1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Supbeam X60 - 5000 Lumen

Dieses Thema im Forum "SupBeam" wurde erstellt von Funzel87, 17. August 2013.

  1. Heinrich

    Heinrich Flashaholic**

    Oder eine Verteilung der Ströme mittels Dioden/Transistoren, nichts genaues weiß man also nicht, schön und gut, aber ein Messen der Akkus vor und nach dem Ladevorgang ist da auf alle Fälle angebracht. Und wen ich die Akkus eh 2 mal aus dem Ladekäfig fummeln muss sehe ich keinen Vorteil bei einer Lampen internen Ladung.

    mfg
     
  2. Heinrich

    Heinrich Flashaholic**

    zum ThruNite-Shop
    Wenn Du gute geschützte Zellen verwendest,
    wenn Du den Ladevorgang nicht nach Beendigung unterbrichst,
    wenn Du die Lampe dann nicht bis die Akku ganz leer sind entlädst,
    wenn Du Akku mit Panasonic NCR-Zellen, verwendest,
    wenn die Spannungsdrift mit der Zeit nicht höher wird,

    würde mir das auch keine Sorgen machen, vielleicht das das doch arg viele wenns auf ein mal.

    Zur Verdeutlichung:

    Die Entladekurve von den Panasonic-NCR-Akkus läuft konstant leicht abfallen, das ist vom technischen Standpunkt aus eher weniger gut, eine schlechte Spannungslage nennt man das. Die Akkus vom Typ 2600(Li-CoO) haben da eine andere Kennlinie hier mal ein Schema:
    [​IMG]

    Wenn man dann mal links auf die Kurve guckt, sieht man diese 0,09V machen knappe 10% Ladungsunterschied aus, sagen wir ca. 200mAh, das ist wenig dramatisch, über weite Teile der Entladung wird der Unterschied zwischen den Zellen sogar leicht abnehmen, also alles gut. zum Ende der Kurve sieht das dann aber ganz anders aus:
    [​IMG]

    Die Kurve fällt zum Ende hin sehr stark ab, wenn man die Kurve nun um ~100mAh verschiebt kann man auch den Spannungsunterschied sehen:

    [​IMG]

    In meiner zusammen geschusteren Grafik um die 1,4V
    Auch sehr schön kann man das im Comperator vergleichen:

    Battery test-review 18650 comparator

    Nun gut man riskiert das man geschützte Akkus in die Schutzschaltung treibt, das ist nicht schlimm, und wenn das nur 1-2 mal passiert wird der Akku auch keinen Schaden nehmen, aber eine technisch gute Lösung stelle ich mir anders vor.

    mfg
     

    Anhänge:

    #162 Heinrich, 20. Januar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
  3. tino79

    tino79 Flashaholic**

    Ich mache mir wegen dem kleine Spannungsunterschied den ich in meiner Lampe genau so bestätigen konnte auch keine Sorgen sofern das mit der Parallelschaltung stimmt und die Differenzen durch Widerstände kommen.

    Sollte die Differenz jedoch daher kommen dass die Akkus in Reihe geladen werden dann wird sich das auf Dauer verschlimmern und irgendwann ständig einen oder mehrere Akkus in die Schutzschaltung treiben.

    Also hoffe ich einfach mal dass das mit der Parallelschaltung stimmt. Ich lade meine jetzt einfach eine Zeit lang nur intern und messe dann mal durch ob die Unterschiede größer werden.

    Ich mag normalerweise keine geschützten Akkus, für diese Lampe habe ich aber mal 6 Ausnahmen gemacht.
     
  4. wertzius

    wertzius Flashaholic**

    Miboxer.com
    Das mit der Parallelschaltung stimmt schon, sonst wäre sie nicht per USB ladbar und das Netzteil müßte ja auch viel mehr Spannung liefern.
     
  5. tino79

    tino79 Flashaholic**

    Stimmt, da wird ja nirgends was zum hochtransformieren drin sein... Dann bin ich ab jetzt beruhigt und es macht dann wohl wirklich Sinn die Lampe noch länger am Ladegerät zu lassen wenn die Akkus nur bei angeschlossenem Ladegerät parallel sind.
     
