zu Flashy unterschiedlich. Auch die Reihenfolge ist Geschmackssache. Ich gebe außerdem keine Garantie auf Vollständigkeit der Liste (eine Garantie auf Unvollständigkeit wäre aber eine Überlegung wert). Wenn jemandem noch etwas einfällt, erweitere ich gerne.


    PS: eine TN12 habe ich auch nicht. Ich habe bisher noch nicht einmal das Verlangen oder überhaupt einen Grund gefunden, eine zu kaufen. Wie gesagt: die Lampenauswahl ist Geschmackssache.
     
    #9 Dagor, 19. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2015
    gash flordon, angerdan, Päulchen und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  10. Riesbachtaler Urgestein

    Riesbachtaler Urgestein Flashaholic**

    Outdoor Forum
    Ich könnte mir höchstens eine Lampe denken, die eine herausragende Leistung brachte und über mehrere Jahre lang, sagen wir mal 3 Jahre, sich gut verkaufte.Eine Art Vorbildfunktion sollte sie auch haben.Obwohl ich sie nicht besitze, denke ich an eine Fenix TK 75.
    Ernst-Dieter
     
    Kurti hat sich hierfür bedankt.
  11. Franky K.

    Franky K. Flashaholic**

    Ja, schon.

    Wenn es aber um eine 'Hall of fame' geht, dann doch nur solche, die allgemein mit wirklich Innovativem überzeugen konnten. Helligkeit oder Größe, oder eine Einteilung in Kategorien, stehen da doch weniger zur Debatte, oder!?


    Liebe Grüße

    Franky
     
  12. circumlucens

    circumlucens Flashaholic**

    Armytek Predator und Viking v2.5 Pro gehören m. E. auch in die Hall of Fame.

    Gruß, Stephan
     
  13. Knuckles

    Knuckles Moderator & MAG-A-Holic Team-Mitglied

    Es gibt noch die Lampe zum Angeben! :rolleyes:

    Wenn du deine Lampe einschaltest, diese dann sooo hell ist, das es in totaler Eigenblendung ausartet, also völlig nutzlos ist, nur zum Zweck ungläubige Gesichter zu erzeugen oder ein "boah, krass" zu entlocken. :wenigerlumen:

    Gruß André
     
    Altwolf hat sich hierfür bedankt.
  14. Dagor

    Dagor Moderator & Erschaffer der TL-Smileys Team-Mitglied

    Das Problem ist nur: sobald eine wirklich innovative Lampe kommt, gibt es kurz danach 5-10 andere, die diese Innovation auch mitbringen, sich aber in Details unterscheiden und ein Jahr später kommt die nächste Generation, die dann wieder ein Stück besser ist. Schon hast du 20 Lampen, von denen es für 5 verschiedene Flashys 8 unterschiedliche beste Lampen gibt.

    Die einzige innovative Lampe ohne Konkurrenz, die mir gerade einfällt, ist die Wolf-Eyes Tac Raptor - etwas vergleichbares habe ich noch nicht wieder gesehen. Sonst gibt es eigentlich immer mehrere Alternativen bei denen die Auswahl von weiteren Faktoren abhängig ist.
     
  15. Lampi-on

    Lampi-on Flashaholic**

    Olight Shop
    Stimmt. Fast jeder einzelne hat andere Ansprüche und stellt unterschiedliche Anforderungen
    an seine (nahe an der Perfektion) liegende Lampe.

    Außerdem geht die Entwicklung immer weiter. Was heute perfekt erscheint,
    kann morgen schon wieder überholt sein.

    Aus eigener Erfahrung:
    Die 1. für mich perfekte EDC-Lampe war die JetBeam Jet II I.B.S.
    Klein, handlich, 3 individuell programmierbare Leuchtstufen.
    Hacki-Flashie-Herz, was willst du mehr? Dachte ich.:thumbup:

    Dann kam die JetBeam RRT-0. Nicht ganz so klein aber immer noch handlich,
    dafür viel heller, über Drehring stufenlos verstellbare Helligkeit.
    Hacki-Flashie-Herz, was willst du mehr? Dachte ich.:thumbup:

