1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Supbeam X40 jetzt auch mit XM-L2

Dieses Thema im Forum "SupBeam" wurde erstellt von chouster, 4. März 2013.

  1. #1 chouster, 4. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2013
    das licht und wertzius haben sich hierfür bedankt.
  2. zum ThruNite-Shop
    Hast du dich bei der K40 verlesen? Ich finde es nicht.
    Hab Freitag eine bestellt, ich denke Chris hätte erwähnt wenn es ein neues Modell gegeben hätte.
     
    chouster hat sich hierfür bedankt.
  3. Ups, tut mir Leid für die Verwirrung, habe mich tatsächlich verlesen. Ist vielleicht noch zu früh am Morgen, mindestens eine Gehirnhälfte schläft wohl noch. Kann leider den Titel nicht selbst ändern... Sorry

    Edit: Danke an denjenigen der den Titel korrigiert hat.
     
    #3 chouster, 4. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2013
  4. Miboxer.com
    AW: Supbeam X40 jetzt auch mit XM-L2

    Ne ihr seht schon Richtig es gibt schon die erste mit XM-L2
     
  5. Ja, die X40. Chouster hatte erst noch die K40 mit drin gehabt, die gibt es aber (noch?) nicht mit XM-L2.
     
  6. chouster und MetalDeep haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Das ist dann in der Tat ärgerlich. Würde mich interessieren was man dir antwortet.
     
  8. Mhh, hab eine etwas unbefriedigende Antwort bekommen.
    Ursprünglich war nur eine XM-L2 Version der X40 geplant. Dann sollte es eine Kleinserie XM-L2 K40 für einen einzigen Abnehmer (Händler) geben, jetzt wird aber doch eine allgemeine XM-L2 Serie produziert, welche allgemein verfügbar ist, da die Nachfrage jetzt da ist. Allerdings teurer als die U2 Variante (+10$).
    Als ich meine bestellt habe, (Sonnabend) sollte es noch keine XM-L2 Version der K40 geben, angeblich wurde erst Montag entschieden das es sie geben wird.

    Long Story short: Die Produktion startet noch diese Woche und nächste Woche werden die ersten Exemplare verfügbar sein. Sobald ein Serienmodell verfügbar ist, bekomme ich sofort eine.
    Die "alte" K40 geht dann in den Marktplatz.


    Ich werde dann hier einen kleinen Vergleich anstellen.
     
    chouster hat sich hierfür bedankt.
  9. Es wurde hier ja schon oft darüber diskutiert, ob der Umstieg bei einer gerade erst erworbenen XM-L Lampe auf die neue LED wirklich viel bringt... Die meisten sind der Meinung, dass der Unterschied eher gering ist und es sich nicht lohnt.

    Aber was soll's... Irgendwie kann ich dich verstehen ;) Ich würde es wahrscheinlich auch nicht anders machen... andererseits habe ich meine TN31 mit XM-L auch noch nicht ausgetauscht. Die neue LED kam aber auch erst raus, als ich die Lampe schon ein paar Wochen hatte, da war der Spieltrieb schon wieder etwas abgeebbt ;)

    Ich freue mich jedenfalls auf deinen Bericht :thumbup:
     
  10. Outdoor Forum
    Naja, 20.000 Lux mehr laut Website sind immerhin 27% mehr Lux. Die 200 Lumen sind jetzt auch nicht entscheidend für mich.
     
  11. Habs ja schon an anderer Stelle erwähnt, aber selbst der Unterschied zwischen meiner "alten" K40 und meiner "neuen" TN31 XM-L2 ist kaum wahrzunehmen. Ich bin allerdings auch jemand, der das selber herausfinden will.:thumbsup:

    Beste Grüße,

    Michael
     
  12. Ich denke mal bei einem Thrower bringen ~200 Lumen mehr bzw. hat mehr sinn als bei einem Fluter mit 3 LED`s die gerademal 200 Lumen mehr bekommt.
     
  13. Hi,
    hab gerade mal mit Chris gechattet und nach dem Preis für die X40 XM-L2 gefragt: 154$ plus 38$ Lieferung nach Deutschalnd per DHL. Ging echt fix.
    Warte aber mit Bestellen bis ich das erste Review zur X40 XM-L2 gelesen habe.
    Gruss,
    Torsten
     
  14. In der Praxis aber definitiv nicht. Hab ja beide direkt gegeneinander getestet. Das Auge kann den Unterschied selbst im direkten Vergleich kaum wahrnehmen (zumindest meine Augen nicht). Bei 3 LEDs sollte die Steigerung dann doch ebenso dreimal so hoch sein, d.h. ca. 200 Lumen pro LED.

    Beste Grüße,

    Michael
     
  15. Olight Shop
    AW: Supbeam X40 jetzt auch mit XM-L2

    Ja schön wäre es ne die Lampe hat insgesamt ~200 Lumen mehr zum Vorgänger.
     
  16. Wenn die TN31 XM-L2 20% Mehrleistung haben soll, warum dann nicht auch eine TN30 mit 3xXM-L2? Sind ja eh nur theoretische Werte. Ob die erreicht werden ist natürlich fraglich.

    Beste Grüße,

    Michael
     
  17. Bestellt

    Habe die X40 heute bestellt. Ich war schon eine ganze Zeitlang auf der Suche nach einem 3 mal XML Flooder, die X40 scheint alles zu haben was ich will:
    • XM-L2, ich habe beschlossen jetzt nur noch Lampen mit XM-L2 zu kaufen und keine XML mehr.
    • Hohe Qualität, der Hersteller der Supbeam scheint identisch mit ThruNite zu sein. Sieht man auch daran, dass man den Kopf der TN31 an die X40 schrauben kann. Damit ein klares Plus gegenüber der in der Helligkeit auch guten Roche M170, die allerdings auch nur die Hälfte kostet.
    • Externer Ladeanschluss, der kurzschlussfest ist mit beiliegendem 12V Ladekabel. Zwar lade ich im Allgemeinen meine Zellen einzeln, aber im Urlaub will ich die Möglichkeit eine Lampe auch vom Auto aus zu beladen. Perfekt. Das ist wohl auch der Unterschied zur Thrunite TN30, die es ja auch mit XM-L2 gibt.
    • Akkuwarnanzeige (LED auf Rückseite wird rot)
    • Stufenlos regelbar: Für eine Lampe mit 3480Lm schon erstaunlich. Damit besser als bei der NiteEye DDR30 (aka Jetbeam), die ja nur diskrete Stufen unterstützt.
    • Ich vermute die X40 hat einen ähnlichen Treiber wie die K40. Dieser ist stromgeregelt und hat damit keinerlei PWM Flackern.
    • Beim Laden werden die Akkus parallel geladen: Das ist bei ungleichen Akkus wesentlich unproblematischer als in Serie. Im Betrieb sind die Akkus wiederum in Serie.
    Hoffen wir mal, dass die X40 dann auch all das hält, wenn ich sie in den Händen habe.

    Grüße,
    Thomas
     
Die Seite wird geladen...