  6. the_holodoc

    the_holodoc Flashaholic**

  7. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Skilhunt Taschenlampen
    Ach verdammt ... eben bestellt, ich konnte nicht widerstehen :D

    Bin mal gespannt wie lange sie brauchen wird.

    Nebenbei, laut Anbieter läiuft das Angebot zu 259,99€ mit den 6 x 3400mAh Akkus bis 28.01.14
     
  8. Zersch

    Zersch Flashaholic

    Wo kann man denn die X60 bestellen? Und vor allem auch andere Modelle von Supbeam.
     
  9. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Ich hab sie unter Supbeam France & Benelux bestellt. Zumindest mir ist keine andere Quelle bekannt, und ich kam da auch nicht von Supbeam.com aus hin, sondern auch erst nachdem ich es von einem netten Foren - Mitglied gesagt bekommen habe.
     
    Zersch hat sich hierfür bedankt.
  10. Psychonaut

    Psychonaut Flashaholic*

    Outdoor Forum
    Hier gibt es die X60 in der Version X60Vn (gemoddet). Dedomed mit 7500 LED-Lumen.
    WTS: X60vn - 7500L Thrower
     
  11. andi25252

    andi25252 Flashaholic**

    ohoh,

    vinhnguyen54 schreibt das er ein MASSIVES Problem in der X60 entdeckt hat welches 7 der 8 Lampen die er gerade hat beeinträchtigt und er Teile von Supbeam braucht um das zu beheben :eek:

    WTS: X60vn - 7500L Thrower - Page 7

    Gibt es da schon mehr Infos???

    Grüßle
    Andi
     
  12. wertzius

    wertzius Flashaholic**

    Nein, und er veröffentlicht auch keine Infos dazu.
     
  13. Heinrich

    Heinrich Flashaholic**

    Ja das sind so Dinge die die Welt nicht braucht: Jemanden(hier Supbeam) an den Pranger stellen aber nicht Ross und Reiter benennen wollen. Das ist einerseits geschäftsschädigend, anderseits nicht hilfreich für Leute die die Lampe haben wollen. Mal abwarten wann und ob er das Problem genau benennt.

    mfg
     
  14. andi25252

    andi25252 Flashaholic**

    Das ist eben eine sehr schwierige Situation für ihn er hat schliesslich Kunden denen er etliche von diesen Lampen verkauft hat und und bietet schon Rückerstattungen an. Leider sitzt er da zwischen allen Stühlen was soll er denn tun, seinen Kunden verschweigen dass es ein Problem gibt? Vielleicht hätte er das nicht öffentlich machen müssen aber falls es wirklich ein Problem gibt sieht es ja so aus als ob er mit Supbeam bin sehr zufrieden wäre vor allem auch wie die das handhaben, dann kann man davon ausgehen dass die das beheben werden und dann auch Infos dazu geben werden wen es betrifft und wie es zubeheben ist.

    Grüßle
    Andi ..... der da keinen Pranger sieht
     
    Heinrich hat sich hierfür bedankt.
  15. wertzius

    wertzius Flashaholic**

    Olight Shop
    Er bietet Rückerstattungen für bestellte, aber noch nicht ausgelieferte Lampen an, da er nun mit Verzögerungen rechnet. Bereits ausgelieferte Lampen sind OK.

    Naja, meine geht nächste Woche zu Vinz, mal gucken ob er was "katastrophales" findet.
     