    Im Moment ist es die Niteye Eye 10 TIC. Kleiner, handlicher, über Drehring stufenlos
    verstellbare Helligkeit, umgebaut auf nw, trotzdem so hell wie der Vorgänger.
    Qualitativ und vom Design (für mich) mindestens eine Klasse besser, als
    die damals perfekte RRT-0.
    Hacki-Flashie-Herz, was willst du mehr? Denke ich.:thumbsup:

    Wobei es bei mir seit Neuestem schon wieder Einschränkungen gibt.
    Ich trage nämlich zur Zeit 2 EDCs mit mir rum.
    Die Eye 10 TIC im Nahbereich (Haus und Hoflampe) und die EagTac TX25C HI (für die Gassi-Runde wegen der größeren Reichweite).
    Hacki-Flashie-Herz, was willst du mehr? Denke ich.:thumbsup:

    Wie lange noch? Keine Ahnung und das ziemlich viel.;):D

    Zum Schluss will ich noch eines sagen:
    Gott sei Dank gibt es die allgemein gültigen, perfekten Lampen nicht.

    Sonst könnten wir hier nämlich aufhören zu diskutieren. Die Konsequenz möchte ich mir nicht ausmalen.;):D

    Gruß Hacki:)

    Jedoch wäre eine zu ihrer Zeit für die meisten nahe an der Perfektion liegende Lampe
    in eine sogenannte "Hall of fame" aufnehmbar.
    Aber diese Lampen auszusortieren ist fast wieder unmöglich.
     
    #15 Lampi-on, 19. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2015
    Altwolf, Xandre, Kusie und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  16. Franky K.

    Franky K. Flashaholic**

    Na, da iss ja schon Mal eine weitere für die 'H.o.f.' :)


    Liebe Grüße

    Franky
     
  17. Kusie

    Kusie Flashaholic*

    Danke für Eure Antworten.. tja, es scheint wohl aufgrund der Vielzahl angebotener Lampen tatsächlich schwer sowas aufzustellen... ich dachte nur weil ich als "Anfänger" hier z.B. in den Kaufberatungsforen einige Lampen immer wieder lese (TN 36 fällt mir da spontan ein) wäre es evtl. möglich so eine H.O.F. aufzustellen..

    mal ein anderer Ansatz: ich vertrete jetzt mal die ketzerische These, dass man mit maximal 3 Lampen alle erdenklichen Nutzungsszenarien abdecken kann. Wenn Ihr Euch also für 3 Lampen entscheiden müsstet, mit denen ihr den Rest Eures Lebens bestreiten sollt, welche würden dass sein, unabhängig davon ob ihr sie besitzt oder nicht?

    Hat jemand Lust auf so eine Aufstellung oder sind Euch solche Listenthreads zuwider?

    Gruß,
    K.
     
  18. Legacyoflight

    Legacyoflight Flashaholic**

    In die Hall of Fame gehört auf jedenfall die Nocticon Meteor
    Diese Lampe muss hier rein.
     
  19. Franky K.

    Franky K. Flashaholic**

    Ach ja, die 'Drei Lampen für die einsame Insel'-Diskussion. Doch auf ner einsamen Insel brauch ich nicht drei. In der Zivilisations-Insel schon :D.

    Also, meine drei: Scorpion (Lynx, Gladius), Betty TL2s, LensLight Mini Ti :cool: Und wenn gemoddete auch zählen, dann anstatt der LL meine S2 mit Triple-XP-G2


    Liebe Grüße

    Franky
     
    Kusie hat sich hierfür bedankt.
  20. Dachfalter

    Dachfalter Flashaholic**

    Wenn es eine TL-Legende gibt, dann die MagLite D und die MiniMag AA.

    Sie mögen zwar heute fernab aller Leistungsstandards sein, haben aber über Jahrzehnte hinweg das Synonym der guten Taschenlampen dargestellt.
     
    Hausmeister, heiligerbimbam, Päulchen und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  21. waldlicht

    waldlicht Stammgast

    Eine Insel mit drei Lampen ....