  16. Heinrich

    Heinrich Flashaholic**

    Wenn sich jemand hinstellt und sagt die haben gravierende Probleme mit Ihren Produkten, ist das schon ein anprangern. Wenn er genau benennt was den nun damit nicht stimmt ist das eine sachliche Kritik die andere gegen prüfen können.
    So wie ich das verstehe will er ja Anfang Februar genaueres sagen.

    mfg
     
    andi25252 hat sich hierfür bedankt.
  17. andi25252

    andi25252 Flashaholic**

    @ Heinrich
    Wenn der Grundtenor seiner Aussage nur das Negative wäre dann würde ich mit dem Ausdruck anprangern konform gehen.
    aber ich finde er hat es relativiert dadurch dass er sich ja sehr positiv über Supbeam äußert und meint das die das auch beheben werden, problemlos und er gute Erfahrungen damit hätte.
    Diese positive Wendung fand ich dann eben nicht so schlimm.
    Allerdings finde ich, genauso wie du es schon sagtest, sehr schade dass Vinh nicht mit dem Problem herausrückt, das öffnet natürlich Spekulationen Tür und Tor

    Grüßle
    Andi
     
  18. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Mich würde da vor allem mal interessieren, ob der Fehler nur beim Modden relevant ist, oder ob er auch auf Standard - Lampen Auswirkungen hat...
     
  19. Michaels

    Michaels Flashaholic**

    Sehe ich auch so. 7500 zu 5000 ist schon heftig, da gehen schon einige Ströme und sicher auch Temperaturen.
     
  20. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Er sagt ja leider rein garnix. Könnte ja auch sein, dass sich irgendwas unerwarteterweise nicht zerstörungsfrei öffnen/ausbauen lässt.

    Naja mal abwarten, vielleicht gibts ja paar Infos mehr.
     
  21. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Hi Leute,

    ich habe meine X60 heute bekommen. Was für ein Klopper...
    Leider laden die Akkus noch.

    Aber ich habe da mal eine Frage zum Gurt. Welches Ende kommt wohin? Der etwas kleiner Schnapper würde wohl an beiden Enden passen, aber das dicke Ende?
    Wie rum macht ihr den Gurt fest?
     
  22. Bernie

    Bernie Flashaholic*

    Also ich muß mal was ganz grundsätzliches an der X60 loswerden...ich hatte ja auf dem Treffen in Homberg/Ohm die Gelegenheit die X60 mit der Olight X6 Marauder zu vergleichen. Wir haben auf ca. 80 Meter verglichen, einmal gegen einen Sandhügel und ein anderes mal gegen einen Baum.
    Zu meiner Überraschung war die Olight X6 doch deutlich heller als die X60, also man hat schon einen deutlichen Unterschied gesehen, sowohl von der Helligkeit im Spot als auch von der Ausleuchtung. Die X6 hat fast doppel so weit ausgeleuchtet.
    Liegt natürlich daran, das die X6 noch eine LED mehr hat und diese auch in tieferen Einzelreflektoren sitzen, dafür aber keine XM-L2 besitzt.

    Ich würde sagen da ist noch ordentlich potenzial in der Lampe vorhanden, von daher glaube ich schon das da noch 50 Prozent Mehrleistung rauszuholen ist.
    Hoffe das der Fehler bald gefunden wird der da sein soll und das ihr alle viel Spaß mit der Lampe habt.

    Hatte evtl. auch vor die Lampe zu erwerben, aber ich will erst mal die Reaktionen abwarten und mal schauen was die ein oder andere gemoddete X60 dann wirklich bringt.

    Gruß, Bernie
     
  23. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Die Marauder ist ja dann doch noch eine Größenordnung drüber, ich hab irgendwie Zweifel, ob man die so direkt vergleichen kann / vergleichen sollte.

    Vielleicht hat ja jemand die Möglichkeit indirekt über Lux - Messungen die 5k Lumen der X60 zu bestätigen.

    Und der Fehler scheint wohl nur beim modden relevant zu sein.
     
  24. Bernie

    Bernie Flashaholic*


    Da hast du natürlich recht, ist ein etwas ungleicher Vergleich, deshalb hab ich das ja auch mit den Reflektoren erwähnt, wobei die X60 ein echter Trümmer ist, mit einem gewaltigen Kopf. Hat mich schon beeindruckt das Ding, zumindest im Aussehen.
     
  25. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Wobei ich bei den Werten auch nicht ganz durchblicke. Die Lumen sind ja nicht unbedingt perfekt um eine Lampe zu beurteilen.
    Aber schauen wir mal auf die X6 ist mit 102400cd angegeben, wohingegen die X60 umgerechnet 154800cd haben müsste.

    Von daher hätte ich bei der X60 rein von den Werten her auch mehr Throw als bei der X60 erwartet.

    Oder vielleicht ist die X6 auch auf eine andere Entfernung gemessen, ich weiß es nicht...

    Daher würde mich ja mal ein Test interessieren, Decke anstrahlen und Messen ist ja ein guter Wegweise, vor allem wenn eine Lampe als Vergleich da ist deren Lumen recht genau bekannt sind.

    Aber noch mal auf den Fehler: Ich hatte mal im CPF nachgefragt. Viel habe ich nun nicht rausbekommen, aber Vinh meinte zumindest, es wäre kein Fehler bei dem was kaputt gehen würde, und es wäre wohl vor allem beim modden relevant - für Standard - Lampen - Nutzer scheint der Fehler weniger interessant sein.

    LG
     
  26. Bernie

    Bernie Flashaholic*

    Tja, vielleicht hat ja mal jemand Gelegenheit nachzumessen, da ich keine X60 besitze. Meine Marauder macht 110.000 Lux auf 1 Meter.
    Leider hatten wir ja aufgrund des Nebels keine Möglichkeit Vergleiche auf größere Entfernungen vorzunehmen.
    Aber beim nächsten Treffen gibt es bestimmt die Gelegenheit dazu.
     
  27. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Ich muss aber auch sagen, ich finde den Schultergurt etwas mau.
    Der Gurt selbst ist keine Wucht.
    aber am meisten nerven die Schnapper. Sie zerhobeln die Anodisierung.
    Ich habe den dicken (der mit der Achse) Schnapper am Ende befestigt, durch ein Loch durch.
    Allerdings ist der Schnapper so dick / das Loch so klein, dass der Schnapper ständig verkantet und nicht beweglich ist, sondern auf halb Acht wegsteht...

    Hat da vielleicht wer eine gute Alternative?

    Vor allem irgendwas mit besseren Schnappern?
     
    #187 Spawnie, 25. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2014
  28. wertzius

    wertzius Flashaholic**

    AW: Supbeam X60 - 5000 Lumen

    Das die Gurte und Lanyards die Anodisierung zerkratzen ist normal und bei fast allen anodisierten Lampen so. Stahl ist einfach zu hart. Aber wer will denn einen Schultergurt mit Plastikverschlüssen? Es ist eben ein Gebrauchsgegenstand!

    Ich habe bei meiner direkt nach dem Anschalten 155kcd und 5500lm gemessen. Wie eine X6 da weiter leuchtet ist mir schleierhaft. Die Nahfeldausleuchtung sollte bei der X6 klar besser sein. Aber auf Entfernung?
     
  29. Bernie

    Bernie Flashaholic*


    Das war auch bloß der subjektive Eindruck auf kurzer Entfernung. Auf große Entfernung war es uns leider nicht möglich zu vergleichen, deshalb warte ich mal die Review und Beamshotsvergleiche auf großen Entfernungen ab mit anderen Lampen.
     
  30. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Ich werde vielleicht mal einen Kameragurt probieren - abhängig davon, wie warm der Kopf wird. Das wäre dann Stoff auf Metall, also perfekt. Und ja, einem Gurt der normalerweise eine DSLR im 3 oder 4 stelligen Bereich trägt, würde ich die Lampe anvertrauen.

    Hat von euch wer andere Ideen?

    Ich hab den dickeren Schnapper mit der Drehachse hinten durch eines der beiden Löcher geführt.
    Ich hoffe, das ist richtig?
    Allerdings ist der so dick, dass er dauernd verkantet und statt beweglich zu sein, schräg in der Gegend steht.
    Das nervt mich am meisten!
     
  31. Xandre

    Xandre Flashaholic***²

    Da die SupBeam eine größere Reflektoroberfläche hat,leuchtet sie weiter.
    Die paar LUX mehr reißen es in der Praxis aber nicht raus.

    Wenn ich mich zwischen den 2 Lampen entscheiden müßte,
    würde ich die Olight bevorzugen.