    Niteye 10 - ist mein Nachttischlämpchen+Backuplampe, stufenlos und lässt einen nie im Stich, egal wie leer der Akku ist

    Warrior M23 Javelot - Perfekt, um das Umfeld meiner selbstgebauten Etagen-Inselbewohnung auszuleuchten (Punch+Lichtfarbe) oder zum Jagen

    Firefoxes FF4 - Falls ich Nachts Fußball spielen möchte .... :peinlich: :thumbup:
     
    Kusie hat sich hierfür bedankt.
  22. Kusie

    Kusie Flashaholic*

    Danke, wäre nett wenn ihr bei den jeweiligen Lampen kurz dazu schreiben könntet was nach Eurer Meinung den Ausschlag gab diese Lampe zu wählen.

    Ich bin ja nun noch Anfänger und habe erst wenige Lampen selbst testen könne, aber dank Eurer tollen Reviews und Beamshots ist man ja gut im Bilde.

    Trotzdem mal meine 3:

    1. NiteCore MH20: sehr kleine "Immer dabei Lampe" für die Jackentasche oder Hosentasche, 1x18650, guter Kompromiss aus Throw und Flood, mit 1000 Lumen mehr als genug Power für alle Lebenslagen. Guter 1 lm Low-Modus.
    USB Ladbar.

    2. Lenser P7R: für gezielte "Einsätze" rund ums Haus lege ich gerne die P7R an den Gürtel, dank 1000 lm und Zoom sehr gute Reichweite oder sehr einheitlich flächige Ausleuchtung naher Bereiche, gute Ladestation, sehr handlich.

    3. Klarus G30: wenn es besonders viel Flood braucht (Wald, Nachtwanderung, Suche) dann ist die G30 der optimale Begleiter. Dank MT-G2 mit 2400 Lumen tolles Licht. Natürlich mit ca. 500 Gramm inkl. Akkus schon eine Ansage und kein Leichtgewicht, dafür kann man mit der Lampe notfalls auch einen Angreifer erschlagen ;)

    Ich habe bisher keinen Bedarf für einen extreme Thrower, deshalb bis ich mit dem Trio sehr zufrieden. Eine Lenser P7.2 wird innerhalb der Familie weitergereicht ;)

    Gruß,
    K.
     
    #22 Kusie, 23. Dezember 2015
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2015
  23. Thunderstruck

    Thunderstruck Flashaholic**

    ich würd ja noch die Acebeam X60M in die Hall of Fame aufnehmen :cool: :D

    Gruß Perry
     
  24. Franky K.

    Franky K. Flashaholic**

    Mir scheint, als wenn wir unterschiedlicher Auffassung sind, was eine 'Hall of Fame' ist und was da reingehört :S
    Nicht schlimm, nur erwähnenswert.


    Weihnachtliche Grüße

    Franky
     
  25. KakophonieInMoll

    KakophonieInMoll Flashaholic**

    Nun Hall of Fame,

    • Surefire L1 bzw. L2, zweistufiger Twisty
    • Surefire U2, erste Lampe mit Selektorring
    • Surefire 6Z, Lampe mit Combatgrip. Welche SF nun den ersten hatte weiß ich nimmer der Combatgrip ist zumindest ein SF Patent
    • Liteflux LFxXT, AAA bzw. CR123 Lampe mit komplett frei programmierbarem UI - beide mit FUI und CUI
    • Ra Clicky, Novatac Lampen mit frei programmierbarem UI
    • Nitecore D10, EX10, D11.2, EX11.2 Lampen mit Ramping UI (entspricht dem Liteflux CUI)

    Eine fette LED in ein Stück Alu zu basteln stellt für mich halt keine techn. Innovation dar. Obige Dinge sind Alleinstellungsmerkmale die zu dem entsprechenden Zeitpunkt einzigartig waren.
     
    #25 KakophonieInMoll, 2. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2016
  26. angerdan

    angerdan Flashaholic*

    Meine Ideen:
    • Maglite Mini AA (Klassiker)
    • LED LENSER X21 (eine der ersten großen LED-Stablampen, kam schon 2008)
    • Convoy S2+ (von P/L her super, Farbtemperatur frei wählbar und leicht zu modden)

    Amazons Bestsellerliste (Sipik SK68):
    Amazon.de Bestseller: Die beliebtesten Artikel in Taschenlampen, Stirnlampen & Laternen

    Lampe mit der höchsten Verbreitung in Online-Shops (Zweibrüder Led Lenser P7.2):
    Outdoor: Portable Lampen | heise online Preisvergleich (EU)
     
  27. TomD

    TomD Stammgast

    Hallo,

    ich als Anfänger würde es auch nicht so schlecht finden, wenn es hier im Forum eine Art aktuelle "Bestenliste" geben würde.
    Die Liste sollte dann natürlich auch etwas gepflegt werden, so das man einen relativ raschen Überblick über die aktuellen Lampen am Markt hat.