    Aber am Besten man hat beide :D :thumbup:

    Gruß Xandre
     
  32. wiestom89

    wiestom89 Flashaholic**

    Hallo,
    Ihr könnt euch ja ein kurzes Stück Schnur an der Lampe anbringen wo Ihr die Schnapper einhakt dann verkratzt nichts und sie können sich drehen.
    LG Tom
     
  33. Riesbachtaler Urgestein

    Riesbachtaler Urgestein Flashaholic**

    Und den Bollerwagen nicht vergessen für den Transport!:p
     
  34. hjelpestikker

    hjelpestikker Flashaholic*

    hoher stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand

    Ich habe heute die Akkus meiner X60 und X40 vermessen und bin reichlich überrascht.
    Folgender Ausgangszustand:
    die X60 am 23.12.2013 erhalten und mit 6 neuen Panasonic NCR 18650B
    (3400mAh)von Enerdan bestückt die frisch auf 4,20V geladen waren. Ebenso die X40 mit 3 frisch geladenen Sanyo UR 18650FM (2600mAh). Dann mit beiden Lampen jeweils max. 2 min. geleuchtet um sie zu vergleichen.
    Sie standen bis heute (ca. 1 Monat) ausgeschaltet bei etwa 16 Grad Raumtemperatur. Das Ergebnis heute bei der Spannungsmessung:

    die 3 Sanyo der X40 haben zwischen 4,09V und 4,12V
    die 6 Panasonic der X60 zwischen 3,82V und 3,86V

    habt ihr so etwas bei eurer X60 auch festgestellt?

    Gruß
    Bernd
     
  35. Spawnie

    Spawnie Flashaholic*

    Bist du dir sicher, dass die Akkus 100% den gleichen Stand hatten?
    Mein Ladegerät (XP4) hat das noch nie gepackt.
    Vielleicht bestand die Differenz schon von Beginn an?

    So, meine hatte eben ihren ersten Test. Erst mal kam, nix, war von der TN32 und TN30 gewohnt, dass der Käfig nicht richtungsgebunden ist.

    Die Power ist schon heftig. Und vor allem zum dicken, fetten Spill immer noch richtig viel Throw. Viel hilft viel. Und viel mehr hilft eben viel mehr.

    Ich bin absoluter coolwhite Fan, NW oder WW würde ich mir wohl nicht zulegen wollen. All meine XM-L2 Lampen sind CW.
    Allerdings fiel mir bei der X60 auf, dass die schon arg kalt ist - für mich ist es noch ok, wer aber auf wärmere Töne steht, wird vielleicht nicht glücklich.

    Ich habe nun vorn und hinten eine dicke Schnur durch, einen ordentlichen Knoten drauf, die Enden verschmolzen und gepresst.
    Halten wird das wohl, Metall auf Metall ist Geschichte, vor allem der dauernd verkantete dicke Schnapper am Ende nervte mich doch extrem.
    Hübsch ist aber anders, ich muss mir mal ein paar Kameragurte anschauen.

    Wie heiß wird der Kopf eigentlich, ich geh mal nicht davon aus, dass er so heiß werden würde, dass ein Kameragurt schaden nehmen würde, oder?

    Danke und Grüße
     
  36. hjelpestikker

    hjelpestikker Flashaholic*

    ja, ich bin mir absolut sicher. Ich vermesse meine Akkus grundsätzlich vor und ca. 10 min. nach dem Laden mit dem Multimeter. Geladen wurden sie mit einem Xtar SP2 auf 4,15V (weiter geht meines nicht) und dann mit 2 Miller
    ML102 auf 4,20V. Diesen Aufwand betreibe ich nicht immer, hatte vor Weihnachten aber sehr viel Zeit.

    Gruß
    Bernd
     
  37. Silberkorn

    Silberkorn Flashaholic**

    Dann hat die x60 wohl einen recht hohen parasitic drain
     
  38. Riesbachtaler Urgestein

    Riesbachtaler Urgestein Flashaholic**

  39. diehard84

    diehard84 Gesperrt

    Sehr interessante Lampe!
     
Die Seite wird geladen...