    Die Lampen kann man ja unterteilen in die jeweiligen Anwendungsbereiche (Throw, Flood, EDC, Allround, usw.).
    Sicher kann die Liste nicht zu 100% die Meinung eines jeden wiederspiegeln, aber als Überblick sicher eine schöne Sache.

    Das wäre dann natürlich keine HoF.
    Für eine HoF meine ich auch, da sollten Lampen rein, die was am Lampenmarkt zu ihrer Zeit bewegt haben.
     
  28. stefka

    stefka Stammgast

    ich würde folgende nominieren

    - thrunite tn36 ( ein absoluter aha effekt )
    - sunwayman c22c ( absoluter allrounder )

    stefka
     
  29. tomg

    tomg

    Ein paar Kandidaten:

    - die Zebralight H50 P4 bzw. Q5 war die erste Kopflampe mit reinem Flood und vergleichsweise winzig, ein echter Klassiker
    - die Fenix L2D Q5 als Standardlampe für 2*AA war lange die Referenz in dieser Klasse
    - die Zebralight SC5 schaffte als erste Lampe über 500 Lumen aus einer normalen AA
     
  30. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Flashaholic**

    In eine Hall of Fame gehören meiner Meinung nach die großen Lampen in der noch
    recht jungen Historie .
    :

    Maglite (3D ?)
    Fenix TK45
    Fenix LD20 (oder L2D ?)
    Fenix TK35
    Armytek Predator Pro V2.5
    Zebralight SC62
    Eagletac SX25L3

    Das sind für mich Lampen die zu ihrer Zeit herausragend waren mit ihren speziellen Eigenschaften
    und nachhaltig Eindruck hinterlassen haben . :flashaholic:
     
  31. Thunderstruck

    Thunderstruck Flashaholic**

    seit neuestem würde ich auch die Magic Scorpion Transformers 250W Hotwire mit dazuzählen:cool: nen geileren Grillanzünder gibs einfach nicht :D jedenfalls für uns Flashys ;)

    Gruß Perry
     
  32. Gray Matter

    Gray Matter Flashaholic**

    Für mich:

    - HDS Rotary
    - Zebralight SC600
    - Fenix LD50
     
  33. syst3m

    syst3m

    Für mich gehört die Lynx in Sachen Programmierbarkeit und Bedienbarkeit absolut dazu :)
     
    FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  34. Boverm

    Boverm Flashaholic**

    M43
    TK75
    K70
    TK35
    Zebra SC62/600
    Wizards
    Predator
    XT11 (s)
     
  35. Yasin1981

    Yasin1981 Flashaholic

    Für mich gehören diese 3 in die Hall of Fame:

    Fluter
    1. Lupine Betty TL2S

    Thrower
    2. AceBeam EC60

    EDC
    Olight S1

    Warum diese drei?
    Ich stehe auf kompakte Lampen und weil ich die drei am häufigsten nutze. Würde zwar noch gerne die FireFox FF4 und Noctigon M43 nominieren aber die beiden sind für mich dann doch eher Dragstars und nicht wirklich alltagstauglich. Ich habe für mich festgestellt dass ich Lampen ab einer bestimmten Größe nicht mehr so toll finde. Sicher hätte ich auch gerne die TK75 und ich glaube das macht auch viel Spaß damit rumzuleuchten aber ich glaube die würde in meinem Fall Zuhause verstauben.
     
  36. Roger K3

    Roger K3 Flashaholic*

    AceBaem K40s . . . kleine Lampe die bei den Großen mitspielen kann :thrower:
     
    Backstein hat sich hierfür bedankt.
  37. 0ssi1973

    0ssi1973 Flashaholic*

    Jetbeam 1 MK, Courui D 07 und Convoy S2+ mit Nicha UV 365 nm
     
Die Seite wird geladen...